Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 51
  1. #1
    Serienjunky
    Registriert seit
    17.02.06
    Alter
    37
    Beiträge
    82

    HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Also irgendwie finde ich die ganze HD-Geschichte reichlich verworren und undurchsichtig. Ich verfolge die Diskussion über HDTV schon eine ganze Weile sehr interessiert und ich muss zugeben, daß ich jetzt echt nicht mehr durchblicke. Zu meiner Person: ich bin an Technik sehr interessiert, aber kein Freak der sich Fachzeitschriften kauft, oder eine Heimkinoanlage besitzt (wobei Freak keineswegs abwertend zu verstehen ist). Hier meine Erlebnisse als technikbegeisterter Laie mit diesem neuen Medium:


    Der Kauf meines HD-Ready Fernsehers:

    Ich hab mir einen 108 cm Plasma TV mit dem "HD Ready" Siegel gekauft, weil ich mir auch die neue XBOX kaufen und mir sowieso ein 16:9 Gerät zulegen wollte. Allein der Kauf war abenteuerlich, da das Personal null informiert war.

    Verkäufer 1 sagt: alle Plasma und LCD Fernseher können HDT
    Verkäufer 2 sagt: nur die mit dem HD-Ready Logo können HDT
    Verkäufer 3 sagt: da gibts verschiedene Auflösungen. HDTV wäre kein genormert Begriff. Manche Fernseher könnten HDTV, andere würden es simulieren, aber welcher genau, das weiß er das jetzt auch nicht.


    Spiele in HDTV:

    Letztendlich habe ich mir einen Fernseher mit HD-Read Logo gekauft und später die XBOX360. Dann kam die Ankündigung von Microsoft, daß sie kein HD-Laufwerk einbauen wollen. Die Panik bei mir und anderen Zockerkollegen (die sich ebenfalls HD-Ready Kisten gekauft haben, bzw. kaufen wollten) war groß. Umso irritierter war ich dann, als die XBOX360 dann doch eine HD Auflösung wiedergeben konnte (es gibt ja auch diesen Schalter am Kabel, mit dem man zwischen TV und HDTV umschalten kann). Aha dachte ich, dann braucht man das HD-Laufwerk also nur für die Filme und nicht für die Spiele. Plötzlich kündigt Microsoft ein HD-Laufwerk an und betont ganz besoners: das soll NUR für Filme sein. Hä? Was? Wie jetzt, ich dachte man braucht kein HD-Laufwerk für die Spiele? Ich spiel doch schon in HDTV, oder etwas nicht? Ich geb zu, ich bin restlos verwirrt.


    Fernsehen in HDTV:

    Ständig hört man Pro7 und SAT1 würden in HDTV ausstrahlen. Hab mir extra einen Digital Receiver dafür zugelegt. Das Signal das ich da reinbekomme ist 101% KEIN HDTV. Ich gehe mal davon aus, daß man dafür noch einen speziellen Receiver braucht, aber da ich jetzt gehört habe die Sender strahlen eh nur bestimmte Filme in HDTV aus, spar ich mir das Geld.


    Filme in HDTV:

    Da ich auch Filme mit meinem neuem tollen neuen Fernseher gucken wollte, bin ich losgedackelt und wollte mir einen entsprechenden DVD Player kaufen. Der Verkäufer wusste schnell Rat und hat mir einen HDMI DVD Player, sowie ein HDMI-Kabel angedreht (Gesamtkosten 270 Euro). Zu Hause war die Enttäuschung groß, denn ich konnte keinerlei Qualitätsunterschiede zu meinem alten DVD Player erkennen. Nun, wieder zurück in den Elektromarkt meines "Vertrauens"! Nachdem ich zwei unwissenden Verkäufern höllisch auf die Nerven gegangen bin, haben sie weitere Kollegen zur Hilfe gerufen. Zu viert standen sie nun irgendwie ratlos rum, aber der fünfte wusste dann Rat: Hey, Filme auf HDTV gibt´s noch garnicht, kommt erst noch! Dafür muss man dann neue Player kaufen, allerdings kommen die Filme erstmal in 2 unterschiedlichen Formaten mit 2 unterschiedlichen Playern die sich HD-DVD und Blueray nennen mhhhmm...
    Auf die Frage hin, warum sie mir dann einen HDTV Fernseher verkauft haben, kam dann nur noch betretenes Schweigen...

    Seit ich in diesem Forum hier unterwegs bin, hab ich dann noch die ganzen anderen heißen Sachen gelesen bezüglich Kopierschutz, Abwärtskompatibilität usw.
    Mittlerweile stelle ich auch Sinn und Zweck dieser Technik in Frage. Brauch ich ein Charakterdrama in High Definition? Werden die Möglichkeiten einer HDTV Disc entsprechend genutzt, wenn die meisten DVD´s qualitativ bisher nicht voll ausgereizt sind? Was mache ich mit meiner riesigen DVD Sammlung? Soll ich Filme etwas doppelt kaufen, nur damit sie in HDTV sind? HDTV macht mir bisher nur in Verbindung mit meiner XBOX360 Spaß, aber ich glaub in Sachen Filmen und TV ist HDTV für den Durchschnittskonsumenten total uninteressant. Neeiiinn, Heimkinobesitzer sind keine Durchschnittskonsumenten und auch nich der Massenmarkt

    Ganz ehrlich, ich hab mich wirklich für dieses Thema interessiert und jetzt die Nase gestrichen voll. Wie will mann denn mit sowas den Massenmarkt erobern und den Durchschnittkäufer überzeugen, der jetzt noch zu Hause in seinen kleinen Röhrenfernseher glotzt? Also meiner Meinung nach garnicht und die HDTV Sache verläuft nach einem riesigen Hype einfach im Sand! Die Vorteile die HDTV bringen soll, werden den Großteil der potentiellen Kunden nicht überzeugen, alleine schon wegen dem ganzen Technikwirrwar!
    Geändert von Timemage (24.03.06 um 19:28:40 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.02
    Beiträge
    277

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    HDTV ist ein Kundenkontrollspiel. Nein, solche Spielchen sollte man solange linksliegen lassen bis die sich ausgekaspert haben und wieder auf den Boden der Tatsachen gekommen sind.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    37
    Beiträge
    8.508

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Hallo Timemage

    Spiele in HDTV:

    Die Xbox 360 kann, wie Du schon gesagt hast, die Spiele in HDTV darstellen. Das HDTV Laufwerk später soll für die sogenannten HD DVDs sein. Also ein weiterer Fortschritt heutiger DVDs. Man kann sich das vorstellen wie von VHS auf DVD. Nur das Du mit dem HD DVD Laufwerk auch "normale" DVDs abspielen kannst, da dort der Laser zu den heutigen Abwärtskompatibel ist. Die Blue Ray DVDs, die auch kommen sollen, werden mit einem blauen Laser abgetastet und sind NICHT kompatibel zu den heutigen DVDs.

    Das heisst, solltest Du Dir irgendwann ein Blue Ray DVD Player kaufen musst Du dein altes für die heutigen DVDs behalten.

    Das Laufwerk bei der Xbox 360 ist tatsächlich nur für die Filme. Die Spiele kommen auf normalen DVDs daher.

    Fernsehen über HDTV:

    Tatsächlich brauchst Du einen speziellen Receiver, zb von Humax oder Pace, das Vergnügen hast Du aber nur dann wenn Du Dir das ganze über Satellitenschüssel anschaust. Kabel ist heute noch nicht so weit. Sollte sich aber bis spätestens Ende des Jahres ändern.
    Allerdings sind die Ausstrahlungen von Pro 7 und Sat 1 auch kostenlos. Solltest Du also ne Schüssel aufm Dach haben würd ich Dir das schon empfehlen. Zumal Du dann auch Premiere HD abbonieren könntest

    HDTVs gibts in verschiedenen Ausführungen. Leider ist die FULL HD Variante in Deutschland eher selten und sauteuer. Diese hat die volle 1080p und 1080i Unterstützung. Die heutigen HD Ready TVs unterstützen nur 720i. Sollte erstmal reichen. Ich allerdings spare lieber auf die volle Unterstützung

    Filme in HDTV:

    Die HD DVDs und Blue Ray DVDs kommen tatsächlich erst später. Soweit ich weiss isses mit der HD DVD ab dem 8. Mai in den USA der Fall. Die Player sollen aber doch noch später kommen.
    Das die Dir einen HDMI Player als einen HD Player angedreht haben ist daher verarsche. Solche Player können zwar die heutigen Auflösungen nach oben auf HD Auflösung skalieren aber "echtes" HD ist es auch nicht. Ist in etwa so als würdest Du ne 512er JPG Datei in 1024 hochschrauben und abspeichern. Sieht auch net so dolle aus. Nur als kleiner Vergleich.

    Ich an deiner Stelle würde den Player wieder zurück geben, da er nicht hält was man Dir versprochen hat. Dann bekommste auch die 270 Euro wieder zurück.

    Selbst wenn Du einen HD Player hättest, könntest Du mit deinen normalen DVDs damit kein HD, oder "echtes", HD schauen sondern nur mit den echten HD DVDs dazu.

    Ich empfehle Dir das Heft "HD Plus TV" (www.hdplustv.de). Ich kaufe das Heft seit der ersten Ausgabe und bin total begeistert. Das Heft richtet sich nicht nur an Profis sondern erklärt auch unkompliziert die Sachen für Interessierte und "Nichtfreaks"

    Ich hoffe ich konnte Dir ein klein wenig helfen. Auch wenn jetzt noch nicht "soooviel" los ist in sachen HD, es lohnt sich trotzdem jetzt schon einen TV dafür zu haben.

    RGVEDA

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.02
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.853

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Faustregel Nr.1: Lasse dich niemals in einem Elektronikgeschäft wie Media Markt oder Saturn beraten !
    Es ist allgemein bekannt, dass die Mitarbeiter dort von nichts eine Ahnung haben, deshalb sollte man dort nur einkaufen, wenn man es gezielt auf etwas abgesehen hat.

  5. #5
    Hobby-Freud
    Registriert seit
    28.10.05
    Ort
    Essen auf Rädern
    Alter
    52
    Beiträge
    1.254

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    "Die Blue Ray DVDs, die auch kommen sollen, werden mit einem blauen Laser abgetastet und sind NICHT kompatibel zu den heutigen DVDs.

    Das heisst, solltest Du Dir irgendwann ein Blue Ray DVD Player kaufen musst Du dein altes für die heutigen DVDs behalten."

    Moment, das stimmt doch meines Wissens nicht. Wenn mich nicht alles täuscht, sollen auch die BlueRay Player abwärtskompatibel sein und normale DVDs abspielen können (unter Bestückung mit einer zweiten Lasereinheit. Irre ich mich?

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.01.04
    Alter
    51
    Beiträge
    411

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Ich würde mal abwarten, bis die ersten Geräte überhaupt erhältlich sind.

    Die ersten Prototypen sind teilweise nur für BluRay-Wiedergabe/Aufnahme vorgesehen, aber ich glaube dass die Hersteller die Millionen von DVD-Anwendern nicht aussperren werden!

    Nur Slim-Laufwerke für PCs/Laptops werden aus Platzmangel wohl KEINE DVDs abspielen können, Stand-Alone-Player/Recorder dürften keine Probleme machen.

  7. #7
    Serienjunky
    Registriert seit
    17.02.06
    Alter
    37
    Beiträge
    82

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von luzicrown
    "Die Blue Ray DVDs, die auch kommen sollen, werden mit einem blauen Laser abgetastet und sind NICHT kompatibel zu den heutigen DVDs.

    Das heisst, solltest Du Dir irgendwann ein Blue Ray DVD Player kaufen musst Du dein altes für die heutigen DVDs behalten."

    Moment, das stimmt doch meines Wissens nicht. Wenn mich nicht alles täuscht, sollen auch die BlueRay Player abwärtskompatibel sein und normale DVDs abspielen können (unter Bestückung mit einer zweiten Lasereinheit. Irre ich mich?
    Wenn ich das richtig verstanden habe, sollen entweder die HD-DVD´s oder die Bluerays mit einem Doppelkopf Laser ausgestattet werden, der auch DVD´s lesen kann, allerdings nicht alle Player, sondern nur die Deluxe Varianten.

    Mit meinem HDMI Player bin ich jetzt ja auch nicht vollends unglücklich. Ist ein edles Teil. Was mich ärgert ist dieser HDTV Hype, wenn die Technik noch garnicht marktreif ist. Man drückt den Konsumenten HDTV aufs Auge, als wäre das die Offenbarung, obwohl es noch nichtmal die entsprechenden Player dafür gibt. Hätte ich nicht die XBOX360, ich würde mich mit dem Kauf meines HD-Ready Fernsehers echt verarscht fühlen. Da der Qualitätsgewinn in Verbindung mit der XBOX360 aber so hoch ist, habe ich den kauf nicht bereut.

    Der Vergleich, daß HDTV ein Sprung wie von VHS auf DVD wäre hinkt gewaltig. Ich denke die Argumente hierfür liegen auf der Hand. Meines Erachtens nach macht HDTV nur für Spiele wirklich Sinn und auch da bezweifle ich, ob man die Masse davon überzeugen kann. Ihr werdet sehen, der Massenmarkt wird sich einen feuchten Furz um diese Technik scheren.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    37
    Beiträge
    8.508

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von Timemage
    Der Vergleich, daß HDTV ein Sprung wie von VHS auf DVD wäre hinkt gewaltig. Ich denke die Argumente hierfür liegen auf der Hand. Meines Erachtens nach macht HDTV nur für Spiele wirklich Sinn und auch da bezweifle ich, ob man die Masse davon überzeugen kann. Ihr werdet sehen, der Massenmarkt wird sich einen feuchten Furz um diese Technik scheren.
    Ich glaube da irrst Du Dich gewaltig! Hast Du einen 3 GHZ oder schnelleren PC? Wenn ja dann zieh Dir mal Kinotrailer in 720p oder höher!

    Da siehste mal echt einen Unterschied zu Trailern die "nur" 640x480 Auflösung haben! Und das ist immer noch ne höhere Auflösung als PAL!

    HDTV ist der absolute Hammer. Ich war letztes Jahr im Oktober in den USA und hatte Gelegenheit ein bisschen HD zu schauen! Sieht absolut klasse aus. Natürlich gibt es immer noch in Sachen TV Qualitätsunterschiede. Nur weil da HD Ready dran steht muss nicht jeder TV gleich Top sein!

    RGVEDA

  9. #9
    Serienjunky
    Registriert seit
    17.02.06
    Alter
    37
    Beiträge
    82

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von RGVEDA
    Ich glaube da irrst Du Dich gewaltig! Hast Du einen 3 GHZ oder schnelleren PC? Wenn ja dann zieh Dir mal Kinotrailer in 720p oder höher!RGVEDA
    Gib mir mal ne Adresse, dann werd ich dies sofort tun
    Also bei den Spielen seh ich auch einen gewaltigen Unterschied, das Problem ist nur, daß viele Hersteller es nicht schaffen qualitativ alles aus den Möglichkeiten einer DVD rauszuholen, also warum denkst Du wird sich das mit einem noch besseren Medium ändern? Alte Filme auf HDTV macht auch keinen Sinn, da die ja garnicht für diese Auflösung gedreht wurden, also bleiben nur aktuelle Hollywood Blockbuster und die sind bis auf wenige Ausnahmen nicht mein Gusto.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    37
    Beiträge
    8.508

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    www.movie-update.com

    Da kannste Dir jede Menge Trailer runterladen. Gibt aber nicht von jedem Trailer eine 720p Version. Du benötigst den neuesten Quicktime Player.

    Ganz einfach! Neue Filme werden in einer höheren Auflösung gedreht. Dies alleine ist schon ein Grund wieso es besser als auf einer normalen DVD aussieht. Dort sind ja nur Filme in NTSC oder PAL drauf.

    Du kannst Dir testweise ja mal ein paar WMV HD DVDs besorgen. Zum Beispiel Hero! Da siehste am PC bestimmt auch einen Unterschied.

    Nun, natürlich sind alte Filme in PAL oder NTSC Auflösung nicht zu vergleichen mit HD Filmen. Sollte man diese aber gut hochskalieren, in die HD Auflösung, dann sieht das Bild dort auch besser aus. Vergiss nicht, dass PAL auch eine höhere Auflösung von NTSC ist. Und Du wirst ja nicht sagen, dass dann PAL Bilder total scheisse aussehen nur weil sie in der Auflösung abgeändert wurden, oder?

    Dein HDMI Player wird auch die Fähigkeit haben PAL DVDs deinem TV anzupassen. Das müssen sie auch wenn Du nicht nur einen kleinen Teil deines TVs verwenden und aussenherum schwarz haben willst.

    RGVEDA

  11. #11
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von Timemage
    Alte Filme auf HDTV macht auch keinen Sinn, da die ja garnicht für diese Auflösung gedreht wurden, also bleiben nur aktuelle Hollywood Blockbuster und die sind bis auf wenige Ausnahmen nicht mein Gusto.
    Das ist ein Irrtum. Guter altmodischer analoger Film erreicht weit höhere Auflösungen als HDTV darstellen kann. Die höchstauflösenden digitalen Abtastungen heute arbeiten mit 4k (was etwa 4096 x 3112 Pixels entspricht), und selbst damit werden noch nicht alle Details von erstklassigem 35mm-Film erfaßt. Neu abgetastete alte Filme können die HDTV-Auflösungen locker ausreizen. Warte mal ab, bis Du die HD-Abtastung von Lawrence of Arabia in voller Auflösung gesehen hast.

  12. #12
    SEH
    SEH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.09.01
    Beiträge
    2.122

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von RGVEDA
    Neue Filme werden in einer höheren Auflösung gedreht.
    Nein.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    37
    Beiträge
    8.508

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    @ Rigby

    Oha, das wusste ich nicht. Danke für die Info Allerdings kommt es trotzdem drauf an wie gut man dies umsetzt. Sollte da geschludert werden gibt es dennoch Qualitätseinbußen.

    @ SEH

    Wieso nicht? Soweit ich weiss werden die meisten neuen Filme, und Serien, in HD gedreht. Bestimmt nicht alle aber die meisten werden es schon sein. Sonst könnte Premiere und Pro 7 ja auch nicht soviele Filme in HD zeigen, oder?

    RGVEDA

  14. #14
    SEH
    SEH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.09.01
    Beiträge
    2.122

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von RGVEDA
    Wieso nicht? Soweit ich weiss werden die meisten neuen Filme, und Serien, in HD gedreht. Bestimmt nicht alle aber die meisten werden es schon sein. Sonst könnte Premiere und Pro 7 ja auch nicht soviele Filme in HD zeigen, oder?
    Rigby hat es im Grunde schon beantwortet: Das Auflösungsvermögen von klassischem 35mm-Film hat sich in den letzten Jahrzehnten kaum verändert und ist deutlich höher als HD-Video. Der Umstieg von 35mm auf HD ist somit von der Auflösung her ein Rückschritt. Filme, die direkt in HD gedreht werden, haben eine geringere Auflösung als solche, die auf klassischem Filmmaterial gedreht werden.

    Übrigens werden die meisten Filme und Serien auch weiterhin in 35mm gedreht. Daß etwas in HDTV ausgestrahlt wird, bedeutet nicht, daß es auch direkt in HD gedreht wurde.
    Geändert von SEH (26.03.06 um 21:51:40 Uhr)

  15. #15
    Serienjunky
    Registriert seit
    17.02.06
    Alter
    37
    Beiträge
    82

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von Rigby Reardon
    Das ist ein Irrtum. Guter altmodischer analoger Film erreicht weit höhere Auflösungen als HDTV darstellen kann. Die höchstauflösenden digitalen Abtastungen heute arbeiten mit 4k (was etwa 4096 x 3112 Pixels entspricht), und selbst damit werden noch nicht alle Details von erstklassigem 35mm-Film erfaßt. Neu abgetastete alte Filme können die HDTV-Auflösungen locker ausreizen. Warte mal ab, bis Du die HD-Abtastung von Lawrence of Arabia in voller Auflösung gesehen hast.
    Du magst ja recht haben, aber glaubst Du wirklich, daß sich Ottonormalverbraucher von technischem Kauderwelch beeindrucken lassen wird? Ich bin weit davon entfernt ein Technikfreak zu sein, aber ich seh doch wie die Leute abwinken, wenn sie bei mir die die ganzen Technikspielereien sehen. Die meisten winken ab und begnügen sich selbst mit alter Technik. Daß die DVD so schnell die VHS abgelöst hat, das lag am wesentlich höheren Komfort des Silberlings, der besseren Bildqualität, Extrafeatures und vor allen Dingen dem geringeren Verschleiß dieses Mediums gegenüber der Videokassette.

    Überlegt doch einfach mal wieviele Banausen sich Filme in übelester Qualität aus dem Netz sauegn, zum Teil auf VCD mit einem Bild das Augenkrebs verursacht und einem Ton wie durch die Gießkanne. Diese Leute interessieren sich nicht für die Bildqualität. Es ist ihnen vollkommen wurscht, Hauptsache es kostet nichts. Warum sollten gerade diese Leute ganz plötzlich Wert auf ein High Definition Bild legen? Es handelt sich hier auch nicht um eine versprengte Anzahl einzelner Personengruppen, sondern um die raue Masse. Ich halte es für schlichtweg unmöglich diesen Massenmarkt zu knacken, denn Leute die bereit sind sich Videos anschauen, die von Kinoleinwänden abgefilmt wurden (völlig beschränkt!), die machen sich nix aus einem hochauflösenden Bild.

    Um das nochmal hervorzuheben: Ich habe kein persönliches Interesse daran, daß es kein HDTV geben wird, schließlich besitze ich ja, wie zuvor erwähnt, eine HD-Ready fähige Kiste und ich würde es auch schätzen, wenn ich damit mehr machen kann als nur spielen. Was ich hier schreibe ist einfach nur meine persönliche Einschätzung der Situation und des Kaufverhaltens von Durchschnittskonsumenten.
    Geändert von Timemage (26.03.06 um 21:42:08 Uhr)

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.02
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.853

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von RGVEDA
    Da siehste mal echt einen Unterschied zu Trailern die "nur" 640x480 Auflösung haben! Und das ist immer noch ne höhere Auflösung als PAL!
    Nein, PAL ist 720x576

  17. #17
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von RGVEDA
    @ Rigby

    Oha, das wusste ich nicht. Danke für die Info Allerdings kommt es trotzdem drauf an wie gut man dies umsetzt. Sollte da geschludert werden gibt es dennoch Qualitätseinbußen.
    Klar. Das ist vor allem eine Frage des technischen und finanziellen Aufwands sowie des Zustands des Ausgangsmaterials. Es wird sicherlich eine Menge hochskaliertes Zeug auf HD herauskommen. Man kann aber davon ausgehen, daß sich die Studios mit großen Klassikern schon einige Mühe geben werden bzw. schon gegeben haben. Ich habe z.B. vor ein paar Wochen einige Clips von den neu restaurierten James Bond-Teilen gesehen (die zum Teil in 4k abgetastet wurden). Das Ergebnis sieht in HD absolut spektakulär aus.

  18. #18
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von Timemage
    Diese Leute interessieren sich nicht für die Bildqualität. Es ist ihnen vollkommen wurscht, Hauptsache es kostet nichts. Warum sollten gerade diese Leute ganz plötzlich Wert auf ein High Definition Bild legen?
    Das haben manche damals bei der Einführung von DVD ggü. VHS auch behauptet.

    Es handelt sich hier auch nicht um eine versprengte Anzahl einzelner Personengruppen, sondern um die raue Masse. Ich halte es für schlichtweg unmöglich diesen Massenmarkt zu knacken
    Was gibt es da groß zu knacken? In absehbarer Zeit wird HD-Equipment genau dasselbe kosten, wie heute PAL-Geräte. Letztere werden im Laufe der Jahre ganz einfach in der Versenkung verschwinden. Es wird keine Revolution geben, aber ganz sicher eine Evolution.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    37
    Beiträge
    8.508

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    @ Dr. Watson

    Hoppla, hatte tatsächlich 576 im Kopf aber habs verwechselt, da dies ja die zweite Zahl in der Aufstellung ist

    RGVEDA

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.04
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    3.335

    AW: HDTV aus der Sicht eines (technikbegeisterten) Laien

    Zitat Zitat von RGVEDA
    Ich glaube da irrst Du Dich gewaltig! Hast Du einen 3 GHZ oder schnelleren PC? Wenn ja dann zieh Dir mal Kinotrailer in 720p oder höher!

    Da siehste mal echt einen Unterschied zu Trailern die "nur" 640x480 Auflösung haben! Und das ist immer noch ne höhere Auflösung als PAL!
    Mh grad das ist imo eher nen schlechtes Beispiel, ich schau mir, wenn verfügbar, eigentlich immer die 720p/1080p Trailer an, aber auf meinem 17 Zoll TFT seh ich zwischen den Trailern und ner DVD eines aktuellen Films keinen Unterschied, oft denk ich sogar das die Quali hoffentlich auf DVD besser ist als im Trailer.
    Den Unterschied wird man denk ich (hab keinen, daher nur ne Vermutung) erst sehen wenn man nen Beamer an den Rechner hängt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vergesst HDTV - Ultra HDTV kommt
    Von cgrage im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.06, 14:08:38
  2. [Sonst] Ubisoft - Beim Kauf eines PC-Spiels, gibts eines gratis dazu
    Von Sharky McSplash im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.04, 15:46:56
  3. 6.1 und fünf Boxen? Frage vom Laien...
    Von MoviecamCompact im Forum Lautsprecher & Verstärker/Receiver
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.02, 15:55:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •