Cinefacts

Seite 27 von 76 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 540 von 1519
  1. #521
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Die Legende von Beowulf

    Sehr sehr imposantes Bild. Durch die Technik, reale Schauspieler als CGI darszustellen ergibt sich eine fast perfekte Schärfe, die sich eigentlich nur noch von reinrassigen Animationsfilmen toppen lässt.

    Allerdings habe ich das Bild so eingeschätzt, dass es auch absichtlich etwas weich wirken sollte, auch wenn es scharf pur war, so wirkte es dennoch immer stilistisch etwas weich gehalten, aber nur in ganz geringen Werten. Die Gesichter sind aber absolut detailliert, und die wenigen, aber sehr starken Außenaufnahmen sind auch sehr sehenswert.

    Der Ton war leider meist etwas arg frontlastig, diese war dafür aber sehr abwechslungsreich, der Bass kam auch passend zum Einsatz, hier wurde zwar nicht bis zum geht nicht mehr geklotzt, aber dennoch sehr gut gekleckert

    Den Film fand ich recht unterhaltsam, kein Monumentalwerk, für den gemütlichen Filmabend aber dennoch genau passend.

    Bild 9,5/10
    Ton 8/10
    Film 7/10


    Hardware
    :
    Panasonic PV71 HD-Ready 42 Zoll Plasma
    PS3 als Blu-ray Player
    Denon 3802 Extended Surround Receiver
    Canton ERGO 502 (Center/Front) und LE 102 (Surround)
    Subwoofer Canton AS 40

  2. #522
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Appleseed ex Machina

    Bild: 8,5/10

    Der Transfer weist keinerlei Grain auf. Daher ist zu vermuten, dass er von einer digitalen Quelle stammt, quasi direkt aus dem Rechner. Leider ist die Schärfe nicht ganz optimal. Man hat permanent das Gefühl, als läge ein leichter Weichzeichner über den Film. Deshlab wirkt das Bild auch nicht so plastisch und dreidimensional, wie es sein könnte. In den dunklen Szenen hätte das Schwarz noch etwas satter sein dürfen.


    Sound: Englisch/Japanisch DD 5.1 7 / 10

    Der englische Track ist leider alles andere als lippensynchron. Auch die beiden Mixe sind nicht optimal. In den Actionszenen geht es zwar effektmäßig gut ab von allen Seiten, aber dazwischen tut sich in Sachen Räumlichkeit kaum etwas. Überhaupt war der Sound irgendwie seltsam kraftlos und nur wenig dynamisch, so dass ich mehrmals meine Soundeinstellungen überprüfte, ob da auch wirklich alles stimmt. Der Bass macht da keine Ausnahme: Auch hier fehlte irgendwie der Punch.

    Hab mal noch kurz die deutsche Synchro angespielt. Die Stimmen hatten da so einen komischen Hall-Effekt, der bei den anderen Spuren nicht da war. Naja, die Stimmen waren sowieso mies und wer schaut schon in Stereo, daher juckte es mich auch nicht weiter.


    LCD-TV: LG 32LX2R (1376x768)
    Zotac GF8800GT mit Forceware 174.40 (Purevideo HD enabled)
    ArcSoft Total Media Theatre
    Auzentech X-Fi Prelude 7.1
    Teufel Concept G 7.1 THX / Center: Teufel Concept S
    Blu-Ray Disc: Pioneer BDC-202 codefree
    HD-DVD: Toshiba HD/DVD X807616
    Geändert von LJSilver (14.03.08 um 23:20:09 Uhr)

  3. #523
    Bloodsucker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    nahe Würzburg
    Beiträge
    1.579

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Königreich der Himmel (D)

    Bild: 9/10

    Eine der besten Blu-Rays von Fox. V.a. die detailreichen Massenszenen /-schlachten sehen fantastisch aus.

    Ton: 9/10


    Mein Test-Equipment:

    Projektor (DLP): Marantz VP-11 S1 H (Full-HD)
    Leinwand: Davision Cadre No. 1 - 2,50m Bildbreite
    Blu-Ray Player: Pioneer BDP-LX 70 (Firmware 2.40)
    Verstärker: Denon AVC-A1XV
    Lautsprecher: Klipsch THX Ultra2 System
    Geändert von Vincent (14.03.08 um 23:59:34 Uhr)

  4. #524
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Jena, Germany
    Alter
    38
    Beiträge
    194

    Daumen hoch AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Across The Universe (D)

    Bild: 9,5/10


    Ganz großes Kino, was Sony uns hier präsentiert. Der Transfer ist sehr sauber und hat eine hervorragende Schärfe. Der Schwarzwert ist auch sehr gut. Keine Anzeichen von Rauschen oder Ähnliches. Der Film an sich ist teilweise sehr bunt, obwohl der Grundton etwas "erdig" (also etwas ins Braune gehend) ist.


    Ton: 8,5/10

    Der Film ist zwar kein Actionkracher, aber dennoch ist der Sound hervorragend. Die Beatles-Songs ertönen sehr klar und räumlich aus den Lautsprechern. Es gibt auch einige Split-Surround Effekte an verschiedenen Stellen.
    Einzig den Einsatz des Subwoofers hätte man noch etwas verbessern können.

    Film: 9/10

    Da ich mir den Film "blind" gekauft habe und nur den Trailer kannte, hatte ich keine Besonderen Erwartungen. Ich wurde sehr positiv überrascht. Wer die Beatles mag und zudem Musikfilme wie z.B. Moulin Rouge gern schaut, kommt an "Across The Universe" eigentlich nicht vorbei!
    Ich halte den Film für ein "Must See"!

    Alles in Allem bleibt zu sagen, dass und Sony mit "Across The Universe" ein ausiovisuelles Erlebnis der Extraklasse mit dieser Blu-Ray liefert! Ausgezeichnet!

    Meine Ausrüstung:
    Player: PS3 1080/24p
    Display: Pioneer Kuro 4280XA 42 Zoll Plasma (1024x768)
    AV-Receiver: Maranz SR4300
    Speaker: Magnat Vintage 410er Serie
    Geändert von bRACHiE (15.03.08 um 21:18:54 Uhr)

  5. #525
    Bloodsucker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    nahe Würzburg
    Beiträge
    1.579

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Gattaca (D)

    Bild: 9/10

    Kann mich dem Review von Pat nur anschließen, eine wirklich sehr gute Umsetzung auf Blu-Ray.

    Ton: 8/10


    Mein Test-Equipment:

    Projektor (DLP): Marantz VP-11 S1 H (Full-HD)
    Leinwand: Davision Cadre No. 1 - 2,50m Bildbreite
    Blu-Ray Player: Pioneer BDP-LX 70 (Firmware 2.40)
    Verstärker: Denon AVC-A1XV
    Lautsprecher: Klipsch THX Ultra2 System

    Zitat Zitat von Pat Beitrag anzeigen
    Gattaca (D)

    Bild 9/10
    Ton 8,5/10
    Film 10/10

    Auf diese BD-Veröffentlichung hab ich mich schon seit der Info vom Erscheinungstermin gefreut und ich wurde auch nicht enttäuscht. Das Bild überzeugt mit einer nahezu durchgehenden Schärfe und auch der Sound, welcher den wunderschönen Filmscore wiedergibt, ist fabelhaft.

  6. #526
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.11.02
    Beiträge
    1.069

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Beowulf
    Gutes, scharfes Bild, gibts nichts dran auszusetzen. Schärfe und Kontrast auf gutem Niveau, keine Artefakte zu sehen, kein Graining oder Filmkorn.
    Animation allerdings schlecht. Da ist Polarexpress viel besser. Die Pferde werden nicht geritten sondern vergewaltigt. Miserables gehoppel. Auch die Gesichter und die Bewegungen sind schlecht animiert. Das geht bei heutiger Tricktechnik weit besser.
    Warum in Gottes Namen hat man da keinen richtigen Film mit echten Schauspielern gedreht...dann wärs wohl richtig gut geworden, aber so....
    Ton: Gut, auf hohem Niveau.

    Bild: 7/10 (2 Punkte Abzug wegen der schlechten Animation)
    Ton: 8/10
    Film: 3/10


    Mein Equipment:

    Display: Epson
    FullHD TW2000 an (2,68m Diagonale) RahmenLW
    Player: PS3, Toshiba XE1
    Verstärker: Denon A11XVA
    Lautsprecher: Nubert Nuwave 7.1

  7. #527
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Independence Day

    Bild: 6,5-7/10

    Sound: 8/10

    Film: 8/10

    hab mir jetzt auch mal ID reingezogen..bild ist imo 6,5-7/10

    starkes grieseln oft im hintergrund,die landschaften/weitaufnahmen oft blass...manche nahaufnahmen sahen aber gut aus,schade dass es nicht den ganzen film über so war...aber wie gesagt,klar besser als die dvd



    Sony AW 15 __ CinescreenV5(2Meter breite)__Sony PS3__Teufel Concept R__Pioneer VSX415

  8. #528
    Der Experte
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    15.639

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Initial D (US-Bluray)

    Bild:
    Bin begeistert vom Bild. Durch die Bank gestochen scharf mit ab und an ein paar Szenen die nicht so scharf sind, aber die kann man wirklich verschmerzen. Gegenüber der DVD, welche ich auch shcon gesehn habe, ein kleiner Quantensprung
    9/10

    Ton (cantonese 5.1 LPCM):
    Es macht Spass wenn einem die Autos so richtig schön räumlich durchs Zimmer fahren Es kommt aber auch viel von vorne, vor allem die Dialoge. Die Musik kommt auch hauptsächlich von vorne aber wird räumlich leicht nach hinten erweitert. Die Dynamik passt auch an manchen Szenen, in anderen könnte sie aber noch etwas knackiger sein. Der Subwoofer brummelt auch immer schön mit wenn er benötigt wird. Kurz: guter Ton, wenn auch nicht perfekt, ähnlich auch schon wie auf der DVD
    8/10

    Den Film samt der Anime-Serie kann ich schon fast auswendig, bin da richtig Fan davon und kann ich nur jedem empfehlen der auf Filme ala Fast & the Furious steht. Auf der Disk sind auch noch massig Extras wie z.B. Parralleldrifting auf der Shanghai Promo oder Making Of, Biographien usw. Zwar leider nur in SD, aber besser als gar nicht

    Mein Equipment:

    Beamer: Sanyo PLV Z4 (720p)
    Player: Playstation 3 über HDMI (720p auf ca. 2,50m Diagonale)
    Receiver / Verstärker: Pioneer VSX 909 RDS
    Lautsprecher: Infinity Kappa 8.1i, Yamahy YST-SW300

  9. #529
    Pat
    Pat ist offline
    ๏̯͡๏﴿
    Registriert seit
    01.02.06
    Ort
    Ostarrîchi
    Alter
    34
    Beiträge
    2.847

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Wall Street (D)

    Bild 6,5/10
    Ton 6/10
    Film 8,5/10

    Obwohl der Film schon 21 Jahre auf dem Buckel hat, ist diese VÖ auf dem HD Medium eher unterer Durchschnitt. Eine Schärfe konnte ich in keiner einzigen Szene feststellen. Den Sound hatte ich mir auch prächtiger vorgestellt, vorallem in den Büros, wo andauernd Telefone klingeln und Computer piepsen, wünschte ich mir ein Surrounderlebnis.

    Ganz klar gehört der Film "Wall Street" zur etwas älteren Generation, aber wenn ich mir zum Vergleich die Warner Scheibe von "Omega Man" (1971) hernehme, dann stinkt "Wall Street" in Punkto Schärfe gewaltig ab. Natürlich hat "Omega Man" mit anderen Schwächen zu kämpfen.

    Zusammenfassend, eine eher "lieblose" BD-Umsetzung und wird dem Film nicht gerecht


    Display: Samsung 40M86BD Full HD
    Player: Playstation 3
    Verstärker: decoderstation 3
    Lautsprechersystem: Teufel Concept E Magnum PE (5.1 DTS)

  10. #530
    Bloodsucker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    nahe Würzburg
    Beiträge
    1.579

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Die Vorahnung (D)

    Bild: 8,5/10

    Ton: 8/10


    Rezept zum Verlieben (D)

    Bild: 8/10

    Ton: 5/10


    Mein Test-Equipment:

    Projektor (DLP): Marantz VP-11 S1 H (Full-HD)
    Leinwand: Davision Cadre No. 1 - 2,50m Bildbreite
    Blu-Ray Player: Pioneer BDP-LX 70 (Firmware 2.40)
    Verstärker: Denon AVC-A1XV
    Lautsprecher: Klipsch THX Ultra2 System

  11. #531
    Der Experte
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    15.639

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Das Streben nach Glück

    Bild:
    Sehr schönes und sauberes Bild. Auch die Extras (sehr sehenswert) sind in HD und auf gleichem Niveau wie der Film
    8.5/10

    Ton (deutsch 5.1):
    Der Film ist sehr ruhig aufgebaut und genau dem passt sich auch der Ton an. Wenn aber Musik einsetzt so passt sich auch der Ton der Stimmung an. Die Abmischung stimmt eigentlich immer zur jeweiligen Situation

    8/10

    Spitzenfilm, für mich ein mehr als nur guter Film. Der Film zeigt auf dass man alles erreichen kann wenn man nur will. Bin grad sehr bewegt und kann jetzt nicht mehr dazu schreiben

    Mein Equipment:

    Beamer: Sanyo PLV Z4 (720p)
    Player: Playstation 3 über HDMI (720p auf ca. 2,50m Diagonale)
    Receiver / Verstärker: Pioneer VSX 909 RDS
    Lautsprecher: Infinity Kappa 8.1i, Yamahy YST-SW300

  12. #532
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Hitman (Unrated)


    Bild: 6,5 / 10

    Enttäuschend auf der ganzen Linie. Sehr farbschwaches (Stilmittel?) Bild mit überhöhtem Kontrast, schwachem Schwarz und einem teilweise exzessiven Maß an Rauschen und Artefakten (besonders in Innenszenen). Schärfe schwankt entsprechend zwischen toll und katastrophal, wenn man bedenkt, dass es sich hier um eine brandaktuelle Produktion handelt. Die BD ist wieder mal nur ne "kleine" (20,3 GB voll) und Fox hat's mal wieder total verbockt.


    Sound: 8 / 10

    Hier bekommt man einen sehr guten DTS-HD MA 5.1 Mix, der ausgiebig Gebrauch von den Surroundlautsprechern macht, wenngleich man in Sachen Dynamik und Anzahl noch gut eine Schippe drauflegen hätte können. Der Bass ist heftig, der Klang an sich tadellos.


    LCD-TV: LG 32LX2R (1376x768)
    Zotac GF8800GT mit Forceware 174.40 (Purevideo HD enabled)
    ArcSoft Total Media Theatre
    Auzentech X-Fi Prelude 7.1
    Teufel Concept G 7.1 THX / Center: Teufel Concept S
    Blu-Ray Disc: Pioneer BDC-202 codefree
    HD-DVD: Toshiba HD/DVD X807616

  13. #533
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.02.04
    Ort
    Altes Land
    Beiträge
    656

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Moin!

    Danke Dir Silver für dieses schnelle Review! Hört sich ja nicht so prickelnd an vom Bild her!

    Eine weitere Review findet sich hier : http://bluray.highdefdigest.com/1338/hitman.html

    die das Bild in einem nicht ganz so schlechten Licht wie bei Dir stehen lässt,aber auch nur 4 von 5 möglichen Punkten gibt!

    Bin echt mal gespannt auf weitere Reviews hier und ob es wieder nur Geschmacksache ist oder nicht.

    Ich persönlich fand "Flyboys" vom Bild her nicht so den Knaller,für den einen oder anderen hier war es aber ein Referenzbild.So weit können die Meinungen auseinander gehen,aber das ist ein anderes Thema!

    Gruss

    René

  14. #534
    Der Experte
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    15.639

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Speed

    Bild:
    Sehr sauberes Bild, manchmal schon fast etwas zu sauber. Aber da kann man eigentlich nicht meckern, wurde schon ne Menge rausgeholt beim Bild
    8.5/10

    Ton (englisch DTS):
    Aua meine Ohren Sehr knackiger Sound und der Subwoofer wurde bei dem Film mal wieder restlos entstaubt Surroundeffekte auch gut verteilt, Spitzenton. Falls wer seine Nachbarn ärgern will, der soll sich Speed reinhaun und mächtig aufdrehn
    9/10


    Mein Equipment:

    Beamer: Sanyo PLV Z4 (720p)
    Player: Playstation 3 über HDMI (720p auf ca. 2,50m Diagonale)
    Receiver / Verstärker: Pioneer VSX 909 RDS
    Lautsprecher: Infinity Kappa 8.1i, Yamahy YST-SW300

  15. #535
    Der Experte
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    15.639

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Appleseed Ex Machina (US - Blu-ray)

    Bild:
    Man merkt dass der Film aus dem Computer kommt, alles total sauber und klar. Andererseits meint man in manchen Szenen einen leichten milchigen Schleier zu erkennen der wohl aus Stilgründen übers Bild gelegt wurde. Vom technischen her ein sehr gutes Bild
    9/10

    Ton (japanisch 5.1):
    Der Ton kommt meist von vorne mit leichter Erweiterung nach hinten, der Subwoofer brachte bei manchen Szenen sogar meine Tür im Wohnzimmer zum vibrieren. Da kann man nicht meckern. Es fehlt nur etwas Dynamik und mehr Räumlichkeit. Ich hab nach dem anschaun dann einmal etwas die deutsche Synchro laufen gelassen und die Kapitel durchgezappt. Die 2.0-Abmischung hört sich irgendwie auch nicht viel anders an als die 5.1 - Abmischung. Nur halt etwas weniger druckvoll und die Stimmen wurden mit leichtem raumerweiternden Hall hinterlegt was gar nicht so schlecht rüberkommt. Die deutsche Synchro hörte sich bis auf 2 Stimmen gar nicht mal so schlecht an, werd ich mir evtl. demnächst dann nochmal in deutsch anschaun.
    7/10

    Die Firma die die Untertitel in deutsch verbrochen hat sollte man auch nochmal in die Schule schicken um denen zu zeigen wie man es richtig macht. Entweder kommen die UT schon bevor sie was sagen oder dann mal erst danach nachdem sies schon gesagt haben, sind auch einige Rechtschreibfehler drin und manche Übersetzung klang doch recht eigenartig. Der Film selbst hat mir aber sehr gefallen, musste mich allerdings erst stark an den computergerenderten Zeichenstil der Menschen gewöhnen, ist so gar nicht mein Geschmack.

    Mein Equipment:

    Beamer: Sanyo PLV Z4 (720p)
    Player: Playstation 3 über HDMI (720p auf ca. 2,50m Diagonale)
    Receiver / Verstärker: Pioneer VSX 909 RDS
    Lautsprecher: Infinity Kappa 8.1i, Yamaha YST-SW300
    Geändert von LordVader (21.03.08 um 18:49:14 Uhr)

  16. #536
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    The Eagle has landed

    Bild: 6,5-7 / 10 (MPEG2)

    Das Bild macht in Außenszenen einen sehr guten Eindruck. Die Schärfe ist hoch und die Farben frisch und satt. Der ausgewogene Kontrast sorgt für ungewöhnlich viel Plastizität für diese Art Film. Man hat aber das Gefühl, dass der Film gedegrained wurde, denn feinste Details werden durch eine minimale Softness verwischt und den Grain sieht man auch kaum. In Innenszenarien sieht man oft Rauschen und die Schärfe ist nicht so hoch, aber immer noch gut. Am Anfang stören auch ein paar leichte Verfärbungen. Immer wieder wackelt der Bildstand sehr unruhig.

    Sound: 5 / 10 (Englisch DD 2.0)

    Unspektakulärer, klarer wie satter Doppelmono-Sound mit perfekt verständlichen Stimmen, keinerlei Effekten oder Bass.


    LCD-TV: LG 32LX2R (1376x768)
    Zotac GF8800GT mit Forceware 174.40 (Purevideo HD enabled)
    ArcSoft Total Media Theatre
    Auzentech X-Fi Prelude 7.1
    Teufel Concept G 7.1 THX / Center: Teufel Concept S
    Blu-Ray Disc: Pioneer BDC-202 codefree
    HD-DVD: Toshiba HD/DVD X807616

  17. #537
    Underachiever
    Registriert seit
    16.02.03
    Ort
    Rhein-Main
    Alter
    43
    Beiträge
    4.687

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    No Country for Old Men (US)

    Bild: 9/10
    Ton: 8/10

    Das Bild leistet sich in keiner Kategorie Schwächen. Zur Referenz fehlt noch das letzte Quentchen Schärfe.

    Dan in Real Life (US)

    Bild: 7/10
    Ton: 6/10

    Überdrehter Kontrast & viel zu kräftige übersättigte Farben lassen die Details absaufen. Dieser Bonbon-Look ist zusammen mit der süßlichen Handlung (wirkt wie 'ne Ladung Sozialpädogen auf X im Ferienlager. Man wünscht sich eigentlich inständig, dass gleich Jason aus dem Crystal Lake auftaucht und dieses Pack zu Blutwurst verarbeitet) kaum zu ertragen. Schade, hatte nach dem Erstlingswerk des Regisseurs (Pieces of April) mehr erwartet.

    Almost Famous (UK)

    Bild: 6,5/10
    Ton: 7/10

    Ziemlich enttäuschend präsentiert sich die Blu-Ray zu einem meiner Lieblingsfilme. Das Update zur DVD kann man sich eigentlich sparen, Beamerbesitzer vielleicht mal ausgenommen. Das Bild kann im Bezug auf Schärfe, Details & Kontrast nie richtig überzeugen HD-Feeling kommt nur vereinzelt auf. Kein Vergleich zum ähnlichen Across the Universe.

    Display: Samsung LE52 M87BD (Full HD LCD)
    Player: PS3 @ 2.1 mit 24p
    Receiver: Denon 2307
    Boxen: Teufel Theater 2
    Geändert von Charles Dudewin (22.03.08 um 09:15:58 Uhr)

  18. #538
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Rocky Balboa

    Nach Kino und DVD nun endlich auf Blu-ray, und diese Fassung machte mit Abstand am meisten Spaß, auch wenn die Bildgröße im Kino gewaltiger war

    Das Bild ist extrem scharf, allerdings besitzt es auch eine recht starke Körnung. Ich tippe mal darauf dass man die etwas deprimierende Geschichte damit etwas unterstützen wollte, so eine Hochglanz Optik hätte auch nicht wirklich gepasst. In manchen Szenen ist die Körnung dann nicht ganz so stark, in dem Interview mit den drei Sport-Experten wird beim ersten Gesprächspartner der komplette Bildinhalt auf das Studio geworfen, hier erlebt man dann ein komplett anderes HD-Bild. Blütenrein und ohne jede Körnung, dasselbe dann am Ende beim HBO PPV Boxkampf. Hier wird klar von dem Film-Bild Abstand genommen, und man meint man sehe eine reale Box-Veranstaltung in HDTV. Knackscharf, die Zuschauer in der Halle vermischen nie zu einer Masse, sondern stechen einzeln heraus. Schweißperlen und Muskelstränge sind ganz deutlich auszumachen, und überhaupt ist das Bild in den letzten Film-Minuten nur noch genial.

    Auch die Farbtöne sind sehr wechselhaft, in den etwas ruhigeren und traurigeren Szenen meist sehr trüb und trist, allen voran auf dem Friedhof, sind die Farben in Rockys Restaurant dagegen dann immer etwas wärmer. Einen sehr guter Kontrast bildet hier die Rose in der Schlussszene auf dem Friedhof.

    Alles in allem überzeugt das Bild auf ganzer Linie, und Slys Gesicht offenbart einem jede Falte.

    Beim Ton dasselbe, zwar ist der Film eher ruhig, aber wenn er mal seine Muskeln spielen lassen kann, dann haut er einen sozusagen K.O. Wie Rockys linker Haken rumst der Bass urplötzlich und passend genau durch den Raum, die Musik ertönt wie live gespielt von einem Orchester aus allen 5 Lautsprechern, und die Effekte verteilen sich auch wunderbar. Hier dient insbesondere die Trainingssequenz und der Einmarsch der beiden Boxer, sowie die Schlussrunde sehr gutes Demomaterial.

    Und zum Film, mit diesem finalen Part hat sich Stallone für mich ein Denkmal gesetzt! Der Film lässt die komplette Rocky Saga auf eine ganz besondere Art Revue passieren, bietet viele Emotionen und Stallone, der spielt einfach sagenhaft gut.

    Der Kampf zwischen Rocky und Dixon wurde auch absolut atmospährisch gestaltet, Rocky durchlebt innerhalb des Kampfes seine komplette Karriere, und wenn er in der letzten Runde dann wieder auf die Beine kommt und seine Gedanken aus den Lautsprechern ertönen "Steeh auf, steeh auf", und man daraufhin das vor Ehrfurcht erstarrte Gesicht von Dixon sieht, dann ist das einfach wieder einer dieser einzigartigen Rocky Moments!

    Bild 9/10
    Ton 9/10
    Film 10/10


    Hardware
    :
    Panasonic PV71 HD-Ready 42 Zoll Plasma
    PS3 als Blu-ray Player
    Denon 3802 Extended Surround Receiver
    Canton ERGO 502 (Center/Front) und LE 102 (Surround)
    Subwoofer Canton AS 40

  19. #539
    Der Experte
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    15.639

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Underworld

    Bild:
    Ein Klasse scharfes detailreiches Bild, da wirkt Kate gleich noch leckerer
    9/10

    Ton (deutsch DTS):
    Auch der Ton ist erste Sahne, sehr dynamischer klarer Sound und der Subwoofer hat immer was zu tun
    9/10


    Mein Equipment:

    Beamer: Sanyo PLV Z4 (720p)
    Player: Playstation 3 über HDMI (720p auf ca. 2,50m Diagonale)
    Receiver / Verstärker: Pioneer VSX 909 RDS
    Lautsprecher: Infinity Kappa 8.1i, Yamaha YST-SW300

  20. #540
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.01
    Beiträge
    24

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Moin! Habe jetzt über Ostern endlich mal wieder Zeit gefunden und hier nun mein Fazit :

    (alles dt. BD´s mit deutschem Ton geschaut,Profil steht unter dem Thread!!!)

    Speed

    Bild 8/10
    Ton 7/10

    Wahnsinn was FOX aus diesem "alten" Transfer rausgeholt hat.Aufnahmen sehen bis auf ein paar Ausnahmen meistens recht scharf aus und so richtiges Bildrauschen kommt auch nur selten zum Vorschein.Insgesamt ein sehr guter Transfer,wenn nicht sogar der beste Transfer aus dem Backkatalog Progamm von FOX!Vom Bild her ne ganz klare Kaufempfehlung,wobei der Preis teilweise schon bei 19 Euros liegt und damit nicht zu teuer ist!

    Kurz zum Ton : Nette Abmischung,mehr auch nicht.Viel zu dumpf das ganze.Wenn man in die englische Spur reinschaltet klingt die um einiges besser!


    Into the Blue

    Bild 8/10
    Ton 8/10

    Insgesamt ein sehr schönes buntes Bild was bis auf ein paar kleinere Szenen (Lagerfeuer) doch sehr sauber aussieht.Jessis Knackarsch kommt in HD natürlich besonders zur Geltung.Die Unterwasseraufnahmen gefallen auch sehr.Ein bisschen mehr Schärfe hätte ich mir aber noch gewünscht und teile mir damit die Meinung meiner Vorredner!Aber alles in allem doch eine gelungene Blu Ray wo ein Update auf jeden Fall lohnt!

    Den Ton empfinde ich als angenehm,auch hinten ist immer gut was los.Schön aufgelöst und insgesamt sehr stimmig.


    Con Air

    Bild 9,5/10
    Ton 9/10

    Tja,was soll ich sagen? Knackscharfer Transfer ohne grosse Schwächen.So muss/soll eine BD aussehen.Ein paar Szenen mit leichter Unschärfe (z.B. Close Up von N.C als er J.C. im Hanger gegenüber steht).Ansonsten ein brilliantes Bild,Schwarzwert stimmt,jedes Detail sichtbar (Blick aus dem Flugzeugrumpf in die Stadt wo Pinball hinuntensegelt-jedes Auto ist zu erkennen),Farbgebung etwas zurückhaltend,aber in L.V. schön knallig bunt.Nach THE ROCK & DEJA VU ein weiterer superber Transfer.Freue mich schon auf ARMAGEDDON von TOUCHSTONE. Auch wenn es nicht die Uncut Version ist : Kaufempfehlung und bitte mehr davon! Genial!

    Ton ist auch spitze! Dialoge eigentlich wie in jedem Streifen etwas zu leise abgemischt,aber anonsten bringt das Ding Spass.Wenn es im Film zur Sache geht,dann auch im Heimkino.Gute Bassabmischung!

    So,das wärs!

    Gruss

    René

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Blu Ray Demo Discs?
    Von gladiator_tim im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.10, 11:37:26
  2. Stimmungs Discs
    Von Ollilein im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 19:06:29
  3. Importiert Ihr HD-Discs?
    Von Rigby Reardon im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.09.07, 15:30:54
  4. Wer von euch "Empfehlungs"-Schreibern nutzt eigentlich äquadentes Equipment
    Von Klaatu im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.07, 02:57:34
  5. wie oft defekte Discs aus HK?
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 26.07.02, 15:22:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •