Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Bill Gates schießt scharf: Im andauernden Zweikampf um das Nachfolge-Format der DVD fand der Microsoft-Chef harsche Worte gegen Sonys Blu-ray-Disc. "Der Kopierschutz des DVD-Nachfolgeformats widerspricht den Interessen des Anwenders", sagte er der Zeitung "The Daily Princetonian". Dies sei einer der Hauptgründe gewesen, warum sich Microsoft gegen die Blu-ray Disc entschieden habe. "Die Unannehmlichkeit ist, dass die Studios zu viel Schutz erhalten auf Kosten der Konsumenten und (die Disc) nicht gut auf PCs laufen wird", sagte der Microsoft-Gründer dem Blatt.

    Kopierschutz soll gelockert werden
    Im Gerangel um den zukünftigen DVD-Standard hatten sich Microsoft und Intel kürzlich auf die Seite von Toshiba geschlagen. Sie wollen das Blu-ray-Konkurrenzformat "HD-DVD" unterstützen. Auch das kommende Betriebssystem Windows Vista wird die HD-DVD unterstützen. Zu den Verfechtern der Blu-ray-Disc als DVD-Nachfolger zählen unter anderem Branchenschwergewichte wie Sony, Panasonic, Apple und Dell sowie Columbia Tristar, MGM, Disney und 20th Century Fox.

    Keine Einigung in Sicht
    Verständigungsversuche zwischen den konkurrierenden Parteien blieben bisher erfolglos. Derzeit sieht es nicht so aus, als gäbe es eine einvernehmliche Lösung im Format-Streit. Zwar kündigten Paramount Pictures und Warner Home Video an, bei künftigen Filmveröffentlichungen sowohl auf Blu-ray als auch auf HD-DVD setzen zu wollen. Doch dem Verbraucher ist damit nicht bei der Frage geholfen, welche Soft- und Hardware er sich künftig zulegen soll. Im schlimmsten Fall droht ein Streit wie in den Achtziger Jahren zwischen VHS und Betamax. Damals musste Sony eine Niederlage einstecken. Der VHS-Erfinder JVC konnte sich gegen Betamax durchsetzen.

    Bill könnte auch zweigleisig fahren
    Auch Intel und Microsoft könnten künftig zweigleisig fahren. US-Medien zufolge ist Intel angeblich zur parallelen Unterstützung der Blu-ray-Disc bereit, wenn dort eine lokale Kopie der Disc-Inhalte möglich ist. Bisher ermögliche nur die HD-DVD eine (gesicherte) Kopie auf Audio/Video-Servern. Auch Bill Gates deutete an, dass man die Blu-ray-Disc unterstützen werde, wenn der Kopierschutz gelockert würde. Mit dem physischen Format habe man an sich keine Probleme.

    Haben physische Medien bald ausgedient?
    Glaubt man Bill Gates, sind Blu-ray-Disc und HD-DVD ohnehin die letzten Disc-Formate, die je erscheinen werden. In Zukunft, betonte der Microsoft-Gründer gegenüber "The Daily Princetonian", werde alles direkt oder auf Festplatte gestreamt. Daher sei auch ungewiss, inwieweit der Blu-ray-Disc überhaupt noch Bedeutung beizumessen sei.
    Quelle: T-Online

  2. #2
    Wer ist Edit?
    Registriert seit
    11.01.05
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    548

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Zitat Zitat von cgrage
    Haben physische Medien bald ausgedient?
    Glaubt man Bill Gates, sind Blu-ray-Disc und HD-DVD ohnehin die letzten Disc-Formate, die je erscheinen werden. In Zukunft, betonte der Microsoft-Gründer gegenüber "The Daily Princetonian", werde alles direkt oder auf Festplatte gestreamt. Daher sei auch ungewiss, inwieweit der Blu-ray-Disc überhaupt noch Bedeutung beizumessen sei.
    Quelle: T-Online
    Soll mer dann innen Laden rennen und den Film auf/als Festplatte kaufen?

    Man nimmt ja schliesslich nicht nur alles auf sondern kauft es auch fertig auf DVD

  3. #3
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    ...und das von Gates, der uns in Zukunft TCPA (oder wie immer es auch jetzt heißt) reindrücken will...

  4. #4
    JFK
    JFK ist offline
    Ex-Präsident
    Registriert seit
    12.06.03
    Ort
    München
    Alter
    41
    Beiträge
    4.206

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Zitat Zitat von cgrage
    "Der Kopierschutz des DVD-Nachfolgeformats widerspricht den Interessen des Anwenders", sagte er der Zeitung "The Daily Princetonian".
    Wuahahahahahahaha!

    Bill Gates denkt an die Interessen des Anwenders, was ist denn jetzt kaputt??

  5. #5
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.929

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Windows XP mit seiner Zwangsfreischaltung widerspricht den Interessen des Anwenders

    Und Windows Vista erst


    Bill du bist mein Held was würde ich ohne dich nur tun

  6. #6
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Und auf Bills DRM fahren alle ab oder was... typisch M$ mal wieder die Leute dür doof verkaufen und Ablenkungsmanöver starten
    Sicher wird es wohl irgendwann TV-OD geben, dann braucht man den ganzen anderen kram garnicht mehr aber das die Fimindustrie daran in den nächsten 20-30 Jahren ein Interesse haben kann wage ich zu bezweifeln - so schön und leicht wie heute kann man doch die Kohle garnicht vom Konsumenten abscheffeln weswegen HD-DVD und Blueray mit Sicherheit kommen.

  7. #7
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.929

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Zitat Zitat von heise.de
    HP erhöht Druck auf Blu-ray Disc Association

    Nach Microsoft und Intel fordert nun auch Hewlett-Packard Nachbesserungen beim Blu-ray-Disc-Standard, die wieder die Möglichkeit einer (geschützten) Kopie auf dem heimischen Server umfassen. Der Computerhersteller, der bereits seit Ende Januar 2004 die Blu-ray Disc unterstützt, gibt als Begründung ebenfalls an, dass das DVD-Nachfolgeformat verbraucherfreundlicher werden müsse. Erst vorgestern hatte Microsofts Chief Software Architect Bill Gates geäußert, dass der Kopierschutz der Blu-ray Disc dem Verbraucher-Interesse widerspräche. Damit nicht genug, fordert HP aber auch eine Abkehr von BD-J auf Java-Grundlage als "Interaktivitäts-Format" der Blu-ray Disc. Nach Vorstellung des Unternehmens sollte die Blu-ray Disc wie die HD DVD den von Microsoft in Zusammenarbeit mit Toshiba und Disney entwickelten Standard iHD verwenden. c't bringt in Ausgabe 23/2005 (ab 31. Oktober 2005 am Kiosk erhältlich) einen Bericht über die Features und Extras der beiden DVD-Nachfolgeformate.
    Anzeige


    Währenddessen hat das US-amerikanische Branchenblatt Video Business die Vermutung geäußert, dass Warner Home Video am heutigen Donnerstag bekannt geben wird, Filme im hochaufgelösten Format nicht nur auf HD DVD, sondern auch auf Blu-ray Disc zu veröffentlichen. Das Studio würde damit der Home-Video-Sparte von Paramount folgen. Nach deren Entscheidung hatten die Marktforscher von Forester Research die Blu-ray Disc bereits zum Sieger über die HD DVD im Kampf um die DVD-Nachfolge gekürt -- allerdings mit der Einschränkung, dass es weitere zwei Jahre dauern wird, bis HD DVD den Markt verlässt und Konsumenten endlich wirklich davon überzeugt sind, einen Blu-ray-Player ruhigen Gewissens kaufen zu können. Bis dahin sollen Video On Demand, Download-Angebote und Video via Internet an Bedeutung gewonnen haben. (nij/c't)

    QUELLE
    Langsam wirds echt lustig, jetzt merkt auch der erste Hardwarehersteller das sich an BR.Medien sowie Hardware für den Computer (Laufwerke,Brener etc.) evtl. Millionen verdienen lassen und das die Kunden Weltweit Sturm laufen

    Bin ja gespannt wies da noch weiter geht.

  8. #8
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Zitat Zitat von JFK
    Wuahahahahahahaha!

    Bill Gates denkt an die Interessen des Anwenders, was ist denn jetzt kaputt??
    Solange die Interessen der Anwender seinen eigenen Interessen entsprechen...

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.01
    Beiträge
    113

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    So wie ich das verstanden habe, soll man laut Bill Gates dann die Filme ausm Netz saugen. Super, dann würden wohl einige Elektronikmärkte schließen müssen, zumindest hat mein Saturn um die Ecke nichts außer PC Games, DVDs udn Kühlschränke und wann kauft man schonmal einen Kühlschrank.

  10. #10
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Zitat Zitat von FunnyML
    So wie ich das verstanden habe, soll man laut Bill Gates dann die Filme ausm Netz saugen. Super, dann würden wohl einige Elektronikmärkte schließen müssen, zumindest hat mein Saturn um die Ecke nichts außer PC Games, DVDs udn Kühlschränke und wann kauft man schonmal einen Kühlschrank.
    Das soll man nicht nur laut Gates "bald" nurnoch machen. Kann mir aber nicht vorstellen das die Verbraucher da in vollem Umfang mitspielen, jedenfalls nicht annährend zu den aktuellen Preisen einer DVD oder ähnlichem.

  11. #11
    Europloitation-Fan
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    1.385

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Utopie...

    Wie soll ich denn dann meine Filmsammlung archivieren? Auf hunderten von Festplatten, die ich alle in einem Großrechner verbaut habe, der den Keller meines Hauses einnimmt? Und außerdem ist die Festplatte ja auch nichts anderes als ein "physisches Medium"...

  12. #12
    Rumtata!
    Registriert seit
    16.03.03
    Beiträge
    3.282

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Zitat Zitat von cgrage
    Haben physische Medien bald ausgedient?
    Glaubt man Bill Gates, sind Blu-ray-Disc und HD-DVD ohnehin die letzten Disc-Formate, die je erscheinen werden. In Zukunft, betonte der Microsoft-Gründer gegenüber "The Daily Princetonian", werde alles direkt oder auf Festplatte gestreamt. Daher sei auch ungewiss, inwieweit der Blu-ray-Disc überhaupt noch Bedeutung beizumessen sei.
    Lächerlich.

    Der ernstzunehmende Sammler wird eine solche Vorgehensweise nie gutheißen können. Wie heute schon einige Theorektiker behaupten, leben wir in einem Zeitalter, das in ferner Zukunkt nur noch lückenhaft erschlossen werden kann. Grund dafür sind zweifelsohne die digitalen Medien und deren relativ kurze Lebensdauer.

    Durch diese Festplattengeschichte wird sich das ganze Problem nur noch weiter zuspitzen. Was mache ich z.B. wenn meine Festplatte einen kleinen technischen Defekt hat? Sammlung futsch?

    Medium und Hardware müssen getrennt bleiben.

  13. #13
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Zitat Zitat von TheCount
    Lächerlich.


    Durch diese Festplattengeschichte wird sich das ganze Problem nur noch weiter zuspitzen. Was mache ich z.B. wenn meine Festplatte einen kleinen technischen Defekt hat? Sammlung futsch?

    Medium und Hardware müssen getrennt bleiben.

    Ja hallo, da hast du wohl was verpaßt
    Nix Sammlung, direktstream wenn du schauen willst oder für eine bestimmte Zeit (Stunden/Tag/Woche) auf die HD ziehen...

  14. #14
    Rumtata!
    Registriert seit
    16.03.03
    Beiträge
    3.282

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Zitat Zitat von sdMAX
    Oder für eine bestimmte Zeit (Stunden/Tag/Woche) auf die HD ziehen...
    Ist das nicht das selbe bzw. noch schlimmer?

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.08.02
    Beiträge
    60

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Das die DVDs oder andere Discs sich nicht mehr so lange halten werden, glaube ich aber schon. Aber statt alles auf Festplatte zu archivieren, gehe ich von aus, dass man dann nur noch Speicherkarten benutzt. Die sind klein, leicht handzuhaben und gut zu verstauen.

  16. #16
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Zitat Zitat von TheCount
    Ist das nicht noch schlimmer?
    Ja natürlich, eben deswegen habe ich es ja auch nochmal erwähnt!

  17. #17
    Rumtata!
    Registriert seit
    16.03.03
    Beiträge
    3.282

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Zitat Zitat von sdMAX
    Ja natürlich, eben deswegen habe ich es ja auch nochmal erwähnt!
    Dann ist ja gut! Ich sehe schon, dass wir beide das gleiche meinen. Meine Detailkentnisse sind zwar nicht over-the-top, aber deren bedarf es auch nicht um zu Erkennen wie die Sicherheiten der Verbraucher, d.h. der Sammler, immer weiter eingeschränkt werden.

    Daher wundert es mich nicht, wenn die Industrie über sinkenden Umsatz klagt.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.02
    Alter
    36
    Beiträge
    2.312

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    und wie bekommt man dann so tolle figuren wie bei den herr der ringe-dvds? muss man n coupon einschicken oder was?

  19. #19
    L E D E R S A U !!!
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    4.210

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Dafür gibt es dann hochauflösende Jpegs auf den Platten, dann darfste dir die selber ausdrucken und zusammenbasteln, für Digipacks gilt natürlich das gleiche! Und wenn du ne Tin willst dann hilft nur noch das ausdrucken auf Alu Folie

  20. #20
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Bill Gates gegen Kopierschutz beim DVD Nachfolgemedium

    Zitat Zitat von Looper2
    und wie bekommt man dann so tolle figuren wie bei den herr der ringe-dvds? muss man n coupon einschicken oder was?
    Schonmal wa vom Internet gehört Wenn du dir das zeug runterlädst kannst du auch gleich fleißig mit der FB bestellen, und vielleicht kostet der Film dann nur die hälfte wenn du 5 mal Werbung akzeptierst und vielleicht darfst du dann Spidermann 5 kostenlos sehen wenn du für über 100 Euro Spielzeug aus der Spiderman V Collection bestellt hast...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HVD - Nachfolgemedium zu HD-Formaten?
    Von luzicrown im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.02.07, 19:52:51
  2. Verbrauchenzentralen kämpfen gegen Kopierschutz
    Von The Rage im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.06, 02:47:31
  3. Problem beim Abspielen von DVDs (Kopierschutz)
    Von Dr.Watson im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.03, 22:13:57
  4. Enemy AT The Gates
    Von veman im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.10.02, 14:03:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •