Cinefacts

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    vodn7v
    Gast

    [HDTV] Präsentationsfragen

    hallo erstmal

    ich habe vor (fuer die schule) eine präsentation über HDTV zu halten. ich bin schon wie verrückt am informationen sammeln. habt ihr evtl noch tips und tricks oder evtl wissenswertes was nicht gerade die pure technik betrifft?
    z.B. habe ich gehört wenn man sich einen hdtv fernseher kauft muss man auschlieslich auf das HD-Ready logo achten alles andere wäre keine garantie fuer den guten tv genuss.

    habt ihr noch ideen oder anregungen was meine präsentation angeht würde ich mich sehr freuen diese zu hören


    vielen dank schonmal !!!

  2. #2
    Just do it...
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    3.718

    AW: [HDTV] Präsentationsfragen

    Hast Du gehört? *lol* Dafür daß Du einen Vortag halten mußt, weißt Du aber noch sehr wenig über die Materie.

    Stöber hier mal ein bißchen rum: http://www.hdtvtotal.com/

  3. #3
    vodn7v
    Gast

    AW: [HDTV] Präsentationsfragen

    ja ich habe ja auch erst angefangen mich einzulesen. ich habe noch etwas zeit mich darauf vorzubereiten. weobei es auch nur eine kurze präsentation von ca 20min werden soll.

    aber besten dank soweit diese seite kannte ich noch gar nicht

  4. #4
    Heiko.
    Gast

    AW: [HDTV] Präsentationsfragen

    ich weiss gar nicht so recht ob die frage hierher passt, aber gibt es irgendwo eine liste
    aller bisherher brauchbarer erschienen dvd in hd?
    wäre dankbar für jede antwort


    schönen abend

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.11.01
    Beiträge
    1.617

    AW: [HDTV] Präsentationsfragen

    Es gibt keine offiziellen DVDs ( HD-DVD / Blu Ray )

    Es gibt Demo DVDs, auf denen echtes HDTV Material zu sehen ist. Hab ich erst neulich im Urlaub gesehen. Direktimport aus Japan. Da wurden einige Plasmas vorgefuehrt. Abspielgeraet kam auch aus Japan.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.02
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.853

    AW: [HDTV] Präsentationsfragen

    Du solltest auch erwähnen, dass das HD-Ready-Logo die größte Verarsche überhaupt ist.

    Für das HD-Ready Logo muss der Fernseher nur 720p können, nur leider plant Premiere für die WM-Ausstrahlung im Jahr 2006 die Übertragung in 1080i, das kann dann keiner sehen.
    Wenn man HDTV richtig nutzen will, muss der Fernseher auch alle Auflösungen darstellen können.

    Jeder Fernseher, der nicht 1920x1080 darstellen kann ist nicht zukunftssicher !

  7. #7
    Made in Germany
    Registriert seit
    23.07.01
    Alter
    54
    Beiträge
    496

    AW: [HDTV] Präsentationsfragen

    Zitat Zitat von Dr.Watson
    Du solltest auch erwähnen, dass das HD-Ready-Logo die größte Verarsche überhaupt ist.

    Für das HD-Ready Logo muss der Fernseher nur 720p können, nur leider plant Premiere für die WM-Ausstrahlung im Jahr 2006 die Übertragung in 1080i, das kann dann keiner sehen.
    Wenn man HDTV richtig nutzen will, muss der Fernseher auch alle Auflösungen darstellen können.

    Jeder Fernseher, der nicht 1920x1080 darstellen kann ist nicht zukunftssicher !
    Das ist so nicht korrekt ausgedrückt.

    Für das HD Ready Logo sind folgende Dinge Vorrausetzung :

    mindestens native horizontale Auflösung 720 ( die progressiv sind )
    Darstellung der horizontalen Auflösung von 1080 ( interlaces = Zeilensprung )
    die 1080 können jedoch skaliert dargestellt werden und müssen nicht physikalisch vorhanden sein. Also kann mann das 1080i Signal sehen.

    EIn digital Eingang DVI oder HDMI der das HDCP Protokoll unterstützt.

    50hz und 60 hz Verarbeitung.

    Also ein HD Ready Gerät wird 1920 x 1080 darstellen können, wenn auch skaliert.

    Geräte mit voller HD Auflösung sind derzeit noch sehr wenige wirklich verfügbar.
    z.B. Philips 42 PF 9830 und der 37 PF 9830
    Vom angekündigten Benq fehlt noch jede Spur un dSharp LC 45 GD 7 ist noch verfügbar.

    Bei einer Diagonalen von unter 94 cm stellt sich auch je nach Betrachtungsabstand die Frage nach dem Sinn eines Panels welche die physikalische Auflösung 1920 x 1080 besitzt.
    Dies war auch der Grund warum die EBU ( Vereinigung der europäischen Sendeanstalten ) die HDTV Auflösung 1280 x 720p bevorzugt.

    Es lässt sich auch trefflich darüber streiten ob die höhere Auflösung wirklich für jede Art von Material die bessere Wahl ist.
    BEi Spielfilmmaterial gehe ich davon aus das die 720 Zeilen in Vollbild das bessere Ergebniss bringen kann. Bei elektronischen Material ( Fußball ) kann jedoch die scheinbar höhere Auflösung interessanter sein.Mann sollte immer bedenken das 1080 zur ZEit interlaced genutzt wird , also 1080 Halbbilder 8 und somit "nur" 540 Vollbilder.

    mulleflup

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.11.01
    Beiträge
    1.617

    AW: [HDTV] Präsentationsfragen

    Zitat Zitat von Dr.Watson
    Du solltest auch erwähnen, dass das HD-Ready-Logo die größte Verarsche überhaupt ist.

    Für das HD-Ready Logo muss der Fernseher nur 720p können, nur leider plant Premiere für die WM-Ausstrahlung im Jahr 2006 die Übertragung in 1080i, das kann dann keiner sehen.
    Wenn man HDTV richtig nutzen will, muss der Fernseher auch alle Auflösungen darstellen können.

    Jeder Fernseher, der nicht 1920x1080 darstellen kann ist nicht zukunftssicher !

    So richtig AHnung hast Du aber nicht. HD Ready bedeutet u.a., dass der TV das Bild anzeigen kann mit einer Mindestaufloesung von 720

    Der TV kann also sehr wohl das HDTV Bild von Premiere anzeigen ( skaliert ). Da bleibt agrnichts dunkel, ausser man hat kein Abo

  9. #9
    GET YOUR FIX !!!
    Registriert seit
    15.05.05
    Ort
    Duisburg
    Alter
    39
    Beiträge
    115

    AW: [HDTV] Präsentationsfragen

    Ein Kumpel meinte, es gibt sogar schon HD Pornos auf DVD (ich glaube von MAGMAFILM, der Filmtitel war "Models" oder so ähnlich...).

  10. #10
    will whisper... "No"
    Registriert seit
    16.07.02
    Ort
    Jetzt woanders...
    Alter
    36
    Beiträge
    2.200

    AW: [HDTV] Präsentationsfragen

    Zitat Zitat von Krull
    Ein Kumpel meinte, es gibt sogar schon HD Pornos auf DVD (ich glaube von MAGMAFILM, der Filmtitel war "Models" oder so ähnlich...).
    Ja, ideales Vorführungsmaterial für den Unterricht!
    Von Private gibts wohl auch schon einige HD Pornos im WMV Format, allerdings nur in 1280x720

  11. #11
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.929

    AW: [HDTV] Präsentationsfragen

    Ich bin ja auch die mit frei wählbarer Kameraposition gespannt

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.02
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.853

    AW: [HDTV] Präsentationsfragen

    Zitat Zitat von ezztro
    So richtig AHnung hast Du aber nicht. HD Ready bedeutet u.a., dass der TV das Bild anzeigen kann mit einer Mindestaufloesung von 720
    Jaja war ein Fehler, anzeigen kann der Fernseher das dann schon, aber halt nur runterskaliert und das ist blöd.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HDTV mit WMV
    Von Chaluul im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.07, 16:27:34
  2. Vergesst HDTV - Ultra HDTV kommt
    Von cgrage im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.06, 14:08:38
  3. DVD vs.HDTV
    Von lucky im Forum SERIEN
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 09.08.05, 09:12:24
  4. Hdtv Dvd ?
    Von Sectomy im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.10.03, 13:49:21
  5. Hdtv?
    Von Darkman im Forum TV-Geräte & Beamer
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 19:16:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •