Geil. Hauptsache sie adaptieren nicht die aktuellen, öden "nur dumm durch die Burg rennen"-Games, sondern auch die tollen Szenerien der ursprünglichen Games.
Und Michael Dorn spielt einen Werwolf? Wow. Der Gute sieht auch so aus, als hätte er sich sein überschüssiges "Klingonenpolster" der letzten Jahre abtrainiert. Respekt!