Cinefacts

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 183
  1. #141
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: BluRay Welle rollt an!

    @Darkman
    ...Immerhin ist es mit HD möglich, ein Filmbild auch bei 1 Meter 50 und aufwärts Diagonalen perfekt geniessen zu können...,
    ...1920x1080p...
    Für mich total unverständlicher Technikkram. Ich denke, mit DVD kann ich Filme nicht anders gucken, als mit Blueray und die Qualität z.B. von Herr der Ringe "reicht" völlig, auch auf `ner Leinwand.

  2. #142
    Im Herzen Kommunist
    Registriert seit
    26.12.02
    Alter
    43
    Beiträge
    77

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von Darkman
    Ich denke, mit 1920x1080p ist dann für zuhause das Ende der Fahnenstange erreicht - sprich, mehr bringt wohl wirklich dann nix mehr, weil die Auflösung theoretisch ja sogar für Kinoleinwände reicht - was wohl niemand zuhause haben dürfte.
    So gesehen dürfte diese Auflösung für mich dann endlich die "Erfüllung" meiner Film-Guck-Wünsche sein.
    Das sehe ich ganz genauso.
    Und obwohl ich weder Orakel noch allwissende Müllhalde bin, vermute auch ich, dass die Blu-ray das Rennen machen wird. Der Support ist größer (und mit Unternehmen wie Apple in meinen Augen sympathischer), die technischen Daten überzeugen einfach mehr. Wir reden hier über das High-End-Segment – und High-End geht einher mit High-Involvement (d.h. ungefähr „sich intensiv über das Produkt informieren/sich damit auseinandersetzen“) seitens der Käufer, weswegen die tatsächliche, objektiv belegbare Leistung entscheidend sein wird und Leute wie Prälat (nix für ungut) zumindest in der Markteinführungsphase einfach nicht zur Zielgruppe gehören. Zudem ist statistisch nachgewiesen, dass es den Early Adopters (wo der Begriff schon gefallen ist, greif ich ihn gerne nochmal auf) nicht in erster Linie auf den Preis, sondern auf die Qualität ankommt. Es ist im Gegenteil sogar förderlich für den Erfolg im High-End-Bereich, wenn die Sachen etwas teurer sind als andere. Nennt man auch Markt-Abschöpfungsstrategie und wird garantiert so kommen (sagt das Orakel). Wenn dann all die qualitäts-)hungrigen Technikfreaks satt sind, gehen die Preise runter und man versucht die breite Masse zu erreichen, die einfach nicht bereit ist hohe Preise zu zahlen. Das Zünglein an der Waage wird IMO die PS 3 – auf einen Schlag werden deutschlandweit tausende, weltweit Millionen Haushalte einen Blu-ray-Player besitzen ... also wenn das das Medium nicht nach vorne bringt, dann weiß ich auch nicht ...
    Und auch, wenn ich's schon 2x geschrieben habe: Ich freu' mich drauf :-)

  3. #143
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von Harvey Dent
    Das sehe ich ganz genauso.
    Und obwohl ich weder Orakel noch allwissende Müllhalde bin, vermute auch ich, dass die Blu-ray das Rennen machen wird. Der Support ist größer (und mit Unternehmen wie Apple in meinen Augen sympathischer), die technischen Daten überzeugen einfach mehr. Wir reden hier über das High-End-Segment – und High-End geht einher mit High-Involvement (d.h. ungefähr „sich intensiv über das Produkt informieren/sich damit auseinandersetzen“) seitens der Käufer, weswegen die tatsächliche, objektiv belegbare Leistung entscheidend sein wird und Leute wie Prälat (nix für ungut) zumindest in der Markteinführungsphase einfach nicht zur Zielgruppe gehören. Zudem ist statistisch nachgewiesen, dass es den Early Adopters (wo der Begriff schon gefallen ist, greif ich ihn gerne nochmal auf) nicht in erster Linie auf den Preis, sondern auf die Qualität ankommt. Es ist im Gegenteil sogar förderlich für den Erfolg im High-End-Bereich, wenn die Sachen etwas teurer sind als andere. Nennt man auch Markt-Abschöpfungsstrategie und wird garantiert so kommen (sagt das Orakel). Wenn dann all die qualitäts-)hungrigen Technikfreaks satt sind, gehen die Preise runter und man versucht die breite Masse zu erreichen, die einfach nicht bereit ist hohe Preise zu zahlen. Das Zünglein an der Waage wird IMO die PS 3 – auf einen Schlag werden deutschlandweit tausende, weltweit Millionen Haushalte einen Blu-ray-Player besitzen ... also wenn das das Medium nicht nach vorne bringt, dann weiß ich auch nicht ...
    Und auch, wenn ich's schon 2x geschrieben habe: Ich freu' mich drauf :-)

    Du sammelst wahrscheinlich nicht. Besäße ich keine 1300 DVD`s und schenkte ich meiner Sammlerleidenschaft nich ein so großes Interesse, wäre ich sicherlich auch offener, was eine (erneute) Umstellung betrifft. Wenn ich aber bedenke, wieviel Geld ich bereits in meine Sammlung inverstiert habe (und wie stolz ich bereits darauf bin, denn Filmesammeln ist mein einziges Hobby), sähe ich schwarz, wenn ich mir jetzt alles nocheinmal auf Blueray-Disc kaufen müsste. Meinetwegen können so viele neue Disc`s, Chip`s o.ä. veröffendlicht werden, wie es nur irgendwie geht, denn Blueray ist garantiert auch nicht das letzte Medium, ich für meinen Teil stelle mich nicht nocheinmal um. Hoffe nur, der DVD-Markt bricht nicht so ein, wie es mit ihm bezüglich der VHS geschehen ist.

  4. #144
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Hi

    Ich für meinen Teil hab rund 900 DVDs - zuvor hatte ich rund 100 LDs - die habe ich allerdings fast alle rechtzeitig verkauft.
    Ich freu mich trotzdem auf BluRay - werde aber natürlich nicht alles auswechseln - nur meine Favoriten (so rund 30 Titel), da DVDs ja auch auf BluRay laufen und alles Neue wird direkt auf BluRay gekauft (beeinflusst jetzt schon mein Kaufverhalten. So kaufe ich aktuelle Filme, von denen ich vom BluRay Erscheinen weiss, nicht mehr).

    Gruss

    Darkman

  5. #145
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.929

    AW: BluRay Welle rollt an!

    wie ihr sicher mitbekommen habt bin ich auch kein Fan der neuen Medien, nicht weil ich die Auflösung nicht bräuchte, sonder wegen der Einschränkungen.

    Aber immer wird im zusammenhang mit den neuen Medien das neukaufen der Sammlung als Gegenargument gebracht. Und da ich sebst Filmfan bin kann ich dieses Argument auf gar keinen Fall nachvollziehen, außer ihr betrachtet eure Sammlung irgendwie als Geldanlage was imho der totale Blödsinn ist.
    Mir geht es bei meiner Sammlung um die Filme und warum sollte ich mir Filme neu kaufen die ich schon besitze. Bis auf wenige Ausnahmen (HDR/Star Wars und ein paar andere) wird das so schnell nicht vorkommen. Ausserdem wird es ja wieder Jahre dauern bis sämtliche Filme auch auf den neuen Medien verfügbar sind. Bei der Umstellung von VHS auf DVD hat es absolut Sinn gemacht denn der Platzvergleich einer VHS und einer DVD hat absolut Vorzüge weil eine DVD ja viel kleiner ist und amn viel mehr Medien auf den gleichen Platz bekommt. Aber es gibt ja auch heute noch ettliche Filme die es nicht auf DVD gibt und da haben die alten VHS Kassetten doch auch heute noch absolute darseins Berechtigung. Eine BluRay oder HD-DVD wird den gleichen Platz benötigen wie eine DVD und wenn man als Sammler den ein oder anderen Film neu kauft ist das eben seine Sachen, aber ich sehe das vorerst als komplett unnötig an. Neue Filme oder VÖ's die man noch nicht in seiner VHS/DVD Sammlung hat kann man doch ohne schlechtes Gewissen auf dem neuen Medium kaufen.

    Man sollte sich nicht als DVD Sammler sehen sondern als Filmsammler und dann hat diese Argument einfach überhaupt keine darseinsberechtigung.

  6. #146
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.021

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Was denn für Einschränkungen?!

  7. #147
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: BluRay Welle rollt an!

    @Flo[HKC] Da hast du natürlich recht. Was ich nur so amüsant finde, ist das das Blueray-System als so ultimativ angesehen wird, obwohl noch hunderte Medien folgen werden. Da kann ich nicht mithalten, ist mir zu teuer. Wie gesagt, soll ja jeder machen, was er will, ich für meinen Teil hoffe nur, das es weiterhin auch noch DVD`s geben wird.Für eine vernünftige Veröffentlichung auf DVD habe ich schon immer mehr Geld ausgegeben, als manch anderer.

  8. #148
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.929

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von PredatoR
    Was denn für Einschränkungen?!
    HDCP --> Die können doch nicht echt verlangen mir einen neuen Beamer zu kaufen nur weil mein DVI nicht kopiergeschützt ist. (klar sieht sicher in ein paar Jahren anders aus wenn ich mir mal wieder einen neuen kaufe)

    Aber auf die ganzen DRM Mechhanismen (ja nennt paranoid) will ich einfach nicht unterstützen auch wenn HD_PRODUZENT sagt so wird es nicht komme, aber ich glaube der FI/MI kein einziges Wort mehr.

  9. #149
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.929

    AW: BluRay Welle rollt an!

    @ prälat

    Die neuen Medien sind ja auch ultimativ im Gegensatz zum bisher dagewesenen.

    Der VW Käfer war damals ja auch ein ultimatives Auto.

  10. #150
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    Lächeln AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von Flo[HKC]
    @ prälat

    Die neuen Medien sind ja auch ultimativ im Gegensatz zum bisher dagewesenen.

    Der VW Käfer war damals ja auch ein ultimatives Auto.

    Da kommt schnell wieder was neues, wirst seh`n. Dann ist Blueray der Käfer.

  11. #151
    Senatore Cappelli Fan
    Registriert seit
    06.02.04
    Ort
    Sizilien
    Alter
    42
    Beiträge
    2.291

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Das stimmt.Nur dann wird man nix mehr in der Hand halten .Was als Filmsammler das ende wäre.

  12. #152
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.021

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von Flo[HKC]
    HDCP --> Die können doch nicht echt verlangen mir einen neuen Beamer zu kaufen nur weil mein DVI nicht kopiergeschützt ist. (klar sieht sicher in ein paar Jahren anders aus wenn ich mir mal wieder einen neuen kaufe)

    Aber auf die ganzen DRM Mechhanismen (ja nennt paranoid) will ich einfach nicht unterstützen auch wenn HD_PRODUZENT sagt so wird es nicht komme, aber ich glaube der FI/MI kein einziges Wort mehr.
    Naja, ich kann die Sache mit HDCP sehr gut verstehen, da somit einfache Kopien über analoge Quellen ausgeschlossen sind.

    Ich finde es aber ziemlich geil, dass man Privatkopien anfertigen kann, was ich gegenüber der DVD als deutlichen Fortschritt ansehe. Sicherlich sind die ganzen Mechanismen übertrieben, aber solange man den Nutzern nicht den kompletten Overload zumutet, finde ich das alles noch im Rahmen.

  13. #153
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von Karato
    Das stimmt.Nur dann wird man nix mehr in der Hand halten .Was als Filmsammler das ende wäre.
    warum?

  14. #154
    Senatore Cappelli Fan
    Registriert seit
    06.02.04
    Ort
    Sizilien
    Alter
    42
    Beiträge
    2.291

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von prälat
    warum?
    Weil man die Filme irgendwann mal saugt gegen gebühr

  15. #155
    10^10^10^10
    Registriert seit
    13.04.03
    Ort
    Saftladen
    Beiträge
    1.599

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von PredatoR
    Naja, ich kann die Sache mit HDCP sehr gut verstehen, da somit einfache Kopien über analoge Quellen ausgeschlossen sind.

    Ich finde es aber ziemlich geil, dass man Privatkopien anfertigen kann, was ich gegenüber der DVD als deutlichen Fortschritt ansehe. Sicherlich sind die ganzen Mechanismen übertrieben, aber solange man den Nutzern nicht den kompletten Overload zumutet, finde ich das alles noch im Rahmen.
    Privatkopien sind mir eigentlich gar nicht so wichtig, mir ist vorallem wichtig, daß die beim RC nicht auf blöde Ideen kommen.

    Aber vorallem gibt es in der Hinsicht auch keine wirklich gute Lösung für beide Seiten (zumindest bei der aktuellen Ideologie der FI). Aber mit zu restriktiven Modellen erhöht man nur den Druck auf das Gesamtsystem; wenn man dagegen auf diesen HDCP Kram verzichtet hätte bzw. volle HD Auflösung an analogen Ausgängen gestattet hätte, gäbe es weniger Probleme mit dem Gerät für viele Leute und damit auch weniger Druck auf die "Schutzsysteme". Für professionelle Bootleg Produzenten wird HDCP sowieso nie ein Grund sein, da ich denke mal das es reicht einfach ein Videoboard so zu modifizieren, daß es die Signale vor oder hinter der HDCP Einheit abzweigt. Selbst wenn auf Playerseite die gesamte Kommunikation verschlüsselt abläuft, auf Empfängerseite ist sie es nicht. Deswegen, die Privatnutzer würden sowieso nicht über die Videoausgänge irgendwas kopieren wollen, da es die Zeit einfach nicht wert wäre. Für die Organisierten ist es kein Hindernis, den Rest nervt es nur. BTW: Mein Beamer ist HDCP-fähig, ich finde den gesamten Ansatz aber ekelig.

    Der einzige wirkliche Sinn darin könnte sein, daß die Leute dazu genötig werden sich ggf. neue Hardware zu kaufen und das jeder Hersteller den Kram verbauen muß und damit auch wieder reihenweise Lizenzgebühren fließen.

  16. #156
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von Karato
    Weil man die Filme irgendwann mal saugt gegen gebühr
    Ich denke, man wird Filme auch weiterhin kaufen können, dafür ist einfach zu viel Kundenpotential vorhanden, als das man darauf verzichten könnte.

  17. #157
    Im Herzen Kommunist
    Registriert seit
    26.12.02
    Alter
    43
    Beiträge
    77

    AW: BluRay Welle rollt an!

    1300 DVDs, 900 DVDs ... wow, respect

    So viele Scheiben hätte ich nicht mal zuhause stehen, wenn ich im Lotto gewinnen würde ... ganz einfach, weil mir keine 1.300 Filme einfallen, die ich so geil finde, dass ich sie im Regal stehen haben muss.
    Bei den meisten Streifen reicht es doch vollkommen, sie 1x gesehen zu haben ... und dafür sind der Kinobesuch und/oder das Ausleihen in der Videothek IMO ausreichend.
    Qualität statt Quantität? ... das ist natürlich immer alles subjektiv, aber ich würde eher viel Geld für die optimale Hardware (HDTV-Projektor, Blu-ray-Player) und gleichzeitig weniger für (ausgewählte) Filme ausgeben, als umgekehrt. Streifen, die zunächst mal nicht von großem Interesse sind, werden dann künftig auf Blu-ray ausgeliehen und eventuell nachgekauft.
    1.300 Scheiben ... wenn im Schnitt eine 10 Euro kostet, sind das Gesamtausgaben von rund 13.000 Euro ... dafür gibt's den neuen Sony VW 100 HT „Ruby“ (www.grobi.tv) + Blu-ray-Player + X Blu-ray-Discs ...
    1.300 Filme ... man, hast Du die alle gesehen? Das wären (wenn im Schnitt ein Film 90 Min. lang ist) 117.000 Minuten oder 1.950 Stunden oder 81,25 Tage Dauergucken. Nehmen wir an, Du würdest 4 Stunden am Tag DVDs ansehen, bist Du mit den 1.300 Scheiben 487,5 Tage am Stück beschäftigt ... eieiei ... ist machbar, sicher, aber ... geht schon viel Zeit drauf ...
    Zu der Runtersaugerei gegen Gebühr (Bill Gates Wunschtraum, glaube ich): Ich denke, es wird immer einen Markt für „begreifbare“ Ware geben ... es liegt in der Natur des Mannes, zu jagen und zu sammeln ... und Mann will die Beute eben als Trophäe im Regal stehen haben, nicht imaginär auf dem Rechner rumliegen ...
    Obwohl ... vielleicht macht die Evolution in 200 Jahren auch vor dieser Entwicklung nicht Halt. Irgendwann werden wir's wahrscheinlich wie bei Matrix machen: Kabel direkt an den Schädel klemmen und Film gleich in's Hirn downloaden ...
    Obwohl ... Kabel? Wozu noch Kabel, wireless ...

  18. #158
    SEH
    SEH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.09.01
    Beiträge
    2.122

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von Harvey Dent
    Zu der Runtersaugerei gegen Gebühr (Bill Gates Wunschtraum, glaube ich): Ich denke, es wird immer einen Markt für „begreifbare“ Ware geben ... es liegt in der Natur des Mannes, zu jagen und zu sammeln ... und Mann will die Beute eben als Trophäe im Regal stehen haben, nicht imaginär auf dem Rechner rumliegen ..
    Daß es immer einen Markt geben wird, ist klar. Die Frage ist, ob dieser Markt auch noch bedient wird.
    Die Filmindustrie würde das "Einmal bezahlen, immer wieder anschauen"-Konzept lieber heute als morgen abschaffen.

  19. #159
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von SEH
    Daß es immer einen Markt geben wird, ist klar. Die Frage ist, ob dieser Markt auch noch bedient wird.
    Die Filmindustrie würde das "Einmal bezahlen, immer wieder anschauen"-Konzept lieber heute als morgen abschaffen.
    So schauts mal aus, irgendwann gibts nurnoch VOD und fertig (du suchst dir aus einer Liste einen Film aus und schaust ihn direkt über stream - und zahlst natürlich jedes mal - oder zahlst im Abo - die Zukunft vom Privatfernsehen... ).
    Ich versteh die ganze Aufregung um DVD vs. BlueRay vs. HDDVD sowieso nicht, eine größere Filmauswahl als auf DVD wird man bis VOD sicher nicht mehr bekommen, für die meisten Filme dürfte eine Überarbeitung auf absehbare Zeit nicht rentabel sein so das der ganze Spaß insbesondere neueren oder wenigen "Klassikern/Blockbustern (vielleicht 500-1000) vorbehalten sein dürfte. Ich bräuchte vor allem mal ein LW für den PC mit 30GB und mehr Scheiben - und eines für das die Scheiben am günstigsten sind werde ich mir holen. Soweit ich informiert bin planen die HDDVDs ca. mit dem halben VK Preis für Rohlinge übers nächste Jahr dafür bei "geringerer" Kapazität, ich bin da mal sehr gespannt was kommt und wasses kostet .

  20. #160
    HD-Troll
    Registriert seit
    08.12.04
    Beiträge
    1.691

    AW: BluRay Welle rollt an!

    Zitat Zitat von Harvey Dent
    ... ganz einfach, weil mir keine 1.300 Filme einfallen, die ich so geil finde, dass ich sie im Regal stehen haben muss. Bei den meisten Streifen reicht es doch vollkommen, sie 1x gesehen zu haben ... und dafür sind der Kinobesuch und/oder das Ausleihen in der Videothek IMO ausreichend.
    Vergiß nicht, es gibt über einhundert Jahre Kinogeschichte zu beackern. Da kommen locker 13 interessante Filme pro Jahr zusammen.
    Ich besitze auch so etwas in der Größenordnung und habe dennoch eine Menge Titel auf VHS und LD, die immer noch nicht auf DVD draußen sind. Die letzten Lücken schließen sich zwar, aber nur langsam. Und das sogar nach zehn Jahren und dem ganze DVD-Boom. Der BluRay / HD-DVD gebe ich deswegen auch keine Chance, selbst auf längerer Sicht eine derartige Auswahl zu präsentieren. Damit rechnet nicht mal die Software-Industrie. Die DVD hat sicher noch gute 20 Jahre vor sich, bis sie wirklich mal abgelöst wird.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Welle
    Von ObiWanKenobi im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.08, 09:20:56
  2. [News] Die Welle
    Von Duerrli_Dresden im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 01.10.08, 21:43:05
  3. Die Welle -DVD?
    Von nick20.1986 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.08, 19:25:00
  4. Oje da rollt wieder was auf uns zu...
    Von thermoking im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.03, 13:04:33
  5. Pioneer DV-454 -> Bild rollt und schwarz-weiss
    Von kingdjango im Forum DVD & Blu-ray: Player, Rekorder, etc.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.02, 12:07:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •