Cinefacts

Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 268
  1. #101
    Jack's smirking revenge
    Registriert seit
    30.08.03
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    32
    Beiträge
    5.936

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Dieses Blockbuster imdb-Gehype nervt wirklich in letzter Zeit...Platz #94 jetzt mit fast 4000 Votes..ja nee, is klar!

  2. #102
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Zitat Zitat von ReDRuM Beitrag anzeigen
    Dieses Blockbuster imdb-Gehype nervt wirklich in letzter Zeit...Platz #94 jetzt mit fast 4000 Votes..ja nee, is klar!
    Jetzt schon Platz 64.

  3. #103
    Serien- und HD-Fan
    Registriert seit
    02.08.07
    Ort
    FFM
    Alter
    34
    Beiträge
    436

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Auf filmstarts gibt es auch schon ein sehr vielversprechendes Review. Ich freu mich schon auf den Film

  4. #104
    Who
    Who ist offline
    Anzahl der Beiträge: 5185
    Registriert seit
    29.09.01
    Beiträge
    4.665

    AW: Das Bourne Ultimatum

    ich will eigentlich nur wissen:
    gibt´s wieder so eine beschissene wackelkamera oder nicht

  5. #105
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Zitat Zitat von Who Beitrag anzeigen
    ich will eigentlich nur wissen:
    gibt´s wieder so eine beschissene wackelkamera oder nicht
    laut filmstarts solls wohl so sein. obwohl ich das in teil 2 nicht so schlimm fand wie die meisten

  6. #106
    Offenbacher Jung
    Registriert seit
    18.07.02
    Alter
    44
    Beiträge
    2.898

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Fand, das sah man schon am Trailer (die Wackelkamera). Für mich waren die ersten beiden Bourne-Filme nicht das, was ich erwartet habe, drum erwarte ich mal beim dritten gar nix. Vllt bekomme ich ja mal ne Überraschung, auch wenn ich nicht wirklich dran glaube .

  7. #107
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.10.02
    Beiträge
    105

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Der Film rockt ! (nennt man das so in der heutigen Jugendsprache )

    ... egal ...

    "Bond hat letztes Jahr vorgelegt - und Bourne schlägt zurück. Kompromissloser, härter und schnörkellos steuert ‚Das Bourne Ultimatum' auf die Lösung des Bourne-Rätsels zu und fesselt mit perfekt inszenierten, dynamischen Actionszenen, faszinierenden Locations in aller Welt, einer interessanten, wendungsreichen Story und guter Besetzung bis in die Nebenrollen. Nicht nur der beste Bourne überhaupt, sondern auch der bisher packendste Actionfilm des Jahres!"

    Ausführlicher ? -> HIER

    PS: Wie bereits richtig gesagt wurde. Simon Jäger spricht Jason Bourne. Er ist zudem verantwortlich für Buch und Dialogregie.

  8. #108
    peterklohn
    Gast

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Ich finde den neuen Bond (D.Craig) total sinnlos und in überhaupt keinster Art und weise überzeugend.

    Bourne hingegen finde ich den besten Agenten seit jahren, Matt Damon spielt die Rolle einfacht super.

  9. #109
    Abspann-Gucker
    Registriert seit
    16.06.06
    Ort
    Schweiz
    Alter
    32
    Beiträge
    528

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Nachdem ich mir gestern Nachmittag noch "kurz" die beiden Vorgänger "The Bourne Identity" und "The Bourne Supremacy" reingezogen habe, um meinen Wissensstand nochmals aufzufrischen, gings am Abend an ein erstaunlich leeres Open Air Kino, um mir die Schweizer Vorpremiere des dritten Teils "The Bourne Ultimatum" anzuschauen (selbstverständlich in Englisch mit deutsch-französischen Untertitel).
    Tja, was soll man sagen? Nachdem für mich schon zum dritten Mal an einem Tag Mobys "Extreme Ways" über die Leinwand flimmerte, durfte ich wieder das Kino mit einem zufriedenen Gesicht und der Erkenntnis verlassen, Fortsetzungen in diesem Kinosommer müssen nicht schlechter als die Vorgänger sein (anders gesehen bei "Shrek the Third", "Die Hard 4.0" oder "Hostel 2").
    Jason Bourne ist immer noch geplagt von Albträumen, dieses Mal handeln sie von seiner nicht gerade unzimperlichen "Rekrutierung" zum CIA-Geheimagenten. Daneben macht ihm der Bruder der anfangs des zweiten Teils getöteten Marie (Daniel Brühl in einem Zwei-Minuten-Auftritt) schwere Vorwürfe. Bourne will also definitiv aufklären, wer er wirklich ist und wer ihm zu dem gemacht hat, der er heute nun ist. Helfen können ihm dabei ein Londoner Journalist, der das gesamte Treadstone-Programm enthüllen will, Agentin Nicky Parsons (immer noch Julia Stiles) und Pamela Landy von der CIA, die wir ja schon aus dem zweiten Teil kennen. Dass ranghöhere CIA-Sesselpupser natürlich die vollständige Aufklärung durch Bourne verhindern wollen, dürfte klar sein, und so jagen Auftragskiller und andere CIA-Agenten Bourne und Co. über den halben Globus.
    Mit hat der Abschluss der Trilogie extrem gefallen und stelle ihn auf die Stufe des ersten Teils. Eine dicht gedrängte Story (fünf Minuten vom Film verpassen oder einfach in meinem Fall die Untertitel unaufmerksam lesen, könnten für grosse Verwirrung sorgen), tolle Verfolgungsjagden und Auto-Crashes (nicht so unrealistisches Zeugs wie bei John McClanes viertem Auftritt) und grossartige Location-Aufnahmen sorgen für anspruchsvolle Unterhaltung.
    9/10

  10. #110
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Wohaa konnte den Film heute Abend sehen. Was für eine Wucht.

    Paul Greengrass beweist, dass nicht alle Hollywood-Sequels so müde und aufgeblasen daherkommen müssen wie so viele dieses Jahr.

    Das Zusammenspiel aus Hand(!)kamera, Schnitt, Score und Inszenierung ist PERFEKT. Durchgehend 115 Minuten Hochspannung fast ohne jegliche Atmepause. Höhepunkte waren die Jagd in Tangier, Marokko und die Autoverfolgungsjagd in New York City.

    Finde das (offene) Ende genial. Der Kreis schließt sich. Sehr schöne Einstellungen am Schluss.

    Was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, ist diese ständige Jammern über die Handkamera... gerade das ist doch einer der Hauptgründe für die intensive, raue und wilde Wirkung des ganzen Films und der Actionszenen im Speziellen. Und wenn ihr meint, man bekommt nicht mehr mit, was alles passiert, habt ihr vielleicht einfach nur zu langsame Augen. Nein, ich will die Handkamera in den Bourne Filmen nicht mehr missen.

    Für mich ganz klar der (Action-)Film des Jahres.

  11. #111
    Level 13 Schüler
    Registriert seit
    28.01.04
    Alter
    33
    Beiträge
    2.125

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Interessanter Artikel zur Bournschen Kameraführung.

  12. #112
    aka PferdeFace
    Registriert seit
    25.08.04
    Ort
    Kölle
    Alter
    31
    Beiträge
    1.434

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, ist diese ständige Jammern über die Handkamera... gerade das ist doch einer der Hauptgründe für die intensive, raue und wilde Wirkung des ganzen Films und der Actionszenen im Speziellen. Und wenn ihr meint, man bekommt nicht mehr mit, was alles passiert, habt ihr vielleicht einfach nur zu langsame Augen. Nein, ich will die Handkamera in den Bourne Filmen nicht mehr missen.
    Ich habe über den zweiten Teil gemäckert, weil ich ihn nur einmal im KIno gesehn habe, in der vierten Reihe auf ner Riesenleinwand. Da wurd ich wirklich erschlagen von der Kamera, vllt isset auf meinem TV ja was andres. Müsste mir die Filme nocheinemal anschauen, bevor ich nummero 3 guck.

  13. #113
    Kwisatz Haderach
    Registriert seit
    16.01.06
    Ort
    Los Angeles 1999
    Alter
    37
    Beiträge
    1.053

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Schon beim Universal-Logo hört man den klasse Bourne-Soundtrack und man wird nicht enttäuscht...wie schon beim zweiten Teil ist das Tempo sehr hoch und man kann sich fast gar nicht mehr vorstellen irgendeinen anderen Actionfilm gutzufinden. Dabei hat der Film wie bereits seine Vorgänger noch andere klasse Qualitäten.
    Die klasse Story(von der man nichts erzählen sollte...) ist wieder einmal packend und auf sehr realistische Art und Weise erzählt, die Schauspielerriege ist wieder einmal top wobei man erwähnen sollte dass die Toten aus den Vorgängern mit sehr guten Darstellern erneuert wurden..sogar die Kurzauftritte sind bestens besetzt.
    Zum Thema Kamera kann man nur eins sagen...sie war wieder einmal perfekt. Ich bin alles andere als ein Wackelkamera-Fan aber was der Greengrass mit einer Handkamera macht ist echt genial und vor allem könnte ich mir Teil 2 und 3 einfach nicht ohne diesen Stil vorstellen. Das schnelle Tempo vom Film verlangt einfach diese rasanten Schnitte und die manchmal ungewöhnlichen Kamerapositionen( Hinter dem Rücken des Sprechers, das ständige Wackeln selbst bei ruhigen Szenen) erhöhen die Intensität des Films um einiges.
    Zuletzt sollte man noch den Soundtrack und die Action erwähnen...beides ebenfalls top. Der Soundtrack ist genauso pulsierend wie bei den Vorgängern und die hart inszenierten Actionszenen toppen tatsächlich den Vorgänger.Hut ab!

    Fazit: Nicht nur die beste Agentenreihe sondern auch die beste Actionreihe des neuen Jahrtausends und dass ohne jegliche Konkurrenz meiner Meinung nach.

    Das Bourne Ultimatum 8,5/10

  14. #114
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Die klasse Story(von der man nichts erzählen sollte...)
    Erzähl das der Cinema. Die erzählen dir in der aktuellen Ausgabe ohne rücksicht auf Verluste das Ende des Films.

  15. #115
    A depressive Character
    Registriert seit
    16.07.02
    Ort
    Woodsboro
    Alter
    36
    Beiträge
    3.236

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Zitat Zitat von BartSimpson Beitrag anzeigen
    Erzähl das der Cinema. Die erzählen dir in der aktuellen Ausgabe ohne rücksicht auf Verluste das Ende des Films.
    Naja, nicht ganz ohne Vorwarnung. Immerhin steht ja dort, dass ein Spoiler kommt, aber wenn man das gelesen hat, hat man automatisch auch schon den nächsten Satz gelesen. Aber ist ja nix neues, dass dort gerne mal die Enden verraten werden.

  16. #116
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Zitat Zitat von stumacher Beitrag anzeigen
    Naja, nicht ganz ohne Vorwarnung. Immerhin steht ja dort, dass ein Spoiler kommt, aber wenn man das gelesen hat, hat man automatisch auch schon den nächsten Satz gelesen. Aber ist ja nix neues, dass dort gerne mal die Enden verraten werden.
    Na ja, die Spoilerwarnung kommt anstatt groß am Anfang mittendrin. Das sind z.T. echt saublöde Idioten bei der Cinema. Nach dem Motto: Wir wollen ja nicht zu viel vom Film erzählen, aber ...
    Das Gleiche in ähnlicher Form bei der Kritik zu 1408.
    Warum mir die Zeitung trotzdem gefällt wird mir ein ewiges Rätsel bleiben...
    Und mit der Zeit fällt auf, dass die Zeitung zum Verkaufsstart nicht auf dem aktuellen Stand ist. Da werden Starttermine zu Filmen genannt die manchmal schon vor 2 Wochen verschoben wurden.
    Tsts...

  17. #117
    Just do it...
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    3.718

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Nur eine kurze Frage: ist die Handlung an das 3. Buch angelehnt (Carlos)?

  18. #118
    Kwisatz Haderach
    Registriert seit
    16.01.06
    Ort
    Los Angeles 1999
    Alter
    37
    Beiträge
    1.053

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Zitat Zitat von Gogo Beitrag anzeigen
    Nur eine kurze Frage: ist die Handlung an das 3. Buch angelehnt (Carlos)?
    Nein,schon im ersten Teil wurde die Story "modernisiert" und das hat sich bis zum dritten Teil durchgezogen. Aber du brauchst dir keine Sorgen zu machen, wenn dir schon die Story im zweiten Teil gefallen hat wirst du den dritten Teil auch mögen.

  19. #119
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Das Bourne Ultimatum

    ich freu mich sehr auf den Film hab mir letztens wieder 1 und 2 gegeben.
    Und die Wackelkamera...is schon net ohne aber ich finds okay.

    Ansonsten mag ich auch lieber übersichtliche aber gelungene Action....letztens kam im Vorhof zu Hölle im TV....der Showdown war Sahne.

  20. #120
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.07
    Beiträge
    1.012

    AW: Das Bourne Ultimatum

    Hat der im vergleich zu den anderen Teilen jetzt noch mehr Action oder bleibt der Level gleich? Vor allem den ersten nehm ich als Maßstab da er deutlich mehr Action zu bieten hatte als der zweite. Gut, der zweite hatte das noch höhere Tempo und war ne gute Story weiterentwicklung hatte aber im vergleich mit dem Vorgänger die eindeutig schlechtere Kameraführung(ja ja ich weiß, alles Geschmackssache...) und viel zu wenige (der eigentliche Knackpunkt) Bourne typische Kampfeinlagen. Da konnte er nicht mal ansatzweise mit dem Vorgänger mithalten! Daher hoffe ich der Trend geht wieder Richtung Erstling!

Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Bourne Ultimatum
    Von Stanley Ipkiss im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 17:24:04
  2. Bourne Ultimatum
    Von Pretender1 im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 13.09.08, 18:52:48
  3. Bourne Ultimatum 9,99
    Von Uncut77 im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.05.08, 08:49:55
  4. Bourne Ultimatum HD-DVD
    Von JensHS im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.03.08, 15:50:46
  5. the bourne ultimatum 11.12
    Von philip74 im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.10.07, 19:53:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •