Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. #1
    ¤ hamburgs finest ¤
    Registriert seit
    02.04.03
    Ort
    Compton, CA
    Beiträge
    999

    Hack/Slash - Comicverfilmung

    Rogue Pictures, the genre arm of Universal-based Focus Features, has acquired feature rights to the comicbook series "Hack/Slash," with music vid helmer Todd Lincoln set to direct for Producers Adrian Askarieh and Daniel Alter. Lincoln will script. Lincoln co-wrote Fox Searchlight's remake of THE FLY, which Lincoln has also been developing as a directing vehicle. Howard Sun is onboard as a co-producer.

    HACK/SLASH, created by Tim Seeley and Stefano Caselli is a fan favorite sensation from Devil's Due Publishing, chronicling the adventures of Cassie Hack, a young woman who travels to small towns across the country hunting slashers in the vein of Halloween's Michael Meyers, FRIDAY THE 13th's Jason Vorhees, A NIGHTMARE ON ELM STREET's FREDDY KRUEGER.

    Producers Adrian Askarieh and Danny Alter also are developing a Fox feature based on the vidgame "Hitman" with Vin Diesel attached. Askarieh is producing SPY-HUNTER wit The Rock attached to star. Askarieh and Alter are currently developing a slate of high-concept and genre-based projects, including several videogame and comic book properties about to be shopped or packaged.



  2. #2
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    http://www.filmstarts.de/nachrichten...ror-Comic.html

    -> anscheinend tut sich was. Die Comics sind ja ein großer Spaß.

  3. #3
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    http://www.filmstarts.de/nachrichten...ror-Comic.html

    -> anscheinend tut sich was. Die Comics sind ja ein großer Spaß.
    Na wenn Justin Marks genau so eine Scheiße wie bei Streetfighter verbricht, kann das ja nix werden...

  4. #4
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Meh. Dabei müsste man eigentlich nur eine leicht erweiterte Variante des ersten Trades verfilmen und voila, fertig, aber sowas ist den Comicverfilmern ja immer irgendwie zu einfach.

  5. #5
    Japanorama
    Gast

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Was stellt denn dieser Jason-Muskelberg-Verschnitt dar...!?Also in den Comics....

  6. #6
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Zitat Zitat von Japanorama Beitrag anzeigen
    Was stellt denn dieser Jason-Muskelberg-Verschnitt dar...!?Also in den Comics....
    ist ihr partner.

  7. #7
    Japanorama
    Gast

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Zitat Zitat von Toxic Avenger Beitrag anzeigen
    ist ihr partner.

    Oha...
    Cast:Megan Fox + Derek Mears...!

  8. #8
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Also Megan Fox als Cassie, wäre ein Traum für mich.

  9. #9
    Japanorama
    Gast

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Zitat Zitat von Toxic Avenger Beitrag anzeigen
    Also Megan Fox als Cassie, wäre ein Traum für mich.
    Passabel ja,und dann doch lieber Michael Bailey Smith (Pluto u. Papa Hades aus THHE 1+2),der hat auch die physische Präsenz dafür....

  10. #10
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Zitat Zitat von Japanorama Beitrag anzeigen
    Passabel ja,und dann doch lieber Michael Bailey Smith (Pluto u. Papa Hades aus THHE 1+2),der hat auch die physische Präsenz dafür....
    Als Vlad (ihr partner) würde er passen.

  11. #11
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Zitat Zitat von Toxic Avenger Beitrag anzeigen
    Als Vlad (ihr partner) würde er passen.
    Yo, Bailey-Smith war eigentlich ziemlich gut, Cassies Kumpel Vlad ist in den Comics aber auch ein ganz lieber. Die Megan Fox würd ich aber sehr gern sehr weit weg von diesem Projekt haben wollen, kann mir kaum vorstellen, dass sie eine gute Cassie Hack abgeben würde. Neeee, das wär in etwa so, wie Susan Storm von den "Fantastic Four" mit Jessica Alba zu besetzen: Irgendwie unpassend.

  12. #12
    Japanorama
    Gast

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Wie wäre es mit Sasha Grey...!?Very explicit....^^

  13. #13
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Jupp, schon eher.

  14. #14
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Marcus Nispel übernimmt die Regie.

    http://www.comingsoon.net/news/movienews.php?id=85971

  15. #15
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Fail

    Btw, ich wäre für Briana Evigan als Hack.

    Geändert von Rabid Anteater (14.01.12 um 20:48:14 Uhr)

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Zitat Zitat von Cobretti1980 Beitrag anzeigen
    Marcus Nispel übernimmt die Regie.

    http://www.comingsoon.net/news/movienews.php?id=85971
    Wieso bloß? Warum darf der überhaupt noch irgendwo Regie führen?

  17. #17
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Naja, so schlimm ist er nun auch nicht. Er ist schließlich kein Adam Gier-Arsch!

    Aber ich hoffe einfach mal auf ein gutes Drehbuch, denn so spaßig Slasher-Gedöns und Insider-Gags bei der Serie sind, großartig wird sie durch ihre sympathischen, vielschichten Figuren (kein Scheiß!), die sich angenehm von sonstigen, wortwörtlich zweidimensionalen Comicbuch-Charakteren absetzen...

    @Rabid: Jau, die Dame kommt schon viel eher in Frage, denn bei Cassie ist noch vor dem hübschen Aussehen eine Darstellerin wichtig, die etwas mehr Schauspielern kann als "Gesicht verknautschen und geil posen". Also eben NICHT Megan Fox!

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Zitat Zitat von Cobretti1980 Beitrag anzeigen
    Marcus Nispel übernimmt die Regie.
    Dann bin ich ja beruhigt. Ich dachte schon ich müßte mir den Film angucken.

    Bin mal gespannt wann die Leute genug haben von diesen unzähligen Comicverfilmungen. Kann ja eigentlich nicht mehr lange dauern und der Boom ist vorbei.

  19. #19
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Dann bin ich ja beruhigt. Ich dachte schon ich müßte mir den Film angucken.

    Bin mal gespannt wann die Leute genug haben von diesen unzähligen Comicverfilmungen. Kann ja eigentlich nicht mehr lange dauern und der Boom ist vorbei.
    Ach komm, sei doch so gut und sag irgendwas super-provokantes, damit man dich schnell sperren kann, denn es ist ja langsam nicht mehr schön...

    "Comicverfilmungen" sind genauso zahl- und variantenreich wie Buchverfilmungen und hoffentlich wird es beide Filmvarianten noch lange weiter geben. Dieses dummdreiste über-einen-Kamm-scheren im Bezug auf Comicumsetzungen ist schlicht lahmstes Stammtischgepolter der hohlsten Sorte und nervt einfach nur.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Hack/Slash - Comicverfilmung

    Ich pack sicher nicht alle Comicverfilmungen in eine Schublade. Nur leider machen das die Filmproduzenten. Sobald auf einem Drehbuch "Comicverfilmung" steht wird es genehmigt. Natürlich gibt es Schlimmeres! Das "Twilight" z.B. nach dem 5. Teil fortgesetzt wird.
    Eigentlich würde ich sogar eine Vielzahl von Comicverfilmungen begrüßen. Nur sehen die irgendwie alle gleich aus. Das tun die Comics bestimmt nicht. Und wenn M. Knispel wieder auf dem Regiestuhl sitzt sinken die Erwartungen an eine interessante Comicverilmungen ins bodenlose. Warum läßt man nicht mal Leute wie Woody Allen, John Woo, P.T. Anderson an Comicverfilmungen? Etwas mehr Risiko wäre angebracht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Comicverfilmung DIE STURMTRUPPEN I & II
    Von Stancheck im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.07.09, 21:29:32
  2. Y: The Last Man - Comicverfilmung.
    Von Kyle Reese im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.03, 17:52:17
  3. Comicverfilmung DC vs Marvel
    Von Stancheck im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 15.04.03, 19:38:01
  4. Hack Fake!
    Von Reanimator im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.02, 19:05:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •