Cinefacts

Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Der Experte
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    15.639

    Neben HD und BluRay nun noch VMD

    US-Launch für VMD im Herbst

    Das britische Unternehmen New Medium Enterprises (NME), gemeinsam mit der chinesischen Firma E-World Technology Entwickler der Versatile Multilayer Disc (VMD), plant in diesem Herbst die Markteinführung des High-Definition-Formats in den USA. In dieser Woche will NME auf dem 59. Festival de Cannes die Werbetrommel für das auf roter Laser-Technologie basierende Format rühren, das Unternehmensangaben zufolge "die einzige kostengünstige High-Definition-Lösung" sei.

    VMDs sind mit einer Speicherkapazität von 20 GB bis 40 GB für 1920X1080i/p-High-Definition erhältlich und mit einer Wiedergabe mit einer Bitrate von bis zu 40 Mb/s ausgelegt. HD-VMD-Spieler und -Brenner sind demnach rückwärts kompatibel mit DVD und CD.

    NME wird auch auf der Ende Mai beginnenden Media-Tech Expo 2006 in Frankfurt/Main präsent sein und das VMD-Format promoten.
    http://www.mediabiz.de/newsvoll.afp?...i=00000000&T=1

  2. #2
    4X
    4X ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.889

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    Klingt sehr interessant.

  3. #3
    Jesus-Freak
    Registriert seit
    06.08.01
    Ort
    Euskirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    3.058

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    Gibt es auch schon Infos über evtl. Restriktionen wie z.B. HDCP, Regionalcodes etc. und die verwendbaren Audio- und Video-Formate (H.264 o.ä.) ?

  4. #4
    Der Experte
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    15.639

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    Hier ein Artikel von heise dazu was das Teil alles kann:

    http://www.heise.de/newsticker/resul...ords=VMD%20vmd

  5. #5
    Jesus-Freak
    Registriert seit
    06.08.01
    Ort
    Euskirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    3.058

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    Zitat Zitat von LordVader
    Hier ein Artikel von heise dazu was das Teil alles kann:

    http://www.heise.de/newsticker/resul...ords=VMD%20vmd
    Danke schön

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    wird sich sicher nicht durchsetzen, majors werden keine scheiben herausbringen etc.

    das ist ein format, das für china entwickelt wurde, um die lizenzgebühren für blu-ray und HD-DVD zu sparen

    da keine weltweit große firma daran beteiligt ist, kann man sich ausrechnen, wie die qualität dieser scheibe ist...

  7. #7
    Sparbrötchen
    Registriert seit
    18.08.02
    Ort
    Rhein-Main
    Alter
    40
    Beiträge
    979

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    Naja, ich geb dem Format zumindestens im RC3 bereich eine Chance. Aber ich glaube auch nicht, dass sich das Format im westlichen Heimkinomarkt durchsetzen wird (vielleicht kann man parallelen zur VCD ziehen, die in Asien sehr verbreitet ist und im Westen keinen interessierte). Aber das mit den Codecs ist tatsächlich komisch. Man hätte doch einfach einen normalen Standart unterstützen können für den man nix extra zahlen muss.
    Was dem System zum Durchbruch verhelfen *könnte* ist der günstige Player- und Medienpreis. Vielleicht gibts ja dann PC Laufwerke die die Scheiben abspielen können (evtl. durch ein einfaches Firmwareupdate existierender Laufwerke?). Und internationale Versandhändler gibt es ja genug (da wohl zumindestens die Mayors für den chinesischen Markt einiege Filme veröffentlichen werden)
    Geändert von Kaike (15.05.06 um 20:06:42 Uhr)

  8. #8
    Hüter des Auges
    Registriert seit
    27.01.02
    Beiträge
    1.285

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    Zitat Zitat von Kaike
    Was dem System zum Durchbruch verhelfen *könnte* ist der günstige Player- und Medienpreis.
    Selbst der günstigste Preis wird nichts bringen, wenn es kein entsprechendes Filmangebot gibt.
    Der Kampf wird zwischen BluRay und HD-DVD ausgetragen, ein anderes Format hat da zumindest weltweit gesehen nicht die geringste Chance.

  9. #9
    10^10^10^10
    Registriert seit
    13.04.03
    Ort
    Saftladen
    Beiträge
    1.599

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    Könnte mir sogar vorstellen, daß System zu kaufen für den Fall, daß es eben das Format für asiatische Filme wird. Da es aber wohl keine freien Authoring Systeme geben soll und ansonsten hinsichtlich Kopierschutz auch nicht so viel anders ist, traue ich dem System keine lachende Dritte Rolle außerhalb Chinas zu (in Asien) - und dort wird es dann wohl auch in erster Linie wohl zwischen Pest oder Cholera entschieden. Das einzige Gute ist wohl, daß man weniger interaktive "Features" hinsichtlich Menüs bietet

  10. #10
    Jesus-Freak
    Registriert seit
    06.08.01
    Ort
    Euskirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    3.058

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    Zitat Zitat von Smaugg
    Das einzige Gute ist wohl, daß man weniger interaktive "Features" hinsichtlich Menüs bietet
    Ja, ich brauch kein gestreamten Bonus-Content. Entweder die packen die Extras direkt auf die Scheiben oder sie lassen es. Ich will keinen Player haben, mit dem man jedes Mal in Netz gehen muß.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.12.02
    Beiträge
    7.584

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    für importfreunde heist das allerdings nichts gutes... hoffe auf schnelle all-in-one geräte.. sonst türmt man sich ja einen wahren hdtv tower unter dem tv-gerät.

  12. #12
    »»-MiB-««
    Gast

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    So oder so wird sich das System durchsetzen das dem Nutzer Freiraum läßt den Content auch aufzunehmen,Viderecorder bzw. der Nachfolger im HD Bereich sind doch aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken, ich jedenfalls werde auf eine Aufzeichnungsmöglichkeit nicht verzichten, dies gebietet schon mein Job da ich auch in Nachtschihten arbeite. Weder bei HD-DVD noch bei BluRay ist das der Fall. Die Industrie will mir künftig vorschreiben was ich mit den von mir "gekauften" Filmen zu tun und zu lassen habe, aber das läuft nicht ! Jedenfalls nicht bei mir und wie ich glaube bei der Allgemeinheit auch nicht. Da nutzt mir auch keine Aufnahmemöglichkeit in 576 denn die habe ich mit den heutigen Geräten auch schon also wozu dann etwas neues kaufen ?

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.12.02
    Beiträge
    7.584

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    wo genau ist jetzt der zusammenhang von einer gekauften blueray bzw. hd-dvd und einem im tv aufgenommenen spielfilm... ob hdtv in voller auflösung aufgenommen werden kann hat ja primär was mit den regelungen der tv anstalten zu tun. das auf blueray oder hd-dvd aufgenommen werden kann zeigen ja die aktuellen brenner. nur eben "noch" nicht in der kombination eines festplattenrecorders.

  14. #14
    Sparbrötchen
    Registriert seit
    18.08.02
    Ort
    Rhein-Main
    Alter
    40
    Beiträge
    979

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    Dem Formatkrieg sehe ich ehrlich gesagt sehr gelassen entgegen. Irgendwann wird es Dual-Player geben, die beides schlucken. Und dann wird es völlig egal sein, ob ein Film auf Blu-Ray oder HD-DVD erscheint. Dann wird es irgendwann Geräte geben, die auch noch Codefree zu schalten sind (was auch nur eine Frage der Zeit ist. Zudem ist die Umgehung des RCs ja auch erlaubt) und dann kann ich mir so ein Teil holen.
    Der VMD räume ich im Westen, wie gesagt, keine Chance ein, da steckt zu wenig Geld dahinter. Daher glaube ich auch nicht, dass hiesige Player die abspielen können werden. Und genau da liegt mein Problem. Wenn Asien nun beginnt VMDs zu produzieren muss ich zusehen wo ich so einen Player herbekomme um mir die Filme anzusehen.
    Andererseits kann das auch ein Vorteil sein. Auch die Mayors wollen ihre Filme in Asien vermarkten und dann müssen sie sich zwangsläufig an ein verbreitetes Format (in diesem Fall evtl. die VMD) halten. Und wenn man einen entsprechenden Player hat, was spricht dagegen sich günstigere VMDs von US-Filmen zu holen?
    Und was den Kopierschutz angeht... den haben ja alle HD-Formate. Aber solange ich eine beliebige Disc von irgendwo auf dieser Welt in den Player oder HTPC werfen kann, Play drücke und der Film spielt abgespielt wird ist mir das egal (und damit meine ich, dass mir die Scheibe nicht in der Hardware rumpfuschen soll oder ich eine Inet Verbindung brauch um den starten zu können, etc...).

  15. #15
    »»-MiB-««
    Gast

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    Zitat Zitat von shadybunch
    wo genau ist jetzt der zusammenhang von einer gekauften blueray bzw. hd-dvd und einem im tv aufgenommenen spielfilm... ob hdtv in voller auflösung aufgenommen werden kann hat ja primär was mit den regelungen der tv anstalten zu tun. das auf blueray oder hd-dvd aufgenommen werden kann zeigen ja die aktuellen brenner. nur eben "noch" nicht in der kombination eines festplattenrecorders.

    Das "noch" kannst du wohl streichen, denn genau das soll doch verhindert werden.
    Ich frage mich auch was du an Filmen auf HD-DVD oder BluRay brennen willst auf einem PC, jedenfalls keine Filme die du auf deinen PC gestreamt hast.
    Interessant sind doch die PC Laufwerke nur wenn es auch DVD Recorder in HD Qualität geben würde und man könnte vom TV aufgenommene Sachen auf die HD Medien brennen.
    Ein reines HD Abspielvergnügen mit der Option der FI meinen HD Player lahmzulegen ist mir entschieden zu teuer und zu riskant .


    @ Kaike

    Soviel ich weiss ist es nicht erlaubt den RC zu umgehen mit den aktuell gültigen Kopierschutzgesetzen , da ein RC eben einen solchen darstellt.
    Geändert von »»-MiB-«« (25.05.06 um 06:20:41 Uhr)

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: Neben HD und BluRay nun noch VMD

    wieso sollte der regionalcode ein kopierschutzmechanismus sein? BULLSHIT

    nein, der regionalcode fällt NICHT unter den begriff einer "technischen maßnahme" iSd UrhG

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Angst sitzt neben Dir
    Von daja im Forum Literatur & Magazine
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.06.12, 16:33:25
  2. VMD als drittes Format neben HD-DVD und Bluray
    Von LordVader im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.02.08, 10:55:51
  3. Immer noch neue Filme nicht in BluRay ?
    Von Dikus im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 10:38:22
  4. die Angst sitzt neben dir
    Von growmaster im Forum Literatur & Magazine
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.12.02, 12:42:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •