Cinefacts

Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 161

Thema: DVD vs.HDTV

  1. #81
    SEH
    SEH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.09.01
    Beiträge
    2.122
    Zitat Zitat von roalter
    und dann wird es auch keine Disc, sondern ein Flash-Medium sein.
    Unwahrscheinlich. An optischen Speichermedien - welcher Art auch immer - wird auch in mittelfristiger Zukunft kein Weg vorbeiführen.

  2. #82
    Kino ist besser als DVD
    Registriert seit
    18.02.04
    Ort
    Mingga
    Beiträge
    2.159
    Zitat Zitat von SEH
    Unwahrscheinlich. An optischen Speichermedien - welcher Art auch immer - wird auch in mittelfristiger Zukunft kein Weg vorbeiführen.
    Hm, denke es wird sein wie beim Computer, da ist mittlerweile zumindest zum Datenaustausch mechanisches unten durch, über kurz order lang wird das auch für Massenspeicher gelten. Nur für Backup- und Archivzwecke sind so Flash-Medien noch nicht so der Bringer. Bin ja mal gespannt, wie lange CDRs halten werden.

    Kommt natürlich darauf an, wie eng man mittelfristig sieht, 15 Jahre sind in der Hinsicht aber schon eine sehr lange Zeit.

    mfG
    Alex

  3. #83
    SEH
    SEH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.09.01
    Beiträge
    2.122
    Zitat Zitat von roalter
    Hm, denke es wird sein wie beim Computer, da ist mittlerweile zumindest zum Datenaustausch mechanisches unten durch, über kurz order lang wird das auch für Massenspeicher gelten.
    Das bezweifle ich. Optische Speichermedien haben halt eine um Zehnerpotenzen höhere Speicherdichte. Und daran wird sich wohl auch in Zukunft nichts ändern. Eher im Gegenteil: Die Mikroelektronik stösst langsam an ihre physikalisch bedingten Grenzen. Daher wird das Mißverhältnis bezüglich Speicherdichte und Speicherkosten zwischen optischen/magnetischen und elektronischen Speicherarten eher größer als geringer. Und aufgrund des zu erwartenden riesigen Kapazitätsbedarfes, spielen diese beiden Faktoren eine große Rolle.

    Und auch das seit mehr als einem Jahrhundert bewährte Konzept "Rotierende Scheibe" wird uns, denke ich, noch lange begleiten. Dazu hat es, neben den unbestrittenermaßen existierenden Nachteilen, einfach zu viele Vorteile.

  4. #84
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069
    Zitat Zitat von Darkman
    @pulp fiction

    Warum bringt eine BluRay oder HD-DVD von einem 70 Millimeter Film dem Heimuser nichts? Sicherlich mehr als ne Pal-DVD...und darum gehts ja eigentlich: Pal vs. HDTV.
    Und ob die höhere Brillianz von 70mm gegenüber 35mm sich nicht vielleicht doch in irgendeiner Weise auf der Scheibe niederschlägt, das wäre erst noch abzuwarten.

    Gruss

    Darkman
    es ging doch hier lediglich darum, dass hdtv mit 1920x1080 nur zu einem zehntel oder noch weniger die tatsächliche auflösung von 35mm oder 70mm film nutzt. das ist allerdings nicht wirklich so relevant, da eben auch die projektionsfläche daheim nur in etwa einem hundertstel von der im kino entspricht. so gesehen könnte das endergebnis auf der privaten leinwand, was die sichtbarkeit der zeilenstruktur betrifft, in sachen "zeilendichte" dem erlebnis im kinosaal sogar überlegen sein.
    was nun die "brillianz" von 35mm-film und 70mm-film angeht sei folgendes gesagt: mit "hdtv" steigt zwar die auflösung gegenüber "pal" um den faktor 5,0 aber ansonsten ändert sich rein gar nichts. also: z.B. kein erweitertes farbspektrum, kein möglicher grösserer konstrastumfang usw.

    achja, wer die alte star-wars-trilogie in noch die dagewesener pal-qualität auf dvd bewundern durfte, der weiss, diese filme schreien geradezu nach einer hdtv-veröffentlichung.

    gruss, marcel

  5. #85
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.05.04
    Ort
    HAMBURG
    Beiträge
    695
    Zitat Zitat von Flo[HKC]
    Hast du dazu eine Quelle. Die WM wird zwar in HDTV aufgezeichnet aber bei uns nicht in HDTV ausgestrahlt !!! In anderen Ländern dagegen schon. Die WM kommt nämlich auf ARD/ZDF und RTL da is nix mit HDTV.

    Zu hoffen wäre es natürlich aber glauben tue ich da nicht dan.
    ja klar, träumt man weiter!
    wir kaufen uns alle nen 1000+ euro fernseher nur um die wm zu sehen...

    fussball in hdtv ist ja auch sowas von nötig...

  6. #86
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.929
    Zitat Zitat von droogie
    ja klar, träumt man weiter!
    wir kaufen uns alle nen 1000+ euro fernseher nur um die wm zu sehen...

    fussball in hdtv ist ja auch sowas von nötig...
    HDTV ist pauschal nötig !!!!

    Aber es geht auch Paralell da haben alle was davon Pro7 geht mit gutem Bsp. voran. Ausserdem hab ich nicht gesagt das die WM in Deutschland in HDTV ausgestrahlt wird. Hab auch noch keinen HDTV Receiver (warum auch)aber bis 2006 wäre ja auch noch ein bisschen hin.

    ProSieben zeigt "Pride - Gesetz der Savanne" am 14.10. in HDTV
    04.10.2004 (ks)

    ProSieben wird am 14. Oktober die TV-Produktion "Pride - Das Gesetz der Savanne" via Astra in HDTV ausstrahlen. Der von Pro Sieben zusammen mit der BBC in HDTV produzierte Film wird außerdem mit Dolby Digital 5.1-Ton übertragen werden. Wie bereits berichtet, ist auf dem Astra-HDTV-Demo-Kanal bereits vor mehreren Wochen ein Demo-Trailer für "Pride" zu sehen gewesen. Technisch erfolgt die Ausstrahlung parallel zum SD-Signal, der Film wird im Bandformat HDCAM SR (1080i/50 Hz) zugespielt und bis zum MPEG-2 HD Encoder mit einer Datenrate von ca. 1,4 Gbit/s angeliefert.

    Zu empfangen ist die HD-Ausstrahlung von "Pride - Das Gesetz der Savanne" nicht über den HDTV-Demo-Transponder Nr. 102 sondern über ASTRA Transponder Nr. 103. SES ASTRA stellt die Transponderkapazität eigens für diese HDTV Free-TV-Premiere zur Verfügung. "Pride" wird auf ProSieben am 14.10.2004 ab 20:15 Uhr ausgestrahlt.

    Mit der ersten HDTV-Ausstrahlung einer eigenen TV-Produktion macht ProSieben nach Premiere als erster deutscher Free-TV-Privatsender sein Interesse an HDTV amtlich. Martin Emele, Geschäftsleitung Technologies bei der ProSiebenSat.1 Produktion, bezeichnet den Einstieg in die HDTV-Ausstrahlungswelt als Meilenstein: "Mit der erstmaligen Ausstrahlung einer Sendung in High Definition wird die ProSiebenSat.1 Produktion ihrem Auftrag gerecht, zukunftsweisende Technologien im praktischen Einsatz zu testen. Noch gibt es bezüglich HD Produktion und Ausstrahlung offene Fragen, wir wollen mit der Ausstrahlung von "Pride" zeigen, was heute schon möglich ist."


    Über "Pride - Das Gesetz der Savanne"

    "Pride - Das Gesetz der Savanne" erzählt eine epische und dramatische Geschichte, gespickt mit atemberaubenden Tieraufnahmen, witzigen Dialogen und verblüffenden Spezialeffekten. Für die Dreharbeiten wurde von Regisseur und Produzent John Downer eigens ein spezieller, ferngesteuerter Kamera-Roboter weiterentwickelt, der es ermöglicht, lebende Löwen hautnah zu filmen. In der deutschen Version leihen u.a. Suzanne von Borsody, Dorkas Kiefer und Volker Brandt den Königen der Savanne ihre Stimmen.

    Empfangsparameter Astra 19.2° Ost, Transponder 103

    Frequenz: 12460 H
    Symbolrate: 27500
    FEC: 3/4

    QUELLE AREA DVD

  7. #87
    Baobao
    Registriert seit
    03.09.01
    Ort
    Bad Hersfeld
    Alter
    47
    Beiträge
    129
    @ Pulp fiction - deine Aussage ist leider nicht ganz richtig, denn auf HDTV ist das Farbspektrum doch grösser - nicht nur die Auflösung - Schau Dir mal einen HDTV TRailer zB. von Spiderman (gesehen vor 2 Wochen in Kassel) gegen ainen Pal Trailer an - dann siehst Du das anders - HDTV und pal sind sehr unterschiedlich in der Codierung und Aufbereitung - Schau dazu mal bei "beisammen. de" vorbei !
    Wer einmal HDTV gesehen hat auf einem 2000 Euro Beamer (in dem Fall ein Sanyo PLV Z3) erkennt innerhalb 1 Sekunde den Unterschied !
    Die gleiche Diskussion gabs schon mal zwischen Laserdisc und DVD und da ist ebenfalls ein grosser Unterschied - (hab beides zum verleich zuhause )
    Star Wars z.b. sieht auf der DVD um Längen besser aus als auf der Laserdisc - sogar schon im Vergleich gegen den TV-Mitschnitt von Premiere auf DVD !
    Von der neuen DVD ganz zu schweigen -
    Ich empfehle allen mal HDTV gegen DVD auf einem Beamer zu sehen - Der Unterschied ist wirklich groß ! - Danach kommt dier die DVD immer etwas verschommen dagegen vor !
    Vor 7 Jahren war VHS ok, aber heute kauft das kaum einer mehr - weils einfach schlechter aussieht -(den Ton lass ich in der Betrachtung mal weg, weil sich da wenig bis nichts ändern wird auf HDTV)
    Die HDTV auflösung wird nur an 2 sachen Scheitern können :
    1: der Preis - fast alles geht nur über den Preis - Es muss genauso preiswert werden wie die DVD - also der Player und die Medien !!
    (mein erster Player hat 550,-- DM gekostet und war 1999 der billigste am Markt - Heute - ab 40 E. zu kriegen mit besserer Quali !)
    2. der Systemstreit - man muss sich auf ein System einigen - Blu Ray oder was auch immer - aber es darf nur "EINEN" geben !

    Die Laserdisc ist damals in Deutschland nur an den hohen Preisen der Player und der LD`s gescheitert !

    HDTV wird sicher ein erfolg, wenn der Preis Stimmt, denn es wird wirklich mal langsam Zeit für ein Update auf 1080 P

    vor 6 Jahren hat niemand damit gerechnet dass es mal DVD-Player für 80 DM geben würde -Ich denke das wird mit Blu Ray auch so gehen !
    Und bald werden auch LCD oder Plasma für den Massenmarkt erschwinglich werden !- und den Beamer nicht zu vergessen - Du bekommst heute schon einen Beamer mit Leinwand für unter 2000 €
    Ich Sach Euch - Beamer ist einfach geil !!
    da fallen die Preise auch Täglich ! Mein erster kostete in 2001 noch über 6000 DM- und heute ist der für 800 € zu haben (natürlich verbessert)

    Fazit : Es hängt fast alles am Geld !

    - Übrigens es werden gelegentlich auch neue Filme Prozuziert, daher muss man nicht alles neu kaufen sondern aus Spargründen evtl. nur die neuen Filme und ein Paar "Juwelen"

    Gruß
    Nowo
    Geändert von Nowo (11.10.04 um 23:07:56 Uhr)

  8. #88
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.929
    Zitat Zitat von Nowo
    Ich Sach Euch - Beamer ist einfach geil !!

    Gruß
    Nowo
    Du sagst es !!!!

  9. #89
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069
    hallo, nowo!

    werd auf jeden fall mal bei www.beisammen.de vorbeischauen und mich dort ein wenig schlau machen in sachen hdtv. danke für den tipp.

    zum thema projektor: ich will für ein grosses bild nicht permanent im dunkeln sitzen. demnach ist plasma in meinen augen bei der von mir angepeilten bilddiagonale von 1,52 bis 1,60 bei 16zu9 die beste lösung. allerdings nicht vor 2010, zumal die jetzigen flachbildschirme ohnehin nicht in der lage sind hdtv mit der vollen auflösung von 1920x1080 darzustellen. gleiches gilt für 99% aller digital-proki´s mit lcd/dlp-technik. das perfekte hdtv-bild gibt´s derzeit nur auf high-end-röhren-monitoren/projektoren in verbindung mit einem pc.
    die digital-technik geprägt von unnatürlich wirkenden farben und miserablen schwarzwerten wird noch mindestens 5 jahre brauchen, bis sie in diesen bereichen die röhre ein-bzw. überholt hat. von dingen wie pixel-fehler und unbefriedigender reaktionsgeschwindkeit bei lcd will ich hier besser erst gar nicht anfangen zu reden. das preis-leistungsverhältnis ist im vergleich zur röhre absolut haarsträubend. "flach ist sexy" genügt eben nicht als argument allein. aber witzigerweise wird sich bei sinkenden preisen genau deswegen hdtv und das 16zu9-format in deutschen haushalten durchsetzen, zumal gerade die frauen schon immer mehr wert auf optik als auf technik legten.
    bis 2010 dürften die röhren aus den läden verschwunden sein und sämtlich neue kinofilme erscheinen dann auch hierzulande parallel zur dvd auf blue-ray-disc.

    gruss, marcel
    Geändert von mr pulp fiction (15.10.04 um 12:34:09 Uhr)

  10. #90
    Baobao
    Registriert seit
    03.09.01
    Ort
    Bad Hersfeld
    Alter
    47
    Beiträge
    129
    hallo Pulp,
    es ist schon richtig mit der auflösung die meisten Prokis machen 720p - das ist zwar hdtv, aber noch nicht das maximale von 1080 !
    zu den Plasmas muss ich sagen, dass ich vom Bild her gegenüber den normalen TV (Röhren) enttäuscht war - nur bei absolut perfekter zuspielung sahen plasmas einigermassen gut aus, sobald die soft/Hardware nicht perfekt waren sah das Bild - ich will es mal vorsichtig ausdrücken - nicht allzu gut aus - jedenfalls um längen schlechter als ein Röhren TV !! - Einfach mal in den Mediamarkt gehen und vergleichen - aber mit einem hast Du absolut recht : auch meine Freundin findet die "Flachen" einfach "schön" - halt mehr Optik als Technik

    - aber nochmal zum Beamer : Schwarzwert, Farben und Reaktionszeiten (LCD) sind in den letzten 2-3 Jahren stark verbessert worden - natürlich noch nicht so gut wie CRT (Röhrenprojektoren) - aber die waren und sind ja wahnsinnig teuer und sehr unhandlich ! - Alles in allem kann man sagen dass zur Zeit 720p ausreichend ist, da die Umstellung auf 1080 noch lange dauern wird und bis dahin ist der Beamer von 2004 lange in Rente oder bei Ebay weggegangen ! Ein heutiger Beamer der 2000 - 3000 € Klasse sorgt mit sicherheit bei deinen Freunden und auch bei Dir im Wohnzimmer für echte Kino-Athmo ! - Habe selbst natürlich auch noch ein 4/3 TV - halt zum TV sehen aber ein DVD Film - das geht heute nur noch über die Leinwand - Ist ein ansteckender Virus - einmal Beamer - immer Beamer ! - Nur mal zum Beispiel : in meinem Freundeskreis hatte ich den ersten - inzwischen sind es 4 mehr geworden + mein Vater - der hat meinen alten Eiki LC VM1 bekommen und ist sehr zufrieden damit !

    Einen Film auf dem Beamer Sehen ist was anderes als auf dem TV - da legste den ein und schaust dir den film einfach an - beim Beamer ist das anders - dass ist ein Event wie Kino, halt was besonderes - heute noch, nach über 3 Jahren :
    Leinwand runter , beamer an , Licht dimmen (bis Dunkel) - DVD rein dann die Lautstärke hochdrehen - noch was zu Trinken holen und was zum Knabbern - dann gehts los ! - Wie Kino - nur besser, da keiner vor Dir sitzt und niemand neben Dir oder vor Dir rumquatscht- und wenn du Pinkeln musst, dann einfach Pause drücken

    Übrigens dass größte bild wirkt nur halb so gut wenn der Sound nicht stimmt, deshalb ist bei einem Beamer auch eine gute DD-Anlage (mind. 5.1 ) absolut unerlässlich !!- Stell Dir mal vor : Arnie erscheint als Terminator in Lebensgrösse auf der Leinwand und hört sich an wie dein 10 Jähriger Bruder und Wenn Arnie die Wumme abfeuert klingts wie aus der Dose !
    -Aber beides zusammen ist ein echtes Erlebnis !

    Bei deiner Diagonale von 1,60 - schau dir mal einen der neuen DLP Rückprokis an - inzwischen sehr flach und das Bild - für meine Begriffe besser als Plasma und LCD

    Gruß
    Peter

  11. #91
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675
    Ganz klar: Plasmas in Verkaufsräumen sehen scheiße aus!
    Da kann ich nich widersprechen!
    Aber an was liegts?
    An Sat-Signalen, die von einem Receiver aus auf 10 TVs gesplittet werden und dann auch noch über Scart angeschlossen werden! Dann drehen auch noch Kunden aus Neugier rum und verstellen Kontrast etc.
    Selbiges gilt auch für die Zuspielung von DVD-Playern. Entweder nur über Scart angeschlossen und DVD-Player noch im S-Video-Mode oder ich sah schon wo, dass die Geräte sogar nur über Composite verbunden war
    Da MUSS es einfach kacke aussehen.
    Da muss schon ein Progressiv-Player über YUV oder gar DVI ran. Dann isses echt perfekt und auch die sonst so üblichen Bildfehler kommen kaum bis gar nich mehr vor.
    Das musste ich jetzt einfach mal loswerden, als stolzer Besitzer eines Plasmas!
    Zum normalen Fernsehen ist er eben nich so geeignet. Das geb ich zu.
    Hingegen Beamer.....weiß ja nich, obs eben das Verkaufsraum-Syndrom is, aber die schauen auch nich sonderlich knackig aus.
    Besonders, dass man immer verdunkeln muss, kommt für mich gar nich in Frage! Dazu ist mir das Bild am Ende zu hell.....da bekomm ich Kopfschmerzen von. Für das sitz ich zu nahe dran. Deswegen such ich im Kino auch immer ein Platz ganz hinten.
    Und im Media fällt mir immer wieder auf, dass ich die einzelnen Bildpunkte eines LCD-Projektors beinahe zählen kann. Selbiges in unserem Kino, wo die Werbung mittels Beamer auf die Leinwand gebracht wird.
    Ich find das käse.
    Jedem das seine.....wir wollen ja aber auch nich über Beamer vs. Plasma etc streiten, wollt nur meinen Plasma verteidigen......zurück zu HDTV, dem eigentlichen Thema.

    Im Internet kann man ja einige Trailerchen in sogar 1080i runterladen.
    Am PC mit 19" TFT beeindruckte mich das Ergebnis schon mal kaum bis gar nicht!
    Wenn es mal vernünftiges Material gibt, werde ich mir die Mühe machen und meinen PC per DVI an den Plasma anschliessen. Dann seh ich mal weiter, ob das Ergebnis echt sooooo der Knüller is. Momentan bin ich der Ansicht, dass es nur für Bilddiagonalen jenseits der 2m was bringt.
    Die meisten Leute werden sich doch eh nur nen TV bis max. 82cm kaufen, weil das sonst das Wohnzimmer zu sehr dominiert.....so sind die 08/15-Leutz. Und da sieht man so gut wie keinen Unterschied denk ich.
    Aber bis ich nich was wirklich überzeugendes gesehen hab, bzw. die neuen Formate spruchreif sind, denke ich, sollte man das Thema eher mal begraben. Sind meist doch eh nur Mutmassungen.
    ich geh jetzt frühstücken....danke fürs Lesen

  12. #92
    Killer of angels
    Registriert seit
    05.11.03
    Ort
    Chinatown
    Beiträge
    702
    Um mal was klarzustellen, bei einem Ottonormalen Fernseher (bis 82 Bilddiagonale) und einem Ottonormalen DVD Palyer (bis 300 Euro) siehst DU zwischen HDTV und DVd so gut wie ZERO Unterschied. Das ganze Blu ray Zeugs wird ein Nischenprodukt werden, für absolute High-End Freaks, genau wie die DVDAudio und die SACD. DIe gesamte Wirtschaftslage des Landes und der Welt lassen es in absehbarer Zeit überhaupt nicht zu ein neues kostenaufwendiges Produkt einzuführen. Die Leute haben andere Sorgen als SCHON WIEDER ein neues Medium zu kaufen. DIe DVD gibt es ja erst in 60 % aller deutschen Haushalte.

  13. #93
    CCC Member
    Registriert seit
    07.03.02
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.406
    Wie sieht es mit DIVX aus ?
    (einige Player können dies schon abspielen,nur was für Video-on-demand?)

  14. #94
    Baobao
    Registriert seit
    03.09.01
    Ort
    Bad Hersfeld
    Alter
    47
    Beiträge
    129
    Ich muss mich nochmal wiederholen : HDTV wird zunächst im TV kommen wie ja in Japan und US bereits schon fast standart - wenn sich dann die Player und die Scheiben in einem preisgünstigen Rahmen bewegen - dann hat das eine chance !
    Es muss halt irgendwann von der Industrie und den TV Sendern ein echter schnitt gemacht werden und umgestellt werden auf 16/9 - sonst hat Darkly absolut recht und dem HDTV wird es ergehen wie der Laserdisc - zumindest in Europa !
    es werden heute immernoch mengenweise 4/3 TV verkauft - einfach weil fast alle Sendungen in 4/3 ausgestrahlt werden - also ein echter Break ist angesagt, sonst wird das nichts (zur Info für die die es evtl. nicht wissen : HDTV ist immer 16/9 )
    Dann müssen nur noch die entsprechenden TV zum guten Preis kommen !

    DiVX wäre eine möglichkeit der Codierung um Platz zu sparen - dann wäre Blue Ray nicht unbedingt notwendig, denn Divx auf ner DVD würde für 720 P ausreichen

  15. #95
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069
    kann hier einigen thesen absolut nicht zustimmen.

    die otto-normal-verbraucher kauft sich den 16zu9-tv nicht wegen des formates (deswegen liegen die breitbildröhren auch wie blei in den regalen) sondern weil die neuen flachbild-tv´s (30zoll-lcd und 42-zoll-plasma) eben genau dieses format haben und klasse aussehen ("flach ist sexy"). die fetten röhrengeräte will doch keiner mehr haben und die leute warten nur noch darauf, dass die preise deutlich sinken. bis 2010 dürften die preise auf folgendes niveau gesunken sein:
    30-zoll-lcd: 500€
    42-zoll-plasma: 1000€

    das preisargument lass ich bei blue-ray nicht gelten. laut den aussagen von sony in der aktuellen ausgabe der dvd-vision, lassen diese sich inzwischen sogar günstiger herstellen als dvd´s.
    fragwürdig ist allerding ob die leute bereit sind sich nach dvd-player und dvd-recorder erneut ein gerät zu kaufen.

    die zukunft wird´s zeigen.

    gruss, marcel
    Geändert von mr pulp fiction (18.10.04 um 17:59:08 Uhr)

  16. #96
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von Klopfer
    Wird aber erstmal SAU TEUER sein, deswegen uninteressant!
    Hab gerade erst die PS2, da muß ich nicht schon wieder umsatteln, blödsinn!
    Da es im Bond Thread allmählich zu "eng" wird habe ich diesen alten Thread mal wieder nach oben geholt.

    Obiges Zitat habe ich aus dem bestehenden Bond Thread herübergenommen:

    Die PS3 soll doch Ende 2005 in Japan auf den Markt kommen. Und die Spiele sollen alle in HD Auflösung programmiert werden. Also hat man damit schon vom ersten Tag an ein Mehr an Nutzen (der aber nur mit den entsprechenden Gerätschaften zum Tragen kommt).
    Geändert von PBechtel (14.06.05 um 14:26:36 Uhr)

  17. #97
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von Sh4rk-X
    Ja und ?

    Nicht jeder DVD Käufer ist ein potentieller PS3 Kunde. Selbst wenn, deswegen kaufen sich die Leute trotzdem keine neuen Fernseher, geschweige denn alle DVD's neu. Höchstens die Freaks, aber nur von denen alleine kann kein System überleben. Auch wenn ich mich selbst als Filmfreak bezeichnet würde, so bin ich doch weit davon entfernt wegen dem Hype der Industrie auf HD-DVD umzusteigen. Dazu fehlt mir das Geld und vor allem das Verständnis. Ist doch logisch, das die Industrie HD als den neuen Standard der Zukunft anpreist. Am liebsteb wäre es denen doch wenn wir alle unsere TV's + DVD's in den Sondermüll werfen und neu kaufen würden.

    PS: Ich gehe jede Wette ein das die PlayStation 3 frühestens Ende 2006 erscheinen wird. In Europe denke ich ist das erste Quartal 2007 realistisch.
    Obiges Zitat habe ich aus dem bestehenden Bond Thread herübergenommen:

    Ich kann den von Dir beschriebenen Hype nicht so recht sehen.

    Schau Dich mal in Japan und den USA um. Dort gibt es sogar Sendequoten, wieviel die Sender in HDTV zu senden haben. Europa ist in Bezug auf HDTV derzeit nicht auf dem aktuellen Stand.

    Dass nicht DVD Käufer ein potentieller PS3 Kunde ist, ist klar. Aber bisher war es immer so, dass eine kleine Schar - die hier sogenannten "Freaks" - einem System unter Umständen zum Durchbruch auf breiter Front verholfen hat (siehe Geschichte der Videospielkonsolen).

    Ausserdem finde ich, dass man sich doch eigentlich freuen sollte, Filme in einer neuen Qualität genießen zu können. Der eine halt früher und der andere eben später. Muss ja nicht jeder gleich auf den "HD-Zug" aufspringen. Ich werde zumindest warten bis die Technik einigermaßen ausgereift und auch bezahlbar ist.

  18. #98
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.929

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von Flo[HKC]
    Hast du dazu eine Quelle. Die WM wird zwar in HDTV aufgezeichnet aber bei uns nicht in HDTV ausgestrahlt !!! In anderen Ländern dagegen schon. Die WM kommt nämlich auf ARD/ZDF und RTL da is nix mit HDTV.

    Zu hoffen wäre es natürlich aber glauben tue ich da nicht dan.

    Ich freu mich immernoch wie ein Schnitzel auf HDTV und schon alleine weil Premiere das jetzt auch überträgt Mal sehen was die Receiver kosten werden aber so schlimm wird schon nicht sein.

  19. #99
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.01.05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    106

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von Flo[HKC]
    Ich freu mich immernoch wie ein Schnitzel auf HDTV und schon alleine weil Premiere das jetzt auch überträgt Mal sehen was die Receiver kosten werden aber so schlimm wird schon nicht sein.
    Also die Receiver von Philips werden so ca. 350-450 Euro kosten im Handel!!!
    Natürlich nur die Einstiegsgeräte!!!
    Lg Olibär :-)

  20. #100
    Last Man Standing
    Registriert seit
    07.04.02
    Ort
    U.S.S. Enterprise
    Alter
    37
    Beiträge
    1.781

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von PBechtel
    Obiges Zitat habe ich aus dem bestehenden Bond Thread herübergenommen:

    Ich kann den von Dir beschriebenen Hype nicht so recht sehen.

    Schau Dich mal in Japan und den USA um. Dort gibt es sogar Sendequoten, wieviel die Sender in HDTV zu senden haben. Europa ist in Bezug auf HDTV derzeit nicht auf dem aktuellen Stand.

    Dass nicht DVD Käufer ein potentieller PS3 Kunde ist, ist klar. Aber bisher war es immer so, dass eine kleine Schar - die hier sogenannten "Freaks" - einem System unter Umständen zum Durchbruch auf breiter Front verholfen hat (siehe Geschichte der Videospielkonsolen).

    Ausserdem finde ich, dass man sich doch eigentlich freuen sollte, Filme in einer neuen Qualität genießen zu können. Der eine halt früher und der andere eben später. Muss ja nicht jeder gleich auf den "HD-Zug" aufspringen. Ich werde zumindest warten bis die Technik einigermaßen ausgereift und auch bezahlbar ist.
    Wie du schon gesagt hast, eine kleine Schar kann einem neuen Medium zum Durchbruch verhelfen, muss es aber nicht, siehe Laserdisk. Diese war der VHS auch haushoch überlegen, ist aber trotzdem gescheitert. Zudem hat sich Sony mit seiner PlayStation auf BlueRay festgelegt, doch viele Hollywood Studios ziehen die HD-DVD vor. Leider weiss ich nicht ob die Konsole beides abspielen kann, falls nicht war das sehr unklug von Sony. Aber mal zurück zu HD, was sind denn Vorteile (die ja größer sein sollen als damals bei dem Unstieg von VHS auf DVD) die mir HD-DVD bringen soll ?

    1. Besseres Bild
    Nunja, zugegeben, das Bild is wirklich umwerfend. Doch da is auch schon der Haken, man benötigt dazu zum einen den entsprechenden (natürlichen neuen und sehr teuren) TV oder gleich nen Beamer der am besten eine Bildschirmdiagonale von mindestens 100cm oder mehr haben sollte, um die Vorteile voll auszunutzen. Zum anderen braucht man natürlich den entprechenden Film, plus (ebenfalls neuem und teuren) Player. Allerdings glaube ich nicht das sich die Bildqualität bei älteren Filmen merklich bessert, geschweige denn dass die Studios alle Filme (auch die weniger erfolgreichen) nochmals neu abtasten lassen.

    2. Besserer Ton
    Logisch das die Audio Fraktion auch was von dem Kuchen haben will. Die doch die hörbaren Unterschiede zwischen 5.1 und 7.1 (oder was auch immer kommen soll) sind doch ohne entsprechendes Equipment verschwindent gering.

    3. Mehr Speicherplatz
    Ob ich nun eine oder zwei DVD's habe stört mich herzlich wenig, dazu kommt noch, das heute immer noch viele DVD's erscheinen, die die mögliche Kapazität nicht ausschöpfen. Für alle Verpackungsfetischisten (wie ich es einer bin) gibt es einen weiteren Contrapunkt. Wer würde denn bitte seine schöne Band of Brothers Tin gegen eine einzelne lieblose Amaray eintauschen ? Ich jedenfalls nicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HDTV mit WMV
    Von Chaluul im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.07, 16:27:34
  2. Vergesst HDTV - Ultra HDTV kommt
    Von cgrage im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.06, 14:08:38
  3. [HDTV] Präsentationsfragen
    Von vodn7v im Forum SERIEN
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.11.05, 18:57:01
  4. Hdtv Dvd ?
    Von Sectomy im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.10.03, 13:49:21
  5. Hdtv?
    Von Darkman im Forum TV-Geräte & Beamer
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 19:16:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •