Cinefacts

Seite 16 von 23 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 445
  1. #301
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Mal ne Frage zum FFF. Wie ist das mit Karten? Wo oder muss man überhaupt Karten Vorbestellen? Will am Sonntag nach Bochum(A Scanner Darkly) und Montag nach Köln(Disaster!).

    Wenn man das muss, wie macht man das. In den Kinos ganz normal anrufen?

  2. #302
    Oel ngati kameie
    Registriert seit
    10.08.01
    Ort
    Köln
    Alter
    49
    Beiträge
    3.211

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Zitat Zitat von C4rter
    Mal ne Frage zum FFF. Wie ist das mit Karten? Wo oder muss man überhaupt Karten Vorbestellen? Will am Sonntag nach Bochum(A Scanner Darkly) und Montag nach Köln(Disaster!).

    Wenn man das muss, wie macht man das. In den Kinos ganz normal anrufen?
    Für Köln würde ich einfach mal die Cinedom-Reservierungs-Hotline probieren:
    0221/95 19 51 95

    Ich glaube aber kaum, dass Disaster ausverkauft sein wird. Da kannt Su bestimme auch einfach so kommen und dann noch ne Karte an der Kasse kaufen.

  3. #303
    Oel ngati kameie
    Registriert seit
    10.08.01
    Ort
    Köln
    Alter
    49
    Beiträge
    3.211

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Eben Wilderness gesehen: bin ziemlich enttäuscht, hatte nach den Kommentaren hier irgendwie einen knallhart-blutigen Survival-Horror erwartet. Sehr dünne Story (Riesen-Story kann man vielleicht bei einem solchen Film auch nicht erwarten), die dann aber leider auch noch nahezu ohne Höhepunkte vor sich hinplätschert. Die Charaktere entsprechen den üblichen Klischees, Alex Reid storbt viel zu früh...nee, das war nix für mich.

  4. #304
    Animal
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Iodine Skies
    Alter
    40
    Beiträge
    4.869

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Final Fantasy: Advent Child
    Damals '98 habe ich das Spiel auf der PSX gezockt und war begeistert. Der Film war eine konsequente Weiterführung. Die technische Umsetzung und der Score sind schlechtweg atemberaubend. Ich bin keine Anime-Insider, aber sowas habe ich mir als Film immer ansehen wollen. Die Geschichte war sehr straff erzählt (ob es totale FF-Outsider blicken, lasse ich mal aussen vor). Die Action war schlichtweg furios. Teilweise schon zu schnell für das Auge. Spielte Matrix damals mit der Physik, so gab es hier vom Konzept her gar keine. Und Protagonist Cloud Strife's Leidensweg vom gebeutelten Helden zurück zu seinen Wurzel ist wirklich episch und knallig inszeniert. Bin begeistert. Wurde lange nicht mehr so in den Sitz gepresst wie hier.
    10/10


    Wilderness
    Hier will ich nicht zuviele Worte verlieren. Spassiger Film im Wald. Die Auflösung hat mit ganz gut gefallen, was bei den Genrefilmen ja evtl nicht immer selbstverständlich ist. Darsteller waren ganz gut. Gore netter Durchschnitt. Erinnerte mich teils sehr stark an Dog Soldiers, wobei ich ihn besser fand als den Werwolf-Heuler. Nix, was man unbedingt gesehen haben muss, aber passt auf ein Festival dieser Art.
    7/10





    P.S: Das CINEDOM nimmt keine Reservierungen für das FFF entgegen.

  5. #305
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.01
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    1.813

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    HI !!!!!!!!

    Also ich kam heute restlos begeistert aus WILDERNESS !!
    Absolut spannendes und spassfreies Survival-Filmchen mit sehr gut agierenden Schauspielern. Straight, hart, brutal, fies - so wie die Wildniss eben sein kann.
    Ja, selbst metaphysische, fantastische Elemente wurden herausdestilliert. Bei WILDERNESS ist der Mensch des Menschen Wolf - und das war auch sehr gut so.

    8 / 10


    bye

    TRAXX

  6. #306
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Zitat Zitat von JasonX
    Für Köln würde ich einfach mal die Cinedom-Reservierungs-Hotline probieren:
    0221/95 19 51 95

    Ich glaube aber kaum, dass Disaster ausverkauft sein wird. Da kannt Su bestimme auch einfach so kommen und dann noch ne Karte an der Kasse kaufen.
    Danke schonmal für die Info und sogar mit Nummer. Das find ich super so Antworten, so werden kaum Fragen ausgelassen.

    Weiß jemand was zu Bochum und A Scanner Darkly?

  7. #307
    Rumguckerin
    Registriert seit
    05.02.05
    Ort
    wiesbaden
    Alter
    34
    Beiträge
    74

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Zitat Zitat von Kyle Reese
    P.S: Das CINEDOM nimmt keine Reservierungen für das FFF entgegen.
    Wie, was? Ich wohn aber zu weit weg um da mal eben nach Köln zu laufen äh fahren!

    Mist, Frankfurt hab' ich verpeilt un' jetzt das. Was mach ich da nur.. Auf gut Glück - Da bekomm ich vorher 'nen Herzinfarkt vor Stress. Warum machen die das denn nicht?? *rauf*

  8. #308
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Mach dir mal keine Sorgen, solange du nicht in Science of Sleep oder A Scanner Darkly gehen willst seh ich bei keinem Film größere Probleme noch Karten zu bekommen! Und auch bei den Filmen, sei ne halbe Stunde vorher da, das müsste schon reichen...

    Mal kurz meine Meinung zu den ersten beiden Filmen die ich gesehn habe:

    Severance
    Yeah, so muss ein Eröffnungsfilm aussehen... erstaunlich blutleer, dafür umso lustiger. Der Film spielt gekonnt mit den verschiedenen Klischees und hat dabei einige denkwürdige Szenen. Perfekter FFF Film, daheim auf DVD macht er mit Sicherheit nur halb so viel Spaß, da der Film ansonsten nicht so viel zu bieten hat, aber gerade für so ein Festival macht er ne ganze Menge Spaß!
    7,5 von 10

    Adams Apples
    In den Film bin ich ja eigentlich nur wegen der vielen guten Kritiken reingegangen... und wurde nicht enttäuscht! Der Film ist wirklich sehr schön subtil inszeniert und hat dabei so einige extrem skurile Situationen (mein Favorit: ein halber Kennedy). Da ich nicht ganz so der Fan von der Art von Film bin, ists zwar nix was ich mir nochmal ansehen müsste, aber ich wurde richtig gut unterhalten... und es gab sogar noch mehr Applaus als bei Severance, und der Film war sogar annähernd gleichgut besucht!
    7 von 10

    Bisher ein gutes Festival, jetzt bin ich mal auf A Scanner Darkly gespannt...

    Mike

  9. #309
    Rumguckerin
    Registriert seit
    05.02.05
    Ort
    wiesbaden
    Alter
    34
    Beiträge
    74

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Ah. Ne, würde in FFVIIAC gehen wollen und der ist da Samstag wohl auch Wiederholung(?) Vll hab ich ja Glück, danke!

    (IMO trotzdem blöd mit Cinedom. Meine Nerven... )

  10. #310
    Slut for authority
    Registriert seit
    11.06.02
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    347

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Zitat Zitat von JasonX
    Eben Wilderness gesehen: bin ziemlich enttäuscht, hatte nach den Kommentaren hier irgendwie einen knallhart-blutigen Survival-Horror erwartet. Die Charaktere entsprechen den üblichen Klischees, Alex Reid storbt viel zu früh...nee, das war nix für mich.
    Schönen Dank für den Spoiler, grrrr!

  11. #311
    Animal
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Iodine Skies
    Alter
    40
    Beiträge
    4.869

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Naja gut, aber damit muss man in einem REVIEW (!)-Thread schon rechnen.

  12. #312
    The Wicker Man
    Registriert seit
    03.02.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Zitat Zitat von Kyle Reese
    Naja gut, aber damit muss man in einem REVIEW (!)-Thread schon rechnen.
    Na ja, es gibt ja bekanntlich auch eine Spoiler-Funktion und da es zudem klar sein sollte das wohl hauptsächlich Leute die die Filme noch n icht geguckt haben diesen Thread als Hilfestellung benutzen wäre es schon recht gut wenn davon auch Gebrauch gemacht werden würde, was ja einige Leute hier auch schon sehr gut demonstriert haben. Auf der anderen Seite war der Spoiler jetzt ja auch nicht so übel, aber trotzdem...

  13. #313
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Spoiler-Tags sollten hier auch meiner Meinung nach definitiv benutzt werden.

    Vorsicht ist aber besonders am Ende des Filmfests angebracht. Da hat sich die Unart durchgesetzt, daß die Leute über die zuvor gesehenen Filme im Kinosaal diskutieren und dann fröhlich drauf los spoilern....

    Ist mir kürzlich passiert, daß da jemand direkt vor mir volle Kanne die komplette Handlung eines Films mit Überraschung erzählte. Meine Fresse, war ich froh, daß ich den schon gesehen hatte, sonst wäre ich massiv angepisst gewesen....

  14. #314
    Birnenpflücker
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    Across the Hall...
    Alter
    35
    Beiträge
    2.626

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    FINAL FANTASY VII: ADVENT CHILDREN - "die Japaner" haben einfach kein Gespür für eine ausgewogene Verwendung christlicher Symbolik und ethnokitschiger Mystik, sondern packen stattdessen alles dermaßen bis zum Rand voll, dass es den Protagonisten schon aus den Schwertern herausquillt. Der ständige Weichzeichner, der vielleicht Unzulänglichkeiten in der Animation verbergen sollte, verursachte Kopfschmerzen, und das vollkommene Fehlen einer dramatischen Struktur Langeweile. 110 Minuten Zwischensequenz, und sie hat mir tatsächlich Lust auf die Spiele gemacht. Als Film aber schwer untauglich.

    WILDERNESS - Sehr reizvolles Szenario, dem üblichen Slasher mal nicht eine Horde weitgehend hilfloser Teens sondern stattdessen eine Gruppe ebenso skrupelloser "Jugendstraftäter" gegenüberzustellen. Es gibt dem Film doch einen sehr eigenen verve, wenn jeder passierte Mord genausogut jedem einzelnen Protagonisten zuzutrauen wäre, und sich der Zuschauer dennoch mit diesen Charakteren sozialisieren muss.

    STORM - Størm im Wasserglas. Viel Tralala, nix dahinter. Da werden die Einstellungen durchgestylet, Spielchen mit Farbfiltern und Blend-Effekten veranstaltet, kleine Bild-im-Bild-Sequenzlein montiert und überhaupt will hier jemand immer als ganz großer Künstler im Genrekino aussehen. Ästhetisch geht diese Rechnung sogar einigermaßen auf, wie man einen dieser (inzwischen ganz schön häufigen) Trips in die eigene Psyche aber an einer treffenden Parabel festmacht, hat der Autor offenbar wenig Ahnung. Stattdessen liefert er einen konfusen Plot um Comicheldinnen, einen rothaarigen Engel und einen - zugegeben: sehr creepy - Teufel (oder etwas in der Art), nur um dem Protagonisten seine unterdrückten Erinnerungen wachzurufen. Selbige sind dann aber so banal (och, kleiner Bub hat mal jemanden gekannt, der gestorben ist!), dass sie den Aufwand dieses Films kein bißchen rechtfertigen.

    THE MARSH - Solider Haunted House-Grusler. Mit Gabrielle Anwar! Und sehr schöner Kameraführung. Mit Gabrielle Anwar! Nett auch, dass er sich immerhin manchmal ein wenig von der Genrekonvention verabschiedet, die Protagonistin eines solchen Films müsste sich im Laufe des Films von ihrer Angst erst emanzipieren. Stattdessen ist Gabrielle Anwar (!!!) von Anfang an bemerkenswert mutig. Sonst bleibt der Film ziemlich einfallsfrei. Aber mit Gabrielle Anwar!

    SAM'S LAKE - Das beginnt wie ein ganz normaler, konventioneller und latent reaktionärer Slasher. Dann: "Wer nun vermeint, den weiteren Verlauf vorher sagen zu können, wird sich spätestens bei einem der genialsten Plot-Twists jenseits allen HALLOWEEN-Gedöns wie ein Schneekönig freuen." Nachdem besagter HALLOWEEN und das Gedöns in dessen Kielwasser in der Regel eher arm an Plot-Twists ist, mag das sogar stimmen, was hier im FFF-Programmheft steht. Hätte man aber nicht draufgeschrieben, dass es sich um einen Plot-Twist handelt, wenn statt einem drei Killer unterwegs sind - ich hätte es kaum gemerkt. Überhaupt seltsam, einen Plot-Twist bereits vor dem Beginn des eigentlichen Plots zu setzen. Was will er denn da noch twisten?

  15. #315
    Jack's smirking revenge
    Registriert seit
    30.08.03
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    32
    Beiträge
    5.936

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    So, gestern der Auftakt bei mir mit Final Fantasy, Storm und Adam's Apples

    Die Filme steigerten sich immer mehr

    Bisschen was geschrieben hier

    Adam's Apples sollte auf jeden Fall keiner verpassen!

  16. #316
    仏二千四十六
    Registriert seit
    08.05.06
    Alter
    31
    Beiträge
    1.312

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Mein zweiter Tag beim FFF startete mit Final Fantasy VII: Advent Children. Eins vorweg: Ich fand, dass man auch ohne Vorkenntnisse dem Geschehen ganz gut folgen konnte; die kurze Einleitung am Anfang war da sehr hilfreich. Ich habe zwar wahrscheinlich nicht alle Anspielungen verstanden und mich auch hin und wieder gefragt wer denn nun zu wem gehört, aber das war auch nicht so wichtig.
    Der Film ist nämlich genau das was ich erwartet habe: eine augen- und ohrenbetäubende Actionorgie mit sehr beeindruckenden Kamerafahrten und Animationen. Eigentlich mehr ein nicht interaktives Computerspiel als ein Film. Fazit: Ein tolles Kinoerlebnis. 7/10

    Mein zweiter Film gestern war Wilderness. Zwar an sich eher ein formelhafter Genrefilm besticht das Werk durch einen interessanten Killer, ungewöhnliche Opfer (selber alles Verbrecher) und einen ziemlich dreckigen und brutalen Showdown. Nette Sache. 6,5/10

    Danach habe ich mich für Azumi 2 entschieden und um ehrlich zu sein fand ich den Film wirklich geil. Natürlich ist der Film eher sinnfrei und auch reichlich campy, dennoch hat er einige wirklich geile Szenen und vor allem Kämpfe zu bieten (die zudem auch noch ordentlich blutig sind). Und natürlich darf man Chiaki Kuriyama und Aya Ueto nicht vergessen, die gerade in solchen Filmen stets willkommen sind (und ihre Sachen wirklich gut gemacht haben). 7,5/10

    Mein letzter Film gestern war dann Adam's Apples und ich weiß jetzt schon: ein absolutes Highlight des Festivals. Zum Schreien komisch (so viel Szenenapplaus hab ich schon lange nicht mehr gehört), dabei oft derb und völlig politisch unkorrekt (mein Favorit: der wohl "offenste" Dorfdoc aller Zeiten ), aber trotzdem immer sehr menschlich. Man merkt das die Figuren nicht nur Projektionsfläche für Scherze sind, sondern dass sie den Machern am Herzen lagen. Ein kleines Meisterwerk: 8/10

  17. #317
    Oel ngati kameie
    Registriert seit
    10.08.01
    Ort
    Köln
    Alter
    49
    Beiträge
    3.211

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Zitat Zitat von Lovecraft
    Schönen Dank für den Spoiler, grrrr!
    Sorry, aber zuerst habe ich auch gedacht, daß ich das richtig hätte spoilern können, andererseits ist aber eh klar, daß in einem solchen Film viele Leute auf der Strecke bleiben und Louise (A. Reid) sowieso.

  18. #318
    mia san mia
    Registriert seit
    01.09.04
    Alter
    45
    Beiträge
    7.129

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    So, war auch gestern beim FFF in Kölle:

    WILDERNESS

    Um Gottes Willen! Hatte mich sehr auf den Film gefreut und wurde komplett mit meiner Vorfreude im Stich gelassen. Was da geboten wurde, geht über einen C-Film nun wirklich nicht hinaus. An der Story will ich gar nichts bemängeln, wurde ja nun auch schon 1000x gegeben. Aber wenn man halt wirklich eine solche Story verfilmt, sollte man schon ein paar glanzvolle Momente einbauen. Die haben wirklich gefehlt. Die Schauspieler haben sich gegenseitig mit ihren Leistungen unterboten und die Auflösung war mir sowas von albern, von dem "Showdown" mal ganz abgesehen. Dazu fielen mir jetzt spontan noch ein paar Sachen ein, möchte aber nicht spoilern. Die Effekte waren durchwachsen, nichts, was man nicht schon besser gesehen hätte. Keine Empfehlung, eher eine Warnung von mir! (Einer hätte doch fast zum Applaus angesetzt im Kino..)

    2/10


    AZUMI 2

    Nun, habe mir den Film angeschaut, um die Zeit zum nächsten Film zu überbrücken. Aufgrund der schlechten Kritiken für die Alternative ("Storm"), ist es halt dieser geworden. Hatte keinerlei Erwartungshaltung und wurde deshalb auch nicht wirklich enttäuscht. Nette Action, nicht zu langweilig, war in Ordnung. Wobei mir ein Film wie "Hero" oder "House of Flying Daggers" wesentlich besser gefallen hat.

    5/10 (Hauptsächlich wegen der Kostüme. Kann mir jemand sagen, wo ich die Blümchenhandschuhe herbekomme?)


    ADAM'S APPLES

    Was soll ich sagen? Fantastisch! Bin absolut begeistert. Wollte erst gar nicht in den Film, aber nachdem ich die ganzen positiven Kritiken hier gelesen habe, musste ich dem Film einfach eine Chance geben. Habe selten einen solch bitterbösen Film gesehen, der einfach nur durchgehend hervorragend besetzt und umgesetzt war. Ein kurzweiliger Hochgenuß, habe lange nicht mehr so gelacht bei einem Film. Ich befürchte fast, mit diesem Film schon das absolute Highlight des Festivals gesehen zu haben. Mal sehen. Absolute Empfehlung von mir!!

    10/10

  19. #319
    Bewitched240
    Gast

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Zitat Zitat von JasonX
    Sorry, aber zuerst habe ich auch gedacht, daß ich das richtig hätte spoilern können, andererseits ist aber eh klar, daß in einem solchen Film ...
    Du sollst nicht denken sondern spoilern...

  20. #320
    Metropolis, mon Amour
    Registriert seit
    22.08.05
    Ort
    Bochum
    Alter
    33
    Beiträge
    1.451

    AW: Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews

    Gestern in Bochum die ersten Filme gesehen - fand ich ganz okay soweit..

    Behind the Mask: The Rise of Leslie Vernon - 7/10

    The Intruder - 6,5/10

    Heute geht es dann weiter, unter anderem mit "Them"..

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fantasy Film Fest 2008 auf DVD
    Von Daemonkiller im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 01.01.10, 20:24:28
  2. Fantasy Film Fest 2006 - inoffizielle Cinefacts Awards
    Von Stingray im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 12:14:41
  3. Fantasy Film Fest 2004 - Reviews
    Von djmacbest im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 282
    Letzter Beitrag: 19.08.04, 21:49:30
  4. Fantasy Film Fest 2004 - Termine
    Von korinther im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 282
    Letzter Beitrag: 14.08.04, 15:17:27
  5. Fantasy Film Fest 2003 (!)Stuttgart(!)
    Von Kosmas im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 03.01.04, 18:45:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •