Cinefacts

Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 309

Thema: He-Man

  1. #121
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.01.06
    Ort
    Hamburg City
    Alter
    36
    Beiträge
    582

    AW: He-Man

    Zitat Zitat von meat loaf Beitrag anzeigen
    Du kommst Plot mit Argumenten wie "schauspielerische Qualitäten"?
    Was möchtest du mir denn damit sagen? Ich würde lieber nen Pitt als z.B. nen Goldberg in He-man sehen.

  2. #122
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.03.02
    Ort
    Innowäschn-City
    Beiträge
    4.913

    AW: He-Man

    Aber dann bitte nur mit stilechter Mirelle Mathieu Frisur.

  3. #123
    Kitamura Fan
    Registriert seit
    26.03.02
    Ort
    Nidderau
    Alter
    35
    Beiträge
    1.392

    AW: He-Man

    Zitat Zitat von D Double M Beitrag anzeigen
    Hast du Troja gesehen? Es ist relativ schnell machbar, jemanden wie Pitt mit so einer guten Körperlichen Veranlagung zu Pushen. Es müssen ja auch nicht übertriebe Muskelberge sein, aber so in die richtung Troja + vielleicht 5 Kilo Muskelmasse.
    LoL
    Du glaubst doch wohl nicht im ernst das Pitt dank seiner Körperlichen Veranlagung für Troja innerhalb so kurtzer Zeit 10 - 15Kg Muskelmasse aufgebaut hat.
    Der Mann ist über 40. Da geht nix mehr ohne hilfsmittel.

  4. #124
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.01.06
    Ort
    Hamburg City
    Alter
    36
    Beiträge
    582

    AW: He-Man

    Zitat Zitat von aragorn83 Beitrag anzeigen
    LoL
    Du glaubst doch wohl nicht im ernst das Pitt dank seiner Körperlichen Veranlagung für Troja innerhalb so kurtzer Zeit 10 - 15Kg Muskelmasse aufgebaut hat.
    Der Mann ist über 40. Da geht nix mehr ohne hilfsmittel.
    Darf ich dich fragen, ob du schon mal Trainiert hast?
    Und wovon redest du bitte? Was für Mittel? Chemische oder Naturelle?

  5. #125
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.07
    Beiträge
    74

    AW: He-Man

    Zitat Zitat von D Double M Beitrag anzeigen
    Darf ich dich fragen, ob du schon mal Trainiert hast?
    Und wovon redest du bitte? Was für Mittel? Chemische oder Naturelle?


    Ein untrainierter Mann kann im ersten Jahr Krafttraining unter guten Voraussetzungen um die 5kg Muskelmasse zulegen. Und da legt man am meisten zu. Später kannst du vielleicht noch mit 2-3kg im Jahr rechnen.

    Gut, mit Memoeffekt kannst du vielleicht etwas mehr rausholen, wenn du das vorher schon mal drauf hattest. Aber 10-15kg in kurzer zeit kannst du definitiv vergessen.

  6. #126
    OAB
    OAB ist offline
    Kämpfer für gezeichnetes
    Registriert seit
    18.06.05
    Alter
    39
    Beiträge
    9.646

    AW: He-Man

    Warum überhaupt jemanden so bekanntes nehmen ??? Müsste ich einen Masters Film machen würde ich mich auch in den großen Bodybuilding Studios umsehen ob ich nicht dort ein paar Menschen finde die He-Man (und co) in etwa gleich aussehen in Muskel , Gesicht usw.

    Und sie dann auf ein Casting einladen um zu sehen ob sie etwas schauspielern können. Das hätte auch den Vorteil das man ihnen im Gegensatz zu z.b. Pitt keinen Vertrag mit riesiger Gage vorlegen müsste und es wäre auch warscheinlicher das er bei einer eventuellen Fortsetzung wieder zu verfügung stehen würde.

  7. #127
    Kitamura Fan
    Registriert seit
    26.03.02
    Ort
    Nidderau
    Alter
    35
    Beiträge
    1.392

    AW: He-Man

    Zitat Zitat von D Double M Beitrag anzeigen
    Darf ich dich fragen, ob du schon mal Trainiert hast?
    Und wovon redest du bitte? Was für Mittel? Chemische oder Naturelle?
    Jupp, mache schon seit ca 5 Jahren Kraftsport. Natürlich mit Pausen zwischendrin. Weiß nicht was du mit Chemisch oder Naturelle meinst, aber ich kenne leute die haben Testosteron genommen und andere haben Anabolika genommen. Wie viel die mit diesen Mitteln pro "Kur" zugenommen haben weiß ich nicht aber was E-Street gesagt hat stimmt nach meiner Erfahrung 100%ig, aber auch nur mit sehr Diszipliniertem Training und Ernährung sonst bekommst im Jahr nicht mal 4kg hin.
    Es ist einfach sauschwer Muskeln aufzubauen. Du gehst mal n Jahr Trainieren und dann lässt dus mal n paar Wochen oder n Monat aus Zeitgründen schleifen schon is n drittel deiner aufgebauten Kraft weg. Und um das drittel wieder aufzuhohlen musst du n paar Monate ackern. Das ist nurn beispiel das muß von den Zahlen her nicht stimmen. Ist nur dazu da zu verdeutlichen wie schwer es ist 10 oder gar 15kg Muskeln aufzubauen.

  8. #128
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.01.06
    Ort
    Hamburg City
    Alter
    36
    Beiträge
    582

    AW: He-Man

    Leute, nur zur Info! Wer Lesen kann, ist klar im Vorteil! Wer hat hier den etwas von 10-15 Kilo geschrieben!? Und danke, ich trainiere selber knapp 7 Jahre und weiß wie schwer es ist, reine Muskelmasse aufzubauen.

    E-Street: Und glaub mal, der gute Herr Pitt war sicher schon einige male im Fitness Studio.

    Chemische: Bole

    Naturelle: Eiweiß/Amino usw.


    Jetzt aber wieder zurück zum Thema!

  9. #129
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.07
    Beiträge
    74

    AW: He-Man

    Zitat Zitat von D Double M Beitrag anzeigen
    Leute, nur zur Info! Wer Lesen kann, ist klar im Vorteil! Wer hat hier den etwas von 10-15 Kilo geschrieben!? Und danke, ich trainiere selber knapp 7 Jahre und weiß wie schwer es ist, reine Muskelmasse aufzubauen.

    E-Street: Und glaub mal, der gute Herr Pitt war sicher schon einige male im Fitness Studio.

    Chemische: Bole

    Naturelle: Eiweiß/Amino usw.


    Jetzt aber wieder zurück zum Thema!

    Dann sind wir uns doch alle einig

    Abgesehen davon, dass Pitt nicht mal nen halben He-Man abgeben würde

  10. #130
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: He-Man

    Wann soll He-Man denn nun ins Kino kommen?
    Brad Pitt als Muskel-Protz? Ob das mal gut geht? In " Troy " hat das ja noch funktioniert. Aber als He-Man müsste er sich doch noch ein paar Muckis mehr antrainieren. Ausserdem könnte Brad doch schon etwas zu alt sein,oder?
    Es gibt bestimmt Schauspieler,die für diese Rolle weit aus predistinierter wären.
    Allein von der Optik her könnte ich mir sogar einen Markus Schenckenberg vorstellen. Wie's um sein schauspielerisches Talent steht, kann ich allerdings nicht sagen. Besteht seine einzige Verbindung zum Filmgeschäft bisher nicht nur aus seiner Beziehung zu Pamela Denise Anderson?
    Mit den heutigen CGI-Möglichkeiten verspricht " He-Man " auf jeden Fall ein Kracher zu werden. Wenn der Rest stimmt. Das heisst, ein guter Regisseur, ein gutes Drehbuch sowie ein guter Cast. Ist denn schon was über die übrige Besetzung bekannt?

  11. #131
    Kornnatter Besitzer
    Registriert seit
    09.09.03
    Ort
    Dortmund
    Alter
    38
    Beiträge
    1.550

    AW: He-Man

    Toll und ich dachte es gäbe Neuigkeiten...

  12. #132
    Giessen 46ers Fan
    Registriert seit
    29.01.03
    Ort
    Gießen
    Alter
    37
    Beiträge
    4.377

    AW: He-Man

    Zitat Zitat von Jack Sparks Beitrag anzeigen
    Toll und ich dachte es gäbe Neuigkeiten...
    Dito ...

  13. #133
    wham bam PAM fan
    Registriert seit
    13.03.05
    Ort
    Hamburg
    Alter
    38
    Beiträge
    136

    AW: He-Man

    ach nee, jetzt gibt es auch noch den He-Man als Film.
    Und ich hab neulich im Flugzeug nur ein Scherz gemacht, weil im eBay Magazin eine He-Man Figur drin ist....
    ist ja funny*

    ich hätte lieber die Gummibärenbande oder Sonic als Movie !!!

  14. #134
    Kitamura Fan
    Registriert seit
    26.03.02
    Ort
    Nidderau
    Alter
    35
    Beiträge
    1.392

    AW: He-Man

    Zitat Zitat von tobster Beitrag anzeigen
    ach nee, jetzt gibt es auch noch den He-Man als Film.
    Und ich hab neulich im Flugzeug nur ein Scherz gemacht, weil im eBay Magazin eine He-Man Figur drin ist....
    ist ja funny*

    ich hätte lieber die Gummibärenbande oder Sonic als Movie !!!

  15. #135
    OAB
    OAB ist offline
    Kämpfer für gezeichnetes
    Registriert seit
    18.06.05
    Alter
    39
    Beiträge
    9.646

    AW: He-Man

    Details aus Drehbuch-Entwurf zum Realfilm aufgetaucht

    Ob es tatsächlich als Film umgesetzt wird ist noch unklar, zumindest aber können sich Fans nun ein erstes Bild darüber machen, was Drehbuchschreiber Justin Marks für den MotU-Film geplant hat.

    Nach wie vor fragen sich He-Fans weltweit, wie der Stand in Punkto "neuer MotU Realfilm" ist. Während die Antwort darauf nach wie vor aussteht, gibt es zumindest neue Details zur Handlung - bekanntermaßen ist für das Script derzeit Justin Marks beauftragt.
    Nun sind offenbar Informationen aus dessen bisherigem Drehbuchentwurf aufgetaucht, und obwohl es derzeit nicht sicher ist, ob dieses Script auch tatsächlich die Vorlage für den neuen Film liefern wird, ist es dennoch ein erster deutlicher Hinweis darauf was bislang geplant zu sein scheint.

    ACHTUNG! SPOILERGEFAHR!



    Dem Drehbuch nach lautet der derzeitige Arbeitstitel
    GRAYSKULL: THE MASTERS OF THE UNIVERSE

    Entgegen vorangegangenen Gerüchten spielt die Handlung auf ETERNIA und NICHT auf einer Art Mittelerde unseres Planeten, und kann in ein PG13 Rating eingestuft werden das teilweise sogar zum R-Rating tendiere. MotU-gerecht würden Elemente von Sword & Sorcery mit Science-Fiction verbunden. Das Drehbuch enthalte zudem keine kindische Art von Humor, stattdessen behandle der Autor die Masters Mythology äußerst ernst.

    Das Drehbuch umfasst sowohl die Herkunftsgeschichten von HE-MAN und SKELETOR, als auch vom Zauberschwert selbst. ADAM müsse seine egoistischen Rachegefühle überwinden und erkennen, dass es sein Schicksal sei, zum besseren Guten für sein Volk zu handeln.

    He-Man zur Seite stehen MAN-AT-ARMS, dessen Tochter TEELA, ZODAK, MEKANECK und auch BATTLE CAT.

    Skeletor zur Seite stehen EVIL-LYN, TRAP JAW, TRI-KLOPS (Skeletors oberster Handlanger) und BEAST MAN sowie PANTHOR.

    Auch SHADOW BEASTS seien vorhanden, ebenso wie ROTONS und DOOMSEEKER. Nicht vorhanden hingegen sei ORKO, und Battle Cat könne nicht sprechen.


    DETAILLIERTE HANDLUNG:

    Zu Beginn läuft ein von Evil-Lyn gesprochener Prolog. Viertausend Jahre in der Vergangenheit formen die Hände des Schmieds ETERNUS ein Schwert (welches einer Mischung aus Katana und High-Tech ähnlich sehe und von dem ein Licht ausgeht.
    Am Beginn der Zeit formte Eternus das SCHWERT DES LICHTS, eine Klinge von solcher Schönheit dass sie alles bekannte Leben erweckte. Als der Schmied die Perfektion seiner Arbeit erkannte, versuche er, eine weitere Klinge herzustellen. Doch es gelang ihm nicht, und er versank in Wahnsinn. Zornig über sein Scheitern schmiedete er vor seinem Tod eine letzte Klinge, das Gegenstück des Originals - das SCHWERT DER FINSTERNIS. Statt Licht brannte tiefe Schwärze darin."

    "Jahrtausende hinweg prallten beide Schwerter immer wieder aufeinander..."
    Die nächste Szene spielt auf einem Schlachtfeld. Beide Klingen verleihen ihren Trägern unglaubliche Macht und sind daher äußerst begehrte Objekte. Auf einem Plateau bekämpfen sich darum zwei Armeen. Der Anführer einer der Armeen (Männer in High-Tech Rüstungen aus einer Mischung von Fremdartigkeit und altjapanischem Feudalstil), ein etwa 40-jähriger KÖNIG namens GRAYSKULL, hebt sein Schwert des Lichts empor, dessen Glanz seine Arme erleuchtet.
    Auf der anderen Seite steigt die zweite Armee aus dem Nebel empor - finstere MONSTERKÄMPFER, deren Leiber durch Nanotechnologie mit mechanischen Teilen verschmolzen sind, halb Monster, halb Maschine. Ihr Anführer, eine unter dicker Rüstung verborgene Kreatur, erhebt das Schwert der Finsternis, das die Armee in eine schwarze Wolke hüllt.
    "...bis eine Schlacht alles veränderte."

    Während die mechanischen Partien der finsteren Armee mit Energie gefüllt werden und aufglühen, schliessen sich die Rüstungen der Licht-Armee um deren Soldaten wie mechanische Panzer. Im anschließenden Kampf trifft King Grayskull auf seinen Kontrahenten, besiegt und zwingt ihn, das Schwert fallen zu lassen. Grayskull hebt es auf, und plötzlich VERSCHMELZEN beide Klingen miteinander zum SCHWERT DER MACHT! So erkannte King Grayskull, dass der Krieg nur beendet werden kann, wenn beide Klingen verbunden werden. Beide Seiten stellten die Kämpfe ein, und solange der König lebte, erlebte Eternia keine Kriege mehr.

    Die folgende Szene spielt am Sterbebett von King Grayskull. Als sein Ende kommt, fürchten seine Vertrauten, dass kein Nachfolger imstande sein wird, die Balance der Mächte aufrecht zu halten, die der König erschaffen hatte. In der HALLE DER WEISHEIT (einem uralten Tempel) sitzen sechs mit Stammestätowierungen versehene Kämpfer an einem Tisch - diese sechs von der Magie der Klingen durchdrungenen Kämpfer wurden damit betraut, die Schwerter zu trennen und an geheimen Orten zu verbergen - jeweils drei nahmen eine Klinge an sich, gingen getrennter Wege und nahmen ihr Geheimnis mit ins Grab. Genannt wurden sie die MASTERS OF THE UNIVERSE.

    Szenenwechsel in die Gegenwart, genauer in die WÜSTE DES FEUERS. Hier hat EVIL-LYN das Schwert der Finsternis gefunden. Evil-Lyn ist eine etwa 30-jährige, verführerische Frau mit denselben Tätowierungen im Gesicht, die auch die Masters trugen. Bei ihr, im Schatten und unter einer Kaputze verborgen steht KELDOR und greift nach der Klinge. Als seine Finger das Schwert berühren, sieht er Visionen finsterer Wunder und wird von der geballten Macht schwarzer Magie umhüllt. Seine Haut blättert ab, das Fleisch verschwindet und hinterlässt nur noch Knochen, und während sein gesamter Körper so verändert wird und er sich im Wahn an der Klinge festklammert, erscheint endlich der Filmtitel.

    Wochen später findet in der Hauptstadt Eternias in dessen KÖNIGSPALAST die Jubiläumsfeier der GROSSEN UNRUHE statt, als King Grayskull die letzte Schlacht gewann. Auch der junge, etwa 14-jährige PRINZ ADAM ist anwesend, ebenso wie sein etwa 50-jähriger Vater KÖNIG RANDOR. Randor erklärt seinem Sohn dass ein wahrer Anführer seine Leute unter sich vereint, ungeachtet ihrer Unterschiede. Adam aber erwiedert dass er nicht dieser Mann sei, und Randor fragt sich, ob Adam es je sein wird.

    Vor den Toren stehen zwei Soldaten, während Feuerwerke den Himmel erleuchten. Der erste ist ein 40-jähriger Veteran namens GENERAL DUNCAN aka MAN-AT-ARMS. Der zweite ist ein von Narben übersähter 30-jähriger namens KRONIS. Plötzlich schlägt dieser Duncan k.o. und öffnet die Palasttore, woraufhin ein schwarzer Nebel durch sie hinein dringt. Im Zuge dessen zetteln Kronis und einige weitere Wachen einen Putsch an und versuchen, King Randor umzubringen, der sich aber zur Wehr setzt. Da betritt SKELETOR den Saal - gekleidet in Rüstung, eine Kaputze über den Kopf, die Chrommaske eines Totenschädels auf dem Gesicht und das Schwert der Finsternis in Händen haltend.

    Getroffen durch einem Energiestrahl von Kronis stürzt Randor auf die Knie. Er befiehlt seinem Sohn zu laufen und kann mit letzter Kraft Kronis das Gesicht aufschlitzen. Da stösst Skeletor sein Schwert in Randors Rücken, tötet den König und befiehlt seinen Männern, den Prinzen ebenfalls umzubringen. Adam aber kann mit Hilfe von Man-At-Arms fliehen, während die gesamte Hauptstadt von Skeletors Armee überrannt wird. Als er in Sicherheit ist, bricht Adam unter einem Baum in Tränen aus, während er von einem geheimnisvollen, majestätisch anmutenden FALKEN beobachtet wird. Wind kommt auf und formt im Rauschen der Blätter eine flüsternde Stimme - die ZAUBERIN spricht zu Adam und zeigt ihm seine Zukunft, als ein Windstoss die Blätter von den Ästen reisst und sie in der Luft das Bild von CASTLE GRAYSKULL bilden. Die Burg wird von einem Abgrund umgeben und weist an der Front den bekannten Totenschädel mit der Zugbrücke als Maul auf.

    Tage später wird Adam in einem Sandsturm von dem etwa 40-jährigen, schwarzhäutigen ZODAK gerettet, der schwere Tierfelle gemeinsam mit einer High-Tech Rüstung um die Brust geschnallt hat. Zodak ist ein erfahrener Kämpfer, und auch er besitzt die mystischen Tätowierungen auf dem Gesicht - er gehört zum Orden der Masters, den Hütern des Erbes von Grayskull. Im Anschluss wird Adam sieben Jahre lang von Zodak unterrichtet und zu einem 21-jährigen Krieger ausgebildet. Im Zuge dessen muß Adam auch beweisen dass er würdig ist, das Schwert des Lichts zu tragen und dessen Macht zu nutzen, um die Balance wiederherzustellen.

    Auch wird bekannt, dass Keldor bzw. Skeletor tatsächlich King Randors BRUDER war und dass die Zauberin das einzige noch lebende Mitglied der ursprünglichen sechs Masters of the Universe ist. Jetzt ist sie Hüterin von Castle Grayskull, und wenn es Adam gelingt, die Zauberin zu überzeugen ihm das Schwert des Lichts zu geben, wird er sich endlich seinem Onkel stellen können. Dazu muß er sich jedoch erst beweisen, indem er die gut verborgene Burg überhaupt findet. Zudem existiert noch die Legende von HE-MAN - ein "gefallener Sohn", der das Schwert des Lichts finden und sein Königreich wieder vereinen werde...

    -----

    Soweit die bekannten Details.

    Inwieweit dieses Drehbuch im Film realisiert wird, muß sich noch zeigen. Jedoch spricht es für sich dass Mattel den im Drehbuch prominent erwähnten King Grayskull im Sommer als Exclusive (und zugleich erste Figur) ihrer neuen MASTERS OF THE UNIVERSE CLASSICS Toyline anbieten wird. Zudem werden laut PE-Informationen von Ian Richter - dem "Schöpfer von King Grayskull - derzeit neue Biografien zu MotU-Charakteren erstellt. Eine erste Kostprobe davon findet sich auf Volume 2 der US-DVDs des 200x Cartoons - diese enthält eine modernisierte Hordak-Biografie, welche Elemente des 200x-Zeichentricks mit neuen Details verbindet und eben auch King Grayskull erwähnt.

    Ist dies also, was in ein paar Jahren in den Kinosäälen zu sehen sein wird? Derzeit bleibt He-Fans nur das Abwarten. Im mindesten aber scheint es nach Ende des Autorenstreiks in Hollywood mit dem neuen Kinofilm doch weiter zu gehen.

    Quelle: http://www.he-man.de/news/details-au...tml#Kommentare

  16. #136
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.05
    Ort
    Sande-Rock-City
    Beiträge
    812

    AW: He-Man

    Das liest sich gar nicht mal so schlecht

    Ein bischen HERR DER RINGE, etwas DUNE (der junge Paul/Adam wird zum legendären Muad´dib/He-Man...), KEIN Orko und ein ernsthafter Ton... das könnt echt was werden!!!

  17. #137
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.05
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    40
    Beiträge
    1.572

    AW: He-Man

    Her mit dem Teil!!!

    Bei der Macht von Grayskull ich bin She-Male ähhhh quatsch He-Man :-)

    Also ich würde ins Kino gehen, wenn da wirklich was kommt...

  18. #138
    Giessen 46ers Fan
    Registriert seit
    29.01.03
    Ort
    Gießen
    Alter
    37
    Beiträge
    4.377

    AW: He-Man

    KEIN ORKO !?

    GEHT GAR NICHT !

  19. #139
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Beiträge
    314

    AW: He-Man

    Bin ebenfalls der Meinung, dass sich das alles sehr gut anhört.

    Bin aber hin und hergerissen, ob ich nen ernsten, düsteren Film will oder doch einen, der sich eher an der Serie orientiert (sprich mit Orko und einem SPRECHENDEM Battle-Cat und dem dazugehörigen Humor)?

    Die Anfangssequenz erinnert mich ein bissel an "Wächter der Nacht" - Gut gegen Böse.

    Hoffentlich kommt da was anständiges!

    MfG

  20. #140
    Berater des Dons
    Registriert seit
    20.02.06
    Ort
    A-4600 Wels
    Alter
    38
    Beiträge
    1.178

    AW: He-Man

    Jetzt noch Ridley Scott als Regisseur und mir ist nicht mehr Bange. Es sei denn, beim Casting wird derbe danebengegriffen.

Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •