Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Beiträge
    313

    Battle Royal - Ungeprüft

    Hi,

    warum bringt Kinowelt den Film nicht einfach ungeprüft raus?
    Gut, der wird nach ner Zeit bestimmt beschlagnahmt... man müsste vielleicht nur n Trailer draufpacken...aber hauptsache Uncut... und dann später ne Cut-Sch****e rausbringen...

    MFG

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.01
    Alter
    36
    Beiträge
    425
    Ich kapier auch nicht, warum es jetzt ausgerechnet bei dem Film so ein Problem sein soll ihn ungeprüft zu bringen, und warum deswegen KW Mitarbeiter in den Knast wandern sollen.
    Rambo 3 und Ein Mann sieht Rot wurden doch auch ungeprüft rausgebracht, obwohl beide sogar indiziert sind (BR ist nicht indiziert), und es sitzt deswegen meines Wissens auch noch niemand.

    gruß,
    Daniel

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.10.01
    Beiträge
    9
    Original geschrieben von DanielB
    Ich kapier auch nicht, warum es jetzt ausgerechnet bei dem Film so ein Problem sein soll ihn ungeprüft zu bringen, und warum deswegen KW Mitarbeiter in den Knast wandern sollen.
    Rambo 3 und Ein Mann sieht Rot wurden doch auch ungeprüft rausgebracht, obwohl beide sogar indiziert sind (BR ist nicht indiziert), und es sitzt deswegen meines Wissens auch noch niemand.

    gruß,
    Daniel
    Na toll, Ihr Helden!

    Ich mach Euch einen Vorschlag: Fragt doch einfach bei Kinowelt an, ob Ihr das Ausgangsmaterial kaufen könnt (die sind sicherlich interessiert Ihr Geld wieder 'rein zu bekommen). Gründet dann Euer eigenes Label und bringt den Film auf den Markt.

    Ist doch eigentlich ganz einfach! Das unternehmerische und strafrechtliche Risiko tragt Ihr ja sicherlich gerne...

    Ich kann dieses pubertäre Gequatsche nicht mehr hören!!!

    - Andreas

  4. #4
    Highlander Fan
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    der hohe Norden
    Alter
    41
    Beiträge
    2.347
    Original geschrieben von AndreasH


    Na toll, Ihr Helden!

    Ich mach Euch einen Vorschlag: Fragt doch einfach bei Kinowelt an, ob Ihr das Ausgangsmaterial kaufen könnt (die sind sicherlich interessiert Ihr Geld wieder 'rein zu bekommen). Gründet dann Euer eigenes Label und bringt den Film auf den Markt.

    Ist doch eigentlich ganz einfach! Das unternehmerische und strafrechtliche Risiko tragt Ihr ja sicherlich gerne...

    Ich kann dieses pubertäre Gequatsche nicht mehr hören!!!

    - Andreas
    Dem kann ich nur zustimmen - Kinowelt ist eines der Labels die uns viele uncut Sachen gebracht haben, in einer Qualität, da träumen andere Labels von - das die Verschärfung der Gesetze ihre Folgen haben wird, war doch klar und das haben viele im Forum schon früh erkannt, nun ist es der erste Fall bei dem es zutrifft und einige regen sich zu unrecht auf! Wenn wir ganz viel Glück haben, kommt der Film vielleicht in einigen Jahren uncut raus, wenn sich die ganze Lage ein wenig entspannt hat - wie es bis vor kurzem noch mit vielen Klassikern war, die erst Jahre/Jahrzente später hier so rauskamen (Tanz der Teufel 2, Rambo 3, Highlander etc.)

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.01
    Alter
    36
    Beiträge
    425
    Hei, kein Grund persönlich zu werden. Aber ich begreife es echt nicht warum man og. Filme ungeprüft rausbringen kann und den nicht. Vielleicht hat ja einer von euch beiden die Güte und erklärts mir, vielleicht gibts ja wirklich triftige Gründe, und dann sag ich ja auch nix mehr. Momentan ist nur so daß ich den Grund einfach nicht sehen kann.

    gruß,
    Daniel

  6. #6
    lost in Moldavia
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Castrop am Kanal
    Beiträge
    1.172
    Original geschrieben von AndreasH


    Na toll, Ihr Helden!

    Ich mach Euch einen Vorschlag: Fragt doch einfach bei Kinowelt an, ob Ihr das Ausgangsmaterial kaufen könnt (die sind sicherlich interessiert Ihr Geld wieder 'rein zu bekommen). Gründet dann Euer eigenes Label und bringt den Film auf den Markt.

    Ist doch eigentlich ganz einfach! Das unternehmerische und strafrechtliche Risiko tragt Ihr ja sicherlich gerne...

    Ich kann dieses pubertäre Gequatsche nicht mehr hören!!!

    - Andreas

    STRIKE!

  7. #7
    lost in Moldavia
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Castrop am Kanal
    Beiträge
    1.172
    Original geschrieben von DanielB
    Hei, kein Grund persönlich zu werden. Aber ich begreife es echt nicht warum man og. Filme ungeprüft rausbringen kann und den nicht. Vielleicht hat ja einer von euch beiden die Güte und erklärts mir, vielleicht gibts ja wirklich triftige Gründe, und dann sag ich ja auch nix mehr. Momentan ist nur so daß ich den Grund einfach nicht sehen kann.

    gruß,
    Daniel

    In kurzform: BR wurde von der JK geprüft und in dieser Form abgelehnt. Jetzt kann er nicht mehr ungeprüft veröffentlicht werden da er ja nunmal geprüft worden ist. Setzt man sich einfach darüber hinweg gibt es MÄCHTIGEN Ärger. Garantiert!
    Ich hoffe das war irgendwie verständlich

  8. #8
    bumsmongo
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Bordeaux
    Beiträge
    2.101
    Original geschrieben von DanielB
    Hei, kein Grund persönlich zu werden. Aber ich begreife es echt nicht warum man og. Filme ungeprüft rausbringen kann und den nicht. Vielleicht hat ja einer von euch beiden die Güte und erklärts mir, vielleicht gibts ja wirklich triftige Gründe, und dann sag ich ja auch nix mehr. Momentan ist nur so daß ich den Grund einfach nicht sehen kann.

    gruß,
    Daniel
    ich will´s ja nicht beschreien, aber im herbst werden wir am beispiel des astro geschäftsführers wohl alle das strafrechtliche risiko unausweichlich voraugen geführt bekommen

  9. #9
    Highlander Fan
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    der hohe Norden
    Alter
    41
    Beiträge
    2.347
    Also ich würde mal sagen, die Thematik von Battle Royal und z.B. Rambo 3 unterscheiden sich doch sehr, was wohl der Grund für keine ungeprüfte Veröffentlichung ist!

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.10.01
    Beiträge
    9
    Original geschrieben von DanielB
    Hei, kein Grund persönlich zu werden. Aber ich begreife es echt nicht warum man og. Filme ungeprüft rausbringen kann und den nicht. Vielleicht hat ja einer von euch beiden die Güte und erklärts mir, vielleicht gibts ja wirklich triftige Gründe, und dann sag ich ja auch nix mehr. Momentan ist nur so daß ich den Grund einfach nicht sehen kann.

    gruß,
    Daniel
    Hi Daniel

    Wenn Du Dich persönlich angegriffen fühlst, tut mir das leid. Sorry.

    Das Problem ist doch einfach, dass jeder hier meint, er muss jetzt auf Kinowelt 'rumhacken. NIEMAND hat das Recht sich über Kinowelt zu beschweren, weil Sie nach juristischer Abwägung nicht bereit sind, diesen Film auf DVD zu veröffentlichen. Selbst wenn Kinowelt gar keine Begründung geliefert hätte, erlaubt das immer noch keine Kommentare wie man sie zur Zeit in diversen Foren lesen kann.

    Wenn andere Labels so etwas tun, ist das deren Bier (man sieht ja was dabei herauskommt).

    Und wer zum 50. Mal einen Thread eröffnet (ich weiss, hast Du nicht getan) mit dem Motto: Ihr seid nur zu feige! soll doch einfach selbst aktiv werden. Vom heimischen Sofa (oder besser Schreibtischstuhl) ist es immer leichter.

    Also sorry nochmal: Wollte Dich nicht persönlich angreifen, sondern nur meinen Standpunkt klarmachen.

    Gruss
    Andreas

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.01
    Alter
    36
    Beiträge
    425
    Andreas H: Schon in Ordnung, mein Posting war vielleicht auch unglücklich formuliert, ich hoffe ich hab jetzt zum Ausdruck gebracht das ich auf niemand rumhacken wollte, sondern mir lediglich etwas unklar war.


    Also ich habs jetzt so verstanden daß man Rambo 3 und Death Wish ungeprüft veröffentlich konnten, weil die JK den Film vorher nicht geprüft hat und ihn somit auch nicht als strafrechtlich bedenklich eingestuft hat, seh ich das richtig? Und da er jetzt strafrechtlich bedenklich ist kann man ihn nicht mehr ungeprüft rausbringen.
    Das ist schon ne dumme Situation, aus der Kinowelt nicht mehr so leicht rauskommt.
    Noch ein Gedankenspiel: Hätten sie den Film erst gar nicht der JK vorgelegt sondern gleich ungeprüft rausgebracht, dann hätten sie keinen Ärger gekriegt?

    gruß,
    Daniel

  12. #12
    bumsmongo
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Bordeaux
    Beiträge
    2.101
    ja so in etwa. nur hätten sie das getan, dann wäre der film halt pauschal wie ein indizierter film zu behandeln gewesen, was natürlich finanzielle einbußen nach sich gezogen hätte. insofern ist man hier wohl das risiko der JK prüfung eingegangen und hat letztlich beim riskanten spiel den kürzeren gezogen....

    asiatische filme haben halt doch nicht, wie weitläufig vermutet, automatisch einen einen ´exoten-artsy-fartsy´ bonus.....

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Beiträge
    313

    BR

    Hi,

    ich nochmal....
    Das mit dem Ungeprüft war nur so ein Gedanke.... ich würde nie im Leben auf Kinowelt rumhacken... was die uns schon alles für geile DVDs rausgebracht haben...
    T2 / Rambo / Winnteou ... um nur einige zu nennen....
    Ich will auch nicht das die irgendwie Streß mit dem Gesetz bekommen... versteht mich nicht falsch !

    MFG

  14. #14
    Mr. Hartarsch
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Donnerbalken
    Alter
    43
    Beiträge
    5.525
    Original geschrieben von Peloquin



    In kurzform: BR wurde von der JK geprüft und in dieser Form abgelehnt. Jetzt kann er nicht mehr ungeprüft veröffentlicht werden da er ja nunmal geprüft worden ist. Setzt man sich einfach darüber hinweg gibt es MÄCHTIGEN Ärger. Garantiert!
    Ich hoffe das war irgendwie verständlich
    Wie seht das denn bei E-M-S zur Zeit aus?
    Ihr habt ja auch eine beschlagnahmte DVD auf der Haben-Seite ("Alcatraz Horror").
    Waren bei euch Mitarbeiter von einer Strafanzeige betroffen oder ist ein Verfahren noch anhängig?

  15. #15
    lost in Moldavia
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Castrop am Kanal
    Beiträge
    1.172
    Original geschrieben von Tornhill
    Wie seht das denn bei E-M-S zur Zeit aus?
    Ihr habt ja auch eine beschlagnahmte DVD auf der Haben-Seite ("Alcatraz Horror").
    Waren bei euch Mitarbeiter von einer Strafanzeige betroffen oder ist ein Verfahren noch anhängig?

    Ich schreibe hier unter starken Schmerzen und Folter. Da ich früher der "Berarbeiter" dieses Trashschinkens war, verweile ich jetzt im echten Alcatraz und bereue... und bereue... und bereue....


    Ne im ernst. Ich kenne in diesem Falle nur den Eintrag in die gelbe Bibel. Ich konnte es vor einiger Zeit kaum glauben was ich da auf dem Update gelesen habe. Da wir aber von dem Titel eh keine mehr auf Lager hatten und auch keine mehr nachpressen wollten, haben wir das Urteil leider vergessen anzufechten.
    Das ist ein absoluter Witz warum es gerade diesen Film traf, denn er ist in selbiger Länge freigegeben als VHS "Tanz der Dämonen 2". Da war unser lieber AG Tiergarten halt mal ganz schlau und dachte sich im vorbeigehen...hey, das Cover kenn ich doch... das ist doch "Slaughterhouse". Dass unsere Fassung aber einige cuts mehr aufweist scheint nur noch Nebensache. Eingezogen und Beschlagnahmt- fertig. Von einem Strafverfahren in besagter Sache weiss ich nix. Würde es in diesem Falle auch nicht geben.

    Das wäre dem BR garantiert passiert, denn da hätten sich die deutschen Hobbysittenwächter drauf gestürzt wie die Fliegen auf die Scheisse. Der hätte ein paar Tage ungeprüft in irgendeiner dunklen Ecke der indizierten Videothekenabteilung rumgestanden bis er zum Skandalstar mutiert wäre. Mann, wäre das ein Fest für die Medien gewesen. Darauf warten die nur nach Erfurt.
    Ein Film wie BR ist da der perfekte Sündenbock. Kinowelt soll (muss) den soweit runterschneiden wie nötig, damit er noch ein paar € zurückbringt... Augen und Ohren zu und durch!
    Und das Forum schliessen wegen einer solchen Kleinigkeit ist doch ein Scherz Jörg, oder? Hey, das ist nur ein kleiner Film aus Asien... der hätte auch garnicht kommen können wie viele andere aus Asien auch. Da gibts doch noch soooo viele andere Filme die da kommen...............

  16. #16
    Zodiac
    Registriert seit
    16.10.01
    Ort
    Lucilinburhug
    Alter
    39
    Beiträge
    430
    Original geschrieben von AndreasH


    Das Problem ist doch einfach, dass jeder hier meint, er muss jetzt auf Kinowelt 'rumhacken. NIEMAND hat das Recht sich über Kinowelt zu beschweren, weil Sie nach juristischer Abwägung nicht bereit sind, diesen Film auf DVD zu veröffentlichen. Selbst wenn Kinowelt gar keine Begründung geliefert hätte, erlaubt das immer noch keine Kommentare wie man sie zur Zeit in diversen Foren lesen kann.

    Wenn andere Labels so etwas tun, ist das deren Bier (man sieht ja was dabei herauskommt).

    Und wer zum 50. Mal einen Thread eröffnet (ich weiss, hast Du nicht getan) mit dem Motto: Ihr seid nur zu feige! soll doch einfach selbst aktiv werden. Vom heimischen Sofa (oder besser Schreibtischstuhl) ist es immer leichter.

    Gruss
    Andreas


    Hmmmmmmmmmm...hab ich da etwas verpasst...
    Wo stehen denn hier solche Statements ???????

    DanielB's Kommentar war zwar naiv aber doch nicht beleidigend. Im DVDinside-Forum werden, meines Erachtens, schon seit Monaten keine Hasstiraden mehr gegen Kinowelt verbreitet. Kinowelt kann bei den Usern dieses Boards sogar eher einen Bonus (zurecht!!!) vorweisen.

  17. #17
    Mr. Hartarsch
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Donnerbalken
    Alter
    43
    Beiträge
    5.525
    Original geschrieben von Peloquin
    Das wäre dem BR garantiert passiert, denn da hätten sich die deutschen Hobbysittenwächter drauf gestürzt wie die Fliegen auf die Scheisse. Der hätte ein paar Tage ungeprüft in irgendeiner dunklen Ecke der indizierten Videothekenabteilung rumgestanden bis er zum Skandalstar mutiert wäre. Mann, wäre das ein Fest für die Medien gewesen. Darauf warten die nur nach Erfurt.
    Ein Film wie BR ist da der perfekte Sündenbock.
    Tja, dieses Szenario habe ich mir auch so ausgemalt.
    Dann würde wieder irgendwelche Herrschaften (ich rede jetzt nicht nur von Politikern) ihre Meinung über den Film zum Besten geben ohne ihn überhaupt gesehen zu haben.

    Übrigens:
    Wenn ich mir manche Beiträge von einigen hier durchlese, habe ich auch das Gefühl, daß sie den Film noch nicht gesehen haben....

  18. #18
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    13.858
    Warum lasst Ihr den armen Jörg nicht einfach damit in Ruhe?
    Er bzw. Kinowelt haben sich redlich bemüht, den Film nach Deutschland zubringen. Haben eine dt. Synchro anfertigen lassen, die nun fürn Arsch ist, wenn sie den Film nicht in der von der JK freigegebenen Fassung rausbringen.

    Laßt Ihnen doch wenigstens den kleinen Umsatz (wollte schon fast schreiben Gewinn). Die Leute, die ihn zumindest mal in dt. sehen wollen, sollen ihn sich kaufen oder in der Videothek leihen, die anderen haben genug Ausweichmöglichkeiten (Tartan, die HK-Fassung).

    Wobei ich natürlich anmerken muß, daß mir eine uncut-Fassung in dt. viel lieber wäre, aber ich will nicht, daß wir nachher ein Label oder zumindest einige gute DVD-Manager weniger haben.
    Dafür hat Kinowelt zuviele Schmankerl veröffentlicht, auf die wir alle lange gewartet haben.

    Grüße aus Neuss
    Rainer

  19. #19
    Polfilter Fan
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    45
    Beiträge
    1.284
    Original geschrieben von Tornhill

    Übrigens:
    Wenn ich mir manche Beiträge von einigen hier durchlese, habe ich auch das Gefühl, daß sie den Film noch nicht gesehen haben....
    Darf man nur mitreden, wenn man den Film gesehen hat. Ich kenne ihn auch noch nicht. Deshalb hätte ich mich ja auch über eine deutsche Veröffentlichung gefreut, da es mir keine SPaß macht einen Film in Japanisch (??) mit engl. UTs zu sehen. Aber sorry, bin wieder ruhig.

    CU

  20. #20
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    13.858
    Original geschrieben von Low Ryder


    Darf man nur mitreden, wenn man den Film gesehen hat. Ich kenne ihn auch noch nicht. Deshalb hätte ich mich ja auch über eine deutsche Veröffentlichung gefreut, da es mir keine SPaß macht einen Film in Japanisch (??) mit engl. UTs zu sehen. Aber sorry, bin wieder ruhig.

    CU
    Ja, es ist schon nervig. Da gebe ich Dir recht. Aber wenn es nunmal leider die einzige Möglichkeit sein wird, den Film uncut sehen zu können???

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Battle Royal 1 und DTS
    Von william_the_bloody im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.04, 08:16:11
  2. Battle Royal
    Von TarantinoFreak im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.02, 13:42:37
  3. Battle Royal 2
    Von Body Smasher III im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.02, 10:07:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •