Cinefacts

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    ewureuab
    Gast

    Body Double + Dressed to kill?

    Habe mir die beiden DVDs vor kurzem gekauft und bin begeistert!
    Hab sie mit einem Kumpel angesehen, er war der Meinung das es billige B Filme seien, die in USA auch nicht erfolgreich liefen!
    Ich bin da anderer Meinung! Was meint ihr dazu? Wer hat recht?

  2. #2
    Mr. Hartarsch
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Donnerbalken
    Alter
    43
    Beiträge
    5.525
    Ich finde da hat dein Kollege aber Unrecht.
    Bin ein Liebhaber von De-Palma-Filmen. Daher bin ich natürlich voreingenommen.

    Mir gefallen seine kleinen Filme wie "Blow out", "Sisters" und "The Fury" und "Body Double" viel mehr, als seine großen Sachen, wie "The Untouchables".

    Bin schon auf seinen neuen Film sehr gespannt.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.09.01
    Ort
    Dorf mit U-Bahn
    Alter
    39
    Beiträge
    856
    Ja, der "frühe" de Palma hat schon einiges aufgetischt. Bei "Body Double" RC 2 ist übrigens das Booklet sehr interessant. Da werden die Probleme mit der Zensur beschrieben.

    Bin auch schon unheimlich gespannt auf "Femme Fatale". Hab schon schöne Sachen darüber gelesen. Vielleicht schaffe ich es ja diesmal den im Kino zu sehen. Sowas will immer keiner mit mir anschauen...

    Ob Body Double oder Dressed to Kill damals gefloppt sind weiß ich leider auch nicht. Sind auf jeden Fall keine billigen Filme. Und der B-Film-Flair ist ja absolut gewollt.

    Eins ist sicher. De Palma ist wirklich ein Meister in Sachen Handschrift - man kann sich nicht genügend sattsehen...

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.12.01
    Beiträge
    40
    DRESSED TO KILL war ein absoluter Hit in den U.S. - war billig gedreht (damals $5 Millionen) und brachte sehr schnell ueber $35 millionen ein (wieviel er insgesamt eingebracht hat weiss ich nicht - aber es war sehr gut). Es half natuerlich dass sehr viel in der Presse darueber geschrieben wurde - sex und brutalitaet, anti-feministisch usw. Auf jeden Fall war's ein riesiger Hit fuer dePalma. BODY DOUBLE dagegen war ein flop (uebrigens ist Deborah Shelton in der englischen Version von Helen Shaver synchronisiert worden - ihre echte Stimme muss wohl nicht so toll sein) Nur Melanie Griffith bekam teilweise durch diesen Film und SOMETHING WILD sehr gute Notizen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dressed To Kill
    Von Replicant im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 12.10.03, 13:56:34
  2. De Palmas Body Double
    Von ozonHans im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.03, 12:48:50
  3. Dressed to Kill
    Von ntgb im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.09.02, 07:27:10
  4. Dressed to Kill
    Von Horrorcollector im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 19:02:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •