Cinefacts

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 161

Thema: DVD vs.HDTV

  1. #141
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.05.05
    Beiträge
    29

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von Phantomias2k

    und bei kleineren Panels kann ich bei HDTV deutlich näher rangehen als bei normalen TV/DVD.. aber wer guckt schon seine Filme einen halben Meter vorm Fernseher..
    Wer seine Augen gern kaputt machen will kann ja gerne näher ran gehen
    Und auch LCD TVs sind kein Stück Augenfreundlicher als Röhren TVs!
    Das merke ich ja an mein LCD PC Monitor!

    Ich schaue immer aus 2,70 Meter Entfernung bei einer 76cm Diagonale.
    Das würde sich auch bei HDTV 80cm Diagonale nicht ändern, daher würde sich auch der Qualitäts-Sprung eher in grenzen halten!!

    Zitat Zitat von Phantomias2k
    also für mich persönlich hat diese Vorführung gezeigt daß mir solange ich weder einen Beamer noch einen Riesenfernseher habe, HDTV für mich keinen Sinn macht..
    DITO!!

  2. #142
    Insider
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.266

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von St@rking
    Du bist Freak und magst es so sehen.
    Otto normal User ist das aber völlig egal wie Star Wars aussehen kann!
    mag sein, dass es dem otto-normal user egal sein wird. das ändert aber nix daran, dass hd der technische fortschritt ist und der kapitalismus nunmal so funktioniert, dass ständig was neues entwickelt und verkauft werden muss. und da es neben hd auf dem tv-sektor schon seit jahren keine große sinnvolle neuerung mehr gibt und es sich in anderen teilen der welt schon durchgesetzt hat, ist es nur eine frage der zeit, bis auch hier jeder, ob er will oder nicht, einen hd-fernseher stehen hat.
    aber es gab auch schon welche, die bei der einführung der cd rumgemeckert und gezweifelt haben (oder bei der einführung des farb-fernsehens oder der dvd oder, vor über 100 jahren, des kinos....).
    tja, der fortschritt ist eben nicht aufzuhalten

  3. #143
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.05
    Ort
    Berlin City
    Alter
    36
    Beiträge
    113

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von St@rking

    Ich schaue immer aus 2,70 Meter Entfernung bei einer 76cm Diagonale.
    Das würde sich auch bei HDTV 80cm Diagonale nicht ändern, daher würde sich auch der Qualitäts-Sprung eher in grenzen halten!!

    Das ist einfach falsch.

    Irgendwie immer das gleiche in allen Foren. Die die HDTV kritisieren, haben es noch nie gesehen. *kopfschüttel*

  4. #144
    TROLL-Futter-Sucher
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Deutschland
    Alter
    44
    Beiträge
    1.707

    AW: DVD vs.HDTV

    @ Clint

    ich habe noch nicht mal was von HDTV gesehn und will es , sobald hier verfügbar (HD-DVD od. Blu-Ray)
    Ja , solche Leute soll es auch geben, hehe...

  5. #145
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.05.05
    Beiträge
    29

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von Eastwood
    Das ist einfach falsch.

    Irgendwie immer das gleiche in allen Foren. Die die HDTV kritisieren,
    Nein, so falsch ist das nicht!

    Ab einer gewissen Entfernung siehst du den Mehranteil an Details der hohen Auflösung einfach nicht mehr! Man müsste also näher ran gehen um das zu sehen.
    Probier es doch aus, mit ein DigiPhoto am PC und gehe 1,5 Meter weiter weg!
    Dann siehst du die kleinen Details einfach nicht mehr!!

    Oder was meinst du, warum man aus 2.70 Meter Entfernung nicht mehr die Zeilen bei Interlaced TVs sehen kann? So wird es auch bei HDTV sein.
    Bei einer Entfernung von sagen wir 2,70 Meter und einer Diagonale von 80-90 cm ist der Unterschied eher gering.
    Man sieht zwar einen leichten Unterschied, aber eben gering oder in grenzen, wie ich in mein ersten post schon schrieb!

    So richtig zum tragen kommt die Hohe Auflösung also erst, bei sehr großen Bildern, also z.b. bei ein Beamer Bild!

    Aber nicht bei 80-90 cm Diagonale!

    Du kannst dann zwar die Entfernung bei HDTV verringern bei einer 80-90 cm Diagonale, aber wie ich schon sagte, das ist eh nicht gut für die Augen, weil die LCD/CRT/Plasma Bilder die Augen zu sehr strapazieren!!! Aber das wäre natürlich der einzige weg um die Mehrheit der Details sehen zu können. Ich finde es aber sehr unangenhem so nah an der Glotze zu sitzen, nicht nur wegen den Augen!!
    Geändert von St@rking (20.07.05 um 16:31:21 Uhr)

  6. #146
    Insider
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.266

    AW: DVD vs.HDTV

    auch auf einem hd-tv, das nicht 41 zoll groß ist, sieht man sehr, sehr deutliche unterschiede, ohne dass man wenige zentimeter davor sitzen muss.
    klar, aus 2 metern entfernung wird das nicht mehr viel ausmachen. aber jeder, der nen halbwegs großen fernseher hat und nicht ewig weit weg vom bildschirm sitzt, wird den unterschied merken?
    woher ich das weiß? ich habs gesehen

    Zitat Zitat von St@rking
    Nein, so falsch ist das nicht!

    Ab einer gewissen Entfernung siehst du den Mehranteil an Details der hohen Auflösung einfach nicht mehr! Man müsste also näher ran gehen um das zu sehen.
    Probier es doch aus, mit ein DigiPhoto am PC und gehe 1,5 Meter weiter weg!
    Dann siehst du die kleinen Details einfach nicht mehr!!

    Oder was meinst du, warum man aus 2.70 Meter Entfernung nicht mehr die Zeilen bei Interlaced TVs sehen kann? So wird es auch bei HDTV sein.
    Bei einer Entfernung von sagen wir 2,70 Meter und einer Diagonale von 80-90 cm ist der Unterschied eher gering.
    Man sieht zwar einen leichten Unterschied, aber eben gering oder in grenzen, wie ich in mein ersten post schon schrieb!

    So richtig zum tragen kommt die Hohe Auflösung also erst, bei sehr großen Bildern, also z.b. bei ein Beamer Bild!

    Aber nicht bei 80-90 cm Diagonale!

    Du kannst dann zwar die Entfernung bei HDTV verringern bei einer 80-90 cm Diagonale, aber wie ich schon sagte, das ist eh nicht gut für die Augen, weil die LCD/CRT/Plasma Bilder die Augen zu sehr strapazieren!!! Aber das wäre natürlich der einzige weg um die Mehrheit der Details sehen zu können. Ich finde es aber sehr unangenhem so nah an der Glotze zu sitzen, nicht nur wegen den Augen!!

  7. #147
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.05.05
    Beiträge
    29

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von anno nym
    aber jeder, der nen halbwegs großen fernseher hat und nicht ewig weit weg vom bildschirm sitzt, wird den unterschied merken?
    Ja sag ich doch. Wer nah ran geht wird den Unterschied sehen können.

    Aber ob das die Augen auf Dauer so mit machen werden ist wieder eine andere Geschichte

    Aber hast du mal eine DVD in Progressive Scan gesehen?
    Der Unterschied an mehr Details ist zu Interlaced auch nochmals um mindestens 10% besser!

    Wenn ich bei meiner Glotze Vollbilder anzeigen könnte, wäre ich schon überglücklich mit dem Mehrgewinn an Bild-Qualität!
    Naja, wahrscheinlich bei der nächsten Glotz die ich irgendwann mal hole

  8. #148
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.01.05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    106

    AW: DVD vs.HDTV

    Wird man von Hd-DVD´s auch Sicherheitskopien machen können???
    Weil was ist wenn mir eine HD-DVD kaputt wird und ich nochmals einen Haufen Geld (denn die werden nicht unbedingt günstig werden) dafür bezahlen muss???
    Ist der Kopierschutz (HDCP) nur für´s aufnehmen übers Fernsehen gedacht???
    Ist vielleicht eine DUMME Frage, aber ich weiß es echt nicht!!!
    LG Olibär

  9. #149
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: DVD vs.HDTV

    Die gleiche Frage könntest auch heute zu DVDs stellen....
    Einfach sorgsam behandeln, sonst Neukauf, da selbst Schuld!

  10. #150
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: DVD vs.HDTV

    DVDs kann man ja kopieren

  11. #151
    CCC Member
    Registriert seit
    07.03.02
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.406

    AW: DVD vs.HDTV

    Hab Total Recall als HDDVD ,wie kann man das Bild beim PC verkleinern?
    Startet immer im Vollbild und dadurch ruckelt das Bild .Kann Jemand helfen?

  12. #152
    Na, wie geht's denn so
    Registriert seit
    23.09.03
    Alter
    40
    Beiträge
    767

    AW: DVD vs.HDTV

    edit

  13. #153
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.03
    Alter
    38
    Beiträge
    593

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von olibär23
    Wird man von Hd-DVD´s auch Sicherheitskopien machen können???
    Weil was ist wenn mir eine HD-DVD kaputt wird und ich nochmals einen Haufen Geld (denn die werden nicht unbedingt günstig werden) dafür bezahlen muss???
    Ist der Kopierschutz (HDCP) nur für´s aufnehmen übers Fernsehen gedacht???
    Ist vielleicht eine DUMME Frage, aber ich weiß es echt nicht!!!
    LG Olibär

    Selbstverständlich wird das gehen. Es gab noch kein Format, das nicht kopierbar war und das wird sich auch niemals ändern. Solange ein Medium abspielbar ist, ist es auch kopierbar.

  14. #154
    Halt die Luft an
    Registriert seit
    26.11.04
    Beiträge
    3.060

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von Sven Eric Neuz
    Ich bin auch großer HDTV Fan, leider zeichnet sich jetzt schon ab, daß wir da auch sehr viel Mist serviert bekommen werden.
    Ist doch klar, besseres Bild heißt ja nicht auch bessere Programme.

  15. #155
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.929

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von Plot
    Ist doch klar, besseres Bild heißt ja nicht auch bessere Programme.

    Das kann ja auch recht tragisch enden, denn dann sehen wir den ganzen Mist auch noch gestochen scharf

  16. #156
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    Idee AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von Eastwood
    1080 p wird höchstwahrscheinlich nicht Standard werden. 720p oder 1080i sind und werden die HDTV-Standards sein. Kannst du hier nachlesen.

    http://www.hifi-regler.de/hdtv/hdtv.php

    (...)

    Progressive mode in 1080 High Definition IST Standard - und das schon seit Jahren. Der Artikel von hifi-regler ist (leider immer noch) falsch. Progressive Mode wird aber (sichtbar) derzeit fast nur für den Masteringbereich (HD-D5, HDCAMSR, D6) eingesetzt. Erst sehr wenige Displays auf dem Consumer market erlauben überhaupt die Auflösung in progressive 1080; was sich aber ab Herbst sehr schnell ändern sollte.


    Folgende HD Standards werden derzeit ANGEWENDET:

    720p (eigentlich 24p oder 25p 720) (Broadcast)
    1080i (eigentlich 50i 1080 oder 60i 1080) (Broadcast, Mastering to HDCAM)
    1080p (eigentlich 24p[sf] 1080 oder 25p[sf] 1080) (Mastering)


  17. #157
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.05
    Ort
    Berlin City
    Alter
    36
    Beiträge
    113

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE
    Progressive mode in 1080 High Definition IST Standard - und das schon seit Jahren. Der Artikel von hifi-regler ist (leider immer noch) falsch. Progressive Mode wird aber (sichtbar) derzeit fast nur für den Masteringbereich (HD-D5, HDCAMSR, D6) eingesetzt. Erst sehr wenige Displays auf dem Consumer market erlauben überhaupt die Auflösung in progressive 1080; was sich aber ab Herbst sehr schnell ändern sollte.


    Folgende HD Standards werden derzeit ANGEWENDET:

    720p (eigentlich 24p oder 25p 720) (Broadcast)
    1080i (eigentlich 50i 1080 oder 60i 1080) (Broadcast, Mastering to HDCAM)
    1080p (eigentlich 24p[sf] 1080 oder 25p[sf] 1080) (Mastering)

    Hmm, wird sich denn 1080p im Consumer-Bereich durchsetzen?
    Schliesslich sind die meisten HD-Ready Geräte ja nicht 1080p fähig...
    Werden dann zukünftige HD-DVDs oder Blu Ray überhaupt 1080p unterstützen? Dachte immer das HD-Spektrum würde sich (praktisch) sich auf 1080i und 720p beschränken...
    Ist es denn wahrscheinlich dass 1080p den Sprung in den Broadcast-Bereich schafft?

  18. #158
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    Idee AW: DVD vs.HDTV

    Letztendlich ist es nur eine Frage der Zeit. Bei den Broadcastern hat dies viel mit der Belegung der Transponder zu tun - je höher die Auflösung, desto mehr Bandbreite erforderlich, desto teurer die Kosten für die Transponder. Dies ist übrigens auch der Grund, warum sehr viele Anbieter schummeln: Oft wird die Größe korrekt dargestellt, die Bitrate aber teils extrem reduziert, um das Geld zu sparen. Auch ist es richtig, dass viele Angebote einfach skaliert sind, was die Qualität nicht besser, sondern schlechter macht.

    Übrigens wäre es schön, wenn (fast) alle DVD Editionen heutzutage in HD gemastert würden - Tatsache ist, dass zwar viel in High Definition abgetastet, aber sehr wenig in HD bearbeitet wird - und die Zahl der schlechten Masters in HD ist allein deshalb, weil es HD Material ist, nicht etwa geringer als in SD PAL 625 oder NTSC 525. Je größer/höher die Auflösung, desto mehr müssen diejenigen, die das Mastering machen, wissen, was sie tun. Die Herausforderungen werden ebenso größer, nicht kleiner, und die Technologie kann auch nur helfen, wenn es die richtige ist und richtig angewendet wird.

    Re: Displays: Bislang war es physisch ein großes Problem, in den feinen Zellen der immer kleiner werdenden Pixel die Farben korrekt widerzugeben. Vorsicht auch beim Kauf von "HD-Ready" Geräten. Immer vorher darauf achten, dass die HD Normen (also entweder 1280 x 720 oder im Idealfalle 1920 x 1080 - ab Herbst kommen mehrere Anbieter mit interessanten Geräten) erfüllen. Alles, was unter 1280 x720 ist, kann HD NICHT KORREKT und in voller Auflösung darstellen. Diese Geräte mögen sehr billig erscheinen - aber das hat auch einen Grund - sie müssen raus, weil von nun an nur noch HD panels Absatz garantieren.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (30.07.05 um 13:59:29 Uhr)

  19. #159
    Barada Nikto
    Registriert seit
    31.07.01
    Beiträge
    2.504

    AW: DVD vs.HDTV

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE
    .... Alles, was unter 1280 x720 ist, kann HD NICHT KORREKT und in voller Auflösung darstellen. Diese Geräte mögen sehr billig erscheinen - aber das hat auch einen Grund - sie müssen raus, weil von nun an nur noch HD panels Absatz garantieren.
    Und nun kam Sharp und brachte den Europäern PAL-optimierte LCD-Panels - und das mitten im Sommer 2005. Und warum? Weil TV (also PAL - soll ja noch ein paar Jahre halten) auf diesen HD-Panels naja sagen wir "unbefriedigend" aussieht.

  20. #160
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: DVD vs.HDTV

    Nö, weil man sie billiger produzieren kann, und so dem Kunden etwas andreht, dass evntl. nicht zukunftssicher ist, und so in ein paar Jahren (evntl.) nochmal abkassieren kann.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HDTV mit WMV
    Von Chaluul im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.07, 16:27:34
  2. Vergesst HDTV - Ultra HDTV kommt
    Von cgrage im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.06, 14:08:38
  3. [HDTV] Präsentationsfragen
    Von vodn7v im Forum SERIEN
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.11.05, 18:57:01
  4. Hdtv Dvd ?
    Von Sectomy im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.10.03, 13:49:21
  5. Hdtv?
    Von Darkman im Forum TV-Geräte & Beamer
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 19:16:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •