Cinefacts

Seite 22 von 37 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 440 von 730
  1. #421
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.07
    Alter
    32
    Beiträge
    26

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Werbung

    Also ich hab den Film eben gesehen und muss sagen das ich ihn schon recht gut fand! War meiner Meinung nach einer der wesentlich besseren Filme von ihm (der mit dem komischem Namen! )

    Nun muss man aber auch sagen das ich ein komischen Filmgeschmack habe!!!

    MaWe3012

  2. #422
    Blu-ray-Freak
    Registriert seit
    05.12.05
    Ort
    Deutschland
    Alter
    29
    Beiträge
    602

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Ich habe den Film heute auch gesehen und meine Meinung ist äußerst zwiegespalten.
    Das liegt allerdings nicht nur daran, dass die "guten" Szenen rausgeschnitten wurden (ok, schade ist es trotzdem, da die Intensivität hierdurch vielleicht noch etwas brachialer rübergekommen wäre), sondern auch an der Tatsache, dass der Film teilweise leider unfreiwillig komisch wirkt. Dies erging auch den meisten anderen Kinobesuchern so, und somit ertappten wir uns doch leider ab und zu beim ungewollten Loslachen...

    Die Grundidee des Films hat mir allerdings sehr gut gefallen, da die meiner Meinung nach auf etwas ungewöhnliche Art bedrohliche Stimmung hier und da seine Reize hat und diese auch gekonnt auf den Zuschauer übertragen wird. Dem Film geht aber nach gut 3/4 die Puste aus und plätschert dann nur noch so bis zur Auflösung vor sich hin.
    Mal ansehen kann man sich "The Happening" trotzdem; es ist zwar kein Meisterwerk mit schockierendem Aha-Effekt, aber den Film als Reinfall zu bezeichnen wäre auch übertrieben.

    Wertung: 5/10

  3. #423
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.12.04
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    18

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Weiß jmd., ob die Originalfassung ungeschnitten ist?
    Komme gerade aus der Vorstellung (Cinestar Original Sony Center)und muss leider sagen das auch die OV geschnitten ist.

  4. #424
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.962

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Obwohl ich selbst kein Shayamalen-Fan bin (weil er nach Sixth Sense eigentlich immer wieder denselben Film gedreht hat), gebe ich auf Rezensionen irgendwelcher Möchtegern-Kritiker einen Scheiß.
    Es ist halt Hip, Filme von Regisseuren zu zerfleddern, an die eine hohe Erwartungshaltung besteht.
    Das ist mittlerweile schon fast ein Sport geworden.
    Was ist denn ein Möchtegern-Kritiker?

    Ist das sowas wie ein Möchtegern-Filmkenner, der offenbar im Kino arbeitet und trotzdem keinerlei Plan hat?

  5. #425
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    29.08.02
    Alter
    32
    Beiträge
    725

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Leute, erwartet kein Twist! Es gibt keinen -- wie ich's mir schon dachte. Erwartet auch kein neuen Sixth Sense, sondern eher 'n Blutzoll-zahlenden und auswegsloseren Lady in the Water Und ebenso schwer zu deuten. Bin irgendwie enttäuscht, aber bereue es nicht, dafür ins Kino gelaufen zu sein.

    Seht The Happening als Öko-Thriller mit vielen Elementen und Anleihen an das 50er Jahre SciFi-Kino und sehr gut agierenden Schauspielern. Feinde Shyamalans werden natürlich wieder kotzen... was sie hier ja schon getan haben...

  6. #426
    Brotkäppchen
    Registriert seit
    08.03.04
    Alter
    45
    Beiträge
    437

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Kurzkritik (dt.Fassung)

    Irgendwann ist jeder Kredit mal aufgebraucht und selbst in meinem Fall, als einer der wenigen erklärten Liebhaber von "Lady in the Water", muß ich mal konstatieren, daß "The Happening" ein herzallerliebster Scheißfilm ist, die absolute Bankrotterklärung an das Kreativpotential von Herrn Shyamalan(adingdong).

    Das Beste sind noch die ersten 5 Minuten (ihr kennt die meisten Szenen aus dem Trailer), da wirkt noch alles wie ein B-Invasion-Movie aus den 50's, von da an gehts megamäßig bergab.

    Eine Prämisse die an sich schon schräg ist (ich will nicht zuviel spoilern) erweist sich als visuell absolut unverfilmbar und führt zu unfreiwillig depperten Szenen (da rennen etwa eine Gruppe Überlebende vor dem Wind weg), Logiklöcher von Meteorkratergröße, dazu das alte Shamalanlied von LIebe und Familie, das hier nun so gar nicht passen will: ein junges Paar, das noch keine Kinder hat/will und eine Ehekrise, die keine ist oder banaler nicht sein könnte und zu saudämlichen Dialogen führt.

    Zum ende hin wirds immer unaufregender und langweiliger, ja gefühlsduseliger, zu sehen gibt es nichts (das ist ja das Problem bei dieser Bedrohung) und die Tatsache, daß man durch wissenschaftliche Analysen (die in absoluter Superrekordzeit stattgefunden haben müssen, das spielt alles an einem Tag!!!!!!) sowieso alles immer schon vorher weiß, was uns die Bilder eh nicht erklären können, macht es nur noch doofer.

    Dazu Darsteller des Grauens: ein gelangweilter Mark Wahlberg, der ständig nur besorgt aussieht, dazu Zooey Deschanel als Gschpusi, die man in praktisch jeder Szene als Seelchen mit Gefühlsdusel nur erschlagen möchte - nur das Kind nervt endlich mal nicht.

    Das alles reicht mit Müh und Not für 91 Minuten (ohne Ab/Vorspann) vll. 84, ein wahrhaft grottiges Seherlebnis (oder eben nicht, gibt ja nüscht zu sehen), vor dem ich ausnahmsweise mal warne .
    Auch wenn es endlich mal keinen "Twist" am Ende gibt.

  7. #427
    Wonky
    Registriert seit
    17.06.05
    Beiträge
    3.802

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von Sean Bateman Beitrag anzeigen
    Komme gerade aus der Vorstellung (Cinestar Original Sony Center)und muss leider sagen das auch die OV geschnitten ist.


    Danke für die Info!

  8. #428
    John Anderton
    Gast

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von Mr. Vincent Vega Beitrag anzeigen
    Was ist denn ein Möchtegern-Kritiker?

    Ist das sowas wie ein Möchtegern-Filmkenner, der offenbar im Kino arbeitet und trotzdem keinerlei Plan hat?

  9. #429
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.01
    Ort
    Köln
    Alter
    42
    Beiträge
    1.813

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von Dodger-The dog Beitrag anzeigen
    Das ist in den USA doch schon längst eine gängige Praxis.
    HI !!!!!!!!

    Dachte ich kenne mich mit der Zensurpraxis div. Länder, darunter auch die USA, ganz gut aus.... aber was meinst du genau ?

    Etwa asiatische Schnittfassungen für den internationalen Filmmarkt z.B. ???

    Oder meinst du es umgekehrt: Das US-Filme für div. Länder zurechtgestutzt werden (KILL BILL Japan-Cut ?????) ?


    bye

    TRAXX

  10. #430
    Üllmecken
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    39
    Beiträge
    10.827

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von Sean Bateman Beitrag anzeigen
    Komme gerade aus der Vorstellung (Cinestar Original Sony Center)und muss leider sagen das auch die OV geschnitten ist.
    Danke für die Info! So 'ne Scheiße!!


    Dann muß ich wohl in den sauren Apfel beißen! Schallamann-Filme wirken eigentlich nur im Kino richtig, auf DVD geht bestimmt 'ne Menge Atmosphäre verloren.

    Mann, ausgerechnet einer der wenigen Filme, die ich dieses Jahr unbedingt im Kino sehen wollte, ist geschnitten. Das kann doch echt nicht wahr sein...

  11. #431
    John Anderton
    Gast

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Danke für die Info! So 'ne Scheiße!!


    Dann muß ich wohl in den sauren Apfel beißen!
    Danke für die Info? Hmm, hättest du den Thread nicht gelesen, wüsstest du gar nicht, dass der Film geschnitten ist, denn die Schnitte sollen ja nicht auffallen, da Shyamalan selbst Hand angelegt hat...

  12. #432
    meat loaf
    Gast

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von Mr. Vincent Vega Beitrag anzeigen
    Was ist denn ein Möchtegern-Kritiker?

    Ist das sowas wie ein Möchtegern-Filmkenner, der offenbar im Kino arbeitet und trotzdem keinerlei Plan hat?
    Ist ein Un-Wort (und wieder eins) und auch phonetisch ausgesprochen holprig, aber angesichts der Flut an Experten, die das Internet ans Tageslicht gespült hat (treiben sich ja genug in diesem Forum rum), fällt einem kaum ein passenderes ein.

  13. #433
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    31
    Beiträge
    19.455

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von Mr. Vincent Vega Beitrag anzeigen
    Was ist denn ein Möchtegern-Kritiker?

    Ist das sowas wie ein Möchtegern-Filmkenner, der offenbar im Kino arbeitet und trotzdem keinerlei Plan hat?
    Ui, da fühlte sich der kleine Vega wohl ertappt und in seiner Kritker-Ehre gekränkt.

    EDIT: Dammich, was ist denn das für eine neue "EDIT"-Funktion, wo man das Alte immer noch lesen kann? Merkwürdig...
    Geändert von executor (12.06.08 um 16:13:17 Uhr)

  14. #434
    Üllmecken
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    39
    Beiträge
    10.827

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von John Anderton Beitrag anzeigen
    Danke für die Info? Hmm, hättest du den Thread nicht gelesen, wüsstest du gar nicht, dass der Film geschnitten ist, denn die Schnitte sollen ja nicht auffallen, da Shyamalan selbst Hand angelegt hat...
    Darf ich mich deswegen nicht für die Info bedanken?

  15. #435
    CineKie.de
    Registriert seit
    19.12.02
    Beiträge
    840

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von Mr. Vincent Vega Beitrag anzeigen
    Was ist denn ein Möchtegern-Kritiker?
    Hier! Ich! Ich! Und ich steh sogar dazu!

  16. #436
    Bow Ties are cool !
    Registriert seit
    28.11.04
    Ort
    Leadworth
    Beiträge
    1.355

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von John Anderton Beitrag anzeigen
    Danke für die Info? Hmm, hättest du den Thread nicht gelesen, wüsstest du gar nicht, dass der Film geschnitten ist, denn die Schnitte sollen ja nicht auffallen, da Shyamalan selbst Hand angelegt hat...
    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Darf ich mich deswegen nicht für die Info bedanken?
    ich hätte es gemerkt, da ich den redband trailer kenne.
    von mir auch danke für die info, kann ich mir also doch den kinobesuch sparen.

    greetz
    bob

  17. #437
    Subversives Element
    Registriert seit
    16.05.05
    Ort
    Croatoa
    Alter
    35
    Beiträge
    435

    AW: The Happening (Shyamalan)

    War im Kino.

    OV.

    Mieser Film.

    Gute prämise, gutes Drehbuch.

    Schlechter Kameramann.

    Zweitklassige Schauspielelleistungen.

    Und dann noch mittelmäßige und langweilige Performance durch Keanu Reeves in der Hauptrolle.

    Verzeihung, ich meinte Mark Wahlberg.

    Ich bin enttäuscht.
    Geändert von Agent Graves (13.06.08 um 00:04:10 Uhr)

  18. #438
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    29.08.02
    Alter
    32
    Beiträge
    725

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von LennoXXIII Beitrag anzeigen
    [...] Schlechter Kameramann. [...]
    Der war gut. Hab' fast gelacht.

  19. #439
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.663

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von LennoXXIII Beitrag anzeigen
    War im Kino.

    OV.

    Mieser Film.

    Gute prämise, gutes Drehbuch.

    Schlechter Kameramann.

    Zweitklassige Schauspielelleistungen.

    Und dann noch mittelmäßige und langweilige Performance durch Keanu Reeves in der Hauptrolle.

    Verzeihung, ich meinte Mark Wahlberg.

    Ich bin enttäuscht.
    Versteh ich nicht.
    Wenn Du Story und Drehbuch gut fandest, und nur an der Kameraführung und mittelmäßigen Schauspielern was auszusetzen hast....macht das einen Film für Dich gleich mies?
    Dass ein Film richtig mies ist...dafür muss er in noch ein wenig mehr Kategorien versagen.
    .
    .
    .
    .
    .
    Was dieser leider auch tut.

  20. #440
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.08.06
    Beiträge
    1.307

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von LennoXXIII Beitrag anzeigen
    Schlechter Kameramann.
    Glaube ich nicht. Obwohl ich den Film noch nicht gesehen habe. Tak "ich-laß-mal-die-Schauspieler-in-die-Kamera-gucken" Fujimoto hat mich bislang noch nie enttäuscht! Immer interessant der Mann.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 20th Fox: "The Happening" auf Blu-ray im Oktober 2008
    Von Darius im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 19:09:41
  2. M. Night Shyamalan's The Happening (Extended Version)
    Von CinemaniaX im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 30.10.08, 19:48:38
  3. M. Night Shyamalan - Collection?
    Von Sy Parrish im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.05, 07:08:09
  4. M. Night Shyamalan
    Von Howie Munson im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.10.03, 08:42:28
  5. shyamalan...
    Von Francesco DellaMorte im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.09.02, 09:01:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •