Cinefacts

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 161

Thema: DVD vs.HDTV

  1. #21
    Annika Hansen
    Registriert seit
    24.06.02
    Ort
    U.S.S. Voyager
    Beiträge
    2.685
    Zitat von crispop:
    Ich habe das einmal gemacht (VHS) und werde es betimmt wieder tun.
    Tja, daß habe ich auch gemacht. Nochmal mache ich es garantiert nicht.

    Zu Thema TV-Gerät:
    Die große Mehrheit wird wohl auch in 5 Jahren nicht so einfach umsteigen. Die Plasma-TVgeräte kosten ja heute noch um die 4500-4999 Euro. Man(n) will ja was anständiges zu Hause haben, oder??
    Ich seh nur bei meinem Umfeld an Freunden und Verwandten, daß ich absolut der einzige bin, der mehr als 300 Euro für 'nen DVD-Player ausgegeben hat. Alle anderen haben höchstens 80 Euro ausgegeben. Der Rest hat keinen und will keinen. Dann bin ich der einzigste, der DVD sammelt und überhaupt kauft!! Es gibt zwar einige, die kaufen sich eine DVD, aber auch nur eine oder zwei im Jahr!!!! Und die TV-Geräte sind auch schon Asbach. Aber selbst in 10 Jahren gibt von denen keiner mehr als allerhöchstens 500-800 Euro für ein TV-Gerät aus. Auch nicht in 100 Jahren würden die mehr ausgeben. Das Geld sitzt aus mehreren Gründen nicht so locker. Und ich glaube nicht, daß sich das so schnell ändert.
    Wer gibt denn wirklich heute schon rund 5000 Euro für ein TV-Gerät aus??
    Nur einer, der es sich leisten kann oder ein "Freak" ist. Ich hätte gerne so ein Gerät, aber selbst für mich ist das nicht möglich. Es ist momentan alles viel zu teuer. Und so schnell werden die nicht billiger. Auf jeden Fall nicht so billig, daß man sich ohne groß überlegen zu müssen einen kaufen kann.

    Dann kommt noch hinzu das die absolute Mehrheit die DVD schon für perfekt hält. Super Bild, den Ton hört man rundum, was will man mehr?? Und dann wollen die ja den Film nur mal sehen, nicht wegen der Bildqualität "vergöttern".

  2. #22
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557
    Außerdem haben die meisten Plasmabildschirme derzeit e noch nichtmal die volle HDTV auflösung, und in Deutschland ist man gerade erst soweit das viele jetzt auf 16:9 umsteigen also dauert das e bis Plasmas mal erschwinglich werden.

  3. #23
    Annika Hansen
    Registriert seit
    24.06.02
    Ort
    U.S.S. Voyager
    Beiträge
    2.685
    So ist es. Also wird es wohl "ewig" dauern, bis diese HDTV-Geräte erschwinglich werden.

  4. #24
    Last Man Standing
    Registriert seit
    07.04.02
    Ort
    U.S.S. Enterprise
    Alter
    37
    Beiträge
    1.781
    Zitat Zitat von seven
    So ist es. Also wird es wohl "ewig" dauern, bis diese HDTV-Geräte erschwinglich werden.
    Und selbst wenn. Glaube kaum das jeder den Platz hat sich einen 120 cm TV ins Wohnzimmer zu stellen, Plasma hin oder her. Ganz zu Schweigen von den ästhethischen Gründen. Einem HiFi Freak geht bei dem Gedanke sicherlich das Herz auf, aber ein Familenvater kann seiner Frau sicher nicht so leicht erklären warum man auf einmal einen doppelt so großen TV braucht.

    @Maniac_Cop:

    Habe ich auch gar nicht gemeint. Aber das ist ja gerade der Punkt, es wird immer irgendwas neues, noch besseres geben. Die Industrie will ja auch Geld verdienen, deshalb wird ständig versucht uns Kunden einzureden das alte Zeug ist schrott, das Neue ist die Zukunft.
    Geändert von Sh4rk-X (03.10.04 um 22:14:44 Uhr)

  5. #25
    Pithekanthropus
    Registriert seit
    03.08.01
    Alter
    42
    Beiträge
    16.641
    Zum eigentlichen Thema selbst äussere ich mich mal nicht (wieder). Aber eine Sache will ich loswerden:

    Wer ernsthaft daran glaubt, das schon in naher Zukunft (5-10 Jahre) das Medium DVD so wie wir es jetzt kennen, tot ist, der hat wirklich keine Ahnung wie der Markt funktioniert.
    Die Leute sind ganz sicher nicht bereit, schon in wenigen Jahren wieder auf ein neues Medium umzusteigen und sich dazu gleich die passende Hardware zu kaufen. Die VHS-Geschichte hat doch gezeigt, wie lange selbst ein unterlegenes Medium bestehen kann.

    Ich prognostiziere mal, das es die DVD wie wir sie im Moment kennen, noch mindestens 12 - 18 Jahre geben wird.
    Ein Medium-Wechsel wird auch in Zukunft nur ca. alle 15 - 20 Jahre stattfinden, zu etwas anderem ist einfach ein Grossteil der Leute nicht bereit. Und ich kann das gut verstehen, denn auch ich bin nicht bereit alle 8 - 10 Jahre meine Hard- und Software auszumustern und gegen neue, bessere einzutauschen. Ich sammel DVDs seit Anfang 1998, ich gehe 2005 also bereits ins 8. Jahr. Ein Ende ist meiner Ansicht nach nicht in Sicht...

    Gruss Hogle

  6. #26
    ???
    Registriert seit
    19.04.03
    Ort
    Altbier-City
    Alter
    39
    Beiträge
    2.410
    Stimme Hogle da mal 100% zu!

    HD-DVD und Blu-Ray werden am Anfang nur was für absolute Freaks sein, die bereit sind VIEL Geld zu investieren. 08/15-Standard-Konsumenten ("Geiz Ist Geil!") werden den Sinn von HD BR nicht verstehen, da auf ihrem TV kein Unterschied zu erkennen ist.

    Zudem werden sich die neuen Medien gegenüber der DVD schwerer tun, als das die DVD mit VHS hatte. Die DVD bot einfach mehr sichtbare und greifbare Vorteile (Größe, Qualität, Haltbarkeit des Materials) gegenüber der VHS.
    Der einzige Vorteile von HD oder BR ist die Qualität des Films. Und um das sehen zu können braucht man erst noch n neuen Player, n neuen TV... Zudem werden die ersten HD und BR-Discs bestimmt in einer ganz anderen Preisklasse spielen wie DVDs. Da wird sehr viel überzeugungsarbeit von seiten der Industrie nötig sein. So ein Selbstläufer wie DVD wwerden die neuen Medien bestimmt nicht werden.

    Gruß rama

    P.S.: @hate tank: So etwas nennt man Geld verdienen. Das ist der einzige Sinn und Zweck eines Filmstudios und der Filmindustrie.

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379
    Der Erfolg von HDTV wird einzig und allein von den Preisen für passende Fernseher abhängen. Bei dem jetzigen Preisniveau ist das nur was für absolute Freaks. Die Preiskurve zeigt aber schon deutlich nach unten und irgendwann werden Plasma/LCD auch erschwinglich werden. Fragt sich nur, wann...

  8. #28
    hover
    Gast
    also was da einige von 10, 18 Jahren, ... etc sagen. Sicher nicht. DVDs werden dann vielleicht noch verkaufen werden wie Videos. Aber wenn einmal die Masse von HD fasziniert wurde, wirds relativ schnell gehen. Die Preise von Beamern sind in den letzten Monaten um gut 1/3 gesunken. Um 800€ gibts jetzt schon einen gescheiten Beamer und ab 1000€ wird HDTV unterstützt. In Beamer liegt nunmal die Zukunft, einfach Leinwand runterziehen und man kann schon schauen

  9. #29
    ???
    Registriert seit
    19.04.03
    Ort
    Altbier-City
    Alter
    39
    Beiträge
    2.410
    Der Beamer-Anteil liegt bei unter 5%. Zudem kann ich mit nem Beamer nicht fernsehen, da brauch ich schon wieder n extra Gerät und ne Leinwand brauch ich auch und das ganze muss eingerichtet werden ...
    Das ist den meisten, die das nicht als Hobby machen, schon zu blöd. Die wollen n TV, hinstellen, anmachen , fertig!!!

    Zudem gibt es auch noch kein einheitliches Format. Da brauch ich dann für Sony-Filme dieses Gerät, für Warner-Filme jenes Gerät und, und, und...


    Gruß rama
    Geändert von rama (04.10.04 um 10:31:26 Uhr)

  10. #30
    Supermutant
    Registriert seit
    15.04.02
    Beiträge
    863
    Wenn Filme vernünftig abgetastet in HDTV rauskommen, werde ich sie mir auch definitiv holen. Ist mir dann auch egal, ob das dann ein Freak-Medium ist. Seit ich HDTV live gesehen habe, kann ich es gar nicht erwarten, diese Qualität auch bei mir zu Hause zu haben.

    Wegen der Durchsetzung bei den Massen: Schwierig zu sagen. Im Gegensatz zu SACD, welches nun wirklich nur was für Freaks ist, sieht man den Unterschied bei HDTV bei ordentlichem Material sofort. Es ist natürlich die Frage, wie wichtig den Leuten dieser Unterschied ist.

    Es wäre mir aber auch egal, ob diese Medien teurer werden. Würde eh nicht meine gesamte Sammlung aufrüsten, sondern halt sowas wie Herr der Ringe oder Star Wars.

  11. #31
    Vengeance is mine
    Registriert seit
    09.10.01
    Alter
    36
    Beiträge
    2.501
    Das Problem bei HDTV-Qualität ist einfach, dass es mit einem neuen Abspielgerät nicht getan ist. Man braucht auch gleichzeitig noch einen neune Fernseher/Beamer. Und genau das ist der Kostenpunkt, der das ganze in den nächsten Jahren nicht massentauglich macht. Guckt euch doch mal die Standardglotzen an: 4:3 und max. 70cm Diagonale. Um wirklich einen Unterschied sehen zu können braucht man doch schon Kisten mit größere Diagonale - und diese müssen ja aufgrund des Standards auch noch 16:9 sein: viele Leute sind aber immer noch Anhänger des 4:3 Formats!
    Außerdem wird anfangs der Preis für solche HDTV-fähigen Geräte deutlich über dem liegen, was der Durchschnittskäufer bereit ist auszugeben. Die DVD ist ja erst richtig erfolgreich geworden seit es massentaugliche Billigplayer gibt.

  12. #32
    Barada Nikto
    Registriert seit
    31.07.01
    Beiträge
    2.504
    Hier mein Senf!

    das gierige Schreien nach HDTV kann ich zwar nachvollziehen, einfach deshalb weil's ja vieeeel besser sein muß und man immer das neueste haben muß (Konsumfalle). Aber seht es mal so

    Eine klasse DVD, ein geilen DVI-Player mit Scaler sowie farbabgestimmtem Beamer ist heute (hier und jetzt) ein Bild zu Hause möglich, dass so viele HDTV-Fans der Zukunft mit ihrem Billigabspielern und 0815-TV's nie erreichen werden.

  13. #33
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574
    HDTV wird mit SICHERHEIT Standard werden. Fragt sich nur, wann das sein wird. Ein mittlerweile 40 Jahre altes TV-System wird sich bestimmt nicht bis in alle Ewigkeit behaupten können. Auch in Europa nicht.

    Ich sehe es so: Wenn es tatsächlich demnächst HDTV-Medien und Player gibt, wird das ein absolutes Freak-Medium sein. Zu teuer die Fernseher und Medien am Anfang. Aber das wird im Gegensatz zur Laserdisc nicht so bleiben. Ich prophezeie, dass der eigentliche Durchbruch erst dann erfolgt, wenn HDTV tatsächlich Sende-Standard geworden ist. Dann werden HDTV-Medien wieder zum Masssenprodukt.

    Dennoch glaube ich nicht, dass ich mir alle Filme nochmal kaufen würde. Die DVD hat schon einen gewissen Qualitätsstandard und keinen Verschleiß im Gegensatz zur VHS. Irgendwelche Komödien und Dialogfilme brauche ich glaube ich nicht in höherer Quali. Die schmeißt man halt mal nur so nebenbei rein. Filme, die aber auch von der Optik leben, ganz sicher.

  14. #34
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574
    Eine klasse DVD, ein geilen DVI-Player mit Scaler sowie farbabgestimmtem Beamer ist heute (hier und jetzt) ein Bild zu Hause möglich, dass so viele HDTV-Fans der Zukunft mit ihrem Billigabspielern und 0815-TV's nie erreichen werden.
    Ein DVD-Bild auf einem 08/15-TV mit Billigplayer sieht aber auch 100 mal besser aus als jede VHS.

    Um wirklich einen Unterschied sehen zu können braucht man doch schon Kisten mit größere Diagonale
    Wieso hält sich eigentlich immer dieses Gerücht? Seht ihr bei einem Monitor, der nicht annährend die Größe eines normalen TVs hat, keinen Unterschied bei Spielen in 640*480 und 1024*768? Wenn ihr ein Spiel am TV betrachtet und am Monitor, was ist dann schärfer? Wäre die Auflösung am TV so wie am Monitor, hätte man hier genauso dieses gestochen scharfe Bild. Und 1080i bietet eine weit höhere Auslösung. Jetzt wendet das mal auf Filme an...

  15. #35
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.929
    ich freue mich schon auf die geplanten (pseudo) HD-DVD's von Concorde denn so bekommt mein Beamer mal was zu tun. Auch wenn Sie noch keine Player abspielen kann für was hab ich denn einen PC. Ich werde mir bestimmt nicht alle Filme neu kaufen aber neue VÖs kommen dann eben mit dem neuen Medium in die Sammlung.

  16. #36
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675
    Zitat Zitat von lucky
    Hallo zusammen.In der neuen DVD Vision auf Seite24:Auch wenn wir dann unsere geliebten Filme nach VHS,Laser Disc,US-DVD,PAL DVD,Special/Extendet/Collector"s Edition und Directors Cut garantiert ein weiteres Mal werden kaufen müssen...Okay,das Foto auf Seite23 ist schon ein Hammer,aber meine Sammlung verkaufe ich deswegen trotzdem nicht
    MFG Lucky
    Ich finde, dass das Bild NICHT der Hammer ist.
    Das ist Photoshop!
    Denn so unscharf und bleich von den Farben ist ne DVD garantiert nicht! UNd schon gar nicht Herr der Ringe.

    €BFC:
    Ja, ich sehe bei Spielen schon einen Unterschied.
    Aber zu dem Artikel in der DVD-Vision gab es auch einen Link, über den man sich einige Trailer im WMV-Format in 1080i runterladen kann.
    Am PC Monitor kann ich jedenfalls nur mit Wohlwollen einen kleinen Unterschied feststellen.
    Der Trailer auf der der Zeitschrift beigelegten von Day after tomorrow sah imho nur wenig besser aus, als der fullscreen Trailer von der Apple-Seite
    Mein TV ist mal hdtv-tauglich, ich werde abwarten, aber denke, es bleibt ein Nischenformat wie S-VHS oder SACD.

    Wer schärfer sehen will, der sollte vorher vielleicht mal über eine Brille nachdenken

  17. #37
    FORETASTE-FAN
    Registriert seit
    15.01.04
    Ort
    Zu Hause
    Alter
    47
    Beiträge
    2.860
    Kann mir gut vorstellen, dass Blu-Ray oder HDTV in Europa (vor allem Deutschland) floppen.
    Die Zahl der Freaks hält sich in Grenzen und die Preise werden sicher für die Mehrheit der Bevölkerung unerschwinglich sein.
    Hinzu kommt, dass sich gerade in letzter Zeit immer mehr Leute 16:9 Fernseher kaufen, da diese immer preiswerter sind. Da kann die Industrie Werbung machen wie sie will.
    Es sein den, sie machen den leuten ein Angebot, dass man seinen alten TV gegen ein HDTV-Gerät eintauschen kann ... Und sowas liegt nicht im Interesse der Wirtschaft !

  18. #38
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069
    nunja, die leute werden sich lcd-und plasma-tv´s nicht kaufen, weil diese mit der hdtv-auflösung von 1920x1080 aussehen, sondern weil diese flach sind und optisch verdammt gut aussehen im wohnzimmer im vergleich zu den alten klobigen schwarzen röhrenkisten.
    man sollte hier auch nicht die macht der (ehe)frauen unterschätzen, die auf raumästhetik sehr viel wert legen. vorraussichtlich im jahre 2010 ist der röhren-tv aus den läden verschwunden. standard in deutschen wohnzimmern dürften dann die folgenden beiden tv´s werden:

    30-zoll-16zu9-lcd (=76cm sichtbare bilddiagonale) für unter 500€
    42-zoll-16zu9-plasma (=106cm sichtbare bilddiagonale) für unter 1000€

    die flachbildschirme werden es auch sein, die dem anamorphen 16zu9-format in deutschland endlich zum durchbruch verhelfen. ist im moment lediglich eine frage des preises.

    gruss, marcel

  19. #39
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.929
    und schon wieder ein Schritt in richtung HDTV Standart.

    HDTV-Programm "HD1" auch bei Kabel BW

    Der Kabelnetzbetreiber Kabel BW hat jetzt mit dem Sender Euro1080/HD1 einen Vertrag über die Kabel-Einspeisung des HDTV-Senders in das Netz von Kabel BW abgeschlossen.
    Der Vorsitzende der Geschäftsführung, Georg Hofer, möchte damit auch ein Signal setzen: ?Kabel BW hat seine Hausaufgaben gemacht und die technischen Vorraussetzungen für HDTV geschaffen. Jetzt sind die deutschen Fernsehsender gefordert, die neue internationale Fernsehnorm so schnell wie möglich umzusetzen und Ihre Programme oder einzelnen Sendungen in HDTV auszustrahlen.? Der neue Sender Euro1080/HD1 ist in den Großräumen Ludwigsburg, Mannheim, Karlsruhe, Reutlingen und Ulm von 700.000 Haushalten frei zu empfangen. Zum Empfang erforderlich ist eine HDTV-fähige Kabelbox (wie z.B. der "Quali-tv QC1080IR") mit eingebautem CI-Slot.


    Quelle: www.areadvd.de

    Wenn Premiere und Pro7/Sat1 (laut Gerüchten) ab ende 2005 auch mitmachen kann doch gar ned mehr viel schiefgehen Und wenn mehr Leute HDTV sehen wollen, wird mehr gekauft und dannwirds auch billiger

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379
    HDTV wird kommen, das ist sicher. Wie lange es dauern wird, ist allerdings eine Frage des Preises. HD-DVD's liegen im Interesse der Studios, da DVDs aufgrund des Kopierens nicht mehr das optimale Medium sind. Daher halte ich es für gut möglich, daß die ersten Player einen Pal/NTSC-Konverter beinhalten - aus Gründen der Abwärtskompatibilität. Dann könnten die Studios das anfällig gewordene DVD-Format nämlich wesentlich schneller einmotten.

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HDTV mit WMV
    Von Chaluul im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.07, 16:27:34
  2. Vergesst HDTV - Ultra HDTV kommt
    Von cgrage im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.06, 14:08:38
  3. [HDTV] Präsentationsfragen
    Von vodn7v im Forum SERIEN
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.11.05, 18:57:01
  4. Hdtv Dvd ?
    Von Sectomy im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.10.03, 13:49:21
  5. Hdtv?
    Von Darkman im Forum TV-Geräte & Beamer
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 19:16:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •