Cinefacts

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 183
  1. #121
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.12.05
    Beiträge
    434

    AW: BluRay Welle rollt an!

    @Darkman

    also wenn ich das mal vereinfachen darf, bluray hat eine maximale Datenrate von 54, HD DVD ca. 44. Dass muß für alles reichen, also auch für eine zweite SD Videospur, 5 Grafikspuren und bei Nutzung von BD-J oder iHD beliebig viele weitere Spuren, natürlich inkl. Audio. In der Praxis heisst das 25Mbit fürs Hauptvideo bei HD DVD und vielleicht 30 MBit bei der bluray. Beim technischen Stand von heute ginge dass auf PCs nur mit MPEG-2, sonst würde man alle PC user praktisch ausschließen. Wir machen hier umfangreiche encoding- und Bildtest, Du kannst mir glauben, dass macht keinen Unterschied. Viel wichtiger ist die Frage ob, und wenn ja wann H.264 oder VC-1 eingeführt werden und bei welchen Datenraten das sinnvoll ist und zuverlässig funktioniert.

    Die 1080i/1080p Diskussion hatten wir schon, die Specs beider Formate sind praktisch gleich. 1080p geht auch mit der HD DVD, ob das in jedem Fall sinnvoll ist bzgl. Bildqualität, Datenrate, Datenmenge muß man aber noch sehen. Das ist kompliziert.

    Das Interview habe ich nicht gelesen, werde ich nachher mal nachholen. Bin ja mal gespannt warum BD-J besser als iHD ist. Dass die Möglichkeiten theoretisch umfangreicher sind, da man eine BD-J Scheibe fast beliebig programmieren kann (z.b. mit kompletten XCP Kopierschutz....) weiß ich auch, die Frage ist was das in der Praxis bedeutet. Das muß man nämlich auch noch alles machen. Fakt ist, das iHD als XML/SMIL Lösung zwar neu geschaffen ist, aber auf seit Jahren bekannten Technologien aus der WebDVD Ecke beruhen, mit denen dutzende Firmen bereits umfangreiche Erfahrungen gemacht haben. Des weiteren gibt es offenen Dokumentationen und eine komplette Integration in MS Vista. Man hat also alles was man braucht und fängt eben NICHT bei Null an, auch wenn man mit BD-J noch mehr als machen könnte. Das geht dann aber fliessend in Richtung Spieleentwicklung. Versteh mich nicht falsch, wenns der Kunde bezahlt sind wir da offen. Es hat aber eben auch Gründe warum ein PS2 Spiel EUR 60,- kostet. Ich stehe ja auch sowohl mit Sony wie auch mit SUN im direkten Kontakt. Der verantwortliche SUN Mitarbeit hat auf meine Anfrage nach Dokumentation geantwortet, die könnte ich mir ja selber aus der MHP Entwicklerecke holen, da gäbe es ja ein gutes Dutzend Entwicklertools.

    HALLO?

    Ich sehe nicht dass wir 3 MHP/JAVA Entwickler einstellen und die für JEDE einzelne bluray das Menü 3 Monate lang programmieren (Und das das jemand bezahlt). Das läuft auf Standardstrukturen heraus, so wie z.b. beim Menü eines Premiere Dekoders. Dann hätte halt jedes Studio eine Standardnavigation wobei lediglich Grafikelemente getauscht werden. Mit innovativen oder kreativen Extras wirds dann nichts, für lokale Anbieter eh unrealistisch. Ich will jetzt nicht sagen dass die Sache komplett entschieden ist, aber iHD entwickelt sich z.Zt. als ein sehr wichtiges Argument für die HD DVD, nicht andersrum. Mag sein dass ein Grund dieser Entwicklung ist dass MS Vista promoten will und die halt eine Entwicklungsleistung im 2-stelligen Millionenbereich sowohl für iHD wie auch VC-1 "verschenken", kann mir aber egal sein.

    Ich werde dass Interview nachher mal lesen, aber es gibt nur sehr wenige (neutrale) Leute die sich damit wirklich beschäftigen und die können sich normalerweise nicht dazu öffentlich äußern, hat schon Gründe warum ich das hier anonym mache.

    Was die prinzipiellen Herstellungskosten von bluray gegenüber HD DVD angeht so wird bluray IMMER IMMER teurer als HD DVD sein und beides IMMER IMMER teurer als DVD. Unabhängig davon, welches Format sich durchsetzt. Es werden alleine von den großen Presswerken mehr als 7 Milliarden DVDs im Jahr produziert auf mehr als 1.000 Produktionslinien. Jede diese Linien läßt sich auf HD DVD umrüsten und kann dann BEIDES. Für bluray bedarf es separate Linien und die können nur bluray. Sprich die Presswerke müssen "eine Halle anbauen". Das ist ja gerade aus kostengründen so konzipiert worden, da kommt man nicht herum. In beiden Fällen bedarf es aber neue Geräte fürs sog. Glasmastering, wird also beides teurer als mal erwartet.

    Sony hat den Majors ein Angebot unterbreiten die zu erwarteten Differenz der Kosten zwischen bluray und HD DVD für 5 Jahre zu subventionieren, damit wäre es für die Majors gleich teuer. Das ändert aber weder was an den realen Kosten noch bringt mir das irgendwas. Bin nämlich kein Major. Da das aber bekannt geworden ist frage ich mich wie das noch realisiert werden soll, das würde ja "nicht Majors" wie Lions Gate, Miramax (und deren Nachfolgefirma) o.ä. aus dem Videogeschäft gedrängt werden. Und von denen kommen Filme wie SAW oder KILL BILL. Oder dürfen die EUR 5,- mehr kosten?

    Sony hat angekündigt ab Februar Preise zu veröffentlichen, bis dahin werden auch HD DVD Preise angekündigt werden. Jede Aussage vorher OHNE ein konkretes Angebot eines Presswerkes ist doch völliger Schall und Rauch und Gelaber.

    Wie bereits erwähnt, wird sind prinzipiell für alles offen, HD DVD hat aber einen großen Zeitvorsprung und unsere Möglichkeiten für bluray Veröffentlichungen scheinen eher zu schwinden, zumindest wenn man damit Geld verdienen will. Intern sind wir mit unseren HD DVD Prototypen auch schon sehr sehr weit, aber eben auch noch nicht fertig. Bei bluray ist das nicht so.

    @Predator

    Gut gesprochen, genauso siehts aus.

    Gruß,
    Produzent

  2. #122
    HD-Troll
    Registriert seit
    08.12.04
    Beiträge
    1.691

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von HD_DVD_Produzent
    ...dass Du nur alte Filme kaufen willst und keinerlei Qualitätsware möchtest.
    Es wird häufig so hingestellt, als sei das ein Gegensatz (will ich dir nicht unterstellen, aber ist mißverständlich formuliert ). Gescheite Restauration kostet auch Geld - ist es aber durchaus Wert. Siehe die derzeitige "Edition Filmmuseum".

  3. #123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: BluRay Welle rollt an!

    HI

    Ich gebe zu, dass ich zu wenig Einsicht in die Produktion geschweige den Wissen habe, um das eine oder andere zu 100 % als Wahr oder Unwahr erkennen zu können.

    Allerdings weiss ich, was ich als "Bildquali"-Fanatiker will: und das ist 1080p. Solange HD-DVD das nicht bietet, bin ich auch gerne bereit, nen 10er mehr zu bezahlen.

    Nur: wenn die HD-DVD so viel billiger ist und den gleichen Nutzen bietet, wundert es mich schon, warum so eklatant viele Firmen auf BluRay setzen - und so viel weniger auf HD-DVD - und vor allem, warum dann alle so sehr von den Möglichkeiten schwärmen, die BluRay von der HD-DVD abheben. Und wie dann eben solche Interviews zustande kommen, wie sie in der Audiovision erscheint. Nur Marketinggeschwafel kann es ja auch nicht sein. Weil: wenn man es der einen Seite unterstellt, es sei alles Geschwafel, müsste das ja auch für die andere Seite auch gelten.

    Und für mich als Endkunden: wenn ich 10 verschiedene Player von 10 verschiedenen Anbietern zur Auswahl habe, gegenüber 2 Playern von 1 Anbieter - dann ist für mich gleich nochmals klar, wohin ich mich wende.

    Aber Ihr habt natürlich recht: die Zeit wird zeigen, wie der Hase läuft.

    Gruss

    Darkman

  4. #124
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.929

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von Darkman
    Nur Marketinggeschwafel kann es ja auch nicht sein. Weil: wenn man es der einen Seite unterstellt, es sei alles Geschwafel, müsste das ja auch für die andere Seite auch gelten.

    KARATO bist du's

    Hast du dir schon mal die Marketing Aktionen der Filmidustrie für den ganzen Hollywood Bullshit die letzten Jahre angeschaut ?? Hast du schon mal so eine Mainstram making of mit den Star Interviews gesehen.

    Der beste,der schönste, der tollste


    Bitte glaube doch nichts was da irgendwelche dahergelaufenen Typen auf der Messe erzählt. Die sind doch alle gekauft egal von welcher Seite.

  5. #125
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Hi

    Klaro sind alle gekauft - bzw. wollen IHR Produkt verkaufen. Aber irgendwas Wahres ist immer irgendwo dran.

    Aber wie gesagt: niemand MUSS BluRay oder HD-DVD kaufen - nicht mal DVD ist ein Muss. Ich sage nur, dass ich der 100 % Ueberzeugung bin, dass sich BluRay durchsetzen wird (und für mich die bessere Wahl ist).

    Gruss

    Darkman

  6. #126
    TROLL-Futter-Sucher
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Deutschland
    Alter
    44
    Beiträge
    1.707

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Ich zahle auch gerne 25-30€ für ein neues Medium , aber dafür will ich verdammt nochmal eine deutliche Steigerung der Qualität haben gegenüber der DVD UND vor allem nicht immer neidisch über den großen Teich blicken müssen !!!!

    Sony soll endlich mal in die Hufen kommen und zusehen Fakten auf den Tisch legen , olle Warterei

    Ich will zu Weihnachten Herr der Ringe in HD Qualität gucken können

  7. #127
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Hi Beowulf:

    Genau meine Meinung - SD Auflösung ist jetzt mit über 50 Jahren genug alt - was Neues ist fällig. Und dann eben auch gleich mit dem maximal machbaren!

    Gruss

    Darkman

  8. #128
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.12.05
    Beiträge
    434

    HD DVD 1080p

    @Darkman

    Um es nochmal zu verdeutlichen, HD DVD kann genaus wie bluray auch 1080p. Ist aber eine Frage des Anbieters ob 1080p auf der HD DVD sind, obs der Player kann und obs das Display kann. Und wieviel das gegenüber 720p bringt hängt enorm vom Ausgangsmaterial und der Verarbeitung ab. Wir wollen hier aber das gleiche, nämlich die maximale Bildqualität.

    Was die Anzahl der Produktankündigungen der Player angeht so liegt bluray sicherlich vorne. Das sagt aber wenig darüber aus wann die Player und zu welchen Preisen die dann tatsächlich kommen. Ich habe auf der CES nur 2(!) bluray Player als "production model" und eben auch 2 HD DVD Player (beide Toshiba) gesehen, der Rest waren entweder "dummies" oder Prototypen. Es wird sicherlich ausreichend Player von beiden Lagern geben, unklar ist noch welche Ausstattung man für sein Geld bekommt. Die Toshiba Player sind extrem billig ab US$ 500,- angekündigt, sind aber schlecht ausgestattet. Das ist weniger als die Hälfte des Preises der ersten DVD Player. Der "gute" Sony soll US$ 1.800,- kosten, hat aber alles an Board was man braucht. Es werden eine Menge Geräte kommen die in der Mitte positioniert sind. Ich finde US$ 1.000,- für ein ordentlich ausgestattetes Markengerät angemessen. Der Markt der "noname" Player aus China kommt schon früh genug.

    Gruß,
    Produzent

  9. #129
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.02.05
    Beiträge
    192

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Vieleicht gibt es ja auch bald Combo Player mit 2 Laufwerken die Besseren Versionen noch mit Harddisk......

  10. #130
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.02.05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    247

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Edit://

    Geklärt^^

    Aba sowas brauch trozdem kein Mensch

  11. #131
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.021

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von lpfan
    Edit://

    Geklärt^^

    Aba sowas brauch trozdem kein Mensch
    Was ist "sowas"??

  12. #132
    792 is the new 900
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    8.614

  13. #133
    JFK
    JFK ist offline
    Ex-Präsident
    Registriert seit
    12.06.03
    Ort
    München
    Alter
    41
    Beiträge
    4.206

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Once the analog image is down-sampled to 540 lines, moreover, players will be permitted to use a signal processor to “up-convert” it to 720 or 1,080 lines.]
    Please choose one of the following reactions:

    [ ]

    [ ]

    [ ]

  14. #134
    TROLL-Futter-Sucher
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Deutschland
    Alter
    44
    Beiträge
    1.707

    AW: BluRay Welle rollt an!

    i choose





    wehe

  15. #135
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: BluRay Welle rollt an!

    @HD_DVD_Produzent:

    Um so besser, wenn HD-DVD auch 1080p kann. Und versteh mich nicht falsch - ich schau bei den Geräten weniger auf den Preis, sondern was sie leisten. (Mein erster DVD Player kostete mich auch 1800 SFr. und er läuft heute noch - war der Pana A-350).
    Allerdings finde ich es schon komisch, wenn der Hauptanbieter von HD-DVD (Toshiba) nur (wie Du selbst sagst) schwach ausgestattete Player bringt - zumindest ein Premium Class System sollte meiner Meinung schon dabei sein, wenn man die Early Adoptors gewinnen will.

    Nun, dass über den analoge Ausgang kein HD Bild kommen wird, hat sich seit rund einem Jahr herauskristalisiert. Dass dieses aber auch nicht geupscaled werden darf, find ich schon komisch (wobei es mich eigentlich auch nicht wirklich interessiert, da ich auf HDMI aufrüsten werde).
    Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass ein externer Scaler es trotzdem hochskalieren könnte.

    Gruss

    Darkman

    Wie dem auch sei: ich bleib bei meiner Meinung: man kann NIE genug Speicherplatz haben und NIE genug Uebertragungsbreite - je mehr, um so besser. Und egal was man mir auch sagen mag: ich bin zu 100 % überzeugt, dass sich BluRay durchsetzen wird - und für mich nur BluRay in Frage kommt (alleine schon, weil ich beabsichtige eine PS3 zu kaufen - aber das ist rein zweitrangig).

    Aber wie gesagt: wir werden sehen.

  16. #136
    10^10^10^10
    Registriert seit
    13.04.03
    Ort
    Saftladen
    Beiträge
    1.599

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von Darkman
    @HD_DVD_Produzent:

    Um so besser, wenn HD-DVD auch 1080p kann. Und versteh mich nicht falsch - ich schau bei den Geräten weniger auf den Preis, sondern was sie leisten. (Mein erster DVD Player kostete mich auch 1800 SFr. und er läuft heute noch - war der Pana A-350).
    Wobei ja einige von denen mit Laufwerksproblemen gestorben sind. Mein erster Code2 Player war ein Pioneer 717 aus ungefähr der gleichen Zeit. Hatte damals IIRC 1799,-DM gekostet - läuft auch heut enoch wie eine eins, auch wenn er nicht mehr "erster Player" ist.
    Zitat Zitat von Darkman
    Nun, dass über den analoge Ausgang kein HD Bild kommen wird, hat sich seit rund einem Jahr herauskristalisiert. Dass dieses aber auch nicht geupscaled werden darf, find ich schon komisch (wobei es mich eigentlich auch nicht wirklich interessiert, da ich auf HDMI aufrüsten werde).
    Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass ein externer Scaler es trotzdem hochskalieren könnte.
    In der Meldung steht doch, daß das großzügigerweise erlaubt ist

  17. #137
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Mich würde mal interessieren, was das mit dem neuen Medium Blueray überhaupt soll. DVD`s verkaufen sich doch gut. Ich für meinen Teil werde nicht noch einmal auf ein anderes Medium umsteigen (ich weiß, ich weiß, ist meine Sache, ich sag`s trotzdem). Das habe ich einmal mit Kassetten durchgemacht und ja, da hat es sich gelohnt, kein Bandsalat mehr, besseres Bild und besserer Ton. Um wieviel besser wolln`s die Produktionsgesellschaften denn noch machen? Letztlich läuft doch alles nur auf`s Geld raus, die Herstellung so eines Blueray-Rohlings wird noch billiger sein, als ein DVD-Rohling und alte Filme können nochmal veröffentlicht werden. Für meine Begriffe ist das überflüssiger Quatsch.

  18. #138
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Auf dem Planeten ZIRPS
    Alter
    47
    Beiträge
    6.668

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von showbiz
    Schwarzenegger-Filme werde ich keine mehr kaufen, solange er ein Befürworter der Todesstrafe ist
    Gerade unter diesem Gesichtspunkt machen Filme wie Predator, Phantom Commando und Conan erst richtig Spaß.

  19. #139
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Auf dem Planeten ZIRPS
    Alter
    47
    Beiträge
    6.668

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von PredatoR

    @Mobby
    Dank Leuten wie Dir wird es hierzulande auch immer weniger gute Umsetzungen geben, weil es sich für die Firmen einfach nicht mehr lohnt.

    Das ist doch wohl der totale Mumpitz.
    Ich erinnere gerne an solche Dinge wie Matrix 2 für 19,99€, der 1/2 Jahr später nur noch 7,99€ kostete.

    Oder Dune, der in seiner Erstauflage Augenkrebs verursachte. Zu dem zeitpunkt waren DVD auch nicht billiger, sprich 39,-DM.

    Oder das alte Lied der limitierten Boxen, die dann halt nochmals Limitiert erschienen sind. Hallo Herr Bond.

    Oder neue Blockbuster, für billige 24,95€ in der SE ausführung, bei der das Bild eine Witz ist.

    Und da soll ich auf das BR Medium aufspringen???

    Klar, wenn die Scheiben 5-10€ kosten. Und Soft und Hardware problemlos funktionieren. Und das Bild bei der dritten BR Auflage des Films XYZ stimmt.
    Verarscht hat uns die arme Filmindustrie lange genug und deshalb sage ich erstmal NEIN zu BR.

  20. #140
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: BluRay Welle rollt an!

    @Smaugg

    Ups - hab ich überlesen bzw. im Wortsinn verdreht.

    @prälat:

    Nun, über den Sinn oder Unsinn von HD kann man sich streiten - genauso wie über den Sinn oder Unsinn eines Autos mit mehr als 100 PS. Immerhin ist es mit HD möglich, ein Filmbild auch bei 1 Meter 50 und aufwärts Diagonalen perfekt geniessen zu können (sofern denn das Mastering okay war). Was bei vielen DVDs ja zu unschönen Bildstörungen inform von Artefakten führt, da die Kompression einfach zu hoch war und die Auflösung bei grösseren Diagonalen einfach nicht reicht.
    Ich denke, mit 1920x1080p ist dann für zuhause das Ende der Fahnenstange erreicht - sprich, mehr bringt wohl wirklich dann nix mehr, weil die Auflösung theoretisch ja sogar für Kinoleinwände reicht - was wohl niemand zuhause haben dürfte.
    So gesehen dürfte diese Auflösung für mich dann endlich die "Erfüllung" meiner Film-Guck-Wünsche sein.

    Gruss

    Darkman

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Welle
    Von ObiWanKenobi im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.08, 09:20:56
  2. [News] Die Welle
    Von Duerrli_Dresden im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 01.10.08, 21:43:05
  3. Die Welle -DVD?
    Von nick20.1986 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.08, 19:25:00
  4. Oje da rollt wieder was auf uns zu...
    Von thermoking im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.03, 13:04:33
  5. Pioneer DV-454 -> Bild rollt und schwarz-weiss
    Von kingdjango im Forum DVD & Blu-ray: Player, Rekorder, etc.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.02, 12:07:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •