Cinefacts

Seite 68 von 76 ErsteErste ... 1858646566676869707172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.341 bis 1.360 von 1519
  1. #1341
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Für ich hier eigentlich eine One-Man-Show?

    Layer Cake

    Sehr milchiges Bild, die ganzen Werte, seien es nun Farbe oder Kontrast sind sehr blass. Die Schärfe ist auch nur mittelmäßig, oft versagt sie sogar vollständig, dann sieht das Bild auch nicht besser aus als das einer DVD. Nur Closeups weisen gewissermaßen einen anständigen HD-Look auf. Dazu gesellen sich ab und zu heftige Doppelkonturen. Wirklich keine Offenbarung das Bild.

    Der Ton kann da schon eher überzeugen. Der Film lebt in erster Linie durch zahlreiche Dialoge und der wirklich guten Begleitmusik, und die beiden Punkte können überzeugen. Sicherlich nichts außergewöhnliches, aber im Bereich seiner Möglichkeiten wird eigentlich das Bestmögliche heraus geholt, zumal es auch keinen einzigen wirklichen Shootout gibt.

    Bild 6/10
    Ton 8/10
    Film 7/10


    Hardware
    :
    TV-Gerät: Panasonic TX-P50GW10 Full-HD Plasma
    Blu-ray: Denon DVD-2500BT
    HD-DVD/DVD: Toshiba XE1
    Tonausgabegerät: Denon 3808A HD-Surround Receiver
    Lautsprecher: Canton ERGO CM 502 (Front/Center/Surround)
    Subwoofer: Canton ERGO AS 650

  2. #1342
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Ultraviolet

    Der Film bietet aber mal NULL HD-Feeling. Welcher Geier hat denn da den Weichzeichner Filter auf 100% gestellt? Der Film sieht die ganze Zeit digital und künstlich aus, aber alles ist VÖLLIG weichgezeichnet, es gibt einfach gar keinen sichtbaren Detailgrad. Die Blu-ray wird wohl in Sachen Kompression wesentlich besser arbeiten als die DVD, aber hier geht es ja nicht primär um den Vergleich zwischen Blu-ray und DVD, sondern viel mehr darum wie gut die Blu-ray ausschaut. Mir ist es auch Wumpe ob es die Intention von Kurt Wimmer oder sonst wem war, es sieht einfach scheiße aus. Für so einen Schrott braucht man keine Blu-ray.

    Der Sound als PCM 5.1 war da noch mit Abstand das beste der drei Komponenten Film, Bild und Ton. Allerdings nervt dieser permanente Technobeat recht schnell, der eigentlich bei allen Actionszenen zu hören ist. Der Rest ist okay, allerdings fehlt es deutlich an differenzierten Effekten.

    Bild 4/10
    Ton 7/10
    Film 1/10


    Hardware
    :
    TV-Gerät: Panasonic TX-P50GW10 Full-HD Plasma
    Blu-ray: Denon DVD-2500BT
    HD-DVD/DVD: Toshiba XE1
    Tonausgabegerät: Denon 3808A HD-Surround Receiver
    Lautsprecher: Canton ERGO CM 502 (Front/Center/Surround)
    Subwoofer: Canton ERGO AS 650

  3. #1343
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Robots (Italien)


    Bild: 8 / 10

    Die Bildqualität ist für einen Animationsfilm, der so alt nun auch nicht ist, etwas enttäuschend. Auffällig ist deutliches Kantenflimmern bei Bewegungen sowie leichtes Aliasing. Bei schnellen Bewegungen sieht man seltsame Bewegungsartefakte (Bilder dazu im Thread). Die Schärfe ist im Vordergrund durchweg top, Objekte im Mittel- und Hintergrund wirken aber etwas weich oder sogar geblurrt. Die Kompression arbeitet in schnellen Szenen nicht fehlerfrei. Farben und Kontrast sind aber top, wie es sich für einen Animationsfilm gehört.


    Sound: 9 / 10 (Deutsch DTS 5.1)

    HD-Sound gibt's hier auch nicht auf Englisch. Der Sound ist dennoch sehr räumlich mit exzellenter Kanaltrennung und breiter Frontstage, bei der auch die Dialoge umherwandern. Der Subwoofer bekommt viel zu tun und darf druckvoll aufspielen.



    ----------------------------------------------------------------------------------------------------


    LCD-TV:
    Samsung LE-46A786R2F (1080p24 / LED Backlight Local Dimming)
    kalibiert mit Silicon Optix HQV Benchmark Blu-ray

    Receiver:
    Onkyo TX-SR 607

    7.1-Lautsprechersystem:
    Front: Teufel Ultima 7 FCR
    Center/Surround/Backsurround: Teufel The Egg FCR
    Sub: Teufel M5100 THX Select

    Zuspieler:
    Pioneer BDP-320 (modifiziert)

  4. #1344
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Rocky

    Zwar extrem körnig und teilweise auch in manchen Szenen recht unscharf fokussiert, generell aber viel detailreicher als die DVD Fassungen. Am besten zu sehen ist das im Tierladen, in dem jetzt jeder Artikel in den Regalen zu erkennen ist, solche Dinge waren bei der DVD immer nur matschig. Auch die Closeups sind sehr gut gelungen. Alles in allem war ich zufrieden, denn so gut sah der Film noch nie aus.

    Die deutsche DTS Spur ist dann auch eine echte Wohltat, sie zischt bei manchen Dialogpassagen zwar etwas im Bereich der s-Laute, kann aber darüber hinaus durch eine sehr klare Verständlichkeit punkten. Vor allem die Musik ist sehr kraftvoll und und sauber, so toll hörte sich der Score noch nie an. An einigen Stellen gibt es dann sogar etwas Raumklang, wenn beispielsweise die Bahn durch den Raum zu fahren scheint. Nichts besonderes, aber definitiv nett.

    Bild 7/10
    Ton 7/10
    Film 9/10


    Hardware
    :
    TV-Gerät: Panasonic TX-P50GW10 Full-HD Plasma
    Blu-ray: Denon DVD-2500BT
    HD-DVD/DVD: Toshiba XE1
    Tonausgabegerät: Denon 3808A HD-Surround Receiver
    Lautsprecher: Canton ERGO CM 502 (Front/Center/Surround)
    Subwoofer: Canton ERGO AS 650

  5. #1345
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Rocky 2-4

    In dunklen Szenen rauschen alle Teile ziemlich, und die Körnigkeit ist auch sehr deutlich, vor allem bei Teil 2. Dennoch war ich wie schon bei Teil 1 nicht unzufrieden, da die Filme noch nie so gut ausgesehen haben.

    Beim Sound bieten alle Teile deutschen DTS Ton, und dieser ist ein wirklicher Vorteil gegenüber den alten DVD Fassungen. Normalerweise sind DTS Spuren solch alter Filme oft blechern und dumpf, bieten keinerlei Höhen und klingen meist sogar schlechter als die originalen 2.0 Spuren, aber hier muss ich wirklich sagen dass es klasse klingt. Die Musik der Filme klingt wunderbar dynamisch und richtig satt, da dreht man gern noch ein paar dbs höher! Bei Rocky 4 ist der Fight gegen Drago dann sogar richtig gut abgemischt, aus vielen Lautsprechern sind verschiedene Rufe aus dem Publikum ortbar, und die Schläge wirken richtig wuchtig. Definitiv ein riesiger Pluspunkt für die wahren Fans der Filme. Und ich bin seit Kindheitstagen ein Megafan der Reihe.

    Bild 6-7/10
    Ton 7/10
    Filme 8-10/10


    Face/Off

    Bild 7,5/10
    Ton 8,5/10
    Filme 10/10


    Hardware:
    TV-Gerät: Panasonic TX-P50GW10 Full-HD Plasma
    Blu-ray: Denon DVD-2500BT
    HD-DVD/DVD: Toshiba XE1
    Tonausgabegerät: Denon 3808A HD-Surround Receiver
    Lautsprecher: Canton ERGO CM 502 (Front/Center/Surround)
    Subwoofer: Canton ERGO AS 650
    Geändert von Freezi (05.05.10 um 01:19:14 Uhr)

  6. #1346
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.07.06
    Ort
    Böblingen
    Beiträge
    71

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    96 Hours (Taken)

    Bild: 8/10
    Solide Bildqualität, Farben und Schärfe sind meistens sehr gut - wenn auch nicht auf Referenzniveau. In einigen dunkleren Szenen gibt es leichtes Bildrauschen.

    Sound: 9/10
    Es gibt zwar nicht soo viele Action Szenen, aber die sind schon klasse abgemischt. Der Tiefbass ist heftigst und die Schüsse donnern ordentlich. Die Dialoge bleiben trotzdem jederzeit gut verständlich.

    Film: 8/10
    Gut, die Story ist keineswegs neu und auch vorhersehbar. Es handelt sich einfach um einen schnurgeraden Actionfilm. Dafür ist er aber einfach gut gemacht - gut gespielt, knackig kurz und spannend erzählt. Einfach eine runde Sache.

    Equipment:
    Bild: Samsung 52F96
    Sound: Nubert Nuline 102 Set
    BD Player: Sony 5000ES

  7. #1347
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Mortal Kombat (CAN, Code A softlock)


    Bild: 7 / 10

    Das Bild ist durchweg OK, aber sicherlich nicht berauschend. Etwas rauschig und wahrscheinlich auch leicht gefiltert, aber doch klar HD und ziemlich gut. Die Schärfe stimmt, überschärft wurde leider etwas. Die Farben sind sehr gut, der Kontrast ausgewogen und knackig.


    Sound: 7 / 10 (Englisch DTS-HD MA 5.1)

    Netter Soundmix mit einigen Effekten, aber wenig Räumlichkeit und Dynamik. Die Musik ist dafür räumlich und satt. Der Bass geht nicht ans Limit, ist aber präsent. Die Klangqualität ist ebenfalls einwandfrei.



    ----------------------------------------------------------------------------------------------------


    LCD-TV:
    Samsung LE-46A786R2F (1080p24 / LED Backlight Local Dimming)
    kalibiert mit Silicon Optix HQV Benchmark Blu-ray

    Receiver:
    Onkyo TX-SR 607

    7.1-Lautsprechersystem:
    Front: Teufel Ultima 7 FCR
    Center/Surround/Backsurround: Teufel The Egg FCR
    Sub: Teufel M5100 THX Select

    Zuspieler:
    Pioneer BDP-320 (modifiziert)

  8. #1348
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Robin Hood - Helden in Strumpfhosen (US, codefree)


    Bild: 7,5 / 10

    Das Bild ist ziemlich grobkörnig. Zum Glück hat man nicht oder nur geringfügig herumgefiltert. So bleibt die Schärfe meistens gut. Manchmal gibt es auch softere Passagen und deutliche Doppelkonturen. Besonders gelungen sind die kräftigen Farben sowie der sehr gute Kontrast, die eine für so einen Katalogtitel ungewöhnlich überzeugende Plastizität erzeugen.


    Sound: 7 / 10 (Englisch DTS-HD MA 5.1)

    Sehr netter Soundmix mit Dolby Surround-Charakteristik. Effekte gibt es zwar, die von hinten sind aber eher unpräzise und weniger dynamisch. Vorne gibt es Stereotrennung sowie saubere Dialoge. Der Tiefbass hat manchmal und vor allem bei der Musik ein wenig zu tun und die Klangqualität ist tadellos satt.



    ----------------------------------------------------------------------------------------------------


    LCD-TV:
    Samsung LE-46A786R2F (1080p24 / LED Backlight Local Dimming)
    kalibiert mit Silicon Optix HQV Benchmark Blu-ray

    Receiver:
    Onkyo TX-SR 607

    7.1-Lautsprechersystem:
    Front: Teufel Ultima 7 FCR
    Center/Surround/Backsurround: Teufel The Egg FCR
    Sub: Teufel M5100 THX Select

    Zuspieler:
    Pioneer BDP-320 (modifiziert)

  9. #1349
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Panzerkreuzer Potemkin (US, codefree)


    Bild: 8 / 10

    Natürlich schwierig zu bewerten angesichts des Alters und dass die Nazis das Original-Negativ zerpflückt haben. Auf jeden Fall ist die Detailzeichnung fabelhaft, was aber natürlich auch für die permanenten Laufschrammen und Defekte gilt, die jetzt sehr scharf sind. Das Filmkorn wird sehr gut herausgearbeitet. Die Kontrastbalance ist nahezu optimal. Überstrahlen tut nichts und auch das Schwarz ist nicht zu dominant.

    The General gefällt mir von den 1920er Stummfilmen auf BD subjektiv immer noch etwas besser, hat mehr WOW-Momente, da digital retuschiert wurde. Allerdings auch noch etwas mehr Manipulation im Schärfebereich. Potemkin wirkt hier natürlicher, aber halt nicht so spektakulär und sauber.



    Sound: 7,5 / 10 (Score DTS-HD Master Audio 5.1)

    Im Prinzip nichts Aufregendes: Satter, breiter Score, der sich leicht über die Surroundlautsprecher ausdehnt und etwas Tiefbassanteil hat. Alles in allem ein stimmiger, tadelloser Score ohne Verzerrungen etc.



    ----------------------------------------------------------------------------------------------------


    LCD-TV:
    Samsung LE-46A786R2F (1080p24 / LED Backlight Local Dimming)
    kalibiert mit Silicon Optix HQV Benchmark Blu-ray

    Receiver:
    Onkyo TX-SR 607

    7.1-Lautsprechersystem:
    Front: Teufel Ultima 7 FCR
    Center/Surround/Backsurround: Teufel The Egg FCR
    Sub: Teufel M5100 THX Select

    Zuspieler:
    Pioneer BDP-320 (modifiziert)
    Geändert von LJSilver (14.05.10 um 23:38:11 Uhr)

  10. #1350
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.08
    Ort
    Weimar
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    King Arthur - Director's Cut Blu-ray

    Film: 8/10 (sehr guter Historienfilm, emotional und actionreich)
    Bild: 8/10 (gute Schärfe in Nahaufnahmen, aber wenig Tiefenwirkung und Detailverlust bei dunklen Bildern)
    Ton: 8/10 (toller Score von Hans Zimmer!!, Surround-Effekte leider nur bei Actionszenen)

  11. #1351
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Muss mich aufgrund der Masse mal etwas kürzer halten.

    Face/Off

    Natürliches Bild mit guter Schärfe und sichtbarer Körnung. Nicht glattgebügelt und auf jeden Fall detailreicher als die DVD.

    Der Sound ist sehr dynamisch und effektreich.

    Bild 7,5/10
    Ton 9/10
    Film 10/10


    IP Man

    Durchschnittliche Schärfe. Der Sound geht in Ordnung, bietet aber keine Highlights.

    Bild 6/10
    Ton 7/10
    Film 7,5/10


    The Descent

    Sehr gute Schärfe, allerdings ein schwer zu bewertendes Bild. Der Schwarzwert ist nicht exzellent, sondern oft ein dunkles Grau. Die Closeups sind klasse, und der Sound sehr atmosphärisch.

    Bild 8/10
    Ton 8/10
    Film 8/10


    The Descent 2

    Teil 2 bietet einen besseren Schwarzwert, der Rest lehnt sich am Vorgänger an. Gute Qualität.

    Bild 8/10
    Ton 8/10
    Film 8/10


    Zombieland

    Top Schärfe, wie immer eine super Qualität aus dem Hause Sony. Auch der Ton rockt gewaltig.

    Bild 9/10
    Ton 9/10
    Film 8,5/10


    30 Days of Night

    Tolle Scheibe von Concorde mit sehr guten Werten bei Schärfe und Sound. Die Körnung ist aber schon recht enorm, vor allem bei Closeups.

    Bild 8,5/10
    Ton 8/10
    Film 7,5/10


    Gesetz der Rache

    1A Schärfe, sowohl bei den Totalen wie auch bei den Closeups. Auch die deutsche High Res Spur begeistert auf ganzer Linie, auch wenn die wirklich kraftvollen Szenen rar sind. Ändert aber nichts an der wirklich tollen Spur.

    Bild 9/10
    Ton 8,5/10
    Film 8/10


    Hardware:
    TV-Gerät: Panasonic TX-P50GW10 Full-HD Plasma
    Blu-ray: Denon DVD-2500BT
    HD-DVD/DVD: Toshiba XE1
    Tonausgabegerät: Denon 3808A HD-Surround Receiver
    Lautsprecher: Canton ERGO CM 502 (Front/Center/Surround)
    Subwoofer: Canton ERGO AS 650

  12. #1352
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    The Road (UK)


    Bild: 9 / 10

    Klasse Bild. Sehr scharf und kontrastreich. Nur manchmal leicht soft. Kräftige, aber unterkühlte Farbtöne, leichtes Filmkorn. Die harten Kontraste erzeugen eine Art Gloom-Effekt.


    Sound: 8,5 / 10 (Englisch DTS-HD Master Audio 5.1)

    Der Film ist sehr still und leise. Viel Surround gibt es hier nicht. Meistens dezente Umgebungsklänge, in den sehr(!) wenigen Actionszenen auch mal einen Effekt oder Tiefbass. Die Dialoge sind immer super zu verstehen und sehr realistisch abgemischt.




    ----------------------------------------------------------------------------------------------------


    LCD-TV:
    Samsung LE-46A786R2F (1080p24 / LED Backlight Local Dimming)
    kalibiert mit Silicon Optix HQV Benchmark Blu-ray

    Receiver:
    Onkyo TX-SR 607

    7.1-Lautsprechersystem:
    Front: Teufel Ultima 7 FCR
    Center/Surround/Backsurround: Teufel The Egg FCR
    Sub: Teufel M5100 THX Select

    Zuspieler:
    Pioneer BDP-320 (modifiziert)

  13. #1353
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Sherlock Holmes

    Starke Bildqualität, ab und zu fallen ein paar Coseups ein wenig ab, generell ist die Schärfe aber immer tiptop. Farblich ist das ganze etwas ausgeblichen und wirkt ein wenig düster, so als würde die Sonne nie scheinen.

    Beim Sound bekommt man auf Deutsch eine DD5.1 Tonspur auf die Ohren, im Original hingegen eine Master Audio Spur, ich habe ein paar mal verglichen. Zuerst sei gesagt dass die DTS Spur um einiges lauter ist. Ich musste gleich 3-4 db leiser drehen, weil es einfach zu laut war. Sicherlich ist die Master Audio Spur ein wenig weiträumiger und auch dynamischer, gleicht man die Lautstärke aber an fällt der Unterschied deutlich geringer auf, auch wenn die deutsche DD5.1 Spur ein klein wenig dumpfer klingt als die Originalspur im Master Audio Verfahren.

    Insgesamt aber eine unterhaltsame Tonspur, der nur etwas der Bombast fehlt.

    Bild 9/10
    Ton 8/10
    Film 6/10


    Hardware
    :
    TV-Gerät: Panasonic TX-P50GW10 Full-HD Plasma
    Blu-ray: Denon DVD-2500BT
    HD-DVD/DVD: Toshiba XE1
    Tonausgabegerät: Denon 3808A HD-Surround Receiver
    Lautsprecher: Canton ERGO CM 502 (Front/Center/Surround)
    Subwoofer: Canton ERGO AS 650

  14. #1354
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Stoßtrupp Gold (US, codefree)


    Bild: 8,5 / 10

    Super Arbeit. Das Bild ist fast durchgehend scharf und detailreich. Feines Korn, das nur wenig gefiltert wurde. Satte Farben, toller Kontrast, für so einen alten Film sehr gute Plastizität. Das Master hat noch einige Kratzer und Schrammen drin, fällt aber nicht allzu gravierend aus.


    Sound:

    Englisch DTS-HD-Master Audio 5.1: 6,5 / 10

    Guter Sound mit sehr schöner Wiedergabe des Score von Lalo Schifrin. Stimmen sind teilweise etwas dumpf. Der Sound hat eine angenehme Dynamik.


    Deutsch: DD 2.0: 5 / 10

    Der Score klingt leider sehr blechern und dünn, kein vergleich zum O-Ton-Mix. Auch der allgemeine Klang ist weit weniger satt und klar. Auch hier sind die Dialoge nicht optimal.


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------


    LCD-TV:
    Samsung LE-46A786R2F (1080p24 / LED Backlight Local Dimming)
    kalibiert mit Silicon Optix HQV Benchmark Blu-ray

    Receiver:
    Onkyo TX-SR 607

    7.1-Lautsprechersystem:
    Front: Teufel Ultima 7 FCR
    Center/Surround/Backsurround: Teufel The Egg FCR
    Sub: Teufel M5100 THX Select

    Zuspieler:
    Pioneer BDP-320 (modifiziert)

  15. #1355
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    The Wolfman - Unrated Director's Cut (US, codefree)


    Bild: 8 / 10

    Am Anfang dachte ich: Wow, klasse Bild. Sehr scharf, aber auch sehr körnig. Sollte wohl eine Hommage an das Gothic-Kino Marke Hammer etc. sein. Im Verlauf des Films verändert sich der Transfer aber zum Schlechten. Oftmals sind Totalen dann etwas soft, man sieht manchmal leichte Doppelkonturen und das Filmkorn wirkt etwas bröselig und unregelmäßig, was alles auf Filter hindeutet. Die Farben sind stark stilisiert und düster, der Kontrast etwas steil, das Schwarz entsprechend sehr dominant. Dafür gibt es aber eine schöne Plastizität.



    Sound: 9 / 10 (Englisch DTS-HD Master Audio 5.1)

    Sehr schöner Mix mit vielen Effekten, in einigen Szenen schöner Räumlichkeit, druckvollem Tiefbass. Der Score von Danny Elfman ist sehr voluminös und der Klang sehr klare und satt. Vielleicht wäre hier aber noch etwas mehr Dynamik und eine noch bessere Ausnutzung der Rear-Kanäle möglich gewesen.


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------


    LCD-TV:
    Samsung LE-46A786R2F (1080p24 / LED Backlight Local Dimming)
    kalibiert mit Silicon Optix HQV Benchmark Blu-ray

    Receiver:
    Onkyo TX-SR 607

    7.1-Lautsprechersystem:
    Front: Teufel Ultima 7 FCR
    Center/Surround/Backsurround: Teufel The Egg FCR
    Sub: Teufel M5100 THX Select

    Zuspieler:
    Pioneer BDP-320 (modifiziert)

  16. #1356
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Surrogares

    Ein Bild das man anhand von zwei Gesichtspunkten bewerten muss. Da wäre zuerst die recht gute Schärfe bei den Totalen, auf der anderen Seite aber die unglaublich weichgezeichneten Gesichter der Surrogates. Hier werden Erinnerungen an Ultraviolet wach, nur dass es bei Surrogates nicht ganz so gravierend ist, und wenigstens die restliche Welt recht knackig aussieht. Treten die Darsteller mal nicht als Surrogate auf, sondern in ihrer wahren Gestalt, sind die Gesichter unglaublich detailreich, was man vor allem anhand der Bartstoppeln gut erkennen kann. Der Weichzeichner ist klar ein Stilmittel, trotzdem stört mich sowas.

    Die Farben wirken recht kräftig, und der Kontrast ist auch sehr hoch. Insgesamt ein sehr ordentliches Bild, bis auf die angesprochenen Stilmittel.

    Da der Film kein Actionfeuerwerk ist kommt der Sound auch nicht so gewaltig rüber wie bei einem I,Robot, der von der Geschichte her ähnlich aufgebaut ist. Trotzdem ist der Ton bei weitem nicht schlecht, er besitzt nur keine sonderlich spektakulären Momente.

    Bild 8,5/10
    Ton 8/10
    Film 7/10


    Ghost Ship

    Ordentlicher Backkatalogtitel mit guten Closeups. In dunkleren Szenen fällt der Detailgrad etwas ab, außerdem ist das Schwarz nicht wirklich perfekt. Der deutsche Ton ist recht unspektakulär, aber der Film bietet in der Hinsicht auch keine großartigen Voraussetzungen, meist gibt es Dialoge auf die Lauscher. Trotzdem klingt das ganze okay.

    Bild 7/10
    Ton 7/10
    Film 6,5/10


    Hardware
    :
    TV-Gerät: Panasonic TX-P50GW10 Full-HD Plasma
    Blu-ray: Denon DVD-2500BT
    HD-DVD/DVD: Toshiba XE1
    Tonausgabegerät: Denon 3808A HD-Surround Receiver
    Lautsprecher: Canton ERGO CM 502 (Front/Center/Surround)
    Subwoofer: Canton ERGO AS 650

  17. #1357
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Dann starte ich als Neuling auch mal.

    Black Rain
    Ein super Bild, gemessen am Alter des Films.
    Bild 8/10


    Twilight - New Moon
    Unscharf und verschwommen, für einen neuen Film eine Frechheit.
    Bild 4/10


    2001-Odyssee im Weltraum
    Wow! Was für eine Bildqualität!
    Bild 9/10

    Dark Knight
    Bin begeistert!
    Bild 10/10

  18. #1358
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    Dann starte ich als Neuling auch mal.
    Wie wär's, wenn du auch dazuschreibst, mit welchem Bildschirm du das beurteilt hast?

  19. #1359
    velophiler Cyclist
    Registriert seit
    20.07.03
    Ort
    Oldenburg i. O.
    Alter
    45
    Beiträge
    3.698

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Und daß du es in der Signatur hast, zählt nicht, da sich diese auch mal ändern kann.

  20. #1360
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    The Book of Eli (UK)


    Bild: 9 / 10

    Der Film wurde digital in 4K gedreht. Das bedeutet erstmal den typisch glatten Digital-Look. Die Detailzeichnung ist aber trotzdem exzellent und auch Totalen wirken meistens knackig. Nur manchmal wirken Hintergründe etwas schwammig. Die Farben sind stark ins Gelbe gedreht und der Kontrast ist so extrem steil, dass helle Flächen stark überstrahlen und dunkle im Schwarz absaufen,. Der Look ist aber beabsichtigt, immerhin spielt der Film in einer Zeit, nachdem die Erde durch Sonnenstrahlung verbrannt wurde. Rauschen tut hier nix.


    Sound: 10 / 10 (Englisch DTS-HD Master Audio 5.1)

    Der Film besitzt eine überwiegend ruhige und oftmals auch minimalistische Soundkulisse ohne viel Musik. Die Geräusche im Hintergrund sind fein verteilt und wunderbar direktional auf die Kanäle verteilt Aber wenn die Action kommt, fetzt der Sound los, als ob die Welt gleich unterginge. Die Surroundeffekte bieten viel von hinten, aber auch eine tolle Frontstage mit vielen Rechts-Links-Wechseln. Die Szene, in der die Kamera sich 360° im Kreis um ein MG dreht, ist Demomaterial fürs Heimkino, denn die Räumlichkeit der Szene ist atemberaubend. Auch der Tiefbass rumpelt fett dazu.


    Agenten sterben einsam (US, codefree)


    Bild: 7 / 10

    Ganz schwierig zu bewerten. Der Film war schon immer sehr dunkel und von der Optik her problematisch. Das ist auch in HD so. Die Schärfe ist wechselhaft, aber man kann sagen, dass es besser wohl kaum geht. Was auffällt ist das sehr dunkle Bild, welches in vielen Szenen weite Teile des Geschehens schluckt. In vielen Szenen mit staken Kontrasten sieht man riesige "Heiligenscheine" um Objekte herum. Das ist aber kein Effekt von digitaler Nachschärfung, sondern optisch durch die verwendeten Linsen bedingt. Die Farben sind satt, aber da der Film sowieso eine sehr düstere und dunkle Farbpalette bietet, wird man hier keine knallbunten Szenarien finden.


    Sound:

    6 / 10 Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
    5 / 10 Deutsch DD 2.0

    Klassischer Sound eines Films diesen Alters. Der englische Ton ist sehr angenehm. Satt, einigermaßen klar und unverzerrt. Die Musikwiedergabe gefällt durch ordentlich Breite. Die Stimmen sind gut verständlich. Wie gewohnt klingt die deutsche Synchro durchweg lascher und nicht so klar und satt wie das Original.


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------


    LCD-TV:
    Samsung LE-46A786R2F (1080p24 / LED Backlight Local Dimming)
    kalibiert mit Silicon Optix HQV Benchmark Blu-ray

    Receiver:
    Onkyo TX-SR 607

    7.1-Lautsprechersystem:
    Front: Teufel Ultima 7 FCR
    Center/Surround/Backsurround: Teufel The Egg FCR
    Sub: Teufel M5100 THX Select

    Zuspieler:
    Pioneer BDP-320 (modifiziert)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Blu Ray Demo Discs?
    Von gladiator_tim im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.10, 11:37:26
  2. Stimmungs Discs
    Von Ollilein im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 19:06:29
  3. Importiert Ihr HD-Discs?
    Von Rigby Reardon im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.09.07, 15:30:54
  4. Wer von euch "Empfehlungs"-Schreibern nutzt eigentlich äquadentes Equipment
    Von Klaatu im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.07, 02:57:34
  5. wie oft defekte Discs aus HK?
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 26.07.02, 15:22:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •