Cinefacts

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 107

Thema: Oscar 2006

  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.06.04
    Beiträge
    134

    AW: Oscar 2006

    Zitat Zitat von enjoy
    Falls denn Spielbergs Munich dieses Jahr noch kommen würde, ist es eigentlich erlaubt oder gabs schonmal den Fall, dass ein Regisseur für zwei Filme nominiert wurde?
    Hallo, wo warst du die letzten Jahre??? So lange ist Steven Soderbergh mit "Erin Brockovich" und "Traffic" nun wirklich nicht her.


    Meine Tipps für den Oscar 2006 bleiben übrigens:

    BROKEBACK MOUNTAIN
    CAPOTE
    GOOD NIGHT AND GOOD LUCK
    MUNICH
    NEW WORLD

  2. #42
    pitcher&catcher
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    2.932

    Oscars 2006: Vorauswahl zum besten Animationsfilm bekannt gegeben

    Wie die Academy of Motion Picture Arts and Sciences gestern bekannt gab, werden die folgenden 10 Filme ins Rennen um die Oscarnominierungen für den besten animierten Spielfilm 2005 gehen:

    Chicken Little
    Gulliver’s Travel
    Hoodwinked
    Das wandelnde Schloss
    Madagaskar
    Robots
    Steamboy
    Tim Burton’s Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche
    Valiant
    Wallace & Gromit – Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen

    Alle Nominierungen zu den 78. Academy Awards werden am 31. Januar 2006 bekannt gegeben, die Oscars selbst werden am 5. März 2006 im Kodak Theatre verliehen.

    quelle: moviegod.de

  3. #43
    ay ay ay
    Registriert seit
    07.07.03
    Beiträge
    4.825

    AW: Oscar 2006

    Zitat Zitat von Arthur Brodsky
    Hallo, wo warst du die letzten Jahre??? So lange ist Steven Soderbergh mit "Erin Brockovich" und "Traffic" nun wirklich nicht her.
    Die Oscars sind für mich eine Unterhaltungsshow für den Abend, nicht mehr, deswegen kenn ich mich mit den Regeln etc. auch nicht so gut aus.

  4. #44
    John Anderton
    Gast

    AW: Oscar 2006

    http://www.oscarwatch.com/forums/showthread.php?t=10518

    Die ersten Noms sind also raus. Star Wars leider nicht als bestes Drama nominiert, ebensowenig Crash und The Island. Zumindest waren das für mich die besten 3 des Jahres, kenne aber die anderen natürlich nicht.

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Oscar 2006

    Sieht so aus als könnte Sin City ein großer Abräumer dieses Jahr werden (in den weniger wichtigen Kategorien)! Würde mich auf jeden Fall sehr für Robert Rodriguez freuen!

    Dass A History of Violence dabei ist freut und überascht mich!

    Dass Crash nur bei Drehbuch dabei ist, kann ich gut verstehen... und selbst den Oscar würde ich dem Film nicht geben...

    Ansonsten eben die üblichen Verdächtigen mit denen man gerechnet hat (Memories of a Geisha, Good Luck and Good Night, Brokeback Mountain)...

    Hmm... ich hoffe auf jeden FAll drauf Robert Rodriguez oft da vorne zu stehen, und irgendwann mit 5 Oscars in der Hand "I`m the king of the world" rufen zu sehen...

    Mike

  6. #46
    Asian Maniac
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    708

    AW: Oscar 2006

    Zitat Zitat von Anderton-J
    http://www.oscarwatch.com/forums/showthread.php?t=10518

    Die ersten Noms sind also raus. Star Wars leider nicht als bestes Drama nominiert, ebensowenig Crash und The Island. Zumindest waren das für mich die besten 3 des Jahres, kenne aber die anderen natürlich nicht.
    Das sind aber die Nominierungen für die SATELLITET AWARDS. Wenn dur dir die unterschiedlichen Unterteilungen anschaust, müßte es eigentlich auffallen.

  7. #47
    John Anderton
    Gast

    AW: Oscar 2006

    Zitat Zitat von pyro
    Das sind aber die Nominierungen für die SATELLITET AWARDS. Wenn dur dir die unterschiedlichen Unterteilungen anschaust, müßte es eigentlich auffallen.
    was müsste auffallen? natürlich sind das die satellitet noms, hab ich wohl vergessen zu erwähnen.

    http://www.pressacademy.com/sataward...th-PR-Noms.pdf

  8. #48
    It's a Devil's Circle
    Registriert seit
    21.02.05
    Alter
    41
    Beiträge
    1.478

    AW: Oscar 2006

    Zitat Zitat von enjoy
    Die Oscars sind für mich eine Unterhaltungsshow für den Abend, nicht mehr, deswegen kenn ich mich mit den Regeln etc. auch nicht so gut aus.
    Genau, anders darf man sie auch nicht betrachten. Wie ernst soll man einen Filmpreis nehmen, in dem anonym ohne Begründung (im Gegensatz zur Cannes-Jury) abgestimmt wird, in einem Verein, in dem jeder jeden kennt - befreundet, verfeindet, verheiratet oder geschieden ist? Überhaupt nicht! Da geht's nur um Persönliches ohne jeglichen Informationswert! Und natürlich um kommerzielle Interessen!

    Die Oscar-Entscheidungen sind doch seit Jahren schon nicht mehr nachvollziehbar! Das ist nur noch ein eingeschworener Haufen, in dem's um Vitamin B geht.

  9. #49
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Oscar 2006

    @ Fuad Ramses III.
    Ich kann deine Kritik am Oscar-Spektakel bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen, gerade was die kommerziellen Interessen angeht.
    Doch von anonym kann wirklich keine Rede sein. Die Jury besteht aus den Mitgliedern der Academy, also aus den Leuten, die an einem Großteil der Filme selbst in irgendeiner Funktion mitwirken. Meiner Ansicht nach die kompetenteste und gleichzeitig vielfältigste Jury, die man sich vorstellen kann.
    Dass hier ggf. bestochen und geschummelt wird, will ich gar nicht abstreiten, aber bei mehr als 5000 Mitgliedern scheint mir das logistisch weitaus schwieriger als bei zehn Hanseln irgendeiner "berufenen" Jury.

  10. #50
    John Anderton
    Gast

    AW: Oscar 2006

    Die Kritik an den Oscars ist deutlich übertrieben. Bis auf 1999, 2002 und 2004 (mit Shakespeare in Love, Chicago und Lord of the Rings 3) wurde in den letzten 20 Jahren kein Murks-Film als Bester Film ausgezeichnet. Andererseits wurde mit Ausnahme von American Beauty auch selten der wirklich beste Film gewählt. Die Academy steht mehr auf typische Hollywood-Filme, da haben geniale Streifen wie Eternal Sunshine, Mulholland Drive, Minority Report oder Ghost World nur in den Nebenkategorien eine Chance.

    Dennoch, Oscars machen Spaß und man hofft jedes Jahr aufs Neue, dass seine eigenen Favouriten gewinnen.

    Meine für dieses Jahr sind:

    Bester Film: Match Point, Munich, Star Wars Episode III, The Island und Crash
    Bester Darsteller: Russell Crowe
    Beste Darstellerin: keine Ahnung
    Bester Nebendarsteller: Ian McDiarmid, Matt Dillon, Terrence Dashon Howard
    Beste Nebendarstellerin: Scarlett Johansson
    Bester Regisseur: Steven Spielberg, Woody Allen, Geroge Lucas
    Beste Musik: John Williams (Episode 3)
    Bester Sound: War of the Worlds
    Beste Effekte: Star Wars Episode 3


  11. #51
    Asian Maniac
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    708

    AW: Oscar 2006

    Lord of the Ring = Murks und American Beauty = Top ???

    wohl eher andersrum oder?

  12. #52
    John Anderton
    Gast

    AW: Oscar 2006

    Zitat Zitat von pyro
    Lord of the Ring = Murks und American Beauty = Top ???

    wohl eher andersrum oder?
    ich hab grad nochmal in meinen Unterlagen nachgesehen und festgestellt, dass ich es nicht vertauscht habe.

  13. #53
    Anarcho Filmmaker
    Registriert seit
    21.02.02
    Ort
    Gefängnis der Seele
    Alter
    33
    Beiträge
    2.582

    AW: Oscar 2006

    na toll, wer hat denn die glorreiche idee gehabt zu den Animations Oscar dazu einen gemixten Film zu nehmen?

    gegen Mamut Projekt Narnia hat doch keiner ne chance >_<

    alles andere scheint auch wieder eine enttäuschung zu werden!
    Betracht man mal den Auslands Oscar

  14. #54
    Asian Maniac
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    708

    AW: Oscar 2006

    Zitat Zitat von Anderton-J
    ich hab grad nochmal in meinen Unterlagen nachgesehen und festgestellt, dass ich es nicht vertauscht habe.

    dann hast du wohl nicht gründlich genug nachgesehen...

  15. #55
    Anarcho Filmmaker
    Registriert seit
    21.02.02
    Ort
    Gefängnis der Seele
    Alter
    33
    Beiträge
    2.582

    AW: Oscar 2006

    ah moment das sind ja nur die SATELLITET AWARDS!

    na das wär eine arge schiebung gewesen! aber zugetraut hätte ichs denen schon...

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Alter
    32
    Beiträge
    139

    AW: Oscar 2006

    Wann werden eigentlich die Golden Globe Nominierungen bekannt gegeben?
    Das war doch auch immer mitte Dezember

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.01
    Alter
    38
    Beiträge
    15.701
    Nächste Woche, glaube ich.

  18. #58
    John Anderton
    Gast

    AW: Oscar 2006

    Zitat Zitat von Jack Torrance
    Nächste Woche, glaube ich.
    yup, am 13. Dezember.

    Die Globes sind aber nicht die besten Indikator für die Oscars, denn das sind die BFCA-Awards. Hier die BFCA-Nominierungen:

    NOMINEES FOR THE 11TH ANNUAL CRITICS’ CHOICE AWARDS (BFCA)

    BEST PICTURE:
    Brokeback Mountain
    Capote
    Cinderella Man
    The Constant Gardener
    Crash
    Good Night, and Good Luck.
    King Kong
    Memoirs of a Geisha
    Munich
    Walk the Line

    BEST ACTOR:
    Russell Crowe – “Cinderella Man”
    Philip Seymour Hoffman – “Capote”
    Terrence Howard – “Hustle & Flow”
    Heath Ledger – “Brokeback Mountain”
    Joaquin Phoenix – “Walk the Line”
    David Strathairn – “Good Night, and Good Luck.”

    BEST ACTRESS:
    Joan Allen – “The Upside of Anger”
    Judi Dench - “Mrs. Henderson Presents”
    Felicity Huffman – “Transamerica”
    Keira Knightley – “Pride & Prejudice”
    Charlize Theron – “North Country”
    Reese Witherspoon – “Walk the Line”

    BEST SUPPORTING ACTOR:
    George Clooney – “Syriana”
    Kevin Costner – “The Upside of Anger”
    Matt Dillon – “Crash”
    Paul Giamatti – “Cinderella Man”
    Jake Gyllenhaal – “Brokeback Mountain”
    Terrence Howard – “Crash”

    BEST SUPPORTING ACTRESS:
    Amy Adams – “Junebug”
    Maria Bello – “A History of Violence”
    Catherine Keener – “Capote”
    Frances McDormand – “North Country”
    Rachel Weisz – “The Constant Gardener”
    Michelle Williams – “Brokeback Mountain”

    BEST ACTING ENSEMBLE:
    Crash
    Good Night, and Good Luck.
    Rent
    Syriana
    Sin City

    BEST DIRECTOR:
    George Clooney – “Good Night, and Good Luck.”
    Paul Haggis – “Crash”
    Ron Howard – “Cinderella Man”
    Peter Jackson – “King Kong”
    Ang Lee – “Brokeback Mountain”
    Steven Spielberg – “Munich”

    BEST WRITER:
    Noah Baumbach – “The Squid and the Whale”
    George Clooney and Grant Heslov – “Good Night, and Good Luck.”
    Dan Futterman – “Capote”
    Paul Haggis and Bobby Moresco – “Crash”
    Larry McMurtry and Diana Ossana – “Brokeback Mountain”

    BEST ANIMATED FEATURE:
    “Chicken Little”
    “Corpse Bride”
    “Howl’s Moving Castle”
    “Madagascar”
    “Wallace & Gromit: The Curse of the Were-Rabbit”

    BEST YOUNG ACTOR:
    Jesse Eisenberg – “The Squid and the Whale”
    Alex Etel – “Millions”
    Freddie Highmore – “Charlie and the Chocolate Factory”
    Owen Kline – “The Squid and the Whale”
    Daniel Radcliffe – “Harry Potter and Goblet of Fire”

    BEST YOUNG ACTRESS:
    Flora Cross – “Bee Season”
    Dakota Fanning – “War of the Worlds”
    Georgie Henley – “The Chronicles of Narnia: The Lion, The Witch and the Wardrobe”
    Q'Orianka Kilcher – “The New World”
    Emily Watson – “Harry Potter and the Goblet of Fire”

    BEST COMEDY MOVIE:
    The 40 Year-Old Virgin
    Kiss Kiss, Bang Bang
    Mrs. Henderson Presents
    The Producers
    The Wedding Crashers

    BEST FAMILY FILM (LIVE ACTION):
    Charlie and the Chocolate Factory
    Dreamer
    Harry Potter and the Goblet of Fire
    The Chronicles of Narnia: The Lion, The Witch and the Wardrobe

    BEST PICTURE MADE FOR TELEVISION:
    Into the West
    No Direction Home
    Rome
    Warm Springs

    BEST FOREIGN LANGUAGE FILM:
    Cache
    Kung Fu Hustle
    Oldboy
    Paradise Now
    2046

    BEST SONG:
    “Hustle & Flow” – Terrence Howard – “Hustle & Flow”
    “A Love That Will Never Grow Old” – Emmylou Harris – “Brokeback Mountain”
    “Same in Any Language” – I Nine – “Elizabethtown”
    “Seasons of Love” – Tracie Thoms, Jesse L. Martin and Cast – “Rent”
    “Travelin’ Thru” – Dolly Parton – “Transamerica”

    BEST SOUNDTRACK:
    Elizabethtown
    Memoirs of a Geisha
    The Producers
    Rent
    Walk the Line

    BEST COMPOSER:
    James Horner – “The New World”
    Gustavo Santaolalla – “Brokeback Mountain”
    John Williams – “Memoirs of a Geisha”
    Nancy Wilson – “Elizabethtown”

    BEST DOCUMENTARY FEATURE:
    Enron – The Smartest Guys in the Room
    Grizzly Man
    Mad Hot Ballroom
    March of the Penguins
    Murderball

  19. #59
    John Anderton
    Gast

    AW: Oscar 2006

    63rd Golden Globe Awards verliehen von der Hollywood Foreign Press Association (HFPA):

    Film-Nominierungen:

    Best Picture - Drama:
    • Brokeback Mountain
    • The Constant Gardener
    • Good Night and Good Luck
    • A History of Violence
    • Match Point

    Best Picure - Musical/Comedy:
    • Mrs. Henderson Presents
    • Pride Prejudice
    • The Producers
    • Squid and Whale
    • Walk the Line

    Best Director:
    • Woody Allen - Match Point
    • George Clooney - Good Night and Good Luck
    • Peter Jackson - King Kong
    • Ang Lee - Brokeback Mountain
    • Fernando Mereilles - The Constant Gardener
    • Steven Spielberg - Munich

    Best Actor - Drama:
    • Russell Crowe - Cinderella Man
    • Philip Seymour Hoffman - Capote
    • Terence Howard - Hustle and Flow
    • Heath Ledger - Brokeback Mountain
    • David Strathairn - Good Night and Good Luck

    Best Actress - Drama:
    • Maria Bello - A History of Violence
    • Felicity Huffman - Transamerica
    • Gwyneth Paltrow - Proof
    • Charlize Theron - North Country
    • Ziyi Zhang - Memoirs of a Geisha

    Best Actor - Musical/Comedy:
    • Peirce Brosnan - The Matador
    • Jeff Daniels - The Squid and the Whale
    • Johnny Depp - Charlie and the Chocolate Factory
    • Nathan Lane - The Producers
    • Cillian Murphy - Breakfast on Pluto
    • Joaquin Phoenix - Walk the Line

    Best Actress - Musical/Comedy:
    • Judi Dench - Mrs. Henderson Presents
    • Keira Knightley - Pride & Prejudice
    • Laura Linney - Squid and the Whale
    • Sarah Jessica Parker - The Family Stone
    • Reese Witherspoon - Walk the Line

    Best Supporting Actor:
    • George Clooney - Syriana
    • Matt Dillon - Crash
    • Will Farrell - The Producers
    • Paul Giamatti - Cinderella Man
    • Bob Hoskins - Mrs. Henderson Presents

    Best Supporting Actress:
    • Scarlett Johannsson - Match Point
    • Shirley MacLaine - In Her Shoes
    • Frances McDormand - North Country
    • Rachel Weisz - Contant Gardener
    • Michelle Williams - Brokeback Mountain

    Best Original Score:
    • Syriana
    • King Kong
    • Brokeback Mountain
    • Chronicles of Narnia
    • Memoirs of a Geisha

    Best Screenplay:
    • Match Point
    • Good Night
    • Crash
    • Munich
    • Brokeback Mountain

    Best Song:
    • Brokeback Mountain
    • Christmas in Love
    • The Producers
    • Transamerica
    • Chronicles of Narnia

    Best Foreign Language:
    • Kung Fu Hustle
    • The Promise
    • Merry Christmas
    • Paradise Now
    • Tsotsi

    Cecil B. DeMille Award:
    • Anthony Hopkins

  20. #60
    Level 13 Schüler
    Registriert seit
    28.01.04
    Alter
    33
    Beiträge
    2.125

    AW: Oscar 2006

    Man hat es also doch nicht gewagt, Spielberg nicht zu nominieren...
    Ansonsten vermisse ich hier irgendwie Tommy Lee Jones ("The Three Burials of Melquiades Estrada"), der wurde doch spätestens nach Cannes recht hoch gehandelt. Die Score-Nominierung für King Kong finde ich allerdings äußerst fragwürdig - für mich einer der Schwachpunkte des Films.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. oscar-verleihung 2006 auf dvd
    Von patbateman im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.06, 16:44:12
  2. [News] Oscar - 2006
    Von Nephron im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 520
    Letzter Beitrag: 12.03.06, 00:16:04
  3. Der 2006-Oscar-Nacht-Chat
    Von Hansmaulwurf im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.03.06, 06:40:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •