Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 51
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    37
    Beiträge
    8.508

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Natürlich sieht man "noch" besser den Unterschied wenn man eine noch größere Fläche hat.

    Allerdings bemerke ich persönlich auf jeden Fall den Unterschied. Das Bild ist ruhiger, farbenfroher und auf jeden Fall schärfer. Schau Dir mal den Cars (Pixar Film) Trailer in normal und HD an. Da sieht man echt einen Unterschied.

    RGVEDA

  2. #22
    Serienjunky
    Registriert seit
    17.02.06
    Alter
    37
    Beiträge
    82

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von Rigby Reardon
    Das haben manche damals bei der Einführung von DVD ggü. VHS auch behauptet.

    Was gibt es da groß zu knacken? In absehbarer Zeit wird HD-Equipment genau dasselbe kosten, wie heute PAL-Geräte. Letztere werden im Laufe der Jahre ganz einfach in der Versenkung verschwinden. Es wird keine Revolution geben, aber ganz sicher eine Evolution.
    Eine Evolution in punkto HDTV müsste bei den Fernsehgeräten beginnen. Die meisten Leute sind mit ihren alten und oftmals kleinen Röhrenfernsehern vollkommen zufrieden. Im Grunde genommen müsste der Handel komplett auf HD-Ready Geräte umstellen und dürfte keine normalen Geräte mehr anbieten. Da die Nachfrage aber das Angebot bestimmt, halte ich das für eher unwahrscheinlich, lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen. Wir werden sehen was die Zukunft bringt...

  3. #23
    Pionier
    Registriert seit
    15.01.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    37
    Beiträge
    1.435

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von baitrunner
    Den Unterschied wird man denk ich (hab keinen, daher nur ne Vermutung) erst sehen wenn man nen Beamer an den Rechner hängt.
    Das ist genau der Punkt. Auf heute gebräuchlichen TV-Größen (28 oder 32 Zoll) mit normalem Sitzabstand macht HD überhaupt keinen Sinn. Hier müsste der Sitzabstand verringert werden oder es müssten größere TVs bzw. Beamer angeschafft werden. Viele Wohnungen sind dafür überhaupt nicht ausgelegt und ich kann mir nicht vorstellen, dass all zu viele ihre Einrichtung für einen neuen Fernseher opfern.

    Ich denke das ist wirklich der Knackpunkt. Bis sich große Plasmas, LCDs etc. durchsetzen wird noch einige Zeit vergehen - und vorher wird die Masse den Vorteil von HD nicht erkennen, da die heutige PAL-Auflösung für die standardmäßige Fernsehsituation ausreichend ist.

    Ich bin jetzt weder Technikmuffel noch PAL-Verfechter, aber so sieht es aus. Bis HD auf dem Massenmarkt ankommt muss noch viel Überzeugungsarbeit bei der Zielgruppe geleistet werden - und das ist für den Massenmarkt Fernsehen nun einmal der Durchschnittsbürger.

  4. #24
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von Timemage
    Eine Evolution in punkto HDTV müsste bei den Fernsehgeräten beginnen. Die meisten Leute sind mit ihren alten und oftmals kleinen Röhrenfernsehern vollkommen zufrieden. Im Grunde genommen müsste der Handel komplett auf HD-Ready Geräte umstellen und dürfte keine normalen Geräte mehr anbieten.
    Ähem, bist Du mal in letzter Zeit in einem Mediamarkt gewesen? Ich sehe da in der Fernsehabteilung kaum noch etwas anderes als HD-Ready-Geräte.

    Da die Nachfrage aber das Angebot bestimmt, halte ich das für eher unwahrscheinlich, lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen. Wir werden sehen was die Zukunft bringt...
    Yep. IMO machen hier manche einen Denkfehler. Eine Umrüstung von heute auf morgen ist gar nicht nötig, da die Geräte rückwartskompatibel sind. Das ganze ist nicht vergleichbar z.B. mit der Umstellung von LP auf CD, sondern es wird vielmehr eine stetige Hochrüstung geben. Irgendwann werden reine DVD-Player aus den Regalen verschwunden sein, und ein paar Jahre später ist der Markt umgerüstet.

  5. #25
    Serienjunky
    Registriert seit
    17.02.06
    Alter
    37
    Beiträge
    82

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von Rigby Reardon
    Irgendwann werden reine DVD-Player aus den Regalen verschwunden sein, und ein paar Jahre später ist der Markt umgerüstet.
    Aber nur dann, wenn die Kompatibilität mit normalen DVD´s vollständig und problemlos gewährleistet wird. Sollte dies nicht der Fall sein, seh ich da ziemlich schwarz für die HDTV Player.

  6. #26
    Hüter des Auges
    Registriert seit
    27.01.02
    Beiträge
    1.285

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von Timemage
    Also bei den Spielen seh ich auch einen gewaltigen Unterschied, das Problem ist nur, daß viele Hersteller es nicht schaffen qualitativ alles aus den Möglichkeiten einer DVD rauszuholen, also warum denkst Du wird sich das mit einem noch besseren Medium ändern?
    Dieses Argument kann ich nicht ganz nachvollziehen. Auch wenn das neue Medium möglicherweise nicht voll ausgereizt wird, so wird es qualitativ dennoch enorme Verbesserungen gegenüber PAL DVDs geben.

    Oder anders ausgedrückt: selbst eine sehr mäßig umgesetzte HD-Scheibe wird i.d.R. wesentlich besser aussehen als eine hervorragend umgesetzte DVD.

    P.S.: ausgenommen hiervon sind natürlich hochgescalte Filme, die gar nicht als HD-Version abgetastet werden. Sowas könnte ich mir bei Herstellern wie Laser Paradise gut vorstellen - in diesem Fall wäre es natürlich reinste Verschwendung des neuen Mediums.

  7. #27
    »»-MiB-««
    Gast

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von Timemage
    Also irgendwie finde ich die ganze HD-Geschichte reichlich verworren und undurchsichtig. Ich verfolge die Diskussion über HDTV schon eine ganze Weile sehr interessiert und ich muss zugeben, daß ich jetzt echt nicht mehr durchblicke. Zu meiner Person: ich bin an Technik sehr interessiert, aber kein Freak der sich Fachzeitschriften kauft, oder eine Heimkinoanlage besitzt (wobei Freak keineswegs abwertend zu verstehen ist). Hier meine Erlebnisse als technikbegeisterter Laie mit diesem neuen Medium:


    Der Kauf meines HD-Ready Fernsehers:

    Ich hab mir einen 108 cm Plasma TV mit dem "HD Ready" Siegel gekauft, weil ich mir auch die neue XBOX kaufen und mir sowieso ein 16:9 Gerät zulegen wollte. Allein der Kauf war abenteuerlich, da das Personal null informiert war.

    Verkäufer 1 sagt: alle Plasma und LCD Fernseher können HDT
    Verkäufer 2 sagt: nur die mit dem HD-Ready Logo können HDT
    Verkäufer 3 sagt: da gibts verschiedene Auflösungen. HDTV wäre kein genormert Begriff. Manche Fernseher könnten HDTV, andere würden es simulieren, aber welcher genau, das weiß er das jetzt auch nicht.


    Spiele in HDTV:

    Letztendlich habe ich mir einen Fernseher mit HD-Read Logo gekauft und später die XBOX360. Dann kam die Ankündigung von Microsoft, daß sie kein HD-Laufwerk einbauen wollen. Die Panik bei mir und anderen Zockerkollegen (die sich ebenfalls HD-Ready Kisten gekauft haben, bzw. kaufen wollten) war groß. Umso irritierter war ich dann, als die XBOX360 dann doch eine HD Auflösung wiedergeben konnte (es gibt ja auch diesen Schalter am Kabel, mit dem man zwischen TV und HDTV umschalten kann). Aha dachte ich, dann braucht man das HD-Laufwerk also nur für die Filme und nicht für die Spiele. Plötzlich kündigt Microsoft ein HD-Laufwerk an und betont ganz besoners: das soll NUR für Filme sein. Hä? Was? Wie jetzt, ich dachte man braucht kein HD-Laufwerk für die Spiele? Ich spiel doch schon in HDTV, oder etwas nicht? Ich geb zu, ich bin restlos verwirrt.


    Fernsehen in HDTV:

    Ständig hört man Pro7 und SAT1 würden in HDTV ausstrahlen. Hab mir extra einen Digital Receiver dafür zugelegt. Das Signal das ich da reinbekomme ist 101% KEIN HDTV. Ich gehe mal davon aus, daß man dafür noch einen speziellen Receiver braucht, aber da ich jetzt gehört habe die Sender strahlen eh nur bestimmte Filme in HDTV aus, spar ich mir das Geld.


    Filme in HDTV:

    Da ich auch Filme mit meinem neuem tollen neuen Fernseher gucken wollte, bin ich losgedackelt und wollte mir einen entsprechenden DVD Player kaufen. Der Verkäufer wusste schnell Rat und hat mir einen HDMI DVD Player, sowie ein HDMI-Kabel angedreht (Gesamtkosten 270 Euro). Zu Hause war die Enttäuschung groß, denn ich konnte keinerlei Qualitätsunterschiede zu meinem alten DVD Player erkennen. Nun, wieder zurück in den Elektromarkt meines "Vertrauens"! Nachdem ich zwei unwissenden Verkäufern höllisch auf die Nerven gegangen bin, haben sie weitere Kollegen zur Hilfe gerufen. Zu viert standen sie nun irgendwie ratlos rum, aber der fünfte wusste dann Rat: Hey, Filme auf HDTV gibt´s noch garnicht, kommt erst noch! Dafür muss man dann neue Player kaufen, allerdings kommen die Filme erstmal in 2 unterschiedlichen Formaten mit 2 unterschiedlichen Playern die sich HD-DVD und Blueray nennen mhhhmm...
    Auf die Frage hin, warum sie mir dann einen HDTV Fernseher verkauft haben, kam dann nur noch betretenes Schweigen...

    Seit ich in diesem Forum hier unterwegs bin, hab ich dann noch die ganzen anderen heißen Sachen gelesen bezüglich Kopierschutz, Abwärtskompatibilität usw.
    Mittlerweile stelle ich auch Sinn und Zweck dieser Technik in Frage. Brauch ich ein Charakterdrama in High Definition? Werden die Möglichkeiten einer HDTV Disc entsprechend genutzt, wenn die meisten DVD´s qualitativ bisher nicht voll ausgereizt sind? Was mache ich mit meiner riesigen DVD Sammlung? Soll ich Filme etwas doppelt kaufen, nur damit sie in HDTV sind? HDTV macht mir bisher nur in Verbindung mit meiner XBOX360 Spaß, aber ich glaub in Sachen Filmen und TV ist HDTV für den Durchschnittskonsumenten total uninteressant. Neeiiinn, Heimkinobesitzer sind keine Durchschnittskonsumenten und auch nich der Massenmarkt

    Ganz ehrlich, ich hab mich wirklich für dieses Thema interessiert und jetzt die Nase gestrichen voll. Wie will mann denn mit sowas den Massenmarkt erobern und den Durchschnittkäufer überzeugen, der jetzt noch zu Hause in seinen kleinen Röhrenfernseher glotzt? Also meiner Meinung nach garnicht und die HDTV Sache verläuft nach einem riesigen Hype einfach im Sand! Die Vorteile die HDTV bringen soll, werden den Großteil der potentiellen Kunden nicht überzeugen, alleine schon wegen dem ganzen Technikwirrwar!
    1. Du hast zu viel Geld. Sonst würdest du nicht so viel Kohle raushauen ohne dich vorher genau zu informieren
    2. Die letzte Frage hast du dir doch schon selbst beantwortet. Du hast massenhaft Kohle rausgehauen und dir das Zeugs gekauft. Warum sollten das andere nicht dir nachmachen.

    HDTV kann sehr geil sein mit dem entsprechenden Equipment. Vor allem wenn du ein TV Gerät mit der passenden Auflösung hast , und die sollte dann auch 1920x1080 betragen.

    Verkäufer zu fragen macht heutzutage keinen Sinn.Es gibt Ausnahmen
    , aber die arbeiten bestimmt nicht beim Mediamarkt , Saturn und ähnlichen Läden sondern in Fachgeschäften.
    Du wirst dir die Filme neu kaufen, so wie von der Filmindustrie erhofft, denn sonst hättest du dir nicht schon ohne dich richtig zu informieren das ganze HDTV Zeugs gekauft
    Das HD Ready Siegel dient ausschliesslich zur Kundenverdummung. Das kann auch auf Geräte kommen die nicht mal PAL , also sozusagen SDTV darstellen können , Hauptsache das Gerät bringt ein Bild auf die Scheibe und hat die für HD-Ready notwendigen Anschlüsse, Wenn die Auflösung dann nur 640x480 ist dann viel Spass mit diesem HD-Ready HDTV Fernseher.

  8. #28
    »»-MiB-««
    Gast

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von Timemage
    Der Vergleich, daß HDTV ein Sprung wie von VHS auf DVD wäre hinkt gewaltig. Ich denke die Argumente hierfür liegen auf der Hand. Meines Erachtens nach macht HDTV nur für Spiele wirklich Sinn und auch da bezweifle ich, ob man die Masse davon überzeugen kann. Ihr werdet sehen, der Massenmarkt wird sich einen feuchten Furz um diese Technik scheren.
    Ich finde den Vergleich gut. Das HDTV in Deutschland so lange braucht liegt einzig und alleine an den Kopierschutz Beschränkungen die sie uns aufs Auge drücken wollen sowie dem anderen Codec ( h.264 ) der bei uns Einzug halten soll.
    In der restlichen Welt gibt es HDTV schliesslich seit etlichen Jahren im Fersehen und zwar OHNE Kopierschutz ( HDCP).

  9. #29
    »»-MiB-««
    Gast

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von RGVEDA
    Ich glaube da irrst Du Dich gewaltig! Hast Du einen 3 GHZ oder schnelleren PC? Wenn ja dann zieh Dir mal Kinotrailer in 720p oder höher!

    Da siehste mal echt einen Unterschied zu Trailern die "nur" 640x480 Auflösung haben! Und das ist immer noch ne höhere Auflösung als PAL!

    HDTV ist der absolute Hammer. Ich war letztes Jahr im Oktober in den USA und hatte Gelegenheit ein bisschen HD zu schauen! Sieht absolut klasse aus. Natürlich gibt es immer noch in Sachen TV Qualitätsunterschiede. Nur weil da HD Ready dran steht muss nicht jeder TV gleich Top sein!

    RGVEDA

    Da liegst du falsch, die PAL Auflösung ist höher als 640x480 und zwar bei 720x576

    http://de.wikipedia.org/wiki/Videoaufl%C3%B6sung

  10. #30
    »»-MiB-««
    Gast

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von baitrunner
    Mh grad das ist imo eher nen schlechtes Beispiel, ich schau mir, wenn verfügbar, eigentlich immer die 720p/1080p Trailer an, aber auf meinem 17 Zoll TFT seh ich zwischen den Trailern und ner DVD eines aktuellen Films keinen Unterschied, oft denk ich sogar das die Quali hoffentlich auf DVD besser ist als im Trailer.
    Den Unterschied wird man denk ich (hab keinen, daher nur ne Vermutung) erst sehen wenn man nen Beamer an den Rechner hängt.
    Das liegt daran das dein LCD halt nicht die volle Auflösung hat , bei dir ist es vollkommen egal ob du dir nen 720p oder 1080p Trailer ziehst da die bei dir beide auf 1280x1024er LCD auflösung runterskaliert werden, Übrigens ein Grund warum ich mir nen 20 " TFT gekauft habe , da bekomme ich die 1080er HD Streifen wenigstens in 1600x1200 zu sehen

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.04
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    3.335

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Wobei ein HD Trailer in 1280 x 1024 aufm tft theoretisch immer noch besser aussehen sollte als ne DVD...das kann ich aber von dem was ich bisher gesehen hab leider nicht behaupten (allein beim dem neuem X-Men HD Trailer dacht ich ich bekomm Augenkrebs)...der oben angesprochene "Cars" Trailer schaut aber wirklich sehr gut aus...hab allerdings leider keine Pixar DVD um nen Vergleich zu ziehen.

  12. #32
    Serienjunky
    Registriert seit
    17.02.06
    Alter
    37
    Beiträge
    82

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von »»-MiB-««

    1. Du hast zu viel Geld. Sonst würdest du nicht so viel Kohle raushauen ohne dich vorher genau zu informieren

    2. Die letzte Frage hast du dir doch schon selbst beantwortet. Du hast massenhaft Kohle rausgehauen und dir das Zeugs gekauft. Warum sollten das andere nicht dir nachmachen.
    Bleib mal in den Socken! Ich hab garantiert nicht zuviel Kohle, außerdem sehe ich, wie ich bereits erwähnte, die gekauften Sachen größtenteils nicht als Fehlinvestition. Der Fernseher ist absolut genial und daß er HD-Ready kann kommt mir bei den XBOX360 Spielen zugute. Der DVD Player hat 150 Euro gekostet ist aber dafür ein edles Stück. Einzig und allein über das Oehlbach Kabel für 120 Euro lässt sich streiten. Da bin ich mir wegen des Qualitätsgewinns nicht sicher, aber wie man in einem anderen Thread gesehen hat, sind es die anderen User auch nicht.

    Es ist auch Blödsinn zu behaupten ich wäre vor dem Kauf gänzlich uninformiert gewesen, denn wie ich hier auch geschrieben habe, hab ich mir den Fernseher speziell für die XBOX360 angeschafft und zumindest war ich gut genug informiert, um darauf zu achten, daß er das HD-Ready Logo trägt. Bereut habe ich den kauf keine Sekunde. Die Verwendung für DVD und TV war vorerst zweitrangig.

    Was mich geärgert hat und deshalb auch dieser Thread, das war die schlechte Beratung und das nicht nur von Media Markt Mitarbeitern, sondern von allen möglichen Leuten. Jeder glaubt etwas über das Thema zu wissen und niemand weiß was genaues. Ich wollte auch veranschaulichen was für ein Durcheinander und welche Desinformation bei diesem Thema vorherrschen. Ich will diese Technik auch auf keinen fall schlechtreden (hab ich auch mehrfach geschrieben), aber ich denke einfach, daß gerade durch die ganze jetzige Verwirrung, das Kompatibiltätsdurcheinander und den (für den Durchschnittskonsumenten) nicht allzugroßen Vorteil verhindern werden, daß diese Technik den Massenmarkt erobern kann. Das war meine Aussage und meine subjektive Einschätzung der Lage und es gibt keinen Grund deshalb hier gleich persönlich zu werden

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.02
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.853

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von »»-MiB-««
    Da liegst du falsch, die PAL Auflösung ist höher als 640x480 und zwar bei 720x576

    http://de.wikipedia.org/wiki/Videoaufl%C3%B6sung
    http://forum.cinefacts.de/showpost.p...1&postcount=16

  14. #34
    Sohn Alfred Tetzlaffs
    Registriert seit
    04.11.03
    Ort
    Pjöngjang
    Alter
    31
    Beiträge
    4.334

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von »»-MiB-««
    Das HD Ready Siegel dient ausschliesslich zur Kundenverdummung. Das kann auch auf Geräte kommen die nicht mal PAL , also sozusagen SDTV darstellen können , Hauptsache das Gerät bringt ein Bild auf die Scheibe und hat die für HD-Ready notwendigen Anschlüsse, Wenn die Auflösung dann nur 640x480 ist dann viel Spass mit diesem HD-Ready HDTV Fernseher.
    So ein Schwachsinn. HD-Ready Fernseher müssen mindestens eine Auflösung von 1024x720 Pixeln haben.

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.02
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.853

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von »»-MiB-««
    Das liegt daran das dein LCD halt nicht die volle Auflösung hat , bei dir ist es vollkommen egal ob du dir nen 720p oder 1080p Trailer ziehst da die bei dir beide auf 1280x1024er LCD auflösung runterskaliert werden, Übrigens ein Grund warum ich mir nen 20 " TFT gekauft habe , da bekomme ich die 1080er HD Streifen wenigstens in 1600x1200 zu sehen
    Er bezog sich aber auf den Vergleich zwischen DVD und 720p !
    Beides wird bei ihm auf 1280x1024 hochskaliert, nur 1080i würde runterskaliert werden.

  16. #36
    Serienjunky
    Registriert seit
    17.02.06
    Alter
    37
    Beiträge
    82

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von kevinmaier86
    So ein Schwachsinn. HD-Ready Fernseher müssen mindestens eine Auflösung von 1024x720 Pixeln haben.
    Genau! Das wusste ja sogar einer der Media Markt Verkäufer

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.12.04
    Beiträge
    89

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von Dr.Watson
    Er bezog sich aber auf den Vergleich zwischen DVD und 720p !
    Beides wird bei ihm auf 1280x1024 hochskaliert, nur 1080i würde runterskaliert werden.
    Nicht ganz richtig:

    DVD (4:3) wird hochskaliert: 720*576 auf 1280*1024

    720p wird 1:1 dargestellt: 1280*720 auf 1280*1024 mit Balken

    1080i/p wird herunterskaliert

    655321

  18. #38
    Blu-ray Möger
    Registriert seit
    16.08.05
    Ort
    Bodenseegebiet
    Alter
    30
    Beiträge
    389

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von Rigby Reardon
    Klar. Das ist vor allem eine Frage des technischen und finanziellen Aufwands sowie des Zustands des Ausgangsmaterials. Es wird sicherlich eine Menge hochskaliertes Zeug auf HD herauskommen. Man kann aber davon ausgehen, daß sich die Studios mit großen Klassikern schon einige Mühe geben werden bzw. schon gegeben haben. Ich habe z.B. vor ein paar Wochen einige Clips von den neu restaurierten James Bond-Teilen gesehen (die zum Teil in 4k abgetastet wurden). Das Ergebnis sieht in HD absolut spektakulär aus.
    Hi Rigby,
    gibts ne Möglichkeit im Internet die Trailer anzuschauen?

    Gruß, jenzi

  19. #39
    »»-MiB-««
    Gast

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von Timemage
    Was mich geärgert hat und deshalb auch dieser Thread, das war die schlechte Beratung und das nicht nur von Media Markt Mitarbeitern, sondern von allen möglichen Leuten. Jeder glaubt etwas über das Thema zu wissen und niemand weiß was genaues. Ich wollte auch veranschaulichen was für ein Durcheinander und welche Desinformation bei diesem Thema vorherrschen. Ich will diese Technik auch auf keinen fall schlechtreden (hab ich auch mehrfach geschrieben), aber ich denke einfach, daß gerade durch die ganze jetzige Verwirrung, das Kompatibiltätsdurcheinander und den (für den Durchschnittskonsumenten) nicht allzugroßen Vorteil verhindern werden, daß diese Technik den Massenmarkt erobern kann. Das war meine Aussage und meine subjektive Einschätzung der Lage und es gibt keinen Grund deshalb hier gleich persönlich zu werden
    Wenn du dich ans Knie gepinkelt fühlst, sorry das sollte nicht so rüberkommen.
    Dein Thread erweckte nur den Eindruck bei mir das du erst mal losgezogen bist um alles zu kaufen und dich nun aufregst.
    Ich finde HDTV prinzipiell ne tolle Sache und bin begeistert wie das auf meinem kleinen 26 " LG LCD rüberkommt . Der hat nur ne Auflösung von 1368 x768 und ich bin vom Bild begeistert,wie geil muss das erst bei 1920x1080er Auflösung aussehen. Das einzige was mich frustet ist das ich glaube es wird so, in der Form mit den ganzen HDCP Restriktionen nicht durchsetzen, sprich mir geht der Content aus. Trailer sind ne feine Sache aber irgendwann will man natürlich den ganzen Film sehen

  20. #40
    vel
    vel ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.04.03
    Ort
    Hannover
    Alter
    32
    Beiträge
    216

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    http://www.cinenow.com/us/vobtrailer.php3


    hier gibt es auch noch ein paar trailer von windows !!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vergesst HDTV - Ultra HDTV kommt
    Von cgrage im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.06, 14:08:38
  2. [Sonst] Ubisoft - Beim Kauf eines PC-Spiels, gibts eines gratis dazu
    Von Sharky McSplash im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.04, 15:46:56
  3. 6.1 und fünf Boxen? Frage vom Laien...
    Von MoviecamCompact im Forum Lautsprecher & Verstärker/Receiver
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.02, 15:55:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •