Cinefacts

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 161

Thema: DVD vs.HDTV

  1. #41
    Hitchhiker5
    Gast
    wenn ich mir am pc die hdtv demos von wmv hd ansehe sehe ich schon einen deutlichen unterschied, aber nur wenn ich sehr nah (unter 1 m) am bildschirm sitze

    aus zwei drei metern ist kein unterschied zu erkennen

    auf einem beamer wär hdtv natürlich spitze, aber die sind mir noch deutlich zu teuer

    ich werde mir auf jeden fall eine oder zwei der concorde hd dvds kaufen


    aber der sprung dvd hdtv ist auf jedenfall viel kleiner als vhs dvd

    ich werde mir sobald player projektor und medien erschwinglich sind alle neuen filme in hdtv kaufen und von der sammlung nur eine handvoll ersetzen

    wie gesagt viele filme nutzen die dvd nicht aus (in erster linie tv serien) wieso soll ich die dann in hdtv kaufen

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379
    Zitat Zitat von Hitchhiker5
    aber der sprung dvd hdtv ist auf jedenfall viel kleiner als vhs dvd

    Nein, ist er nicht! Du hast richtiges HDTV noch gar nicht gesehen. Da ist die Auflösung nochmal erheblich höher als bei diesen WMV-Witz-DVDs.

    Der Unterschied in der Auflösung ist zwischen 1080i-HDTV und DVD in etwa genauso groß wie zwischen VHS und DVD (jeweils etwa eine Verfünffachung der Pixelzahl.)

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.11.01
    Beiträge
    1.617
    Zitat Zitat von rama
    Der Beamer-Anteil liegt bei unter 5%
    Der Beameranteil in Deutschland liegt bei etwas ueber 1%. Quelle Gesellschaft fuer Unterhaltungselektronik

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602
    Hi

    Hiernochmals, was ich schon in einem anderen Treat schrieb und was gut verdeutlicht, wie gross der Sprung von Pal zu HDTV Auflösung wirklich ist - nähmlich enorm:

    Den ganz alten Vergleich aus der AV 2/95 (den neueren hab ich aus Zeitgründen nicht mehr gesucht).

    Hier das Ergebnis IN ETWA (da ja Film eh keine Zeilen als solche hat):

    Academy Format (4:3): rund 4096x3112 (PunktexZeilen): Total rund 12'746752 Pixel
    Cinemascope (2,35:1): rund 3656x3112 (PunktexZeilen): Total rund 11'377472 Pixel
    HDTV (16:9): 1980x1080 (PunktexZeilen): Total rund 2'138400 Pixle
    Pal-TV-Norm (4:3): 720x526 (PunktexZeilen): Total rund 378720 Pixel

    Auch wenn ich zugebe, dass viel noch vom Mastering abhängt - aber wenn man sieht, dass ein 2,35:1 Kinobild rund 5,32 mal mehr Bildpunkte selbst als HDTV in höchster Auflösung hat, dürfte klar sein, wie VIEL MEHR noch aus einem Film rauszuholen ist - von ner normalen DVD gar nicht erst gesprochen.

    Gruss

    Darkman

  5. #45
    Pithekanthropus
    Registriert seit
    03.08.01
    Alter
    42
    Beiträge
    16.641
    Zitat Zitat von Darkman
    nähmlich
    Wer "nämlich" mit "h" schreibt ist...

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602
    Hi

    Kann ich das auf das Chaos mit der neuen dt. Rechtschreibung abschieben? Schreibt heute ja eh jeder nach seinem Gusto.

    Gruss

    Darkman

  7. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.12.03
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von crispop
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn es ein neues und besseres Medium geben wird, werde ich nach und nach alle DVDs verkaufen und alle Filme nocheinmal kaufen.
    Ich habe das einmal gemacht (VHS) und werde es betimmt wieder tun.
    Es geht mir nichts darüber, seine liebsten Filme in der bestmöglichen Quali zu sehen.

    Grüße,

    cris
    Bei mir liegen noch rund 500 VHS Kassetten (z.Teil sehr rar, uncut usw)
    in gut verschlossenen Schachteln rum. Das Problem ist, sobald es ein besseres
    Medium gibt, nimmt dir das Niemand ab. Selbst wenn ich pro Stk. 2€ verlange
    (was eigentlich eh ein Wahnsinn wäre, bei dem was ich für manche Teile
    hingelegt habe!), wird sich kaum einer finden der dir die Sammlung für 1000€
    abnimmt. Ich glaube viel anders wirds der Dvd auch nicht gehen, sollte ich ein
    neues Medium wirklich durchsetzten.

  8. #48
    Barada Nikto
    Registriert seit
    31.07.01
    Beiträge
    2.504
    Zitat Zitat von Darkman
    Hier nochmals, was ich schon in einem anderen Treat schrieb und was gut verdeutlicht, wie gross der Sprung von Pal zu HDTV Auflösung wirklich ist - nähmlich enorm:
    Will HDTV keinesfalls schlecht machen, denke aber die Jungs von AREA haben auch eine Ahnung, und zwar keine schlechte.
    Also lest euch mal das Revier über den neuen Onkyo-Player (leider unbezahlbar) durch. Das relativiert deine "Sprung-Theorie" etwas. Sicherlich wird es HDTV-Scheiben geben, da könnte/kann keine "normale" ran, tippe aber auf Ausnahmen. Leider wird das jetzige Medium aber auch kaum mehr ausgenutzt, wenn ich mir da z.B. das aktuelle Review von "Big Fish" anschaue (da wirds mir schlecht).

  9. #49
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574
    So ein Quark. Bildinformationen, die nicht da sind, kann man auch nicht mit einem guten Scaler herbeizaubern - höchstens die Grobheit des skalierten Bildes verringern ähnlich wie mit Interpolation bei Texturen in Computerspielen. Trotzdem sieht eine Textur, die wirklich diese Größe hat, 100 mal besser aus. Nach der gleich Theorie könnte man auch VHS skalieren und dann sagen, sieht fast aus wie DVD- brauch ich also nicht. Und außerdem - was soll mir das am TV bringen?

    Wenn ich den Sprung von VHS zu DVD sehe von der Auflösung her, warum sollte ich den gleich Sprung bei HDTV dann nicht bemerken?
    Geändert von BFC (06.10.04 um 11:30:41 Uhr)

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602
    Hi

    Vor allem ist der Sprung bemerkbar. Seh ich bei uns im Mediamarkt immer wieder, wenn über Comp WMV9 Filmschnippsel auf nem Sagem DLP Rückpro vorgeführt werden....das bläst einem aus den Schuhen. Und dabei ist es "nur" WMV9! Das Bild wird beinahe schon 3D.

    Gruss

    Darkman

  11. #51
    Kino ist besser als DVD
    Registriert seit
    18.02.04
    Ort
    Mingga
    Beiträge
    2.159
    Zitat Zitat von Darkman
    Academy Format (4:3): rund 4096x3112 (PunktexZeilen): Total rund 12'746752 Pixel
    Cinemascope (2,35:1): rund 3656x3112 (PunktexZeilen): Total rund 11'377472 Pixel
    HDTV (16:9): 1980x1080 (PunktexZeilen): Total rund 2'138400 Pixle
    Pal-TV-Norm (4:3): 720x526 (PunktexZeilen): Total rund 378720 Pixel
    Prinzipiell ist das schon richtig, aber eben nur fast:
    35mm-Film gibts ja 4 verbreitete Formate z.Z.: 1,37:1, 1,66:1, 1,85:1 und 2,39:1 (von 70mm, VistaVision, Cine- oder Technirama ganz zu schweigen):

    Dann gilt folgendes: Die Projektionsfläche vom Academy-Format beträgt 0.825"x0.600" (2,0955cm x 1,524cm = 3,190494 cm²) Ich weiß ja jetzt nicht woher die 4096x3112 Pixel kommen, schätze aber mal (anhand der obigen Annahmen) die Auflösung von 35mm-Film auf ca 5000 - 6000dpi. Macht bei 1,37:1 also 13.316.248 Pixel.

    Bei 1,66:1 ist die Projektionsfläche 0.825"x0.497" (2,0955cm x 1,26238cm = 2,645 cm²). Macht also 11.030.292 Pixel.

    Bei 1,85:1 ist die Projektionsfläche 0.825"x0.446" (2,0955cm x 1,13284cm = 2,373 cm²).
    Macht also 9.898.411 Pixel.

    Bei Scope schaut es hingegen schon anders aus: Projektionsfläche ist 0.838"x0.700" (2,12852cm x 1,778cm = 3,785 cm²), macht also 15.780.426 Pixel.

    Dann noch zum leidigen Super35: Ist für Scope zwar breiter (da ja kein Soundtrack vorhanden ist), also 0.945"x0.394" (2,4003cm x 1,00076cm = 2,4021 cm²), macht also 10.016.239 Pixel.

    Nur mal so zum Vergleich: 70mm: 1,912"x0.870" (4,85648cm x 2,2098cm = 10,731cm²), macht 44.749.049 Pixel!!! (das heißt, ein 70mm-Bild im Filmscanner belegt bei 3-Farbseparation mit nur 8 Bit Farbtiefe unkomprimiert 135MB)

    Leider werden 70mm überhaupt nicht mehr, und richtige Scope auch fast nicht mehr gemacht. Letzter Scope-Film, den ich gesehen habe war Identität. Erkennt man immer, wenn zum Schluss steht "Filmed in Panavision", nicht zu verwechseln mit "Filmed with Panavision Cameras & Lenses".

    Klar ist die dpi-Angabe für den Filme hypothetisch, da es ja auch auf die Körnung des Film bzw. den verwendeten Filmtyp ankommt, jedoch kommen die Relationen in etwa hin.

    Und zu sehen, dass HDTV in der höchsten Auflösung nur mehr ein Fünftel der Auflösung hat, PAL (mit 720x576 = 414720 Pixel) nur ein Zwanzigstel, das tut dann schon weh.

    Hat jetzt aber alles nichts mit DVD vs. HDTV zu tun. Da werd ichs wohl wie viele andere halten, neues kommt als HDTV rein, alte Sachen werden nur in Einzelfällen geupdatet, so wie das jetzt schon mit verschiedenen Special Editions der Fall ist.

    mfG
    Alex

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602
    @roalter

    Ganz exakt...aber es ging mir nicht um die exakte Anzahl der Pixel im Kino (was ja auch aus Ermangelung an Pixeln immer nur eine Annäherung sein kann), sondern um die Aussage, dass HDTV gar kein so grosser Schritt von der DVD weg ist - und die aussage, dass sich aus Film (vor allem älteren Filmen) mehr herausholen lässt, als auf DVD (darum gings im anderen Treat).
    Das ist (wie Du nun exakt aufgezeigt hast), schlicht nicht wahr.
    Die Unterschieden zwischen Pal-Auflösung und HDTV sind enorm....von Film gar nicht erst zu sprechen.

    Gruss

    Darkman

  13. #53
    Hitchhiker5
    Gast
    klar von der reinen bildqualität ist der unterschied zwischen vhs und dvd nicht größer als dvd hdtv
    ich meine aber den gesammt unterschied
    da sprechen ja folgende argumente für dvd
    besseres bild
    besserer ton
    mehrere sprachen (oder audio kommentare)
    zuschaltbare Untertitel (meistens jedenfalls)
    menüs
    kein verschleiß (außer man verkratzt die was man aber verhindern kann)
    bonus material (viel öfter vorhanden und per menü anwählbar)
    weniger platzverbrauch im regal

    beim sprung von dvd auf hdtv bessert sich halt "nur" das bild

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602
    @Hitchhiker5

    Eben. Wir reden von Film. Was könnte bei Film wichtiger sein als das Bild (natürlich vom Inhalt abgesehen)? Für mich ist darum HDTV ein Muss....vor allem, wenn man es schon mal gesehen hat. Da verflucht man seinen alten TV.

    Gruss

    Darkman

  15. #55
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574
    Es wäre auch für Spiele ein Durchbruch. Konsolen mit einem Bild wie am PC oder noch besser. Da sähe das endlich aus wie auf den Presseshots, die immer für Previews herhalten müssen. Wäre das kein Argument?

  16. #56
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069
    wenn man sich die enorme pixel-zahl von 35mm und 70mm-film ansieht, dann wird einem auch klar, wie schwachsinnig es ist, filme wie star wars episode 2 in hdtv mit 1920x1080 zu filmen und dann mit dieser niedrigen auflösung digital auf eine 200 m² grosse kinoleinwand zu projizieren.
    wer star wars-episode 2 in köln oder berlin als digitalprojektion "bewundern" durfte, der weiss, dass man dort pixel bis in die letzte reihe sieht.
    wenn man also in passabler qualität fürs kino filmen will, dann braucht man mindesten die 4-fache hdtv-auflösung, also 3840x2160.
    man sollte sich auch mal die gigantischen unterschiede in der projektionsfläche vergegenwärtigen, die zwischen heimkino und "richtigem" kino liegen, insbesondere bei filmen in scope.
    ´nen film im 2.40er-format zum beispiel:
    leinwand daheim 2,40 m x 1,80 m bleiben 2,40 m² fürs scopebild
    leinwand kino 24 m x 10 m also 240 m²

    verhältnis projektionsfläche heimkino zu echtem kino 1:100 !!!

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602
    Hi

    Genau...desshalb wird ja auch an sogenannten 4K Kameras gearbeitet, weil das wohl auch aufgefallen ist, dass normales HDTV fürs Kino nicht reicht.

    Gruss

    Darkman

  18. #58
    Kino ist besser als DVD
    Registriert seit
    18.02.04
    Ort
    Mingga
    Beiträge
    2.159
    Habe dafür jetzt auch eine Grafik erstellt, ganz innen PAL, HDTV 720 und HDTV 1080, außen dann die Filmformate, richtig beschriftet, bei einer angenommenen Auflösung von ca. 5000-6000 dpi.

    Dann das ganze noch um den Faktor 20 in beide Richtungen komprimiert...



    Die von darkman angesprochenen 4k-Kameras würden dann so etwa die rote Super35-Fläche einnehmen, da fängt es dann an, akzeptabel zu werden (obwohl ich mit dem Super35-Mist selbst ja nicht soo viel angangen kann, echtes Scope ist noch mal um den Faktor 50% höher aufgelöst. Zudem gefällt mir der Effekt beim Verändern des Fokus, wenn Dinge in der Unschärfe viel breiter als höher werden (da mit anamorphischen Linsen gedreht).

    mfG
    Alex
    Geändert von roalter (06.10.04 um 15:18:40 Uhr)

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.12.03
    Beiträge
    78
    Kann man vielleicht einen Wissenschaftlerforum machen, damit sich die Experten dahin
    zurück ziehen können. Das hier ist ein Dvd(!!) Forum und im speziellen ist das hier
    ein Code 2 Forum! Ist für euch das anschauen von Filmen auch noch Vergnügen?

  20. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602
    @Maninblack

    Ja, macht es. Vor allem in bestmöglicher Quali.

    Aber eben: darum wollte ich nicht zu detailliert werden (vor allem, weil ich auch kein Technikspezialist bin). Aber wenn man hier immerwieder hört, dass es von Pal zu HDTV kein grosser Schritt sei - oder aus Filmen sich eh nicht mehr Bildquali holen lässt als die DVD-Auflösung bietet, dann muss meiner Meinung nach einmal mit Fakten aufgezeigt werden, dass dem nicht so ist.

    Just my five cents.

    Gruss

    Darkman

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HDTV mit WMV
    Von Chaluul im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.07, 16:27:34
  2. Vergesst HDTV - Ultra HDTV kommt
    Von cgrage im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.06, 14:08:38
  3. [HDTV] Präsentationsfragen
    Von vodn7v im Forum SERIEN
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.11.05, 18:57:01
  4. Hdtv Dvd ?
    Von Sectomy im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.10.03, 13:49:21
  5. Hdtv?
    Von Darkman im Forum TV-Geräte & Beamer
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 19:16:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •