Cinefacts

Seite 3 von 76 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 1519
  1. #41
    p-c
    p-c ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.07.06
    Beiträge
    66

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Pearl Harbor würde ich höchstens eine 6/10 geben. Schärfe geht gerade noch so, aber an Auflösung fehlt einiges... Hab sie parallel zur DVD (hochskaliert mit XE-1) auf dem BD P1000 angeschaut und per HDMI-Switcher hin- und hergeschaltet. Die DVD liegt ungewöhnlich nahe dran... Der Projektor ist ein 720er DLP. Und wenn man da Pearl Harbor eine 9 gibt, verdient King Kong eine 20
    Die Unterschiede bei den persönlichen Bewertungen sind schon interessant. Ich vermute die jeweils verwendeten Bildwiedergabegeräte spielen da eine sehr große Rolle und können gänzlich andere Eindrücke fabrizieren...

    Gruß,
    Michael

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Jena, Germany
    Alter
    38
    Beiträge
    194

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Zitat Zitat von p-c Beitrag anzeigen
    Pearl Harbor würde ich höchstens eine 6/10 geben. Schärfe geht gerade noch so, aber an Auflösung fehlt einiges... Hab sie parallel zur DVD (hochskaliert mit XE-1) auf dem BD P1000 angeschaut und per HDMI-Switcher hin- und hergeschaltet. Die DVD liegt ungewöhnlich nahe dran... Der Projektor ist ein 720er DLP. Und wenn man da Pearl Harbor eine 9 gibt, verdient King Kong eine 20
    Die Unterschiede bei den persönlichen Bewertungen sind schon interessant. Ich vermute die jeweils verwendeten Bildwiedergabegeräte spielen da eine sehr große Rolle und können gänzlich andere Eindrücke fabrizieren...

    Gruß,
    Michael
    Also ich hab mit der PS3 zwar "nur" über einen 32 Zoll Samsung LCD geschaut aber das Bild war in 2,5m Sitzabstand für mein Empfinden erstklassig. Ich muss Dir jedoch mit King Kong recht geben, der ist noch ne Ecke "sauberer".
    Klar, dass das jeweilige Equipment des Testers auch eine entscheidende Rolle spielt.. aber das lässt sich nunmal nicht vermeiden.

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Jena, Germany
    Alter
    38
    Beiträge
    194

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Hi,

    mittlerweile gibts ja ein Review zu der Scheibe, die meine Meinung im Wesentlichen unterstreicht

    http://www.digital-movie.de/dvd-revi...asp?artnr=6016

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.021

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Zitat Zitat von bRACHiE Beitrag anzeigen
    Hi,

    mittlerweile gibts ja ein Review zu der Scheibe, die meine Meinung im Wesentlichen unterstreicht

    http://www.digital-movie.de/dvd-revi...asp?artnr=6016
    Naja, ein "gut" ist nicht wirklich eine 9/10 Das wäre eher ne 7/10.

  5. #45
    Vertrauenslehrer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Blue Bay
    Alter
    43
    Beiträge
    694

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Ich bin auch leicht enttäuscht von der Pearl Harbor BR. Schärfe und Kontrast sind sehr gut, keine Frage, aber was tierisch nerft ist das Bildrauschen. Vor allem in den Flugszenen (und was anderes schaut man sich ja bei dem Film sowieso nicht an) ist es echt zuviel und regelrecht störend. Richtig klasse sehen nur die "ruhigen" Szenen aus, aber wer will die schon sehen...


    Daher Bild 7/10, Ton 9,5/10 (DTS)

    Sam

  6. #46
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    DIE LIGA DER AUSSERGEWÖHNLICHEN GENTLEMEN (D)

    Bild: 7,5/10 MPEG4/AVC
    Ton: 8,5/10 engl. 5.1 DTS 1,5mbps

    Die übliche Wertung für einen Fuchstitel. Überwiegend sehr schöner HD-Detailgrad, obwohl trotz massiver CGI-Effekte das Bild nur selten mit Tiefe beeindrucken kann, häufig sehr flach wirkt und man sich mehr Durchzeichnung wünscht. Lebende oder störende Hintergründe bzw. Rauschen und Co hielten sich angenehm zurück.
    Nicht gerade Gentlemenlike geht´s beim Sound zur Sache. Hier gibt es einiges um die Ohren, was allerdings durch die sehr hektischen Actioneinlagen und Schnitte auch schon einmal in ungeordneten Chaossound mündet. Halt "all you can eat" Sound. Bin pappsatt!

  7. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.06
    Alter
    39
    Beiträge
    430

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Kann mir jemand was zu der Quali von Eragon sagen ?

  8. #48
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Zitat Zitat von HappyTurtle Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand was zu der Quali von Eragon sagen ?
    Hier dann mal meine Empfehlung:

    Bild: 8,5 / 10

    Wie nicht anders bei einem aktuellen Titel zu erwarten überzeugt das Bild in vielen Bereichen. Teilweise zu Meckern gibt es etwas bei den Panoramaszenen, die nicht immer mit hoher Schärfe daherkommen (kann allerdings auch sein, das dies Kameraunschärfen sind). In den Nahaufnahmen und auch in den dunklen Bereichen ist aber durchgehend eine hohe Detailschärfe auszumachen. Allerdings muss man den oft unterkühlt wirkenden Blau/Grünen Farblook mögen. Obwohl das Bild sehr gut ist, meint man immer es wäre doch noch mehr möglich. Man hat nie das wirkliche WOW-Feeling wie z. B. bei King Kong (HD-DVD) oder einem Hellboy.

    Ton: 9/10
    Hier gibt es wirklich nichts zu meckern so sollte sich der Ton für einen aktuellen Kinofilm anhören. Schöne Surroundeffekte und eine gelungene Abmischung.


    Übrigens muss man den Film wirklich mögen um ihn zu genießen. Ich kenne das Buch nicht und werde es auch nicht lesen, aber mir hat der Film beim 2. mal Schauen wirklich gut gefallen. Es ist kein Herr der Ringe aber immerhin ein nett gemeinter "ernster Fantasyfilm". Die Buchfans mögen den Film glaube ich alle nicht, was wohl an den massiven Kürzungen liegt.


    Und jetzt einmal das ganz große Gemecker:

    Ich bin ja nun einmal ein early Adopter, d. H. ich schmeiße viel Geld den HD-Produzenten in den Rachen um mir dieses Vergnügen zu gönnen. Warum im Gottes Namen befindet sich nur ein Trailer als Bonusmaterial auf der Blue-Ray. Warum wird hier von der gigantischen Datenmenge geredet, die theoretisch und Praktisch ja zur Verfügung steht, diese wird aber nicht ausgenutzt. Hinzu kommt die Tatsache das die Blue-Ray Variante die teuerste ist, (im Schnitt ca. 6 Euro teurer wie das Steelbook). Ich bin Filmfan und Sammler unter anderem weil ich Making Of`s, etc. sehen will. Im Moment fühle ich mich ein Wenig verarscht. Dinosaurier hat wunderbares Zusatzmaterial, Per Anhalter ebenfalls und wenn ich mir so die Inhaltsangabe von Eragon durchlese (DVD) dann gibt es da auch ne ganze Menge. Selbst die Single Disc hat noch die Deleted Scenes drauf. Was soll das eigentlich. Aber offensichtlich will Buena Vista und Fox jetzt auch schon einmal Vorsogen. Special Editions von Dinosaurier, Per Anhalter und von Eragon. Ich finde wenn man ein Format an den Mann bringen will, dann sollte man auch die Vorzüge des neuen Mediums aussnutzen. Und ja...... Die Menüs sind häßlich und unatraktiv.

    Vielleicht sollte ich damit mal einen eigen Tread aufmachen?
    Besteht daran Interesse???

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.06.06
    Beiträge
    13

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Hallo an alle!
    Ich verfolge diesen und den HD-DVD Thread mit wachsender Begeisterung,die Aussagen aller User zu den Filmen sind sehr interessant und informativ,was mich ein wenig stört,ist das hier kaum oder garnicht von den Animationsfilmen gesprochen wird,das finde ich sehr schade!
    Ich selber besitze den Animationsfilm "Jagdfieber" und bin absolut begeistert von dem Film,ich selber traue mir ein Testurteil zu den Filmen hier im Thread nicht zu,da ich zuwenig Wissen über die Materie besitze!Also kann ich für meinen Teil nur von dem Gesehenen(Gehörten) ausgehen und mir darüber ein Urteil bilden!Dem Film Jagdfieber würde ich z.B. für den Bildeindruck eine 9,5/10 bis 10/10 geben!Das bild ist sehr sauber und hat sehr oft einen 3D Effekt,sehr Plastisch!
    Ich würde es sehr schön finden wenn hier auch Animationsfilme beurteilt werden würden.Danke!

    @Tim Binford
    In dem Thread "Alien vs. Predator - welche Fassung ?" beurteilst du den Film,es wäre doch super wenn du das hier noch mal machen könntest oder den Test hier rein setzt!


    mfg
    grobi08

    p.s.Wenn mein Beitrag in diesem Thread stört oder wo anders besser aufgehoben ist,so möge der Admin den Beitrag bitte löschen oder verschieben!Danke

  10. #50
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Zitat Zitat von grobi08 Beitrag anzeigen
    Hallo an alle!
    Ich verfolge diesen und den HD-DVD Thread mit wachsender Begeisterung,die Aussagen aller User zu den Filmen sind sehr interessant und informativ,was mich ein wenig stört,ist das hier kaum oder garnicht von den Animationsfilmen gesprochen wird,das finde ich sehr schade!
    Ich selber besitze den Animationsfilm "Jagdfieber" und bin absolut begeistert von dem Film,ich selber traue mir ein Testurteil zu den Filmen hier im Thread nicht zu,da ich zuwenig Wissen über die Materie besitze!Also kann ich für meinen Teil nur von dem Gesehenen(Gehörten) ausgehen und mir darüber ein Urteil bilden!Dem Film Jagdfieber würde ich z.B. für den Bildeindruck eine 9,5/10 bis 10/10 geben!Das bild ist sehr sauber und hat sehr oft einen 3D Effekt,sehr Plastisch!
    Ich würde es sehr schön finden wenn hier auch Animationsfilme beurteilt werden würden.Danke!

    @Tim Binford
    In dem Thread "Alien vs. Predator - welche Fassung ?" beurteilst du den Film,es wäre doch super wenn du das hier noch mal machen könntest oder den Test hier rein setzt!


    mfg
    grobi08

    p.s.Wenn mein Beitrag in diesem Thread stört oder wo anders besser aufgehoben ist,so möge der Admin den Beitrag bitte löschen oder verschieben!Danke
    Wieso sollte dein Beitrag denn stören? Und warum solltest du dich nicht trauen, Filme nach deinem Qualitätsermessen zu beurteilen. Hast du im übrigen ja mit Jagdfieber auch schon getan. Hier im Forum brauchst du kein Diplom, keine nachgewiesene Testerausbildung oder sonstige Zertifizierungen, um deine Sichtweise einer BD zu posten. Brauchst nur zwei gesunde Augen und Ohren. Psst, ich verrat dir was: Die hab´ ich noch nicht mal . Also trau dich ruhig.
    Da ich heute meinen guten Tag habe, will ich dann auch deine Wünsche erfüllen. Somit hast du aber Weihnachten und Ostern zusammen auf´s Spiel gesetzt und bereits aufgebraucht.

    Wunsch 1:

    ALIEN VS. PREDATOR (D) TV

    Bild: 7/10 MPEG2
    Ton: 8,5/10 engl.5.1DTS 1,5mbps

    Da ich die DVD des Streifen sehr gut kenne, (ok ich mag AVP, jetzt ist es raus ) hätte mich die Bildqualität eigentlich nicht großartig überraschen sollen. Denn die BD bringt genau die gleichen verrauschten Problemstellen mit sich und hat immer wieder mit schwankenden Schwarzwerten zu kämpfen, vor allem innerhalb der Pyramide. Klar, die Rückblende ist ein HD-Moment at it´s best und die Rüstungen der P´s und ihre roten "Schriftzeichen" lassen auch keinen Zweifel daran aufkommen, daß es sich um HD handelt. Es sind aber immer nur sehr kleine Momente, die einmal hervorstechen können. Halt auch immer mal ein Close-up von Lance natürlich. Dazwischen gesellen sich aber leider für HD-Verhältnisse immer zuviele Szenen mit Detailarmut aufgrund des verrauschten Looks und die Laufruhe ist auch nicht immer astrein. Inwieweit hier die MPEG2 Kodierung ihre "negativen" Hände im Spiel hat ist schwer zu beurteilen ohne eine andere Version zu kennen.


    Beim Ton ist die dicke Dynamik auch gleichzeitig die Achillesferse für meine Ohren. So kann AVP schon einmal in den "Jetzt nervt´s Bereich " vordringen, wenn so richtig die Post abgeht und die Mixer schon mal nach der Devise "All men play on ten" vorgehen. Und das passiert nach zögerlichem Beginn ja auch, sowohl im Surround als auch teilweise im LFE-Bereich. Klasse, aber nichts für Harmoniebedürftige.

    So lautet mein Fazit: Für Fans des Films (Die soll es ja geben ) sicherlich ok. Für Leute, die sich nicht 100% mit der Schlacht der Sci-Fi Monster anfreunden konnten und auf ein: "Film so lala, aber die Quali rockt nur in HD" hofften, könnten unter Umständen enttäuscht werden. Obwohl mir AVP ja gefällt, hoffe ich aber, daß es mit den nächsten 20th Century Fox BD Titeln bildmäßig aufwärts geht. Denn weniger als 7/10 würde ich für "neuere" Titel eines der BR-Exklusivstudios schlechthin nur ungern vergeben müssen.


    Der Vollständigkeit halber:


    THE DESCENT (US)

    Bild: 7,5/10 AVC/MPEG4
    Ton: 8/10 engl. DD 5.1EX 640kpbs

    Wer eine HD-Demoscheibe sucht, wird bei THE DESCENT sicherlich nur in den Waldszenen zu Beginn und am Ende fündig. Das bedeutet aber nicht, daß der Transfer oder die Bildqualität schlecht ist. Der Transfer ist ROCK-SOLID und mit leichter Filmkörnung ausgestattet, die nie störend ins Gewicht fällt und auch den gesamten Film über absolut konstant beibehalten wird. Die Bildqualität weiß ebenfalls in jeder Hinsicht, auch im Höhlenbereich zu gefallen, selbst wenn durch schwache Be- und Ausleuchtung eher Dunkelheit die Oberhand hat.
    Die Tonabmischung ist und bleibt sehr genial. Der Sound kitzelt immer nur dann den LFE, wenn es auch Sinn und Spaß macht und geizt weder mit toller Atmosphäre, noch sind präzise Surroundeffekte eine Mangelware. 1A Mix.

    Im Gegensatz zu meiner erste Lionsgate Scheibe (THE PUNISHER, US), Die ja enttäuschte, was aber in erster Linie wohl mehr dem Ausgangsmaterial als dem Transfer zuzuschreiben ist, kann man THE DESCENT nur wärmstens empfehlen, denn der Film ist einfach zu gut, um darauf in HD zu verzichten und man bekommt auch in der Bonussektion bis auf Trailer und TV Spots eine vorzügliche Zusammenstellung und Auswahl geboten. Zwei Versionen des Films (Rated/Unrated), die Rated läßt die letzte Minute und 15 Sekunden vermissen. Zwei AC´s, eine "IN-MOVIE bzw. UNDERGROUND-EXPERIENCE" (ok, der Film ist angeblich zweimal auf der Scheibe, keine Optimallösung, aber aufgrund der Laufzeit in Verbindung mit 50GB wohl machbar), remasterte Deleted und Extended Scenes in HD, Making of usw. Einfach ein Top-Package und dicke Empfehlung für die BD von THE DESCENT.


    KING ARTHUR DC (D)

    Bild: 8/10 MPEG4/AVC
    Ton: 8/10 engl.5.1DD 640kpbs

    Nach dem Wechsel von der US (nicht Regionalcodefrei!) auf die dt. BD kam ich am WE dann doch noch in den Genuß. Und wurde dabei sehr angenehm überrascht. Denn bei dem Schlechtwettergang der bei KA herrscht und der damit ständig vorhandenen eingeschränkten Sicht in Zusammenhang mit viel Bewegung im Bild hätte das Ergebnis schlimmer ausfallen können. Aber ich kann nicht sagen, daß es Artefakte regnet oder sonstige Kompressionsmängel dem Bild in irgendeiner Weise störend zusetzen würden. Im Gegenteil, sehr stimmungsvoll und fast über die gesamte Laufzeit als HD Bildqualität auszumachen, gibt sich Arthur keine Blöße. Der Film bietet perfektes HD Futter in vielerlei Hinsicht: Kleidungen bzw. Rüstungen, ländliche Gegenden, größere Menschenansammlungen oder auch nur stinknormale tolle Close-ups.
    Nur als einmal Rast gemacht wird lässt die Qualität (in Verbindung mit neuer Szene) kurzzeitig dann doch erkennbar nach. Auch sind Konturen vielleicht nicht immer 100% sauber abgegrenzt, Rauschen bzw. Filmkorn lassen sich ebenfalls blicken und die Farbgebung trifft sicher nicht jedermanns Geschmack. Wird aber zumindest konstant durchgezogen.
    Ich wäre für meinen König fast noch 0,5 Meilen (aka Punkte) weitergelaufen, um an der Tafelrunde Platz zu nehmen, denn Eins war es auf jeden Fall: HD!

    Nichts Besonderes gibt es beim Ton zu vermelden. Immer noch sehr schöne und kräftige Frontstage, aber eher zurückhaltend, wenn es um viel direkten Surroundeffekteinsatz geht und der LFE spielt auch nur in guter, aber nie brachialer Form mit.


    Wunsch 2:

    MONSTER HOUSE (D)

    Bild: 7,5/10 MPEG2
    Ton: 8,5/10 engl. 5.1 DD 448kpbs

    Scheiß drauf, ich pack´ noch 0,5 auf die eigentliche Sieben hinzu, da mir der Look des Streifens sehr gefällt. Durch sehr feines nicht lebendiges bzw. störendes "Grießeln" und bewußte Unschärfen wird dem Gespensterhaus seine Künstlichkeit und "Perfektion", die man von den meisten CGI-Streifen kennt und "liebgewonnen" hat, genommen und dem Ganzen eher ein filmisches Ursprungsambiente verliehen. Wer HD-WOW Effekte (Detailreichtum, Tiefenschärfe usw.)/Sekunde aufgrund der Computerherkunft erwartet wird wohl enttäuscht werden. Denn das erwartete Demomaterial, aufgrund der Herstellungsart, bietet der Film nicht. Auch kann sich der Titel nicht großartig von der DVD absetzen. Nichtsdestotrotz mir gefiel´s.
    Beim Sound braucht man sich hinter den brillianten Abmischungen der Pixarfilme nicht zu verstecken. Schon als ich die DVD begutachtete dachte ich, was geht denn hier ab. Denn bei "Kinder"filmen müssen wir Surroundjünger ja öfters mal mit weniger als sonst üblich auskommen. Nicht so hier. Alle nur erdenklichen Register werden gekonnt in den Mix eingebracht, egal ob tolle LFE Einlagen (im engl. mit etwas mehr Punch, nur die zwei DD 5.1 Spuren kurz verglichen, hey, Synchro hört sich sehr brauchbar an ) oder das Eigenleben des Hauses unter Ausnutzung der Surroundkanäle. Einfach 1A.
    Geändert von TIM BINFORD (03.05.07 um 13:48:41 Uhr)

  11. #51
    mags schön scharf
    Registriert seit
    27.07.04
    Ort
    Borgsdorf
    Alter
    36
    Beiträge
    374

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Kann einer der Besitzer der deutschen "Nachts im Museum"-Scheibe vielleicht ein paar Worte zur Qualität sagen?

    Ich überlege, ob ich sie mir holen soll, bin aber noch unschlüssig.

  12. #52
    Hühnerverleiher
    Registriert seit
    21.04.02
    Ort
    PB PRIDE!!!
    Alter
    37
    Beiträge
    2.462

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Kann ich machen, sobald Anixe das Ding an mich verschickt hat.

  13. #53
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    DER FLUG DES PHOENIX (D)

    Bild: 8/10 MPEG2
    Ton: 9/10 engl. 5.1 DTS 1,5mbps

    Checkliste vorm Start durchgehen:
    Schärfe: meistens sehr überzeugend, allerdings ohne extreme Tiefenwirkung.
    Farben: sehr schön, bis auf die stark verfälschte Nachtsequenz mit den "Nomaden".
    Lebendigkeit: gelegentliche leichte Flimmereinlagen, Nachts gesellt sich schon einmal mehr oder weniger stark Rauschen hinzu.
    Schwarz / Kontrastwerte: im grünen bzw. schwarzen Toleranzbereich / wirkt sehr natürlich.
    HD- -WOW Faktor: vorhanden, aber nicht auf Referenz-Niveau, schöne landschaftliche Panorama-Shots, mit dem Gefühl ab und zu auch mal eine Doppelkontur ausgemacht zu haben. Kann aber auch eine Fata Morgana gewesen sein, bei der Hitze.

    LFE: nur genial, mit der Absturzsequenz liegt der akustische Höhepunkt leider viel zu schnell hinter einem. Toll das ganz leichte Kitzeln der Füsse nach geglücktem Anlassen des PHOENIX. "Good Vibrations". Alle Bassjunkies bis zum Ende des Abspanns sitzen bleiben. Kommt zum Schluß nochmal ein toller Überflug mit LFE-Einsatz.
    Surrounds: auch erste Sahne, wenn ins Spiel gebracht. Passiert sehr oft.
    Dynamik: klasse, ohne die Nerven zu strapazieren.
    Musik: leichtes Mitbangen garantiert, "gimme gimme your lovin´".
    Nur 9/10 weil: vielleicht klingt es lossless noch 0,5 Punkte besser , 0,5 Abzug wegen einiger kleiner dialoglastiger Ruhephasen
    Somit: "Ready for Take-off!"

  14. #54
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    ERAGON (D)

    Bild: 8/10 MPEG2
    Ton: 8,5/10 engl. 5.1 DTS 1,5mbps

    Von meinem Patenkind schon vorgewarnt, daß ERAGON nicht sehr gelungen sei (kennt aber auch im Gegensatz zu mir das Buch ), war es somit fast klar, daß sich der Film durch seine HD-Qualität auszeichnen und hervortun muss.
    Viele der Landschaftsaufnahmen wissen auch absolut zu begeistern , aber es gibt viele vernebelte Abendstunden in den Dickichten der Wälder, wo der HD-POP Effekt und die Detailfülle dann auch schnell nachlässt. Auffälliges störendes Rauschen konnte ich nur in einer Nachtszene ausmachen.
    Unterm Strich und auch in Anbetracht der Tatsache, daß am Abend dann eine Vorstellung mit Casino Royale lief (schaffte Perspektive), bleibt mir keine andere Möglichkeit auch diesem FOX-Titel wieder mal ein gutes Resultat auszustellen. Aber für einen Vorstoß in die Referenz- bzw. erstklassige Demoscheibenkategorie reicht es trotz des jungen Alters vom Drachenreiter auch für diesen Titel des Studios nicht.
    Beim Ton läuft es etwas runder. Alles dran, alles drin, was ein moderner Drachenausritt so mit sich bringen sollte. Keine Klagen.
    Ach so, um die Sache mit einem kleinen Filmurteil dann abzurunden: Streifen taugt was für Liebhaber vom trashigen DUNGEONS & DRAGONS. Wurde ich durch Jeremy Irons daran erinnert. Irgendwie hat er´s mit den putzigen Tierchen. 5/10
    Jetzt wird´s aber Zeit für DRAGONHEART auf HD-DVD. Ist ja nicht mehr lange hin. Hoffentlich erreicht diese Variante endlich das Soundniveau der DTS-LD sonst gibt´s aber

  15. #55
    BadTaste
    Gast

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Himmel und Huhn


    Bild: 10/10

    was soll man schreiben.

    perfekt!


    Ton: 7/10

    halt kinderfreundlich gehalten.aber gut.bzw. ausreichend.

  16. #56
    BadTaste
    Gast

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    jagdfieber

    Bild: 9/10

    nicht ganz so perfekt wie himmel und huhn.etwas mehr schärfe wäre noch drinn gewesen aber dennoch zum präsentieren der anlage geeignet.


    Ton: 7/10

    halt kinderfreundlich gehalten.aber gut.bzw. ausreichend.

  17. #57
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    DÉJÀ VU (D)

    Bild: 9/10 VC-1
    Ton: 7/10 engl. 5.1 DD 640kbps

    Wow, die BD bietet wirklich viele hammermäßige Close-ups und tolle Außenaufnahmen von New Orleans. HD at it´s best. Vor allem in den letzten 40 Minuten, sobald Denzel in der Vergangenheit zur Tat schreitet. Aber man sollte sich auch bewußt sein, daß man den Gesetzen eines Tony Scott / Jerry Bruckheimer Films unterworfen ist. Sprich, hochgefahrener Kontrast und kräftige Farben, halt typischer JB-Look in Verbindung mit TS oft sehr rasanten Schnittfolgen. Glücklicherweise nicht ganz so experimentell und entnervend wie bei DOMINO oder mit sämtlichen Stilmitteln jonglierend wie bei MAN ON FIRE gehalten. Bis auf die sehr lange Zeit in Anspruch nehmende "schwächere" Überwachungssequenz eine der bisher besten BD-Scheiben.
    Der engl. normale 5.1 DD Ton schwächelt selbst in den brisanten Actioneinlagen doch ein klein wenig und gibt sich sehr zurückhaltend. Alles vorhanden in den fetzigeren Momenten, aber kein Balls to the Wall Sound. Und der Rest der Story fällt natürlich noch weniger in die tonale Plusgewichtung.

  18. #58
    medion
    Gast

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    DÉJÀ VU (D)

    Bild: 10/10
    Ton: 9/10 DTS Deutsch
    Film: 10/10

    So heute hab ich mir mal DÉJÀ VU auf Blu-ray angeschaut
    Ich muss dazu sagen ich kannte den Film vorher nicht und es war somit ein Blindkauf
    Die Scheibe startet als erstes mit einer Trailershow welche gut ausgesuchte Szenen beinhaltet und schon mal Lust auf mehr macht
    Das Menü ist spartanisch aber die Funktionen sind schnell zu erreichen und für mich ausreichend
    Das Bild überzeugt auf ganzer Linie und lässt die Leinwand erstrahlen
    So muss HD aussehen
    Der Ton überzeugt auch und die Boxen bekommen bei entsprechenden Szenen auch ordentlich was zu tun
    Der Film selber hat mich sehr gut unterhalten und wurde nicht eine Sekunde langweilig

  19. #59
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    HOSTEL (UK)

    Bild: 7/10 MPEG2
    Ton: 7/10 engl. 5.1 DD 448kbps

    So, bin übers Pfingstwochenende dann mal im Hostel abgestiegen. Nette HD-Urlaubserfahrung, die in einigen dunkler ausgeleuchteten Szenerien schon mal eine gute Portion Rauschen ins Frühstücksbuffet mischte. Sicherlich nicht das First Class 5 Sterne HD-Hotel, aber für den dünneren Urlaubsgeldbeutel doch noch annehmbar.
    Standen zwar ein paar Discobesuche in Bratislava auf dem Programm, aber der LFE gibt sich doch verhältnissmäßig wenig Mühe, um auf sich aufmerksam zu machen und die anderen Hostelgäste bzw. die Umgebung melden sich hier und da mal atmosphärisch über die Surrounds zu Wort. Aber hier wird keiner in der Nachbarschaft um seinen wohlverdienten Schlaf gebracht. Höchstens durch Schreierei.

  20. #60
    T!M
    T!M ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.04.02
    Alter
    33
    Beiträge
    116

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Superman returns (D)

    Punktbewertungen fallen mir immer sehr schwer...

    Das Bild hat mich zum Großteil überzeugt, allerdings spielen sehr viele Szenen im dunkeln, weshalb der Detailreichtum etwas verloren geht. Top ist auch das Bonusmaterial, welches teilweise in HD vorliegt und eine Laufzeit von ca. 3 Stunden aufweist.

Seite 3 von 76 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Blu Ray Demo Discs?
    Von gladiator_tim im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.10, 11:37:26
  2. Stimmungs Discs
    Von Ollilein im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 19:06:29
  3. Importiert Ihr HD-Discs?
    Von Rigby Reardon im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.09.07, 15:30:54
  4. Wer von euch "Empfehlungs"-Schreibern nutzt eigentlich äquadentes Equipment
    Von Klaatu im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.07, 02:57:34
  5. wie oft defekte Discs aus HK?
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 26.07.02, 15:22:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •