Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.10.04
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    126

    1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Hallo,

    ich habe eine Frage an die HD-Experten.

    Sony hat dieser Tage auf der CES in Las Vegas den Blu-Ray Player 'BDP-S1' vorgestellt.
    Dieser soll auch 1080p ausgeben können - ich gehe davon aus dass die anderen auf des CES vorgestellten Blu-Ray- bzw. HD-DVD-Player dies auch können werden.

    Nun ist meine Frage: können die aktuellen LCD bzw. Plasma Bildschirme das auch anzeigen?
    Denn bisher habe ich nur von 720p bzw. 1080i in den Produktbeschreibungen gelesen.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.04.02
    Ort
    NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    423

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    die meisten können nur 720p und 1080i darstellen, gibt halt erst sehr wenige die auch 1080p darstellen können, ist aber kein problem denn du kannst es ja auch in 1080i oder 720p an den LCD/Plasma/Beamer schicken.

  3. #3
    was auch immer
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    45
    Beiträge
    1.440

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Bis jetzt gibts nur sehr wenig, der Philips 9830 hat die volle 1080p Dröhnung, Plasmas gibts noch garnicht.
    Allerdings sind auf der CES 1080p Plasmas angekündigt worden,allerdings erst ab 50 Zoll aufwärts, macht ja auch Sinn, darunter bringt die Auflösung eh recht wenig.
    Ebenso wird Samsung mit der neuen DLP Generation auch 1080p liefern.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    HI

    Die HD-DVD Player von Toshiba werden kein 1080p können - nur 1080i.

    Gruss

    Darkman

  5. #5
    TROLL-Futter-Sucher
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Deutschland
    Alter
    44
    Beiträge
    1.707

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Zitat Zitat von Snow
    Bis jetzt gibts nur sehr wenig, der Philips 9830 hat die volle 1080p Dröhnung, Plasmas gibts noch garnicht.
    Allerdings sind auf der CES 1080p Plasmas angekündigt worden,allerdings erst ab 50 Zoll aufwärts, macht ja auch Sinn, darunter bringt die Auflösung eh recht wenig.
    Ebenso wird Samsung mit der neuen DLP Generation auch 1080p liefern.

    Hmm das wirft natürlich jetzt ein ganz anderes Licht auf die Sache
    Also sehe ich das richtig , wenn man sich nen 42" kauft reicht 720p ??

    Das macht mich alles ganz wirr , 720p Ausagbe hier , 1080p Ausgabe da....HD-DVD und XBOX360 macht 720p , Blu-Ray und PS3 1080p...können die denn nicht mal klar Schiff reden...
    menno dabei möchte ich mir doch as soon as possible ne neue Glotze anschaffen...

    Snow , hast Du zufällig nen Link wegen den Samsung DLP ?

  6. #6
    was auch immer
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    45
    Beiträge
    1.440

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    zur neuen DLP-Generation mal die aktuelle Diskussion im hifi-forum:
    http://www.hifi-forum.de/viewthread-132-632.html

    zu 720/1080p
    Unheimlich schwierig dazu was zu sagen ohne beides mal nebeneinander gesehen zu haben. Beides gilt als high definition. Letztlich macht es sich eh nur in der Größe bzw. dem Sitzabstand zum Fernseher bemerkbar. Und wer setzt sich schon einen Meter vor nem 42 Zoll Gerät? Da man wohl davon ausgeht, dass die leute ihre Wohnzimmer nicht umbauen und wohl weiterhin 2,5 oder 3 Meter von ihrem TV entfernt sitzen, macht 1080p eben auch erst ab 50 Zoll aufwärts Sinn.

  7. #7
    nio
    nio ist offline
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    36
    Beiträge
    1.767

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Zitat Zitat von Snow
    Bis jetzt gibts nur sehr wenig, der Philips 9830 hat die volle 1080p Dröhnung, Plasmas gibts noch garnicht.
    Allerdings sind auf der CES 1080p Plasmas angekündigt worden,allerdings erst ab 50 Zoll aufwärts, macht ja auch Sinn, darunter bringt die Auflösung eh recht wenig.
    Ebenso wird Samsung mit der neuen DLP Generation auch 1080p liefern.

    Also entweder kann ich nicht lesen oder Philips gibt auf der Website falsche Daten an. Der 9830 kann nur 1080i. Link

    Achja gibt es irgendwo eine Liste, wo alle TV aufgeführt sind, die 1080p können?
    Geändert von nio (18.01.06 um 09:47:32 Uhr)

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.10.03
    Beiträge
    10

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Zitat Zitat von nio
    Also entweder kann ich nicht lesen oder Philips gibt auf der Website falsche Daten an. Der 9830 kann nur 1080i. Link

    Achja gibt es irgendwo eine Liste, wo alle TV aufgeführt sind, die 1080p können?
    Soweit mir bekannt gibt es noch keine Geräte mit 1080p, die werden erst im laufe '06 auf dem Markt erscheinen. Die aktuellen 1080er Panels sind zwar 1080p aber die Elektronik verarbeitet eben nur 1080i soweit ich es beim lesen mitbekommen habe.
    Der Run auf BR und HD-DVD wird wohl erst richtig mit dem Erscheinen von 1080p Geräten losgehen.

    MfG
    neuling72

  9. #9
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Der SONY Qualia 006 kann es DEFINITIV.
    http://www.golem.de/0502/36213.html

    Der SHARP 45 sollte es auch können, nach dem, was Sharp angibt. Der Qualia ist aber erheblich besser.
    http://www.sharp.de/php/p.php?par=18_no_no_1007
    http://www.hifi-regler.de/shop/sharp...gd1e_titan.php

  10. #10
    TROLL-Futter-Sucher
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Deutschland
    Alter
    44
    Beiträge
    1.707

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Der Sharp macht aber ein super beschissenes Bild oder die Gurke hatte nen Defekt , wo ich ihn gesehen hab...alle anderen LCD und Plasmas waren wesentlich schärfer

    Haha und wer kann diesen Qualia bezahlen ?

    Ich werde wohl oder übel mit 720p Vorlieb nehmen , ich denke damit fahre ich für die nächsten 5-10 Jahre wohl ganz gut

  11. #11
    svrmarty
    Gast

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE
    Der SONY Qualia 006 kann es DEFINITIV.
    http://www.golem.de/0502/36213.html
    der kleinere bruder, vpl vw-100 kann auch 1080p
    http://www.heimkino.at/produkte/sony/sony_vpl_100_d.htm

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.04
    Beiträge
    31

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Der 65er der Panasonic PV500 Reihe kann 1080p. Der kostest aber auch so um die 10000 Euro.

  13. #13
    10^10^10^10
    Registriert seit
    13.04.03
    Ort
    Saftladen
    Beiträge
    1.599

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Der JVC DLA-HD2K kann nicht "auch" 1080p, sondern nur 1080p und kein anderes Format. Deswegen kommt er mit externem Scaler daher - da man ja noch ab oder an über kleine Formate stolpert. Preis: 22k€ (incl. Scaler)

  14. #14
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Es gibt schon einige 1080p Geräte von mehreren Herstellern und eine Reihe sind angekündigt.
    Imo reicht um einen Meter Diagonale 1080i völlig aber das muß jeder selbst entscheiden. Sollte man den TV dann auch als Monitorersatz (Internet) nutzen sind 1080p sicher nicht von Nachteil. Ich hätte 1080p vor allem gerne bei bezahlbaren Beamern da fände ich das am wichtigsten und dort würde es imo am meisten Sinn machen.

    PS: Wenn ich die Wahl hätte würde ich natürlich auch einen 1080p TV vorziehen allerdings unter der Vorraussetzung das auch das entsprechende input dafür zur Verfügung steht und momentan siehts da irgendwie überwiegend nach 1080i/720p aus. Ich warte mit nem neuen TV noch bis BlueRay und HDDVD da sind und sich im TV was entscheidendes tut.
    Geändert von sdMAX (31.01.06 um 23:17:33 Uhr)

  15. #15
    was auch immer
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    45
    Beiträge
    1.440

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Zitat Zitat von nio
    Also entweder kann ich nicht lesen oder Philips gibt auf der Website falsche Daten an. Der 9830 kann nur 1080i. Link


    da stehts doch:
    "Auflösung des Displays : 1920 x 1080p "

    gleiches gilt für den 37, der 32 kann glaub ich wirklich nur 1080i, bei der Größe machts aber wohl auch nicht viel Sinn

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Beiträge
    443

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Zitat Zitat von Zuckerkick
    Der 65er der Panasonic PV500 Reihe kann 1080p. Der kostest aber auch so um die 10000 Euro.
    Nein, der kann wie das 50-Zoll-Modell "nur" 1366 x 768. So stehts auf der Panasonic-Seite.

  17. #17
    10^10^10^10
    Registriert seit
    13.04.03
    Ort
    Saftladen
    Beiträge
    1.599

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Zitat Zitat von Snow

    da stehts doch:
    "Auflösung des Displays : 1920 x 1080p "
    Ja, das Display hat diese Auflösung, die Elektronik verträgt aber nur 1080i (steht bei "Unterstützte Display-Auflösung: ... 1920 x 1080i")

  18. #18
    TROLL-Futter-Sucher
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Deutschland
    Alter
    44
    Beiträge
    1.707

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    http://www.areadvd.de/news/2006/2006...hiba_LCD.shtml

    Also ich habe mein Favorit (42") gefunden , es sei denn der Preis sprengt den 3000€ Rahmen

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.01
    Beiträge
    872

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Der BenQ DV3750 hat eine Auflösung von 1080i...zu einem wirklich bezahlbaren Preis.

  20. #20
    guenniguenzbert
    Gast

    AW: 1080p - können aktuelle LCD das darstellen?

    Zitat Zitat von crazymike
    Der BenQ DV3750 hat eine Auflösung von 1080i...zu einem wirklich bezahlbaren Preis.
    Kann es sein, daß hier etwas durcheinandergebracht wird?


    Jedes LCD/Plasma-Display stellt progressiv dar, sprich Vollbilder. Ein "i" oder "p"
    in der Auflösungsbeschreibung kommt NICHT vor. Obiger Satz muss heißen:
    "Der BenQ DV3750 hat eine Auflösung von 1080 Zeilen".

    Das Nächste ist die Ansteuerung, worum es auch laut Thread-Starter hier gehen sollte.
    Viele aktuelle Displays können nur bis 1080i angesteuert werden, da diese anscheinend
    nicht die nötige Rechenleistung/Bandbreite haben, um 1080p (=doppelte Bandbreite wie "i")
    auf ihre 720/768 nativen Zeilen herunterzurechnen.

    Bei den neuen Displays mit nativer 1080er-Auflösung müsste das anders aussehen,
    denn diese müssen die zugespielte Auflösung nicht mehr herunterrechnen, eine 1080p-
    Zuspielung müsste 1:1 auf das Display ausgegeben werden können.
    Ob das tatsächlich so ist, weiß ich leider nicht ganz genau. Denn wegen diverser
    "Bildverbesserer" oder Overscan etc. kann es sein, daß die Daten doch noch
    rechenintensiv zu bearbeiten sind, bevor diese ans Display ausgegeben werden.

    Näheres findet man aber auf jedem Fall in den SPECS der Hersteller.


    Verbessert mich, wenn nötig.


    Gruß
    Günni

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frage: Unterschied zwischen 1080p/60 und 1080p/24
    Von Koontz im Forum TV-Geräte & Beamer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.08, 13:16:54
  2. wann gibts HD-DVD player für 300€ die alles können ? (1080p und 24fps)
    Von FU im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.07, 11:49:59
  3. html Seite in tabelle darstellen?
    Von Darth Moe im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.04, 22:30:21
  4. Verzeichnisstrukur in Textfile darstellen
    Von moy shawn im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.03, 13:28:42
  5. Wer kann George Bush darstellen ?
    Von LLKevJ im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.03.03, 16:57:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •