Cinefacts

Seite 1 von 76 123451151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 1519
  1. #1
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    Pfeil Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Einige Einschätzungen re: Blu-ray Discs, die bislang erschienen sind und die wir getestet haben (Referenz/Abnahmescreen 3,10m via SONY VWL-100 [RUBY], professionell eingemessen und regelmäßig gecheckt)
    ANMERKUNG: Die besten Blu-ray Discs sind in der Performance in etwa vergleichbar mit der Qualität der besten HD-DVDs, mit leichten Vorteilen (siehe höhere Bitrate) für BD, die aber bei wenigen Filmen eine Rolle spielt.

    - X-MEN 3: THE LAST STAND:
    Die wohl bislang interessanteste Blu-ray Disc (BD-25GB), von Fox mit DTS HD Master Audio, also lossless, zusammen mit DD Tracks ausgestattet. Das Bild wird von teils satten 46 Mbit/s (incl Audio) getragen und hat keine sichtbaren Artefakte bei teils brillianter Wiedergabe des vom Regisseur angestrebten color gradings. Frisch vom Digital Intermediate , sehr wahrscheinlich HDCAMSR übernommen, gibt es KEINE Spuren von De-Noising oder De-Graining, und das Werk sieht excellent aus - und klingt auch so.


    - SPEED:
    Auch nicht schlecht. Ebenfalls eine 25ger, aber dennoch mit hohen Bitraten, sauberer Wiedergabe des gradings und der Körnung. Sehr guter Transfer, sehr gute Umsetzung, auch der DTS Master Audio track ist PERFECT, noch weit besser als der der Laserdisc. Das Menu brauchte etwas lange zum starten (wobei man sagen muß, dass BD in der Regel wesentlich schneller booten als HD-DVDs bei den verfügbaren TOSHIBA).


    - TERMINATOR 2: Judgment Day:
    Wo wir gerade beim Loading & Menüs sind - Die besten sind für mich (inklusive HD-DVD Präsentationen bisher) witzigerweise die von Lionsgate. Klare Strukturen, und mit witzigem (und mit 30 sec kurz gehaltenem) Countdown zum (Selbst-)Start des Films.
    Nur schade, das T2 da Bildtechnisch nicht mithalten kann. Der Transfer ist zu rot (siehe Feuer) und verhältnismäßig zu stumpf. Das geht deutlich besser.


    - THE TERMINATOR:
    Gleiches gilt hier, wobei De-noising mit Sicherheit ein Problem darstellt. Dennoch brauchbar. Der DD Ton ist deutlich besser als der LPCM.


    More to come:
    - OTNEMEM
    - BLACK HAWK DOWN
    - STARGATE (DIR. CUT)
    - RISING SUN
    u.a.


    EDIT 27.11.2007

    Um den Lesern eurer Reviews die Möglichkeit zu geben eure Reviews auch entsprechend einordnen zu können, gebt bitte bei den Reviews euer Testequipment unter dem Test mit an. Interessant sind:

    Display:
    Player:
    Verstärker:
    Lautsprechersystem:

    Reviews ohne diese Angaben werden gelöscht.
    Geändert von Quathuul (27.11.07 um 15:15:10 Uhr)

  2. #2
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Into the Blue

    Bild: 9/10
    Ton: 9/10

    Ich habe mir den Test von http://bluray.highdefdigest.com/ durchgelesen und wollte die Disc erst gar nicht bestellen, weil sie dort nicht so gut wegkam. Nach Sichtung der Blu-ray kann ich den Test aber nicht ganz nachvollziehen. Vielleicht lag es daran, dass ich vorher eine normale DVD gesehen habe, aber das Bild von Into the Blue hat mich einfach umgehauen. Fast immer knackscharf und mit knackigen Farben. Die Unterwasseraufnahmen sind atemberaubend und auch bei sonstigen anderen Landschaftsaufnahmen kann das Medium zeigen was es drauf hat. Die MPEG2 Kompression arbeitet ohne Probleme und immer tadellos. Für mich ist die Disc eine der Vorzeigescheiben auf Blu-ray.

    Der unkomprimierte 5.1 PCM-Ton ist in der Sprachverständlichkeit klar verständlich und sorgt an den richtigen Stellen für den nötigen Druck. Die Rears werden des öfteren sehr schön eingebunden. Eine insgesamt tadellose Vorstellung.

    Fazit: Wer den Film mag kann in meinen Augen bei dieser Blu-ray Disc bedenkenlos zugreifen. Kauftip.

    Testumgebung: Panasonic DMP-10 EG Blu-ray Player an Panasonic PT-AX 100 Beamer auf Leinwand mit 2,5 m Diagonale.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.06
    Alter
    39
    Beiträge
    430

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    @Quathuul

    Ich hab gelesen das du "Underworld Evolution" hast. Könntest du mal posten wie der so ist ? Das soll nämlich der erste Film werden den ich mir hole wenn mein Player da ist
    Wäre nett.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.03
    Ort
    Köln
    Beiträge
    269

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Zitat Zitat von HappyTurtle Beitrag anzeigen
    @Quathuul

    Ich hab gelesen das du "Underworld Evolution" hast. Könntest du mal posten wie der so ist ? Das soll nämlich der erste Film werden den ich mir hole wenn mein Player da ist
    Wäre nett.
    Schau Dir mal diesen Vergleichstest an. Da ist ziemlich weit unten auch der Underworld Evolution dabei und hat von der Technik her ganz gut abgeschnitten....

  5. #5
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Into the Blue

    Bild: 9/10
    Ton: 9/10

    Ich habe mir den Test von http://bluray.highdefdigest.com/ durchgelesen und wollte die Disc erst gar nicht bestellen, weil sie dort nicht so gut wegkam. Nach Sichtung der Blu-ray kann ich den Test aber nicht ganz nachvollziehen
    Wäre toll, wenn man auf Tests was geben könnte, aber das eigene Urteil fällt halt "oft" anders aus. Und bei INTO THE BLUE kann ich mir wirklich nicht vorstellen, daß die Disc nichts hätte taugen sollen. Will den auf HD DVD. Das wird aber nie passieren.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.021

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Into the Blue

    Bild: 9/10
    Ton: 9/10

    Ich habe mir den Test von http://bluray.highdefdigest.com/ durchgelesen und wollte die Disc erst gar nicht bestellen, weil sie dort nicht so gut wegkam. Nach Sichtung der Blu-ray kann ich den Test aber nicht ganz nachvollziehen. Vielleicht lag es daran, dass ich vorher eine normale DVD gesehen habe, aber das Bild von Into the Blue hat mich einfach umgehauen. Fast immer knackscharf und mit knackigen Farben. Die Unterwasseraufnahmen sind atemberaubend und auch bei sonstigen anderen Landschaftsaufnahmen kann das Medium zeigen was es drauf hat. Die MPEG2 Kompression arbeitet ohne Probleme und immer tadellos. Für mich ist die Disc eine der Vorzeigescheiben auf Blu-ray.

    Der unkomprimierte 5.1 PCM-Ton ist in der Sprachverständlichkeit klar verständlich und sorgt an den richtigen Stellen für den nötigen Druck. Die Rears werden des öfteren sehr schön eingebunden. Eine insgesamt tadellose Vorstellung.

    Fazit: Wer den Film mag kann in meinen Augen bei dieser Blu-ray Disc bedenkenlos zugreifen. Kauftip.

    Testumgebung: Panasonic DMP-10 EG Blu-ray Player an Panasonic PT-AX 100 Beamer auf Leinwand mit 2,5 m Diagonale.
    Hola,

    sag mal, sieht man Albas Arschbacken oder ist das ein US-Transfer?

  7. #7
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Zitat Zitat von PredatoR Beitrag anzeigen
    Hola,

    sag mal, sieht man Albas Arschbacken oder ist das ein US-Transfer?
    Man sieht alles wunderbar scharf.

    @ Happy Turtle

    Underworld Evolution habe ich noch nicht gesehen. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es die Tage, dann schreibe ich etwas dazu.

  8. #8
    »»-MiB-««
    Gast

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Man sieht alles wunderbar scharf.

    @ Happy Turtle

    Underworld Evolution habe ich noch nicht gesehen. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es die Tage, dann schreibe ich etwas dazu.
    Schäm dich und damit ist dein zweites Statement gemeint

  9. #9
    Quick pro-quo, Mr. Powers
    Registriert seit
    29.01.02
    Beiträge
    440

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Into the Blue

    Bild: 9/10
    Ton: 9/10
    Kann ich so unterschreiben. "Into the Blue" ist das beste was ich bisher auf Blu-Ray gesehen habe. Schlägt sogar "Königreich der Himmel" in Punkto Schärfe, Details und Rauschen. Einfach in tolles Bild.

  10. #10
    Quick pro-quo, Mr. Powers
    Registriert seit
    29.01.02
    Beiträge
    440

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Underworld Evolution

    Bild: 8,5/10
    Ton: 8/10

    Underworld Evolution präsentiert sich durch die Bank mit guter Bildqualität. Die Kompression ist tadellos (überhaupt bemerkt man sie nur einmal kurz beim Sonnenaufgang gegen Ende), die Vorlage sehr sauber (vermutlich von digitalem Master) - Bildrauschen ist praktisch nicht existent. Die Bildschärfe ist gut, manchmal sehr scharf mit feinsten Details, manchmal einen Tick weicher. Insgesamt wohl einer der besten Titel derzeit auf Blu-ray.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Reviewt mir mal einer den Damien - The Omen ???

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.07.06
    Ort
    Böblingen
    Beiträge
    71

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Blackhawk Down (UK)

    Bild: 9/10
    Ton 9/10

    Vom Bild her auf jeden Fall eine der besten Blu-Rays. Es gibt zwar ein paar wenige stark verrauschte Szenen, wobei das aber auch als Stilmittel des Films so gewollt sein kann. Die meiste Zeit über ist es aber tadellos, mit sehr hoher Schärfe und tollen Farben.
    Der Sound ist genauso top, die zwahlreichen Kampfszenen kommen allesamt brachial rüber.
    Absolute Kaufempfehlung!

  13. #13
    Quick pro-quo, Mr. Powers
    Registriert seit
    29.01.02
    Beiträge
    440

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Das Omen

    Bild 7,5/10
    Ton 7/10

    Als sehr angenehm habe ich das Bild vom Omen-Remake empfunden. Eine gute Schärfe, wenn auch nicht überragend. Manche Aussenaufnahmen sind knackscharf, die meisten dunkleren Szenen eher etwas weicher. Trotzdem werden jede Menge Details abgebildet. Bildrauschen ist durchaus vorhanden, passt aber zum Stil des Films und dürfte vom Regisseur gewollt sein. Die Kompression hält sich angenehm zurück.

    Die englische DTS Losless Master Audiospur kann mit einer guten Räumlichkeit und einem hohen Dynamikumfang überzeugen. Über lange Strecken ist der Ton ruhig, doch sobald ein wenig Action ins Spiel kommt könnte man durchaus den Nachbarn ärgern. Die deutsche Spur habe ich nicht getestet.

  14. #14
    Vertrauenslehrer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Blue Bay
    Alter
    43
    Beiträge
    694

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Die Casino Royale BD bekommt meine absolute Empfehlung. Knackscharf, tolle Farben und diese Details So muss HD aussehen. Bild 9,5/10

  15. #15
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Auf geht´s! Eingetaucht wird mit dem Titel der Programm ist:

    INTO THE BLUE (US)

    Bild: 8,5/10
    Ton: 8/10 engl. DD 5.1

    Dank PS3 Kauf kann ich mir nun auch mal ein Urteil von BD´s machen und direkt der erste Titel beweist mir: Ja, auch eine BD kann rocken und bietet HD Genuß, wie ich es mir wünsche. Mein Kollege und ich lassen uns liebend gerne von Paul und Jessie auf die Bahamas mitnehmen und uns Urlaubsfeeling in die heimische Bude schaufeln. Klar, da gibt es die Lagerfeuerszene, die etwas schleiermäßig (vielleicht absichtlich?), aber stimmungsvoll wirkt. Muss ja nicht immer durchgängig knackscharf sein. Auch später gesellt sich schon einmal kurz leicht DVD-typisches Rauschverhalten (eventuell aufgrund der MPEG2 Kodierung) hinzu. Aber das sind Ausnahmen und Peanuts. Insgesamt weiß der erste BR-Titel absolut zu überzeugen. So kann es weitergehen.
    Beim Ton muss ich aufgrund meines Verstärkers momentan leider auf unkomprimierten PCM Ton verzichten. Aber eine Standard DVD DD 5.1 Spur ist eine akzeptable Alternative im Gegensatz zum XBOX360 HD-DVD Laufwerk, das bei bzw. trotz DD+ "enttäuschend" klingt und immer noch auf das Update zur Dynamikverbesserung warten lässt. Wie auch das Bild weiß der Ton mit seiner sehr harmonischen Einbindung aller Kanäle absolut zu überzeugen.
    Feine Sache und gelungener BD Einstand.

  16. #16
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    KÖNIGREICH DER HIMMEL

    Bild: 8/10 9/10 Transfer, 7/10 HD-WOW -Faktor
    Ton: 8,5/10 engl. DTS-Core

    Hmm , KdH besitzt weniger Demo-Momente als ich erwartet hätte. Dies liegt hauptsächlich in der Tatsache begründet, daß der Film selbst im sonnigen Jerusalem immer im Halbdunkel bzw. Schattenbereich spielt. Das war aber schon im Kino bzw. auf DVD so und ist jetzt natürlich auf BD auch der Fall. Kaum Licht => kaum Detailreichtum. Zudem macht aufwirbelnder Wüstensand die Sache auch nicht besser. Man muß schon ein paar HD Scheiben begutachtet haben, um zu wissen, was HD ausmacht und dann wird man auch bei KdH sicherlich sehr schnell fündig. Oder man muss schon weit in die tiefere Laufzeit des Films vordringen, um spätestens bei den Massenszenen dann doch sprachlos zurückgelassen zu werden. Der Transfer lässt sich bis auf eine gelegentliche Körnung nichts zu Schulden kommen und ist 1A. Show-Off Momente sind definitiv vorhanden, aber gemessen an der Laufzeit eher spartanisch verteilt, was aber wie gesagt eine Sache des Filmlooks und weniger des Transfers ist.

    Ich glaube, ich liebe FOX-Titel schon jetzt. Denn sollte auf ihren Scheiben immer Lossless DTS-Sound seinen Einsatz finden, dann bekommt man zumindest einen tollen DTS-Corestream mit 1,5Mb/s um die Ohren gepfeffert. Da bei mir unkomprimierter PCM Ton momentan außen vorbleiben muss und ich dann bei gewissen Scheiben auf popeligen Standard DVD DD5.1 Ton ausweichen muss (schon kurios, auf welchem Niveau man mittlerweile anfängt zu meckern ) ist diese Variante natürlich 1A dagegen. Und endlich rockt der Streifen. Hatte bei KdH immer das Tüpelchen auf dem i vermisst. Klang immer ganz anständig, aber nie einem Epos würdig. Aber jetzt passt es!

    Die Disc bietet englische Schrifttafeln zu Beginn und dt. Ut´s (begleitender Text genannt, die aber auch abschaltbar sind), wenn dt. Synchro angewählt ist. Es gibt keine Copyrightrechte, Antiraubkopiererspots oder ähnliches zu sehen. FOX HOME ENTERTAINMENT LOGO erscheint und los geht´s!
    Kurios war eher der Beipackzettel, der darauf hinwies, daß es mit einem Panasonic BD Player zu Abspielproblemen kommen könnte, wenn nicht die aktuelle Firmware installiert wäre.
    Geändert von TIM BINFORD (27.03.07 um 00:23:50 Uhr)

  17. #17
    Heimkino-OWL
    Registriert seit
    25.09.04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    387

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    American Psycho (US)

    bild: 7/10
    ton: 7,5/10

    erstaunlich, ich habe schlechteres erwartet. zum einen weil der film noch nie wirklich gut ausgesehen hat und zum anderen weil mich gelegendlich berichte in foren ein anderes niveau bescheinigten.
    natürlich, die schärfe ist nicht immer optimal, auch verschwinden feine details. aber der titel lässt wohl nicht mehr aus sich machen. die kompression ist ohne fehler, die farbgebung ist auch augenscheinlich sehr gut. im grunde eine ordentliche scheibe, wenn man nicht mit der erwartung eines aktuellen blockbusters an den film geht.

    mit der tonbewertung fällt es mir bei diesen titel schwer. der film zeigt ein extrem frontlastiges klangbild. aber es passt zum film, bombast feuerwerke kann und darf man hier nicht erwarten. aber gerade in passagen wo mehr möglich gewesen wäre vermisst man einfach die räumlichkeit. musik wird immer auf der front bleiben, kein klangteppich. und auch in restaurant szenen fehlt die trubelige räumlichkeit die man erwarten könnte.
    trozdem ordentlich, klare sprachverständlichkeit und ein nettes stereo panorama werden geboten.

    mfg
    Matthias Klein

  18. #18
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    THE PUNISHER (US)

    Bild: 5,5/10
    Ton: 7,5/10 engl. DTS 1,5Mbps

    Nahezu durchgängig vergieselt und verrauscht wie seinerzeit die US-DVD auch schon. Das Master (BD/DVD) ist das Gleiche. Man kann, wenn man möchte, die gleichen Dropouts ausfindig machen. Die Hintergründe führen sehr beständig ihr eigenes Leben. Immer noch kann ich Roy Scheider am Strand nicht wirklich erkennen. Nie kommt wirklich HD Feeling auf. Und wenn ich mir die Kritik auf http://bluray.highdefdigest.com/punisher.html durchlese, denke ich bei mir: "Was schreibt Der für eine Scheiße!", sorry. Hatte P.M.B. eine andere BD als ich?

    Zitat:"'The Punisher' is definitely one of the best Blu-ray releases I've seen yet."
    Ich hoffe mit diesem Titel die unterste Messlatte einer BD erreicht zu haben.

    Zitat:"I was frequently startled by how three-dimensional the transfer appears, which is what high-def is all about."
    Bei dieser nur sehr selten überzeugenden Detailzeichnung kann sicherlich kein dreidimensionales Feeling aufkommen.

    Zitat:"This one looked like a new movie should with no major print defects or anomalies."
    Kann man stehen lassen, wenn man die Dropouts unter den Teppich kehrt.

    Zitat:"Finally, a real winner on Blu-ray."
    Finally, a real stinker on Blu-ray.

    Nach dieser mir zugefügten Bestrafung kann es nur noch aufwärts gehen.

    Auch beim Ton wird Scheiße, sorry, geschrieben.
    Zitat:"And instead ported over only the same soundtracks currently available on the standard DVD release."
    Die Standard bot zwar keinen DTS-Track, aber Schwamm drüber. Und ob der DD-Track der SD-DVD mit 640kbps kodiert war, wage ich auch zu bezweifeln. Die DTS-Spur gibt es sogar mit 1,5Mbps zu hören. Kurioserweise kann THE PUNISHER dadurch nur in einem Punkt profitieren und zwar Dialogverständlichkeit. Denn als ich die SD-DVD zum Vergleich heranholte bemerkte ich, daß es mir auf der BD leichter gefallen war, den Gesprächen zu folgen. Alles Andere: LFE-Attacken und Surroundkulisse schenken sich nichts. Es gibt gewisse Lautstärkeunterschiede. Aber nach Anpassung geben sich die Varianten nicht viel. Denn der Sound ist zwar ganz anständig und bietet auch tolle Actionmomente, ist aber eher spartanisch abgemischt. Nie muss der Mix mit einer Überzahl an Geräuschen und Musik gleichzeitig zurechtkommen. Deshalb war wohl auch für mich kein großer Unterschied zwischen den Tracks auszumachen.

    highdefdigest: Into The Blue 3,5/5; The Punisher 4,5/5.
    Gleicher Reviewer, zweimal Griff ins Klo!
    Geändert von TIM BINFORD (30.03.07 um 17:32:47 Uhr)

  19. #19
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    HELLBOY DC (UK)

    Bild: 9/10 AVC/MPEG4
    Ton: 8,5/10 engl. DD 640kbps (I PS3 Display)

    BOY OH BOY , meine PS3 ist also nicht kaputt, wenn es um die Darstellung einer BD geht. Dieser Verdacht kam nach THE PUNISHER ja fast auf. Das es nur aufwärts gehen kann war logisch, aber RED setzt sich ganz klar an die Spitze meiner vier bisher komplett begutachteten BD´s. Denn was zeichnet HD aus? Nun, z.Bsp. das Gefühl vermittelt zu bekommen den Film zum ersten Mal zu sehen, selbst wenn es sich nur um einen "abgestandenen" Backkatalogtitel handelt. Und das bekomme ich hier fast pausenlos. Das Negativste gibt es zu Beginn, sprich den durchwachsenen Columbia-Lady-Look und der Flug durch die Wolken und danach wird das HD-Gaspedal beständig im roten Drehzahlbereich gehalten: Detailreichtum, dreidimensionaler Look, einfach fantastisch. Nur die auftretene gelegentlich stärker ausfallende Körnung und nicht sehr natürlich gehaltene Farbgebung oder die neu eingefügte etwas "schlechtere" Taxiszene verhindern eine höhere Wertung und lassen die Wertung immer zwischen 8-10 pendeln. Macht in Summe dicke rote 9. Experience High Definition? Mit RED Definitely!

    Also außer INTO THE BLUE und STEALTH (448kpbs) gibt es bei den mir vorliegenden BD Scheiben immer sehr schöne 640kbps beim 5.1 DD-Ton zu genießen und ich will gar nicht erst wissen, was für ein Ramba/Zamba Spektaktel RED mit unkomprimiertem PCM Ton in die Bude zaubert, denn direkt aus der Hölle kommt der Sound zwar nicht, aber "HELL"hörig wird der Teufel schon, wenn sein Junge anklopft. Klasse! Alles was das Surroundherz begehrt wurde in den Mix implementiert und eine bestimmte Demoszene rauszupicken dürfte schwerfallen, denn der Film bietet nicht nur ständig was für´s Auge, auch die Ohren dürfen durchgängig gespitzt bleiben.


    Kurz am Rande: die Szenen mit dem Russen bieten feste UT´s ! Werden nicht nachträglich in gelb, wie bei der SD-DVD generiert.
    Die dt. BD wird "vermutlich" auch den engl. unkomprimierten PCM Ton beinhalten, denn es sind auf der UK Disc auch Zwei (engl./spanisch) vorhanden. Dürfte eine 50GB Scheibe sein.
    Leider ist engl. PCM Ton ja bisher eher seltener auf dt. Sony BD´s, wenn es sich nicht gerade um eine 50GB Scheibe handelt. Hoffe, das wird sich noch ändern, sprich mehr 50GB BD´s. Gut das Sony momentan die Regionalcodegeschichte etwas "lockerer" nimmt, denn unkomprimierter Original-5.1-PCM-Ton (für mich zwar noch Zukunftsmusik) sollte schon drauf sein.
    Glücklicherweise gibt es bei den dt. 20th Century Fox Titeln ja Lossless DTS-Master-Audio in englisch und Buena Vista scheint dem Originalton bei den anstehenden Vö´s den PCM Vorzug einzuräumen. Sehr schön.

    Nach HELLBOY nochmal kurz den HD-Trailer von GHOST RIDER gegönnt und die HD-Welt ist wieder in Ordnung. Also HELLBOY hat den zusätzlichen Einstieg ins Blu-Ray Lager und den damit verbundenen PS3 Kauf gerechtfertigt. So kann´s weitergehen!
    Geändert von TIM BINFORD (31.03.07 um 07:41:33 Uhr)

  20. #20
    Heimkino-OWL
    Registriert seit
    25.09.04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    387

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Layer Cake (Ger)

    Bild: 8/10
    Ton: 7/10

    tja, wie soll man es sagen? im grunde ist es eine imo fehlerfreie umsetzung. das bild macht einen sehr ausgewogenen eindruck, es wirkt einfach nach "film". zum einen durch die angenehme körnung und zum anderen sind schärfe, feinzeichnung und auch kontrastabstufungen gut getroffen worden.
    klar, es ist keine ref. scheibe. aber für einen solchen film eine wirklich gelungene veröffentlichung.

    im ton bin ich sehr zwiegespalten. mir gefällt die abmischung der dolby digital spur deutlich besser als die der pcm version. bei der dd abmischung hat man imo eine deutlich höhere räumlichkeit im ton (kapitel 5, ca. 35:20). die musik verteilt sich bei der szene flächig im raum. bei der pcm version spielt sich fast alles auf der front ab.
    für einen solchen film eine zumindest im dolby digital bereich interessante abmischung. weder wirklich herausragend noch schlecht. deswegen freundliche 7 von 10 drogenhunden.

    mfg
    Matthias Klein

Seite 1 von 76 123451151 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Blu Ray Demo Discs?
    Von gladiator_tim im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.10, 11:37:26
  2. Stimmungs Discs
    Von Ollilein im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 19:06:29
  3. Importiert Ihr HD-Discs?
    Von Rigby Reardon im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.09.07, 15:30:54
  4. Wer von euch "Empfehlungs"-Schreibern nutzt eigentlich äquadentes Equipment
    Von Klaatu im Forum Allgemeine Fragen zum Thema HD
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.07, 02:57:34
  5. wie oft defekte Discs aus HK?
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 26.07.02, 15:22:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •