Cinefacts

Seite 41 von 76 ErsteErste ... 3137383940414243444551 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 820 von 1519
  1. #801
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Stirb Langsam

    Hier wünsche ich mir für die Zukunft mal eine komplette Restaurierung des Materials. Solch ein Klassiker darf einfach nicht so stiefmütterlich behandelt werden. Ich würde das Bild zwar nicht als Ausfall bezeichnen, und der Gewinn ist im Gegensatz zur DVD auch deutlich erkennbar, schaut man sich
    dagegen aber Bildgewalten wie Blade Runner oder 007 Dr. No an, so muss man klar sagen dass Die Hard hier gewaltig das Nachsehen hat.

    Am Anfang ist die Schärfe eigentlich noch richtig gut, aber im Hochhaus schwächelt das Bild des Öfteren dann doch ziemlich stark. Vor allem das starke Rauschen in den dunklen Szenen und so manch unscharfe Einstellung trüben das Gesamtbild, dafür können zumindest die Closeups meistens überzeugen. Auf 50 Zoll ist die Blu-ray der DVD klar vorzuziehen, bessere Gesamtschärfe und einfach das ruhigere Bild bieten hier deutliche Vorteile, unterhalb der 42 Zoll Marke reicht es aber sicherlich die DVD per Upscaling zu schauen.

    Der Sound (deutsche DTS Spur mit 768 kbs) klingt ganz sauber, zwar klingt manches ein wenig blechern, und auch auf den Surround Kanälen bekommt man oft nur ein paar kleine Effekte geboten die teilweise auch noch ein bisschen aufgesetzt wirken, zumindest aber die Front bietet eine ausgewogene Abmischung mit netten Links/Rechts Effekten. Der Sub neigt manchmal etwas zum dröhnen, unterstützt aber einige Szenen doch recht wirkungsvoll.

    Bild 6/10
    Ton 7/10
    Film 10/10


    Hardwar
    e:
    Panasonic TH50-PZ80 Full-HD Plasma
    Playstation 3 als Blu-ray Player
    Denon 3802 Extended Surround Receiver
    Canton ERGO CM 502 Lautsprecher (Front/Center/Surround)
    Subwoofer Canton ERGO AS 650

  2. #802
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    Erfurt
    Alter
    41
    Beiträge
    449

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Walking Tall

    fim 10/10 ( ich kann den film alle paar monate schauen, der fetzt einfach :-)

    Bild mind 9,5/10 - klasse schärfewerte, steiler kontrast, erdige farbtöne ohne allzuviel filtereinsatz - kurzum ich konnt keine schwachstellen entdecken
    - ob es jetzt für ein referenzwert taugt, kann ich nich sagen, dafür bietet der film inhaltsmäßig nicht die schauwerte denk ich ( ausser ashley scott :-) )

    sound kriegt auch 9/10 - immer gut verständliche dialoge, toller sound bei den action einlagen, auch hier keine schwächen wie ich finde

    extras 1/10 ... sorry das ist hier ja wohl ne niete - nur der trailer ??? die ganzen lustigen deleted scenes, gags usw ...fehlen , dafür hab ich kein verständnis daher nur 1/10


    also für fans des films lohnt sich das update - aber alte dvd nicht wegschmeissen wegen der extras die einfach lustig sind :-) ( wie the rock versucht das rücklicht beim porsche zu zerschlagen ... einfach geil "I'm strong , I swear" oder so :-)


    lg maik

    ach ja

    equipment:
    pioneer 428xd + sony s-300
    onkyo 600'er mit kef 5.1 (q5,q1,q6c, psw2500)

  3. #803
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    French Connection (Frankreich)


    Bild: 7 / 10

    Unglaublich körnig. Man kann die Grainpartikel noch aus 3 Meter Entfernung sehen. Aber: Es wurde nicht mit dem Filter drübergewischt und die Bitrate ist exorbitant hoch (fiel in den Szenen, wo ich es beobachtet habe NIE unter 30 Mbps). Das Korn ist stets klar zu erkennen. Die Schärfe ist so klar besser als bei den DVDs, die Farben sind aber immer noch nicht so richtig gut. Immer noch wirken sie eher ausgewaschen und trist. In sehr dunklen Szenen führt die Kombination aus Grain extrem, limitiertem Kontrast und den Farben zu einem ziemlich krisseligen und matschigen Etwas, hier geht dem Material dann endgültig die Puste aus.


    Sound: 6,5 / 10 (Englisch DTS-HD MA 5.1 Bitstream)

    Recht klarer und satter Sound ohne Verzerrungen und allgemein guter Qualität. DIe Musik kommt ebenfalls gut, Bass oder sowas sollte man aber nicht erwarten. Bei Schießereien kommt vereinzelt was von hinten.


    -----------------------------------------------------------------------



    LCD-TV: Samsung LE-46A786R2F (LED Backlight, 1080p24)

    Inter-Tech HTPC 2008V
    Zotac GF8800GT mit Forceware 180.84 (Purevideo HD enabled, Full Color Range)
    Windows Vista X64 SP1
    ArcSoft Total Media Theatre .125 by Asus
    Asus Xonar HDAV 1.3 (HDMI 1.3a)
    Onkyo TX-SR605
    Teufel Motiv 4 YOU 2 / Center: Teufel Concept S
    Blu-Ray Disc: Pioneer BDC-202 codefree
    HD-DVD: Toshiba HD/DVD X807616

  4. #804
    Vertrauenslehrer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Blue Bay
    Alter
    43
    Beiträge
    694

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Baraka dt. Blu ray Disc

    Ich wollte mal sehen was am Hype dran ist und hab die BD als "Blindkauf" bestellt. Eigentlich war ich etwas skeptisch, weil ich von Naturfilmen wie Planet Erde BQ mäßig meist etwas enttäuscht war nachdem was in vielen Reviews versprochen wurde.

    Aber das ist hier anders! WOW - wirklich in weiten Teilen der Ultimative HD Flash! Noch nie so ein unglaubliches Bild gesehen. Die HD Demodisc überhaupt! Ich kann nur jedem der noch nicht von HD überzeugt ist raten sich diese BD auf guten Equipment anzusehen. Absolute Referenz!

    Bild 10/10 (hier müsste eigentlich eine 11 stehen)


    Sound ist auch sehr pasend, voluminöser, satter Klang mit z.T. sehr ordentlichem Basseinsatz. Rundet den ausgezeichneten Eindruck dieser BD ab.

    Sound 8/10

    Wirklich eine Tolle Scheibe. Sowas wünsch ich mir für die Herr der Ringe Veröffentlichungen!



    Panasonic Plasma 50PV500E, PS3, Denon 2106 an Magnat THX select

    Gruß Sam

  5. #805
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Stirb Langsam 2

    Hier gilt eigentlich dasselbe wie bei Teil 1. Nur mit dem Unterschied dass Teil 2 eine bisschen besser aussieht, mehr Schärfe, weniger unscharfe Stellen und auch das Rauschverhalten fällt geringer aus, alles andere als top, aber doch ein wenig besser.

    Beim Sound kann man allerdings genau dieselbe Wertung vergeben, alles klingt etwas dumpf.

    Bild 7/10
    Ton 7/10
    Film 10/10


    Hardware
    :
    Panasonic TH50-PZ80 Full-HD Plasma
    Playstation 3 als Blu-ray Player
    Denon 3802 Extended Surround Receiver
    Canton ERGO CM 502 Lautsprecher (Front/Center/Surround)
    Subwoofer Canton ERGO AS 650

  6. #806
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    The Third Man (Criterion)


    Bild: 6,5 / 10

    Hmm, also so grandios ist das nicht, was die Criterions uns da vorsetzen. Hab mir da etwas mehr erwartet. Benutzt wurde ein Studio Canal-Master und keine eigene Abtastung. Das Material hat man geringfügig aufpoliert und die Schrammen und Beschädigungen größtenteils entfernt. Das Material körnt sehr stark, der Grain wird aber wunderbarbar herausgearbeitet und nicht mit Filtern misshandelt. Das Bild besitzt eine gute Tiefe mit feiner Hintergrundzeichnung. Vordergrunddetails werden allerdings durch das starke Korn beeinträchtigt. Der Kontrastumfang ist exzellent undf weist in eijngen Szene sogar eine tolle Plastizität auf (z.B. als Orson Welles am Ende die Treppe hochkriecht). Allerings flackert und wackelt das Bild gelegentlich.


    Sound: 7,5 / 10 (Englisch/Deutsch LPCM 1.0 768 Kbps)

    Für einen 60 Jahre alten Film klingt der Sound exzellent! Man meint echt, das Gitrarrengezupfe wurde neu eingespielt. Keine Verzerrungen, kein Rauschen, feine Höhenwiedergabe - echt super! Klare, kräftige Stimmen. Natürlich kaum Bass und wenig ausgeprägte Mitten, aber insgesamt doch ein sehr erfreuliches Ergebnis.



    -----------------------------------------------------------------------

    LCD-TV: Samsung LE-46A786R2F (LED Backlight, 1080p24)

    Inter-Tech HTPC 2008V
    Zotac GF8800GT mit Forceware 180.84 (Purevideo HD enabled, Full Color Range)
    Windows Vista X64 SP1
    ArcSoft Total Media Theatre .125 by Asus
    Asus Xonar HDAV 1.3 (HDMI 1.3a)
    Onkyo TX-SR605
    Teufel Motiv 4 YOU 2 / Center: Teufel Concept S
    Blu-Ray Disc: Pioneer BDC-202 codefree
    HD-DVD: Toshiba HD/DVD X807616

  7. #807
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Die Mumie

    Als ich die HD-DVD zum ersten mal gesehen habe war ich ziemlich vom Hocker, in der Zwischenzeit hat sich aber so einiges getan, daher wirkt das Bild von der Mumie nicht mehr derartig opulent. Die Schärfe ist ziemlich wechselhaft und viele Szenen wirken recht schwammig, dann gibt es aber auch wieder Bilder die sehr beeindruckend wirken. Effektshots sehen dagegen immer recht weich aus, vor allem die Sandstürme stechen da negativ hervor.

    Ansonsten kann man aber doch zufrieden sein, die Farben besitzen zwar einen leichten Orangestich, sind ansonsten aber immer ziemlich satt und kräftig, auch der Kontrast wirkt sehr ausgeglichen. In manch dunklen Szenen gibt es ein recht deutliches Rauschen zu beobachten, ein Korn ist mir hingegen nie aufgefallen.

    Bild 8/10
    Ton 8,5/10
    Film 10/10


    Hardware
    :
    Panasonic TH50-PZ80 Full-HD Plasma
    Playstation 3 als Blu-ray Player
    Denon 3802 Extended Surround Receiver
    Canton ERGO CM 502 Lautsprecher (Front/Center/Surround)
    Subwoofer Canton ERGO AS 650

  8. #808
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Die Mumie kehrt zurück

    Sowohl beim Bild wie auch beim Ton wird hier noch mal etwas draufgepackt. Beim Bild sogar noch etwas mehr, denn Teil 2 wirkt nicht nur schärfer, sondern vor allem auch sauberer. Eigentlich besitzt das Bild keine wirklichen Schwächen, höchstens die CGI Effekte sind wieder ziemlich soft, dafür sieht das Luftschiff vor der traumhaften Kulisse der Pyramiden besser aus denn je zuvor. Hier wirkt die HD-Version einfach viel plastischer.

    Auch der Sound kickt ziemlich und kommt sehr brachial rüber. Die Front war schon beim ersten Teil sehr facettenreich, aber bei Teil 2 spielen auch die Surrounds sehr auf und bieten viele nette Effekte.

    Bild 9/10
    Ton 9/10
    Film 10/10


    Die Mumie und das Grabmahl des Drachenkaisers

    Zwar wesentlich aktueller als der zweite Teil, aber dafür beim Bild etwas unspektakulärer. Die Schärfe ist zwar fast immer sehr gut, aber irgendwie hat mir das Bild nie so gut gefallen wie das von Teil 2. Obs nun an dem Filmkorn lag, oder an der weniger opulenten Optik kann ich gerade nicht so genau sagen.

    Der Ton ist dafür wieder sehr gewaltig, vergleichbar mit Teil 2, nur die Höhen gefallen beim dritten Teil noch einen Tick besser.

    Bild 8,5/10
    Ton 9/10
    Film 7/10


    Hardware
    :
    Panasonic TH50-PZ80 Full-HD Plasma
    Playstation 3 als Blu-ray Player
    Denon 3802 Extended Surround Receiver
    Canton ERGO CM 502 Lautsprecher (Front/Center/Surround)
    Subwoofer Canton ERGO AS 650

  9. #809
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    The Dark Knight

    Hier muss man in der Tat zwei Wertungen für das Bild vergeben, und zwar einmal für die IMAX Szenen in 1,78:1, und dann für die Scope Szenen im Format 2,40:1. Aber erstmal komm ich auf den Formatwechsel zu sprechen. Dieser fiel überraschenderweise niemals negativ auf. Die IMAX Szenen bestehen aus großartigen Panorama Shots, die balkenlos einfach viel opulenter wirken, vor allem natürlich auf größeren Diagonalen. Die Übergänge waren auch absolut fließend und nie wurde man als Zuschauer irgendwie "heraus gerissen".

    Nun zur Bildqualität. Die IMAX Bilder waren mitunter das Beste was ich jemals gesehen habe, so unglaublich scharf und tadellos, bei den Bildern hätte man wirklich auf die Pause Taste drücken können, um den Eindruck zu erhalten man schaue aus einem Fenster. Einfach Wahnsinn! Die Scope Szenen fallen dagegen etwas ab, diese sind zwar auch absolut top, können mit der Schärfe und der Klarheit der IMAX Szenen aber nicht konkurrieren, was mitunter auch an der leichten Körnung liegen dürfte.

    Die Farbwahl ist typisch recht düster ausgefallen, knallende Farben sieht man kein einziges mal. Der Kontrast ist ist sehr neutral und auch in den dunklen Szenen gehen keine Details verloren.

    Beim Ton kann man leider nicht durchweg applaudieren. Was zuerst auffällt ist ein viel zu dominanter Bass, hier ist man etwas über das Ziel hinausgeschossen. Ich habe nichts gegen bassgewaltige Filme, ob nun Iron Man, Der Unglaubliche Hulk oder Cloverfield, alle Filme besitzen einen exzellenten Bass mit ordentlich Druck, der aber niemals aufgesetzt wirkt. Bei TDK kam es mir allerdings oft so vor, als wenn weniger mehr gewesen wäre. In Sachen Effektverteilung hätte es auch ruhig ein wenig mehr sein dürfen, hier gab es zwar keinen Totalausfall, aber als Demo Scheibe eignet sich TDK meiner Meinung nach nicht. Wenigstens kam die Höhenwiedergabe ordentlich rüber, die Explosionen wirkten weder dumpf noch monoton.

    Bild IMAX Szenen 10/10
    Bild Cinemascope Szenen 9/10
    Ton 8/10
    Film 8,5/10


    Hardware
    :
    Panasonic TH50-PZ80 Full-HD Plasma
    Blu-ray: Playstation 3 80GB Modell
    HD-DVD/DVD: Toshiba XE1
    Denon 3802 Extended Surround Receiver
    Canton ERGO CM 502 Lautsprecher (Front/Center/Surround)
    Subwoofer Canton ERGO AS 650

  10. #810
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Death Race (US)


    Bild: 9 / 10

    Klasse Bild mit natürlichem, feinem Grain, wenig Doppelkonturen und viel Detail. Da kann sich TDK ne Scheibe von abschneiden.
    Die Farben sind eher düster-metallisch, aber stets satt. Der Kontrast ist etwas steil (Stilmittel), dafür "poppt" das Bild in einigen Szenen ziemlich gut.


    Sound: 9 / 10 (Englisch DTS-HD MA 5.1 Bitstream)

    Auch hier alles im Lot. Die Autops suasen räumlich durch Wohnzimmer und verursachen allerlei Effekte. Die Musik hat gutes Volumen und der Sound ist satt und klar. Tiefbass könnte etwas brachialer sein.


    -----------------------------------------------------------------------

    LCD-TV: Samsung LE-46A786R2F (LED Backlight, 1080p24)

    Inter-Tech HTPC 2008V
    Zotac GF8800GT mit Forceware 181.00 (Purevideo HD enabled, Full Color Range)
    Windows Vista X64 SP1
    ArcSoft Total Media Theatre .125 by Asus
    Asus Xonar HDAV 1.3 (HDMI 1.3a)
    Onkyo TX-SR605
    Teufel Motiv 4 YOU 2 / Center: Teufel Concept S
    Blu-Ray Disc: Pioneer BDC-202 codefree
    HD-DVD: Toshiba HD/DVD X807616

  11. #811
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.07.06
    Ort
    Böblingen
    Beiträge
    71

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Die Hard 1

    Pünktlich zu Weihnachten musste ich natürlich mal wieder diesen Klassiker einlegen.
    Diesmal erstmalig die BD.

    Bild:7/10
    Das Bild ist meist recht sauber und klar der DVD überlegen, die Schärfe ist allerdings durchweg nicht so toll. Klar, der Film ist schon alt, aber dass es auch anders geht haben ja andere, noch ältere Filme auf BD gezeigt. Da wäre auf jeden Fall mehr drin gewesen.

    Ton:6/10
    Habe die englische Tonspur in Master Audio gehört. Die Dialoge waren oft zu leise, viele Hintergrundgeräusche dafür viel zu laut abgemischt. Wenn viel los ist klingt das ganze bisweilen übersteuert, frontlastig und wenig räumlich. Für einen Film dieses Alters aber wohl eher normal.

    Insgesamt würde ich die BD für Fans schon empfehlen - auf jeden Fall die beste momentan erhältliche Version dieses Klassikers.

    Equipment:
    Samsung 52F96 (FullHD)
    Nuline 102 Surround Set, Denon 3808 + NAD 272
    Panasonic BD 30

  12. #812
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Assault on Precinct 13 (1976, US Code A)


    Bild: 7,5 / 10 (AVC, 26 Mbps)

    Ich war wirklich überrascht wie knackig der Film stellenweise aussieht. In den wenigen Tagszenen zu Beginn kann man jede Pore in Austin Stokers Gesicht erkennen. Das Korn des recht groben Ausgangsmaterials wird gut herausgearbeitet. Auch in den dunklen Szenen belibt das Bild immer scharf und geht kaum in die Knie. Toll gelungen ist insbesondere die Kontrastbalance sowie der Schwarzwert, die eine gute Plastizität bieten, so dass man jetzt viel mehr Feinehtien und Details erkennen kann, wenn die Belagerer um die Polizeiwache schleichen. In den DVD-Auflagen erkannte man da außer ein paar sich bewegenden Schatten eigentlich fast nichts. Insgesamt muss ich sagenb, dass es wirklich Spass gemacht hat, den Film in so einer großartigen Bildqualität zu sehen, wenn man Alter und Produktionsumstände bedenkt.


    Sound: 6,5 / 10 (Englisch DTS-HD MA 5.1 Bitstream)

    Der Synthi-Score von Carpenter grollt insbesondere beim Thema in den Eingangscredits extrem klar und breit aus den Boxen - grandios! Der Umgebungssound klingt daggegen etwas lascher, dünner - aber keinesfalls schlecht. Die Stimmen sind immer perfekt zu verstehen.



    -----------------------------------------------------------------------

    LCD-TV: Samsung LE-46A786R2F (LED Backlight, 1080p24)

    Inter-Tech HTPC 2008V
    Zotac GF8800GT mit Forceware 180.84 (Purevideo HD enabled, Full Color Range)
    Windows Vista X64 SP1
    ArcSoft Total Media Theatre .125 by Asus (modifiziert mit besseren Videocodecs)
    Asus Xonar HDAV 1.3 (HDMI 1.3a)
    Onkyo TX-SR605
    Teufel Motiv 4 YOU 2 / Center: Teufel Concept S
    Blu-Ray Disc: Pioneer BDC-202 codefree
    HD-DVD: Toshiba HD/DVD X807616
    Geändert von Quathuul (24.12.08 um 10:27:08 Uhr)

  13. #813
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.07.06
    Ort
    Böblingen
    Beiträge
    71

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    The Polar Express

    Bild: 9/10
    Die Schärfe ist nicht ganz so hoch wie in manch anderen Animationsfilmen, aber das liegt einfach an dem leichten "glow" Effekt, den man über den Film gelegt hat. Er hat dafür aber auch vor allem wegen dem eher realistischen Stil seinen eigenen Look. Spektakuläre Szenen gibt es vor allem in der zweiten Hälfte massig, so dass man sich hier wirklich nicht beklagen kann.

    Ton: 9/10
    Zwar wird nur eine normale DD Spur geboten, aber selbst diese ist wirklich gewaltig. Wenn der Polarexpress ankommt, ist es als wenn er direkt bei einem im Wohnzimmer hält.
    Die Soundeffekte sind den ganzen Film über klasse und der Soundtrack passt ebenfalls perfekt.

    Insgesamt also klare Kaufempfehlung, zumal der Film auch wirklich gut ist.

    Equipment:
    Samsung 52F96 (FullHD)
    Nuline 102 Surround Set, Denon 3808 + NAD 272
    Panasonic BD 30

  14. #814
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Resident Evil: Degeneration (US, codefree)


    Bild: 7 / 10 (AVC)

    Ich habe gerade nochmal Animatrix und Wall-E eingeworfen, um zu prüfen, ob meine Hardware/Software spinnt, aber sie tut es nicht. Der Transfer von RED hat die Macken, was auch ein Review von dvdtalk Gott sei Dank bestätigt. RED wurde anscheinend schnell als Marketingvehikel für RE5 produziert, entsprechend schlampig ist man beim Rendern zu Werke gegangen. In einer der letzten Szenen, als die Figuren auf einem Hügel stehen und in ein Tal sehen, erkennt man EXTREMES Aliasing an vertikalen Linien wie Haaren oder Hals. Bei den Haaren ist sogar leichte Blockbildung zu erkennen Es ist mir erst dort aufgefallen. Hab dann mal zurückgespult und bei genauem Hinsehen sieht man allerhand winziger Aliasing- oder Blockbildungen im Film. Zudem sind die Texturen nicht immer hochaufgelöst und die Animationen etwas sparsam. Da es sich hier nicht um eine Kinoproduktion handelt und der Trailer das schon erahnen ließ, fand ich das nicht ganz so gravierend. Was sehr gut gelungen ist, sind die Farb- und Kontrastwerte, die das Bild sehr plastisch erscheinen lassen. Die Schärfe ist abgesehen von der schwankenden Texturauflösung eigentlich recht makellos bis auf den üblichen dezenten Weichzeicher, der bei CG-Filmen immer gerne eingesetzt wird, um das Ganze nicht zu künstlich wirken zu lassen.


    Sound: 8 / 10 (Englisch Dolby TrueHD 5.1 Bitstream)

    Solide Abmischung mit einigen dynamischen Effekten, diversen räumli8chen Szenen und viel Druck. Kein Audio-Overkill, aber doch recht harmonisch und breit. Einen dicken Abzug gibt es für quasi nicht vorhandene Lippensynchronität,. Hier wurde äußerst schlampig gearbeitet.


    -----------------------------------------------------------------------

    LCD-TV: Samsung LE-46A786R2F (LED Backlight, 1080p24)

    Inter-Tech HTPC 2008V
    Zotac GF8800GT mit Forceware 181.00 (Purevideo HD enabled, Full Color Range)
    Windows Vista X64 SP1
    ArcSoft Total Media Theatre .125 by Asus (modifiziert mit besseren Videocodecs)
    Asus Xonar HDAV 1.3 (HDMI 1.3a)
    Onkyo TX-SR605
    Teufel Motiv 4 YOU 2 / Center: Teufel Concept S
    Blu-Ray Disc: Pioneer BDC-202 codefree
    HD-DVD: Toshiba HD/DVD X807616

  15. #815
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Wanted

    Also das Bild fand ich doch stark durchwachsen. Ich konnte kaum mehr zwischen einem Filmkorn und einem Rauschen unterscheiden, so unheimlich grieselte das Bild. Nimmt dann auch deutlich die Schärfe aus dem Geschehen, selbst die Closeups können nicht so richtig überzeugen. Auch die Farben wirkten blass, überhaupt wirkte alles ziemlich trist, wenn das alles ein Stilmittel war dann wurde hier aber einiges kaputt-gefiltert. Zwar gibt es zwischendurch immer wieder Szenen die gut aussehen (allerdings wirklich "nur" gut), aber richtig kicken konnte mich das Bild zu keinem Zeitpunkt.

    Anders, und wirklich völlig anders dagegen der Ton. Die DTS Spur mit 768 kbs rockt total, in den Actionszenen geht dermaßen die Post ab, dass es eine wahre Wonne ist zwischen all seinen Lautsprechern zu sitzen. Eigentlich wird man von allen Seiten befeuert, die erste Autoverfolgungsjagt durch die City ist eine perfekte Vorführszene, und der Motorsound klingt sogar noch genialer als es bei Iam Legend der Fall ist. Ton-Fetischisten kommen hier voll auf ihre Kosten.

    Bild 7/10
    Ton 9,5/10
    Film 8/10


    Hardware
    :
    Panasonic TH50-PZ80 Full-HD Plasma
    Blu-ray: Playstation 3 80GB Modell
    HD-DVD/DVD: Toshiba XE1
    Denon 3802 Extended Surround Receiver
    Canton ERGO CM 502 Lautsprecher (Front/Center/Surround)
    Subwoofer Canton ERGO AS 650

  16. #816
    HerrNergals zweites Ich
    Registriert seit
    31.05.04
    Ort
    Saarland
    Alter
    38
    Beiträge
    1.414

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Von mir bekommt Wanted gute 8 Punkte.
    Teilweise grieselt es ziemlich, dennoch fand ich die Schärfe meist wirklich gut. Vielleicht nicht unbedingt eine absolute Demo-Scheibe, aber ich war sehr zufrieden.

    Gesehen mit der PS3 auf meinem kalibrierten Sanyo Z3000 Full HD Beamer.

  17. #817
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    The Gauntlet (Clint Eastwood) US


    Bild:6,5/10


    Habe mir gestern Abend den Clint Eastwood Film "The Gauntlet" auf Blu-ray angesehen und war vom Bild nicht gerade begeistert. Natürlich hat man den Film noch nie in einer besseren Qualität gesehen, aber die Bildqualität ist recht schwankend, von guten HD Momenten, wie die Szenen in der Wüste, wo Clint Eastwood und Partnerin Sandra Locke auf eine Motorradgang traf, bishin zu wirklich mäßigen HD Szenen bei Z.B der Endsequenz, wo Eastwood und Locke im Bus sich vor dem Kugelhagel der Phoenixer Polizei schützen.

    Fazit: Wie bei vielen Warner Katalog Titeln(Eraser, Under Siege usw...), wo man kein neues Bildmaster für die Blu-ray anfertigte, ist die Bildqualität weit von Warner Filmen, die extra restauriert wurden wie z.B "Blade Runner", entfernt.

    Ich kann darauf wetten, dass die weiteren Katalogtitel von Warner(Above the Law, Tango@Cash, Collteral Damage), die im April herauskommen werden, mit Sicherheit keine Offenbarung werden, weil die Filme wahrscheinlich viel zu uninteressant sind, um sie extra dafür zu restaurieren.....

    Equipment: 42 Zoll 9830 LCD Philips Ambilight
    Pioneer LX 70 Blu-ray Player

  18. #818
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    THE MASK / DIE MASKE

    BILD (von 5):
    TON (von 5):

    Die US Edition von THE MASK ist auch auf Region B Playern abspielbar, hat Deutschen (5.1DD) Ton und auch deutsche Untertitel (Ton in Englisch ist notiert als Dolby True HD 5.1, Untertitel in Eng gibt es auch).

    Der Grund warum ich diese kurze rezension schreibe ist unter anderem auch, um aufzuzeigen, dass die Erwartungshaltung "es muß DD True HD oder DTS Master Audio drauf sein, denn die müssen ja gut sein" so generell fomuliert leider ein Trugschluß ist, genauso wie schon 5.1 DD oder auch DTS bei DVD. Denn: die encodierten Formate sagen rein GARNICHTS über die Qualität des Ausgangsmaterials bzw der Bearbeitung des Materials (Pre-mix und Finale Abmischung) aus.

    "Case in Point": THE MASK wurde 1994 von der SKYWALKER RANCH mit deren komplett parametertechnisch sauber eingemessenen und uniform gestalteten Systemen abgemischt - und dies teils großartig. Die AC-3 Laserdisc ist nach wie vor ein Juwel, wie sich jetzt herausstellt, denn die Blu-ray ist nicht nur vom Filmtransfer her schon etwas stark "angegraut" (softlight transfer mit wenig highlights gemacht an einer Röhre, sehr wahrscheinlich C-Reality) mit teils merklichlichen Artefakten - sondern vor allem der Ton wurde (statt das bereits fertige SD Master mit dem Dolby E Track zur Hilfe zu nehmen, das den THX certified soundtrack enthält) einfach von dem DD track wie er auf dem 35mm Element war auf das HD-D5 Tape kopiert und dies falsch.

    Ergebnis: Der wirklich excellente Soundtrack klingt auf der Blu-ray wie eine schlechte Kopie, das hilft Dolby True HD überhaupt nichts. Wer die US DVD hat, kann sich noch glücklich schätzen, selbst die ist Tontechnisch besser (da sie single layer ist, könnte man sie sogar sync'en - aber das ist etwas Arbeit). Besitzern der LD sei geraten: "Hold on to your hats - no time yet for an overhaul"


    EQUIMENT LIST
    • 3'10m DaVision Cadre #1 Screen - 1,0 Gain
    • SONY VW-VPL 100 (RUBY) TRUE HD, 1920x1080p (in diesem Falle via HDMI) professionell kalibriert im 4:4:4 RGB und 4:2:2 YUV Farbraum für High Definition und 4:2:2 Encoded PAL Standard Definition
    • SONY BDP-S1 (Update 4.3) via 1080p Zuspielung (HDMI)
    • ONKYO TX-NR905 via optical connection (Oehlbach) und HDMI
    • TANNOY Professional Home Theater Series 12 (reg. eingemessen und gecheckt von TANNOY)
    • DVD Zuspieler: PIONEER 989Ai (professionell eingemessen und kalibriert)
    • add. DVD Display: Class 2 SONY Professional Monitor (High Resolution) via SDI
    • add. HD Display: SONY KDL 46W4000 1920x1080 10bit native Monitor 46"

  19. #819
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.07.06
    Ort
    Böblingen
    Beiträge
    71

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Tödliche Entscheidung

    Bild: 7/10
    Die Bluray bietet durchweg eine sehr gute Schärfe, die Farben sind allerdings sehr blass und der Kontrast vor allem bei Szenen im Freien total übertrieben. Wahrscheinlich ist das so gewollt, trotzdem haben mir die einfach zu stark überstrahlenden weißen Flächen nicht so toll gefallen.

    Ton: 7/10
    Da der Film natürlich nicht grad ein Actionkracher ist gibt es nich so viele spektakuläre Szenen vom Sound her. Der Score ist aber imo super und auch toll eingespielt, die Dialoge sind durchweg gut zu verstehen.

    Film: 10/10
    Für mich ein Überraschungshit. Habe die BD als Prämie für ein Audiovision Abonnement bekommen und ansich nicht viel erwartet. Der Film hat eine mitreißende Story und ist wirklich klasse gespielt.

    Equipment:
    Samsung 52F96 (FullHD)
    Nuline 102 Surround Set, Denon 3808 + NAD 272
    Panasonic BD 30

  20. #820
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.03
    Ort
    spitzenstadt
    Alter
    40
    Beiträge
    667

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Zitat Zitat von Cactuar Beitrag anzeigen
    Tödliche Entscheidung

    Bild: 7/10
    Die Bluray bietet durchweg eine sehr gute Schärfe, die Farben sind allerdings sehr blass und der Kontrast vor allem bei Szenen im Freien total übertrieben. Wahrscheinlich ist das so gewollt, trotzdem haben mir die einfach zu stark überstrahlenden weißen Flächen nicht so toll gefallen.

    Ton: 7/10
    Da der Film natürlich nicht grad ein Actionkracher ist gibt es nich so viele spektakuläre Szenen vom Sound her. Der Score ist aber imo super und auch toll eingespielt, die Dialoge sind durchweg gut zu verstehen.

    Film: 10/10
    Für mich ein Überraschungshit. Habe die BD als Prämie für ein Audiovision Abonnement bekommen und ansich nicht viel erwartet. Der Film hat eine mitreißende Story und ist wirklich klasse gespielt.

    Equipment:
    Samsung 52F96 (FullHD)
    Nuline 102 Surround Set, Denon 3808 + NAD 272
    Panasonic BD 30

    das bild würde ich sogar noch ein stück schlechter bewerten, gerade die schärfe fand ich jetzt auch nicht so toll.
    ich war sehr enttäuscht als ich den film gestern gesehen habe (zumal ich vor dem kauf das sehr positive review beim dvd-forum.at gelesen hatte).

    den film an sich fand ich leider auch nur durchschnittlich.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Blu Ray Demo Discs?
    Von gladiator_tim im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.10, 11:37:26
  2. Stimmungs Discs
    Von Ollilein im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 19:06:29
  3. Importiert Ihr HD-Discs?
    Von Rigby Reardon im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.09.07, 15:30:54
  4. Wer von euch "Empfehlungs"-Schreibern nutzt eigentlich äquadentes Equipment
    Von Klaatu im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.07, 02:57:34
  5. wie oft defekte Discs aus HK?
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 26.07.02, 15:22:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •