Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.07.03
    Alter
    40
    Beiträge
    264

    Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Noch in diesem Jahr wird Studiocanal, eine 100-prozentige Tochergesellschaft des französischen Pay-TV-Anbieters Canal Plus, 30 Filme auf HD-DVD bannen und in fünf europäischen Ländern vertreiben.

    Nun wurden die ersten 20 Titel bekannt, die es auch in Deutschland zu kaufen geben wird.
    Mit dabei sind sowohl Hollywood-Produktionen wie "Basic Instinct", "Terminator 2" oder "Traffic", aber auch französische Eigengewächse wie "Der Hass" oder "Die Stadt der verlorenen Kinder".

    Über die Preise der HD-DVDs macht man bei Studiocanal noch keine Angaben. "Feststeht nur, dass die Filme bis Juli auf den deutschen Markt kommen", so ein Unternehmenssprecher gegenüber DIGITAL FERNSEHEN. Neben Deutschland werden die HD-DVDs auch in Frankreich und Großbritannien vertrieben.

    Quelle: digitalfernsehen.de

  2. #2
    Hüter des Auges
    Registriert seit
    27.01.02
    Beiträge
    1.285

    Daumen hoch AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Na das geht ja flott, klasse!
    Aber wie sieht's mit dem Player aus? Gibt's da schon Termine?

  3. #3
    TROLL-Futter-Sucher
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Deutschland
    Alter
    44
    Beiträge
    1.707

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Bitte bei T2 Kinofassung und Extendend auswählbar....oder nur die Kinofassung

    Naja , auf HD-DVD bin ich eh noch sind sonderbar scharf , ich warte lieber auf Blu-Ray....

  4. #4
    Blu-ray Möger
    Registriert seit
    16.08.05
    Ort
    Bodenseegebiet
    Alter
    30
    Beiträge
    389

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Zitat Zitat von Beowulf
    Bitte bei T2 Kinofassung und Extendend auswählbar....oder nur die Kinofassung

    Naja , auf HD-DVD bin ich eh noch sind sonderbar scharf , ich warte lieber auf Blu-Ray....
    Ick och

  5. #5
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    LOL
    Gerade bei Traffic, wo man durch die vielen Bildmanipulationen und dem groben Filmmaterial wohl am wenigsten davon hat kommt als HD-DVD.

  6. #6
    CITY CUP SIEGER 2002
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    51
    Beiträge
    3.428

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Zitat Zitat von jenzi
    Ick och
    Falls die Filme als Blu Ray erscheinen

  7. #7
    Kino ist besser als DVD
    Registriert seit
    18.02.04
    Ort
    Mingga
    Beiträge
    2.159

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Ich weiß ja nicht so recht, aber besonders die Körnung des Materials ist 1. enorm schwierig zu komprimieren, erfordert also gute Codecs und hohe Bitraten und 2. gehört dieses Rauschen einfach zum Filmerlebnis dazu. Wenn es dann auch noch akkurat wiedergegeben wird, kommt man dem Ziel, das Bild so wie im Kino bei einer Premierenvorführung (mit einem frischen Print ohne Kratzer usw.) zu sehen, endlich näher.

    mfG
    Alex

  8. #8
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Was ist denn an BlueRay soviel besser als HD-DVD, ausser dasses nicht abwärtskompatibel ist ? Die Auflösung wird ja nicht schlechter sein und auf runterladbare Contents kann ich ehrlich gesagt verzichten...

  9. #9
    TROLL-Futter-Sucher
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Deutschland
    Alter
    44
    Beiträge
    1.707

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Blu-Ray hat fast eine doppelt so hohe Speicherkapazität (DL 30GB / 50 GB)und wie wir alle wissen , kann man so eine höhere Datenrate erzielen , was sicherlich dem Bild zu Gute kommt

  10. #10
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Bei Sony wissen wir aber auch, dass sie den Speicherplatz mit den normalen Scheiben niemals auffüllen werden, sondern mit Filtern bearbeiten werden um so Superbit-BR-DVDs heraus bringen zu können.

  11. #11
    SEH
    SEH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.09.01
    Beiträge
    2.122

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Zitat Zitat von twoflowers
    Was ist denn an BlueRay soviel besser als HD-DVD
    Restriktivere DRM-Maßnahmen und Regionalcodes.

    Oder meintest du aus Sicht des Käufers?...

  12. #12
    Hüter des Auges
    Registriert seit
    27.01.02
    Beiträge
    1.285

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Zitat Zitat von Beowulf
    Naja , auf HD-DVD bin ich eh noch sind sonderbar scharf , ich warte lieber auf Blu-Ray....
    (...)
    Blu-Ray hat fast eine doppelt so hohe Speicherkapazität (DL 30GB / 50 GB)und wie wir alle wissen , kann man so eine höhere Datenrate erzielen , was sicherlich dem Bild zu Gute kommt
    Ich werde wohl nie verstehen, wieso so viele auf Blu-Ray "warten wollen".

    Fakt ist ja mal: Blu-Ray Dual Layer wird so gut wie nicht verwendet, nahezu alle angekündigten Filme erscheinen auf der 25 GB Variante (= weniger Speicherplatz als HD-DVD).
    Hinzu kommt, dass die meisten Blu-Ray Filme zumindest anfangs in MPEG-2 Codierung daher kommen werden, während bei HD-DVDs schon die wesentlich effizienteren Cocecs verwendet werden.

    MPEG-2 wird auch auf normaler DVD verwendet. Wenn nun ein Film in 1080i auf Blu-Ray erscheint, wird er rund 5x so viele Bildpunkte aufweisen - der verfügbare Speicherplatz gegenüber DVDs hingegen ist nichtmal 3x so hoch (25 GB statt 9 GB).

    Aber keine Sorge, da wird dann später mit Sicherheit nachgelegt, à la Superbit. Was anfangs als MPEG-2 Version erschien, wird später einfach nochmal neu released. Jawoll

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    wieso die leute eher auf die blu-ray disc warten?? - weil sie ihr HIRN einschalten

    es ist einfach so und es lässt sich auch nicht wegdiskutieren, dass die blu-ray disc die momentan noch viel größere unterstützung durch die software-industrie hat

    dh. mittelfristig wird man mit der blu-ray disc ganz einfach viel mehr material bekommen - daher ist es doch verständlich und absolut logisch, dass man jetzt NICHT gleich auf die HD-DVD setzt, sondern zumindest bis zum jahresende abwartet wie sich die stuation zwischen blu-ray disc und hd-dvd entwickelt

    im moment würde ich auf gar keinen standalone-player setzen - ich werde mir auch keinen blu-ray-player zulegen, sondern allenfalls die PS3, die ja den blu-ray player zur konsole quasi für "lau" mitliefert... aber ein reines standalone-produkt zu kaufen, wäre mir im moment noch zu risikoreich...

  14. #14
    »»-MiB-««
    Gast

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Na ich bin mal gespannt ob Filme auf BluRay überhaupt noch rauskommen wenn die erstmal sehen wie wenige ihre DRM Klamotten haben wollen , UMD lässt grüssen

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    und kannst du vielleicht auch noch schlüssig erklären, inwiefern die bluray disc hier strikter sein wird als die HD-DVD

    sonst ist das ganze nämlich dummlall

    nochmal, zum xten mal -> für den durchschnittlichen user wird sich der kopierschutz weder bei der blu-ray disc, noch der HD-DVD negativ bemerkbar machen. das einzige, was uns stören kann, ist, dass es wohl schwierig werden wird, die geräte codefree zu bekommen

  16. #16
    Hüter des Auges
    Registriert seit
    27.01.02
    Beiträge
    1.285

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer
    wieso die leute eher auf die blu-ray disc warten?? - weil sie ihr HIRN einschalten
    Vielen Dank für diese indirekte Beleidigung.

    es ist einfach so und es lässt sich auch nicht wegdiskutieren, dass die blu-ray disc die momentan noch viel größere unterstützung durch die software-industrie hat
    "Viel" größer kann man dann auch sehen wie man will. Es spielt aber keine allzu große Rolle, denn wie du sagst ist das eine "momentane" Situation. Letztlich werden die Studios dort veröffentlichen, wo sich Geld machen lässt.
    Sollte sich ein Format als "Sieger" etablieren, werden die Studios im Nu die Seiten wechseln.

    "Momentan noch viel größere Unterstützung"? Ich zähle eine ganze Reihe von HD-DVD Releases und einen funktionsfähigen Player.
    An Blu-Ray Releases hingegen zähle ich genau: 0,0. Und es wird auch noch eine ganze Weile dauern, bis da was erhältlich ist.
    Die Studio-Unterstützung kann sich jederzeit ändern und zählt für mich damit nicht als Argument.

    dh. mittelfristig wird man mit der blu-ray disc ganz einfach viel mehr material bekommen - daher ist es doch verständlich und absolut logisch, dass man jetzt NICHT gleich auf die HD-DVD setzt, sondern zumindest bis zum jahresende abwartet wie sich die stuation zwischen blu-ray disc und hd-dvd entwickelt
    Wenn's hierzulande den HD-DVD Release gegeben hätte, hätte ich mir den Player und die Scheiben gekauft, soviel steht fest.
    Ich will so früh wie möglich in HD schauen, nicht erst in einem Jahr. Und nicht vergessen: vorerst releast Sony in MPEG-2 auf 25 GB Discs falls sie nicht noch rechtzeitig ihr HIRN einschalten - d.h. auf artefaktfreie Qualitäts-Veröffentlichungen muss man dann u.U. noch länger warten.

    im moment würde ich auf gar keinen standalone-player setzen - ich werde mir auch keinen blu-ray-player zulegen, sondern allenfalls die PS3, die ja den blu-ray player zur konsole quasi für "lau" mitliefert... aber ein reines standalone-produkt zu kaufen, wäre mir im moment noch zu risikoreich...
    Gut, dass es risikoreich ist, will ich nicht abstreiten. Ich könnte mich trotzdem nicht beherrschen wenn schon was verfügbar wäre.

    Mir ist es übrigens auch völlig schnuppe, welches Format im Endeffekt den Kürzeren zieht (so es denn keine Ko-Existenz gibt). Mir geht's nur darum, dass ich mich endlich (so schnell wie möglich) vom DVD-Matsch trennen will.

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    es ist völlig irrelevant, dass es im moment schon HD-DVDs zu kaufen gibt

    a) sind die HD-DVD-geräte keineswegs ausgereift, das zeigen die aktuellen berichte
    b) gibt es am anfang immer leute, die aus technikverliebtheit viel geld ausgeben

    worauf es ankommt, ist die langfristige perspektive und die ist ganz auf blu-ray eingestellt, da kann man einfach nicht darum herum diskutieren

    und die studio-untersützung wird sich nicht ändern

    buena vista überlegt, ob man eventuell (!!) auch (!!) HD-DVDs herausbringen will

    sony
    MGM
    fox

    hingegen sind eindeutig auf blu-ray linie und von diesen studios wird es KEINE HD-DVDs geben

    das heißt, der software-vorsprung liegt langfristig ganz eindeutig bei der blu-ray disc, nur wird darüber von den anhängern der HD-DVD einfach galant hinweg gesehen bzw. mit einer handbewegung abgetan

    im übrigen wissen wir im moment nicht wie die ersten BD aussehen werden - das ist fakt. die ersten BDs kommen ende mai

    hingegen wissen wir, dass die ersten HD-DVDs allerlei probleme aufweisen - so bleibt laut test von digitalbits.com jede HD-DVD mindestens einmal hängen und läuft anschließend asynchron weiter. der player braucht 45 sekunden zum hochfahren etc. -> toschiba hat das format schnell "hinausgeschleudert". ja, nicht einmal die neuen tonformate kann man mit der ersten generation wiedergeben, das wird erst mit HDMI 1.3 gehen

    so eine player-generation hättest du dir zugelegt, wenn es sie auch in D gäbe???

  18. #18
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Und unser Stefan weiß natürlich ganz genau, dass das bei Blu-Ray nicht passieren wird, denn das ist ja von Sony...

  19. #19
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer
    und kannst du vielleicht auch noch schlüssig erklären, inwiefern die bluray disc hier strikter sein wird als die HD-DVD
    Die BD hat zusätzlich zu AACS noch BD+, welches es theoretisch beispielsweise ermöglichen wird, den Player softwaregesteuert stillzulegen. Das ist bei HD-DVD nicht möglich.

    nochmal, zum xten mal -> für den durchschnittlichen user wird sich der kopierschutz weder bei der blu-ray disc, noch der HD-DVD negativ bemerkbar machen. das einzige, was uns stören kann, ist, dass es wohl schwierig werden wird, die geräte codefree zu bekommen
    Wenn, wie es im Moment aussieht, die BD Regionen bekommt und die HD-DVD regionfree bleibt, wäre das für mich ein Argument.

    Ansonsten ist es mir völlig wurscht, welches Format sich durchsetzt. Qualitativ werden sich die Formate nicht wesentlich unterscheiden. Sony hat im Moment ein Preisproblem und einigen politischen Gegenwind, da sie sehr viel mehr den Daumen auf dem Format halten als Toshiba das bei HD-DVD tut. Gekauft wird jedenfalls erst, wenn entweder ein Format "gewonnen" hat, oder ein Kombi-Player zur Verfügung steht.

  20. #20
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Canal Plus vertreibt HD-DVDs in Deutschland

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer
    es ist völlig irrelevant, dass es im moment schon HD-DVDs zu kaufen gibt

    a) sind die HD-DVD-geräte keineswegs ausgereift, das zeigen die aktuellen berichte
    Glaubst Du, das wird bei den ersten BD-Geräten anders sein?

    worauf es ankommt, ist die langfristige perspektive und die ist ganz auf blu-ray eingestellt, da kann man einfach nicht darum herum diskutieren
    Es ist viel zu früh für solche Behauptungen.

    und die studio-untersützung wird sich nicht ändern
    Hm, was ist nochmal der Titel dieses Threads?

    hingegen sind eindeutig auf blu-ray linie und von diesen studios wird es KEINE HD-DVDs geben
    Das kann ganz schnell gehen, wenn Kohle winkt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ROUGH TRADE vertreibt exklusiv MARVEL Cartoon DVDs
    Von hudemx im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 931
    Letzter Beitrag: 11.05.15, 16:01:29
  2. Rough Trade vertreibt WWE Wrestling-DVDs und -UMDs in Deutschland
    Von John Rambo im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 26.06.11, 20:39:40
  3. Erste europäische HD-DVDs von Canal Plus ohne 50 Hz-Speedup
    Von msv im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.07.06, 13:13:37
  4. Image übernimmt HVE und vertreibt Criterion
    Von Neotekk im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.05, 00:16:04
  5. Warner vertreibt VCL-Filme
    Von Diavolo im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.08.04, 10:06:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •