Cinefacts

Seite 22 von 27 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 440 von 521

Thema: Oscar - 2006

  1. #421
    Kino ist besser als DVD
    Registriert seit
    18.02.04
    Ort
    Mingga
    Beiträge
    2.159

    AW: Oscar - 2006

    Noch mal zum rekapitulieren:

    Academy Awards, USA: 2006
    Best Motion Picture of the Year: Crash
    Best Performance by an Actor in a Leading Role: Philip Seymour Hoffman for Capote
    Best Performance by an Actress in a Leading Role: Reese Witherspoon for Walk the Line
    Best Performance by an Actor in a Supporting Role: George Clooney for Syriana
    Best Performance by an Actress in a Supporting Role: Rachel Weisz for The Constant Gardener
    Best Achievement in Directing: Ang Lee for Brokeback Mountain
    Best Writing, Screenplay Written Directly for the Screen: Crash
    Best Writing, Screenplay Based on Material Previously Produced or Published: Brokeback Mountain
    Best Achievement in Cinematography: Memoirs of a Geisha
    Best Achievement in Editing: Crash
    Best Achievement in Art Direction: Memoirs of a Geisha
    Best Achievement in Costume Design: Memoirs of a Geisha
    Best Achievement in Music Written for Motion Pictures, Original Score: Brokeback Mountain
    Best Achievement in Music Written for Motion Pictures, Original Song: Hustle & Flow
    Best Achievement in Makeup: The Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the Wardrobe
    Best Achievement in Sound: King Kong
    Best Achievement in Sound Editing: King Kong
    Best Achievement in Visual Effects: King Kong
    Best Animated Feature Film of the Year: Wallace & Gromit in The Curse of the Were-Rabbit
    Best Foreign Language Film of the Year: Tsotsi
    Best Documentary, Features: Marche de l'empereur, La
    Best Documentary, Short Subjects: A Note of Triumph: The Golden Age of Norman Corwin
    Best Short Film, Animated: The Moon and the Son
    Best Short Film, Live Action: Six Shooter

    King Kong 3x
    Memoirs of a Geisha 3x
    Crash 3x
    Brokeback Mountain 3x

    Kein anderer Film hat mehr als 1 Oscar ergattern können.

    Wenn ich das geschrieben habe, hat sicher jemand anderes das auch schon gepostet, aber mir doch egal!

    mfG
    Alex

    Und ich geh jetzt noch schnell in die Heia, morgen muss ich dann schon um 10 aufstehen!

  2. #422
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Oscar - 2006

    War nen gute Show. Jon Stewart hat seinen Job super gemacht.

    Gute Nacht!

  3. #423
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Oscar - 2006

    Crash hat gewonnen

  4. #424
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Oscar - 2006

    Zitat Zitat von Kirsten_Dunst_Fan
    Crash hat gewonnen
    Gottseidank. Endlich gewinnt mal ein Film, den ich schon als DVD zuhause habe . Den schwulen Cowboy-Film hätte mir jedenfalls nicht ins Regal gestellt, da hätte meine DVD-Sammlung ohne den Oscar-Gewinner auskommen müssen.

  5. #425
    PT-Infiziert
    Registriert seit
    25.12.02
    Ort
    Mannheim
    Alter
    31
    Beiträge
    1.851

    AW: Oscar - 2006

    Crash

    Geil, war bei weitem der beste Film den ich 2005 im Kino gesehen hab!

  6. #426
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Oscar - 2006

    was mir dieses jahr irgendwie aufgefallen ist: ich habe KEINEN EINZIGEN der nominierten filme gekannt.

    naja, dafür war die moderation über jeden zweifel erhaben und bisweilen ganz schön bissig.

  7. #427
    went neutral
    Registriert seit
    14.10.01
    Ort
    BRD, Erde, Universum
    Alter
    34
    Beiträge
    9.953

    AW: Oscar - 2006

    8 von 22... Naja...

  8. #428
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Oscar - 2006

    Der Sielberg Gag war echt hart:

    Spielberg brachte uns Schindlers Liste und jetzt München. Ich denke ich spreche für alle Juden, wenn ich frage: Was kommt als nächstes?

  9. #429
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.03.04
    Ort
    Nähe Regensburg
    Alter
    35
    Beiträge
    750

    AW: Oscar - 2006

    Juhu, Crash!
    Ein verdienter Sieg für einen genialen Film!

  10. #430
    Serienjunkie
    Registriert seit
    13.06.03
    Ort
    Überall und Nirgendwo
    Alter
    38
    Beiträge
    1.646

    AW: Oscar - 2006

    Schade das Joaquin Phoenix leer ausging, der hätte ihn wirklich mehr als verdient.

  11. #431
    Träumer
    Registriert seit
    29.11.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    354

    AW: Oscar - 2006

    Hmm...hätte ich mir eigentlich auch gerne angeguckt...konnte aber meine Freundin nicht überzeugen

    Zu den Gewinnern: Ich finde es Top, das so viele Filme gewonnen haben und nicht nur ein einziger das extrem viele bekommen hat.
    Und ich glaube es gab noch nie Oscar Verleihungen von denen ich nur einen einzigen Film nicht kannte (die Dokus und Shorts zähle ich jetzt mal nicht)
    Und ich finde alle Filme (ausser Hustle & Flow) haben ihre Oscars verdient!!
    Freue mich besonders für L.A.Crash und Constant Gardener (mein absoluter Lieblingsfilm)!

  12. #432
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Oscar - 2006

    Danke an roalter fürs Tippen, ich hab die Oscars diesmal gar nicht gesehen, da ich heute früh rausmußte, aber da kommt doch heute bestimmt noch ne Zusammenfassung, oder?!
    Aber ich denke die Goldjungen sind schon gerecht verteilt, King Kong hat se sich verdient, Geisha ist (vom Trailer her, mehr hab ich nicht davon gesehen) eher langwierig und -weilig, aber was mich am meisten stört, dass ich Crash immer noch nicht gesehen habe .
    Da wird´s dann doch mal Zeit...

  13. #433
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Beiträge
    15

    AW: Oscar - 2006

    Scorsese: Zero Oscars
    3-6-Mafia (ode rwie auch immer): One Oscar

    der war gut

  14. #434
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: Oscar - 2006

    Zitat Zitat von K-Rated
    Gottseidank. Endlich gewinnt mal ein Film, den ich schon als DVD zuhause habe . Den schwulen Cowboy-Film hätte mir jedenfalls nicht ins Regal gestellt, da hätte meine DVD-Sammlung ohne den Oscar-Gewinner auskommen müssen.
    Hast du den "schwulen Cowboy-Film" denn überhaupt schon gesehen?

  15. #435
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.11.02
    Ort
    München
    Beiträge
    469

    AW: Oscar - 2006

    Kein Oscar für München. Das freut mich gleich richtig. Spielbergs Machwerk war einfach zu schlecht...

  16. #436
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: Oscar - 2006

    Zitat Zitat von FirstBlood
    Kein Oscar für München. Das freut mich gleich richtig. Spielbergs Machwerk war einfach zu schlecht...
    Achtung, er ist wieder da. Nur mit verändertem, um Gizmo bereinigten Avatar. Zieht euch warm an ...

  17. #437
    Bunkerbewohner
    Registriert seit
    26.05.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    878

    AW: Oscar - 2006

    Das war ja mal eine völlig traditions- und stillose Veranstaltung. Trotz schniecker artdeco-Bühne war das ganze Prozedere ein Graus. Sowohl Presenter, als auch Gewinner waren fast durchweg emotionsfrei (Ausnahme: Hoffman, der hat sich wirklich gefreut), und die Montagen zu den Noirs und Epen waren billig aneinandergeklatschte MTV-Movie-Awards-Jingles. Warum es keine Foyer-Ankündigungen und kein Soundtrack-Medley für Bill Conti mehr gibt, verstehe ich nicht.

    Der Ausgang der Preisvergabe ist natürlich DER Horror. Zum ersten Mal stehen fast nur Indie-Produktionen im Fokus der Oscars, und zum ersten Mal scheint es keinen wahren Gewinner zu geben, sondern gleich vier zum allgemeinen Mittelmaß verdammte Unentschiedene. Und während die Präsentatoren dem jungen Volk ständig einpredigten, wieder öfter ins Kino zu gehen, anstatt sich DVDs reinzuziehen, werden die Industriellen wieder schnell ihre Konsequenz aus dem diesjährigen Ergebnis ziehen: Wieder mehr Blockbuster, weniger Geld für vermeintlich anspruchsvolle Filme. Ach, und der "Bester Film"-Oscar für "Crash" war eh der Skandal des Jahres. Aber irgendwie scheint es ja wirklich Tradition zu haben, immer wirklich den schlechtesten Film des Jahres rauszupicken. Noch schlimmer war da höchstens die ekelig-gekünstelte Reese Witherspoon, bei der ja wirklich jedes Stimme-in-die-Höhe-Gehen kalkuliert und einstudiert war.

    Einzig allein der Moderator Jon Stewart war erfrischend. Frech, mutig. Und hat jeden Quatsch, den die Academy dieses Jahr gemacht hat, ironisch gebrochen.

  18. #438
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: Oscar - 2006

    Zitat Zitat von Der Mann mit dem Plan
    Noch schlimmer war da höchstens die ekelig-gekünstelte Reese Witherspoon, bei der ja wirklich jedes Stimme-in-die-Höhe-Gehen kalkuliert und einstudiert war.
    Es ist mir relativ egal, ob sie das einstudiert hat oder nicht. Sie hat das Teil verdient, weil sie in WALK THE LINE unheimlich gut war und streng genommen auch Joaquin Phoenix an die Wand gespielt hat.

  19. #439
    Homo cinemathographicus
    Registriert seit
    19.03.02
    Ort
    Berlin
    Alter
    42
    Beiträge
    592

    AW: Oscar - 2006

    Zitat Zitat von Der Mann mit dem Plan
    Das war ja mal eine völlig traditions- und stillose Veranstaltung. Trotz schniecker artdeco-Bühne war das ganze Prozedere ein Graus. Sowohl Presenter, als auch Gewinner waren fast durchweg emotionsfrei (Ausnahme: Hoffman, der hat sich wirklich gefreut), und die Montagen zu den Noirs und Epen waren billig aneinandergeklatschte MTV-Movie-Awards-Jingles. Warum es keine Foyer-Ankündigungen und kein Soundtrack-Medley für Bill Conti mehr gibt, verstehe ich nicht.

    Der Ausgang der Preisvergabe ist natürlich DER Horror. Zum ersten Mal stehen fast nur Indie-Produktionen im Fokus der Oscars, und zum ersten Mal scheint es keinen wahren Gewinner zu geben, sondern gleich vier zum allgemeinen Mittelmaß verdammte Unentschiedene. Und während die Präsentatoren dem jungen Volk ständig einpredigten, wieder öfter ins Kino zu gehen, anstatt sich DVDs reinzuziehen, werden die Industriellen wieder schnell ihre Konsequenz aus dem diesjährigen Ergebnis ziehen: Wieder mehr Blockbuster, weniger Geld für vermeintlich anspruchsvolle Filme. Ach, und der "Bester Film"-Oscar für "Crash" war eh der Skandal des Jahres. Aber irgendwie scheint es ja wirklich Tradition zu haben, immer wirklich den schlechtesten Film des Jahres rauszupicken. Noch schlimmer war da höchstens die ekelig-gekünstelte Reese Witherspoon, bei der ja wirklich jedes Stimme-in-die-Höhe-Gehen kalkuliert und einstudiert war.

    Einzig allein der Moderator Jon Stewart war erfrischend. Frech, mutig. Und hat jeden Quatsch, den die Academy dieses Jahr gemacht hat, ironisch gebrochen.
    So ist's!

  20. #440
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Oscar - 2006

    Zitat Zitat von Dark
    Hast du den "schwulen Cowboy-Film" denn überhaupt schon gesehen?
    Nein, nur einige (längere) Ausschnitte davon. Dazu habe ich aber noch diverse Berichte gelesen. Das reicht für mich persönlich aus um festzustellen, dass der Film bzw. das Thema mich nicht interessiert und ich dafür kein Geld ausgeben möchte.

    Zu deiner Beruhigung: Auch "Capote" klingt für mich alles andere als sehenswert.

    Ich erfreue mich lieber an den Oscars für "King Kong". And the Oscar for the best Performance by an Actor in a Leading Gorilla Role goes to ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. oscar-verleihung 2006 auf dvd
    Von patbateman im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.06, 16:44:12
  2. Der 2006-Oscar-Nacht-Chat
    Von Hansmaulwurf im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.03.06, 06:40:16
  3. Oscar 2006
    Von Inman im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 03.02.06, 01:28:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •