Cinefacts

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Halt die Luft an
    Registriert seit
    26.11.04
    Beiträge
    3.060

    HDTV-Startschuss für das Fernsehn der Zukunft

    Irgendwie hatten sich die deutschen Heimcineasten den Start in die Fernsehzukunft anders vorgestellt: Wenn am heutigen Mittwochmittag die ProSiebenSat.1 Media AG mit der seit Ende August angekündigten HDTV-Ausstrahlung seiner beiden Hauptkanäle ProSieben und Sat.1 über ASTRA 19,2° Ost startet, so ist dies nicht viel mehr als ein symbolischer Akt – sehen kann die Fernsehbilder mit einer Auflösung von 1920 × 1080 Bildpunkten jedenfalls mangels geeigneter Empfangsgeräte vorerst niemand. Zwar ließen sich die für das im November startende Premiere-HD-Angebot angekündigten Receiver von Humax, Pace und Philips an sich auch für das Free-HDTV-Angebot nutzen, jedoch sind diese Geräte noch gar nicht verfügbar – und werden es eventuell nicht einmal zum Start von Premiere HD sein. Quelle

    Guckt gerade einer N24? Tolle Werbung für HDTV. Nicht mal die Musik passt.

    Dümmer noch keine Sau kann in den Genuß von HDTV kommen weil die wenigsten eine Sat-Schüßel haben. Sehr gut gedacht.

    Edit: Die Schauspieler können jetzt nicht mehr mit der Gnade der Unschärfe rechnen. Jetzt sieht man wer scheiße aussieht.
    Geändert von Plot (26.10.05 um 12:35:56 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.06.05
    Beiträge
    179

    AW: HDTV-Startschuss für das Fernsehn der Zukunft

    Ich glaube HDTV wird sich sowieso nicht in absehbarer Zeit durchsetzen, da die Geräte a) viel zu teuer und b) viel zu klein sind, wenn ich mir auf meinem jetzigen 80er Fernseher HDTV-Fähigkeit hätte würde man doch sowieso auf die normale Fernsehdistanz keinen wirklich großen unterschied erkennen, und bis die größeren Geräte bei denen sich HDTV wirklich auchzahlt in annehmbare Preisregionen fallen wird noch viel Zeit vergehen. Und sind wir doch mal ehrlich, die jetzige Fernsehqualität reicht eigentlich auch.

    mfg

  3. #3
    Chef
    Registriert seit
    15.03.02
    Ort
    München
    Alter
    35
    Beiträge
    2.010

    AW: HDTV-Startschuss für das Fernsehn der Zukunft

    du wirst es eh nicht mehr miterleben, die Hünchengrippe wird dich kriegen

  4. #4
    Komma-Chamäleon
    Registriert seit
    17.11.04
    Beiträge
    1.567

    AW: HDTV-Startschuss für das Fernsehn der Zukunft

    Und wenn man dann mit fiesesten Kopierschutz/Abspielschutz-Maßnahmen gegängelt wird, kann mir der ganze Mist gestohlen bleiben.

  5. #5
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: HDTV-Startschuss für das Fernsehn der Zukunft

    Solange sich bei Otto Normalgucker weiterhin die These hält, daß man auf einem Breitbildfernseher weniger vom Bild sieht und solange "Bild" weiter über "Quetsch-TV" und "Nerv-Balken" wettert, sehe ich nicht, daß HDTV kurzfristig eine große Popularität und Verbreitung erlangt.
    Geändert von Waffler (26.10.05 um 13:43:18 Uhr)

  6. #6
    Kaffee-Junkie
    Registriert seit
    13.10.02
    Alter
    37
    Beiträge
    1.460

    AW: HDTV-Startschuss für das Fernsehn der Zukunft

    Zitat Zitat von Waffler
    Solange sich bei Otto Normalgucker weiterhin die These hält, daß man auf einem Breitbildfernseher weniger vom Bild sieht und solange "Bild" weiter über "Quetsch-TV" und "Nerv-Balken" wettert, sehe ich nicht, daß HDTV kurzfristig eine große Popularität und Verbreitung erlangt.
    genau das ist es, den meisten ist es wortwörtlich pups egal was hdtv, 16:9 DD 5.1 und haste nicht gesehen ist. kiste an and that`s it.

    das wird locker noch mehr als 5 wenn nicht sogar 10 jahre dauern bis das hier so aktzepiert wird.

  7. #7
    FXS
    FXS ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Pfronten im Allgäu
    Alter
    42
    Beiträge
    534

    AW: HDTV-Startschuss für das Fernsehn der Zukunft

    Hallo,

    Es ist genauso eingetroffen wie ich befürchtet habe:
    Die verwenden die wasswedichte Übertragungsart DVB-S2, für die es keine Karten für den PC oder MAC gibt, und wenn diese rauskommen würden, dann wahrscheinlich nur für "PCI-E" (Budgetkarte) oder "PCI mit Hardwaredekoder und HDCP-HDMI-Schnittstelle" (Premiumkarte).

    Mit PCI-E lässt sich realisieren, daß der Steram nur an eine Grafikkarte und Soundkarte mit HDCP übertragen werden kann, und nur über HDCP-Ausgängen ausgegeben werden kann und Aufnahmen grundsätzlich gesperrt werden können.

    Eine PCI-DVB-S2-Karte mit Hardwaredekoder könnte so realisiert werden, daß der PCI-Bus nur dazu dient die Karte zu steuern (Sender, Frequenz, Lautstärke setzen). Die Karte könnte so Hardwaremässig ausgelegt sein, daß die Funktion "Streamen" generell nicht unterstüzt wird, Bild und und könnten dann nur über HDCP-geschüzten HDMI-Ausgängen auf der Karte ausgegeben werden.

    Lieber haben die keine Zuschauer so lange es keine Hardware gibt, als daß die die "unsichere" DVB-S Übertragunsart einsetzen, bei der man mit dem PC oder MAC verlustfrei aufnehmen kann.

    Wenn man diese Meldung sieht: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_48709.html , dann kann man davon ausgehen, daß der DRM-Wahnsinn bald auch beim SDTV kommt. Denn die Privaten Sender planen laut diesem Artikel eine Grundverschlüsselung. Ich gehe davon aus, daß man nur für die Freischaltung eine Gebür zahlen muss und daß keine monatlichen Gebühren anfallen. Die Verschlüsselung hat die Hauptgründe, daß 1. für die Filme nur noch die Rechte für die desutschsprachigen Länder gekauft werden müssen und 2. (der Hauptgrund) daß man die Sender nur noch mit zertifizierten Reciever mit allen Gemeinheiten und allen DRM-Funktionen unterstüzt werden. Die könnten CA-Karten verwenden, die nur in Recievern mit festeingebauten Nagravision-CI-Modul ausgestattet sind funktionieren (Irdeto-, Beatcrypt- und Alphacrypt- Kompatibilität könnte aus Sicherheitsgründen verzichtet werden). DRM kommt egal ob SDTV oder HDTV. In Zukunft wird man nicht einmal die Werbung überspringen können dank Sperren.

    Mit freundlichen GRüssen:
    FXS

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Korea] Petition: Bringt K-Dramen ins deutsche Fernsehn
    Von FullyYours im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.07.08, 12:27:25
  2. HDTV mit WMV
    Von Chaluul im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.07, 16:27:34
  3. Vergesst HDTV - Ultra HDTV kommt
    Von cgrage im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.06, 14:08:38
  4. Kein SF1 Schweizer Fernsehn mehr??
    Von Pretender1 im Forum Shows & Reality-TV
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.01.05, 08:08:27

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •