Cinefacts

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 186
  1. #41
    Entenhausener
    Registriert seit
    24.07.04
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    629

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Was das Popcorn betrifft: EIMER FÜR ALLE!
    Weg mit den Rascheltüten!
    Aber noch schlimmer finde ich eigentlich dieses stinkende Tacozeug.

    Naja, zum Thema "Deppen".
    Hatte ich noch garnicht so oft. Mal in Herr der Ringe ein paar Biersäufer (Cinemaxx Hamburg-Dammtor) und im Union-Kino Neumünster Papierknüllchen-Werfer, die aber auch beim Hauptfilm aufhörten.
    Ansonsten kann ich eure Erfahrungen nicht bestätigen. Liegt vielleicht auch daran, dass ich allzu blöde Filme normalerweise meide... bei so Schrott wie "Hart am Limit" (haben mich meine Leute reingeschleift) waren wir auch noch die Lautesten, weil wir so lachen mussten über diesen Mumpitz.

    Hmm, nee... so schlimm wie hier geschildert hatte ich es noch nicht.

    Viel nerviger finde ich diese Anti-Raubkopier-Spots... *argh*.
    Und einmal hat das Kino meine Karten doppelt verkauft... haben dann aber ohne Aufpreis Tischloge bekommen.

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.04
    Beiträge
    275

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Zitat Zitat von djducky
    Was das Popcorn betrifft: EIMER FÜR ALLE!
    Weg mit den Rascheltüten!
    Aber noch schlimmer finde ich eigentlich dieses stinkende Tacozeug.
    Nein, da bin ich knüppelhart: ABSOLUTES FRESSALIENVERBOT im Kino!

    Popcornfresserei im Kino stört immer, ob in Eimern oder in der Rascheltüte. Ich schätze besonders diese Leute, die neben einem sitzen, und dann mit roboterhafter Gleichmässigkeit während des gesamten Filmes genussvoll ein Popcorn nach dem anderen in ihren Schlund schieben, um diesen dann laut vernehmlich mit geöffnetem Mund und mit den Vorderzähnen zu zerknacken. Und das alles in so zwanghafter Slowmotion, dass man wirklich wahnsinnig wird und diese Nachbarsperson am liebsten mit dem Popcorn ersticken möchte.

    Gleichfalls auch dieses stinkende Taccos/ Nachos - Zeug, was die Kinos nun verkaufen, um Kasse zu machen: Sozusagen Kinoerlebnis für alle Sinne, nicht nur die Augen und die Ohren, nein, so eine Art Käsesossengeruchskulisse gehört nun auch zum Dolby-THX-Schnickschnack. Einfach nur zum Fortlaufen.

  3. #43
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Zitat Zitat von StephanBerlin
    Nein, da bin ich knüppelhart: ABSOLUTES FRESSALIENVERBOT im Kino!
    Richtig! Und wenn das aus ökonomischen Gründen nicht möglich ist, bin ich bereit 50% Kinokartenaufpreis zu zahlen, wenn das Kino eine Handy- Nahrungs- und Idioten-Befreite Zone wird.

  4. #44
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Zitat Zitat von Stingray
    Richtig! Und wenn das aus ökonomischen Gründen nicht möglich ist, bin ich bereit 50% Kinokartenaufpreis zu zahlen, wenn das Kino eine Handy- Nahrungs- und Idioten-Befreite Zone wird.
    Dem schließe ich mich an.

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.04
    Beiträge
    275

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Zitat Zitat von Waffler
    Dem schließe ich mich an.
    Grundsätzlich schliesse ich mich dem auch an. Auch ich wäre bereit, 1 oder 2 Euro mehr zu zahlen, wenn ich den Film dafür ungestört geniessen könnte. Aber bei Eintrittspreisen von 7 bis 8 Euro fände ich eine 50 % - Erhöhung dann doch etwas zu gewagt.

  6. #46
    random hero
    Registriert seit
    04.02.02
    Ort
    Paderborn
    Alter
    38
    Beiträge
    252

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Mir haben so Leute "Die Rückkehr des Königs" versaut. Die haben damals die ganze Zeit gelabert (waren so 14 jährige Hip Hop Kids). Als wir uns beschwert haben, kamen dann Sprüche wie "Lass uns nach draußen, da gibts auf die Fresse". Da haben ich und mein Kumpel (2,07 m groß) uns aus dem Sitz erhoben und gesagt "gerne". Da war auf einmal Ruhe. Ich hasse solche Poser. Naja, aber die gibts leider überall. Achja, als ich in "Verschwende deine Jugend" gegangen bin, waren auch so Kidis drinnen, die sich die ganze Zeit beschwert haben, das der Film so "Scheiß 80er mäßig" ist. Hallo? Informieren die sich nicht vorher über den Film???

  7. #47
    Langweiler
    Registriert seit
    17.05.04
    Ort
    Ostwestfalen
    Alter
    48
    Beiträge
    324

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Nachdem ich mich bei meinem letzten Kinobesuch im Kinopolis Bad Oeynhausen in einen Kaugummi (welches auf den Sitz geklebt war) gesetzt habe und es seine ursprüngliche Konsistenz unter meinem Hintern wiedererlangt hat, war es vorbei. Als dann noch eine der Boxen so klang, als habe jemand eine Handvoll Kleingeld hineingeworfen habe ich beschlossen, den Laden nicht mehr zu besuchen. Über das Publikum rede ich hier erst gar nicht. Außerdem verstehe ich es bis heute nicht, warum ein Film ohne Ton abläuft und man diesen Missstand nicht innerhalb von einer 3/4-Stunde beheben kann??

    Naja, mittlerweile gibt's das Kinopolis nicht mehr, ist aber nur umbenannt worden in, mhhhhhmm, keine Ahnung, so'n Kino halt.

    Lang lebe das Heim-Surround-System und die DVD!

    Crater

    ps: Ich kenne übrigens genug Menschen, die meine Kritik an Kinos nicht teilen und mich für superspießig und überempfindlich halten!!??

  8. #48
    PeterFalk
    Gast

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Ausserdem werd ich von den vorm Cinemaxx hausierenden Leuten immer mit dem Tode bedroht

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.04
    Beiträge
    275

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Zitat Zitat von crater
    ps: Ich kenne übrigens genug Menschen, die meine Kritik an Kinos nicht teilen und mich für superspießig und überempfindlich halten!!??
    Wenn man ein "Spiesser" ist, weil man für 8 Euro-Kinoeintritt einen Film geniessen will OHNE lautstarke Kommentare anderer Leute hören oder OHNE Essensgeräusche anderer ertragen zu müssen, und darüber hinaus es zu schätzen weiss, wenn Bild und Ton des Filmes von Anfang an richtig eingestellt worden sind, tja, wenn man deswegen ein "Spiesser" ist - dann habe ich kein Problem damit, wenn man mich SPIESSER nennt!!!!

  10. #50
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Das habe ich leider noch nie erlebt, dass solche Typen von Kino-Securities rauskomplimentiert wurden. Meine Erfahrung war vielmehr, dass die Leute, wenn man sie höflich gebeten hatte, ruhig zu sein, noch eins drauf gesetzt haben. Solche Leute verstehen Höflichkeit als Schwäche; die respektieren es nur, wenn man ihnen was auf die Fresse haut. Aber eigentlich geht man ja ins Kino, um einen Film zu sehen.......
    Volle Zustimmung, Stephan! Traurig aber war: so sieht's aus! Beschweren macht alles nur noch schlimmer...

    @ Nick42

    aah... noch ein "Essener" also hier mal meine übelsten Erlebnisse:

    - Gesinge vor dem Film
    - Gesinge während des Films!!!
    - Geficke in der Reihe hinter mir (da bin ich dann aber doch (das erste und einzige mal) laut geworden
    - eine komplette Hauptschulklasse in den Reihen hinter mir, die den Vogel mit dem Kommentar zu DAY AFTER TOMORROW abschossen: als die völlig vereiste Erde erscheint hör ich von hinten "Ey, der Mond, Alter!"
    - falsches Bildformat (gestaucht, Open Matte, Bild zur Hälfte nach oben verschoben - alles schon erlebt)
    - Mono-Ton (bei ROTK, SPIDER MAN 2 und TROY war das besonders ärgerlich)
    - laustarkes Gepöbel zwischen zwei Fraktionen im Kinosaal während SPIDER MAN 2
    - dummes Gelache bei HOUSE OF FLYING DAGGERS
    - Popcorngeschmeiße während SOLARIS
    - fliegende Flyer während BAD SANTA
    - Handyklingeln mitten im Film
    - Rütteleffekt an meinem Sitz durch die hintere Reihe
    - nur Filmmusiktonspur
    - durchgekokelte Filmrolle (ok, das war nicht im CinemaxX! )

    zu den Nachmittagsvorstellungen: genau da habe ich die meisten Pannen erlebt

    @ Mr. Keating

    dachte, du wärst aus Gelsenkirchen wegen des Avatars

  11. #51
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Es gibt halt (grob gesagt) 2 Arten von Kinogängern:

    - Leute, die ins Kino gehen, weil heute die "Bitch" keine Zeit hat und man sich nicht jeden Tag besaufen kann. Die entscheiden dann in der Eingangshalle, ob sie sich TCM oder Traumschiff Surprise ansehen
    - Leute, die den Film sehen wollen, weil sie Kino lieben.

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.04
    Beiträge
    275

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Zitat Zitat von StephanBerlin
    Wenn man ein "Spiesser" ist, weil man für 8 Euro-Kinoeintritt einen Film geniessen will OHNE lautstarke Kommentare anderer Leute hören oder OHNE Essensgeräusche anderer ertragen zu müssen, und darüber hinaus es zu schätzen weiss, wenn Bild und Ton des Filmes von Anfang an richtig eingestellt worden sind, tja, wenn man deswegen ein "Spiesser" ist - dann habe ich kein Problem damit, wenn man mich SPIESSER nennt!!!!
    Ach, und ich vergass:

    Wenn das Cinemaxx so cool wäre, mich kostenlos in das Kino zu lassen und mir obendrein noch 8 Euro Aufwandsentschädigung bezahlt, dann wäre ich tatsächlich locker-flockig genug, so über manches Ärgernis großzügig hinwegzusehen.

    Spiessig ist ja wohl eher, die Leute abzuzocken, ohne für eine adäquate Gegenleistung zu sorgen.

  13. #53
    Schokoladenfetischist
    Registriert seit
    05.03.04
    Beiträge
    396

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Zitat Zitat von Mr. Keating
    ...Ich zahle einen haufen Eintritt, und bekomme dann einen Service, der unter aller Kanone ist. ...
    Dazu muß ich jetzt auch mal meinen Unmut loswerden:
    Ich bin ja schon in vielen Multiplexen gewesen aber so wie ich es erlebt habe, ist das Kinoplex B. O. in Sachen Service momentan nicht zu unterbieten.
    3 Beispiele:
    Neulich 2 Karten für "Mathilde" telefonisch vorbestellt, Abholnummer 22. Als wir die Karten mit Abholnummer 22 abholen wollten, gab man uns 6 Tickets für "Hautnah"...
    Letztes Wochenende wollte ich mit 4 Freunden "Lemony Snickets rätselhafte Ereignisse" schauen. Lt. Website und eMail-Newsletter sollte der Film um 20 Uhr laufen. Im Kino angekommen, war nix mit Lemony Snicket. Das Programm ist kurzfristig geändert worden, ohne auf der Homepage oder sonstwie darauf hinzuweisen.
    Ärgerlich, aber damit wir den Weg nicht für nichts und wieder nichts gefahren sind, habe ich Karten für SAW am darauffolgenden Dienstag gekauft.
    Da ich ja inzwischen wußte, dass man sich auf den Spielplan vom Kinoplex nicht so ganz verlassen kann, kontrollierte ich dann am Dienstag die Angaben auf unseren Kinokarten mit der Monitoranzeige im Foyer. Lt. unseren Karten sollte SAW im Kino 7 laufen, lt. Anzeige lief der Film aber nun plötzlich im Kino 8.
    Leider wusste der Servicemitarbeiter an der Ticketkasse auch keinen Rat und gab uns schließlich neue Karten, diesmal für Kino 8. Da wir nur zu zweit waren, haben wir glücklicherweise noch einigermaßen gute Plätze bekommen.
    Hätten wir die Angaben vorher nicht kontrolliert und wären sofort in Kino 7 gerannt, wären wir statt in SAW "Im Feuer" gelandet.
    Hallo? - Geht's noch?! Man kann doch nicht einfach Tickets für eine Vorstellung verkaufen und im nachhinein alles umdisponieren, ohne die Kunden davon in Kenntnis zu setzen...

    Obwohl das Kino von der technischen Ausstattung eigentlich okay ist, lässt es aufgrund seines miesen bis nicht vorhandenen Service echt kaum eine Gelegenheit aus, sich bei mir immer unbeliebter zu machen. So viele Pannen in konzentrierter Form in relativ kurzer Zeit sind mir jedenfalls noch in keinem Cinemaxx oder Cinestar untergekommen.

    Für ein Fressalienverbot im Kino wär ich auch sofort.

    Gruß
    DD

  14. #54
    Filmterrorist
    Registriert seit
    25.01.04
    Ort
    Regenstauf, Germany
    Alter
    40
    Beiträge
    733

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Zitat Zitat von Howie Munson
    Geficke in der Reihe hinter mir (da bin ich dann aber doch (das erste und einzige mal) laut geworden


    Zitat Zitat von Howie Munson
    @ Mr. Keating
    dachte, du wärst aus Gelsenkirchen wegen des Avatars
    In meinem Herzen bin ich ein Gelsenkirchener

  15. #55
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Zitat Zitat von Howie Munson
    - Geficke in der Reihe hinter mir (da bin ich dann aber doch (das erste und einzige mal) laut geworden
    Bei Euch ist ja was los im Kino!

    Die meisten anderen der von Dir geschilderten Ärgernisse habe ich aber so oder so ähnlich auch schon erlebt.

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.04
    Beiträge
    275

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Zitat Zitat von Howie Munson
    also hier mal meine übelsten Erlebnisse:

    -- Geficke in der Reihe hinter mir (da bin ich dann aber doch (das erste und einzige mal) laut geworden

    zu den Nachmittagsvorstellungen: genau da habe ich die meisten Pannen erlebt

    Also, dass mit dem Gefi... ist mir neu, so was habe ich im Kino noch nicht erlebt! Bei welchem Film war das denn?? Oder war das Kino da nur Stundenhotelersatz?

    Bei Mainstream-/Blockbusterfilmen können Nachmittagsvorstellungen tatsächlich tödlich sein. Da ist das Pack halt nur noch ein paar Jährchen jünger. Und der Filmvorführer noch ein bisschen lockerer drauf als abends/ bzw. ist ganz allein im Kino...

  17. #57
    KPF
    KPF ist offline
    manchmal nett
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    nahe HB
    Alter
    47
    Beiträge
    2.508

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    hm..da scheint sich ja ne ganze Menge Frust aufgestaut zu haben. Aber gegen Nacho-Dünste und und Popkornschmatzer mit Asi-Eimer auf den Knien bin ich mittlerweile ziemlich abgestumpft. Diese Art Nebengeräusche/gerüche muß man wohl hinnehmen auch wenn man das Zeugs leise essen kann.Verdienen die Kinos eben zu gut dran. Nur wunder ich mich auch über die Portionen. Cola (klein=0,4l bis Jumbo=1,5l, Popkorneimer mit mehreren Litern Fassungsgehalt). Kein Wunder, daß soviel zum rumsiffen übrigbleibt.
    Nur bei Leuten, die nichtmal in der Lage sind, zu flüstern oder mit Handys rumfunzeln, da werd ich echt zum Tier. Da bleib ich nicht mehr freundlich (Freundliches Bitten hält meist nicht lange, einmal _richtig_ unfreundlich schon länger und das ist ja Sinn der Sache)

  18. #58
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Zitat Zitat von StephanBerlin
    Also, dass mit dem Gefi... ist mir neu, so was habe ich im Kino noch nicht erlebt! Bei welchem Film war das denn?? Oder war das Kino da nur Stundenhotelersatz?
    Bei MYSTIC RIVER passiert: erst haben die hinter mir rd. 20 Minuten rumgekichert und sind dann zur Sache gegangen... wollten definitiv NICHT den Film sehen, ich hasse solche Leute und hab denen das auch klar gemacht.

    @ Waffler

    Leidensgenosse!

  19. #59
    Richey Edwards
    Gast

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    und wie hast du das denen "klar gemacht"? "ähh...könntest du mal bitte deinen schwanz aus deiner freundin nehmen und dich auf dem film konzentrieren?"

  20. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.11.02
    Ort
    Leipzig
    Alter
    32
    Beiträge
    891

    AW: CinemaxX - Einfach zum Kotzen!

    Selber schuld.
    habe mal Jemanden vor mir das Handy weggenommen und draußen abgegeben...
    Desweitere wäre Ich mal laut geworden und hätte mit dem Personal gedroht, schreckt ab...

    Achja, Cinestar Leipzig !
    Geändert von Alexander (10.02.05 um 15:43:58 Uhr)

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ebay Serverausfall - Zum kotzen!!
    Von Bullet in the Head im Forum Offtopic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.02.06, 22:36:49
  2. Rechner geht einfach aus - Fernseher einfach an
    Von Moleho im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.05, 19:00:23
  3. BTTF - Universal zum KOTZEN
    Von onkelandy im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 16:19:03
  4. Predator SE Ton zum Kotzen
    Von DJans im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 14:27:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •