Cinefacts

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 184
  1. #101
    Captain Legend
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.954

    AW: Last house on the left -remake-

    Bei PVs eigentlich so gut wie nie.

    Berliner Pressevorführung ist übrigens am 28.04.

  2. #102
    Tabasco!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Registriert seit
    25.05.06
    Ort
    Paradise, Arizona
    Beiträge
    1.783

    AW: Last house on the left -remake-

    Was meint ihr, wird der Verleih wie beim Freitag der 13. Remake wieder darauf hinweisen müssen, dass der Film nicht mit dem bösen, indizierten Original identisch ist? Last House on the Left von Wes Craven ist ja sogar ein 131er. Ich hoffe auf jeden Fall auf eine Kino-KJ, eine DVD-KJ wird es wegen der Selbstjustiz mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht geben.
    Geändert von Pflanzenfresser (25.04.09 um 21:20:44 Uhr)

  3. #103
    Arschkrampe
    Registriert seit
    28.10.03
    Beiträge
    2.995

    AW: Last house on the left -remake-

    Zitat Zitat von Pflanzenfresser Beitrag anzeigen
    Was meint ihr, wird der Verleih wie beim Freitag der 13. Remake wieder darauf hinweisen müssen, dass der Film nicht mit dem bösen, indizierten Original identisch ist? Last House on the Left von Wes Craven ist ja sogar ein 131er.
    Lief das Original hier nicht unter "Mondo Brutale"? Von daher wäre es nicht nötig.

  4. #104
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Last house on the left -remake-

    Zitat Zitat von [mEeCrOb] Beitrag anzeigen
    Lief das Original hier nicht unter "Mondo Brutale"? Von daher wäre es nicht nötig.
    Zumindest wurde Mondo Brutale bei den deutschen Untertiteln vom Friday Making Of auf der Warner DVD verwendet.

  5. #105
    CineKie.de
    Registriert seit
    19.12.02
    Beiträge
    840

    AW: Last house on the left -remake-

    Lt. dem Cover meines VHS-Tapes lautet der Film "Last House On The Left (Mondo Brutale)".

    Eine gute Gelegenheit, den Film mal wieder zu schauen ...

  6. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.01
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    1.813

    AW: Last house on the left -remake-

    Zitat Zitat von CineKie Beitrag anzeigen
    Lt. dem Cover meines VHS-Tapes lautet der Film "Last House On The Left (Mondo Brutale)".
    Ja, das ASTRO Tape, die Erstauflage von MIKE HUNTER hiess MONDO BRUTALE und cut/indiziert, das ASTRO Tape war uncut/beschlagnahmt.

  7. #107
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: Last house on the left -remake-

    Gesehen. Tut nicht so weh wie befürchtet, weil an einigen Stellen zumindest Wille und Handwerk zu vermuten sind. Dennoch völlig unnützes Nachstellen in polierter Mainstream-Manier, der Film liegt näher bei FUNNY GAMES oder THE STRANGERS als an Cravens brillantem Original - das in seiner einstigen Relevanz natürlich völlig unangetastet bleibt. Das Remake ist straighter Horror ohne jegliche Bedeutung und Spannung, im Vergleich zur Vorlage in jeder Hinsicht abgemildert und Hollywoodkonventionen angepasst. Der neue Krug ist gegen David Hess ein einziger (schlechter) Witz. Die Musik ebenso.

    Aber Craven hat's produziert, ich gönne ihm die paar Dollar...

  8. #108
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.06
    Alter
    32
    Beiträge
    331

    AW: Last house on the left -remake-

    @ Mr. Vincent Vega

    wie sieht es eigentlich mit der Freigabe aus?

    Glaubst du das der hierzulande Probleme machen könnte?

  9. #109
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: Last house on the left -remake-

    Auf jeden Fall.

    Macht er auch afaik bereits.

  10. #110
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.07.04
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    1.866

    AW: Last house on the left -remake-

    Zitat Zitat von Mr. Vincent Vega Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall.

    Macht er auch afaik bereits.
    Rapeszene?

  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.06
    Alter
    32
    Beiträge
    331

    AW: Last house on the left -remake-

    Hört sich gar nicht gut an

    Da kann man nur hoffen das der Film doch noch gut wegkommt und eine ungekürzte KJ Freigabe bekommt. Habe echt keinen Bock auf eine ähnlich vestümmelte Version ala "Texas Chainsaw Massacre: The Beginning"
    Geändert von melbone (29.04.09 um 19:42:20 Uhr)

  12. #112
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: Last house on the left -remake-

    Finde den um einiges harmloser als das Original (aber das werden viele sicher anders sehen, weil "der alte" ja nicht mehr "zeitgemäß" ist), selbst die Vergewaltigung ist in ihren pseudokünstlerischen Abblenden recht zahm (es gibt auch kein [angedeutetes] Gedärm oder das berüchtigte Ritzen in die Brust), dennoch wird der Film in keinem Fall ungekürzt das KJ-Siegel erhalten. Universal hat da auch schon etwas in die Richtung verlauten lassen auf der PV.

    So, genug zu derartigen Belanglosigkeiten. Der Film hat wesentlich gravierendere Probleme als seine Härten...

  13. #113
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    Eckernförde/NYC
    Alter
    51
    Beiträge
    1.622

    AW: Last house on the left -remake-

    Zitat Zitat von TRAXX Beitrag anzeigen
    Ja, das ASTRO Tape, die Erstauflage von MIKE HUNTER hiess MONDO BRUTALE und cut/indiziert, das ASTRO Tape war uncut/beschlagnahmt.
    Kann mich noch erinnern als Jüngling mit Freunden das MH tape ausgeliehen zu haben ... mit dem Zusatz auf dem Cover ... DER TEUFEL FÜHRTE REGIE

  14. #114
    Tabasco!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Registriert seit
    25.05.06
    Ort
    Paradise, Arizona
    Beiträge
    1.783

    AW: Last house on the left -remake-

    Wenn der nur geschnitten kommt, werde ich nicht ins Kino gehen. In diesem Fall werde ich dann wohl auch auf eine ausländische DVD ausweichen müssen, denn wenn der schon für die Kino-KJ zensiert werden muss, werden die diese Fassung mit einer leichten JK oder einer KJ auf DVD rausbringen und es wird keine ungekürzte deutsche Veröffentlichung geben.

  15. #115
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.06
    Alter
    32
    Beiträge
    331

    AW: Last house on the left -remake-

    Zitat Zitat von Pflanzenfresser Beitrag anzeigen
    Wenn der nur geschnitten kommt, werde ich nicht ins Kino gehen. In diesem Fall werde ich dann wohl auch auf eine ausländische DVD ausweichen müssen, denn wenn der schon für die Kino-KJ zensiert werden muss, werden die diese Fassung mit einer leichten JK oder einer KJ auf DVD rausbringen und es wird keine ungekürzte deutsche Veröffentlichung geben.

    Der Verleih kann bei einer DVD-Veröffentlichung aber auch SPIO JK beantragen, dadurch besteht zwar die Gefahr das der Film irgendwann indiziert wird, aber man hätte ihn trotzdem uncut, doch man sollte natürlich sofort die DVD kaufen und nicht so lange warten. War z.B. bei "The Hills have Eyes 2" auch so, der wurde auch recht schnell indiziert.

  16. #116
    Tabasco!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Registriert seit
    25.05.06
    Ort
    Paradise, Arizona
    Beiträge
    1.783

    AW: Last house on the left -remake-

    Zitat Zitat von melbone Beitrag anzeigen
    Der Verleih kann bei einer DVD-Veröffentlichung aber auch SPIO JK beantragen, dadurch besteht zwar die Gefahr das der Film irgendwann indiziert wird, aber man hätte ihn trotzdem uncut, doch man sollte natürlich sofort die DVD kaufen und nicht so lange warten. War z.B. bei "The Hills have Eyes 2" auch so, der wurde auch recht schnell indiziert.
    Klar, aber heutzutage werden doch fast nur noch leichte JKs beantragt, für die oft Schnitte vorgenommmen werden müssen. Das ist ärgerlich, da es so einige Filme gibt, die mit einer schweren JK uncut kommen könnten, aber trotzdem geschnitten erscheinen. Martyrs ist eine Ausnahme, da hat man sich ausnahmsweise dafür entschieden, den Film uncut mit einer schweren JK zu bringen.

    Wenn The Last House on the Left keine Kino-KJ bekommen sollte, dann heißt das, dass die FSK ihn für strafrechtlich relevant oder schwer jugendgefährdend hält. Dann kann man nur noch darauf hoffen, dass die JK wie bei John Rambo liberaler ist und doch noch ohne Schnittauflagen eine leichte JK erteilt.

    Dass schwere JKs mittlerweile fast immer vermieden werden ist auch deswegen unverständlich, weil das Werbeverbot, das nach Aussage der Labels bei einer schweren JK schon vor der Indizierung besteht, nicht existiert. Die Entscheidungen der JK sind keine Verwaltungsakte, deswegen kann die JK auch nicht feststellen, ob ein Film schwer jugendgefährdend ist und damit wie ein indizierter Film behandelt werden muss.

  17. #117
    Pirat
    Registriert seit
    28.11.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    35
    Beiträge
    2.035

    AW: Last house on the left -remake-

    Zitat Zitat von Pflanzenfresser Beitrag anzeigen

    Die Entscheidungen der JK sind keine Verwaltungsakte, deswegen kann die JK auch nicht feststellen, ob ein Film schwer jugendgefährdend ist und damit wie ein indizierter Film behandelt werden muss.
    Das vielleicht nicht primär, aber was ist ein Film mit schwerer JK denn sonst?
    "keine schwere jugendgefährdung" fällt ja weg, denn dann hätte eine leichte JK ausgereicht. Also schlußfolgere ich daraus, dass der Film in dem Fall zwar "schwer jugendgefährdend" ist, auf der anderen Seite aber "strafrechtlich unbedenklich". Und diese Lesart unterstelle ich jetzt auch mal den Verleihern, die eine schwere JK mit einer Indizierung (die ja nur aufgrund von der BPjM festgestellter schwerer jugendgefährdung erfolgt) gleichsetzen und somit meinen, es gelte ein Werbeverbot. Wie gesagt, rein rechtlich muss die BPjM entscheiden, aber die Einstufung "strafrechtlich unbedenklich" nimmt das Ganze eigentlich vorweg.

  18. #118
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Last house on the left -remake-

    Tja, das hängt mit dem üblichen deutschen Problem zusammen: der Schere im Kopf.
    Deshalb kann die Tonnenursel ja auch behaupten, es gäbe hierzulande keine Zensur, weil die Filmverleiher aus reiner Angst vor Repressalien problematische Filme von sich aus Beschränkungen unterwerfen, die so offiziell gar nicht bestehen.

    Im Grunde genommen könnte in Deutschland alles und jedes ungeprüft und unzensiert veröffentlicht werden. Die Gefahr, deswegen strafrechtlich belangt zu werden, ist nur so groß, dass sich das kaum ein Verleiher traut. Und denen, die es sich trauen, geht's wie Oli Krekel oder noch schlimmer.
    Geändert von Thodde (05.05.09 um 07:43:15 Uhr)

  19. #119
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.06
    Alter
    32
    Beiträge
    331

    AW: Last house on the left -remake-

    Auf der deutschen offiziellen Website von "Last House on the Left" steht ganz oben FSK 18. Grausam. Schockierend. Gnadenlos. Aber ob's auch uncut ist keine Ahnung

    http://movies.universal-pictures-int...ouseontheleft/

  20. #120
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: Last house on the left -remake-

    Komisch ist, dass die letzten Remakes von Horrorfilmen (Dawn of the Dead, TCM und THHE) auf DVD mit einer FSK 18 bzw. KJ uncut erhältlich sind, während die Orginale immer noch beschlagnahmt und Indiziert sind. Irgendwie verkehrte Welt.

    Denke, dass das auch auf den Film zutreffen wird.

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Last House On The Left auf DVD?
    Von Der Doctor Schnabel von Rom im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.11.02, 21:04:34
  2. Last House On The Left
    Von Der Doctor Schnabel von Rom im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.02, 14:14:36
  3. The Last House on the Left am 27.08.
    Von phoa im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.02, 11:14:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •