Cinefacts

Seite 9 von 37 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 730
  1. #161
    Üllmecken
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    39
    Beiträge
    10.663

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Werbung

    Zitat Zitat von Luckymovie13 Beitrag anzeigen
    ...warum hängt gerade die Karriere von M.Night Shyamalan an einem so dünnen seidenen Faden????
    Tut sie das denn?

  2. #162
    HIVESALICIOUS
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    32
    Beiträge
    501

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Nicht?? Also irgendwie hatte ich das immer so verstanden!

    Zumindest kam es so rüber

  3. #163
    Unartiger Hund
    Registriert seit
    24.02.03
    Ort
    Schweiz
    Alter
    37
    Beiträge
    3.598

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von E.M. Beitrag anzeigen
    Unbreakable ist auch für mich der mit Abstand Schwächste Shyamalan - und ich kenne LADY...!
    Für mich ist Unbreakable der mit Abstand beste Shyamalan Film bisher und mein absoluter Lieblingsfilm. Muss auch gestehen, dass mich Shyamalan bisher noch nie enttäsucht hat. Und ja, auch ich kenne Lady in the Water.

  4. #164
    CineKie.de
    Registriert seit
    19.12.02
    Beiträge
    840

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von Zhadow Beitrag anzeigen
    Für mich ist Unbreakable der mit Abstand beste Shyamalan Film bisher und mein absoluter Lieblingsfilm. Muss auch gestehen, dass mich Shyamalan bisher noch nie enttäsucht hat. Und ja, auch ich kenne Lady in the Water.
    Da stimme ich doch gleich mit ein - meine Liste würde wie folgt aussehen:

    Unbreakable
    Lady In The Water
    The Village
    Signs
    The Sixth Sense

  5. #165
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.04
    Ort
    Ostbayern
    Alter
    47
    Beiträge
    994

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von Luckymovie13 Beitrag anzeigen
    Nicht?? Also irgendwie hatte ich das immer so verstanden!

    Zumindest kam es so rüber
    es gibt auf jeden fall ein Shyamalan Bashing. ist doch bei Tarantino ähnlich, da gibt es auch einen gewissen kreis die schon immer wußten das der Regisseur völlig überbewertet ist... was auch immer das heißen mag. Erfolg bringt immer neider mit sich und die, die glauben es schon immer gewußt zu haben (Regisseur = Loser) wenn der Regisseur einen Flop landet. man muss sich aber im klaren sein das die, die dann persönlich werden im grunde nicht an eine faire kritk des Filmes intressiert sind, denn die kann natürlich auch sehr schlecht ausfallen, sondern einfach freude haben wenns ein rein fall wird.

  6. #166
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    Kiel
    Alter
    45
    Beiträge
    1.339

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von kinofreak2 Beitrag anzeigen
    es gibt auf jeden fall ein Shyamalan Bashing. ist doch bei Tarantino ähnlich, da gibt es auch einen gewissen kreis die schon immer wußten das der Regisseur völlig überbewertet ist... was auch immer das heißen mag. Erfolg bringt immer neider mit sich und die, die glauben es schon immer gewußt zu haben (Regisseur = Loser) wenn der Regisseur einen Flop landet. man muss sich aber im klaren sein das die, die dann persönlich werden im grunde nicht an eine faire kritk des Filmes intressiert sind, denn die kann natürlich auch sehr schlecht ausfallen, sondern einfach freude haben wenns ein rein fall wird.
    und der Umkehrschluss sind dann die Fanboys die jeden Film (in diesem Fall den einen Film in unterschiedlichen Varianten) über den grünen Klee loben. "Die Wahrheit liegt irgendwo da draußen", äh...dazwischen

  7. #167
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.04
    Ort
    Ostbayern
    Alter
    47
    Beiträge
    994

    AW: The Happening (Shyamalan)

    nun ich muss dir sagen das ich Lady sehr wohl sehr kritisch sehe. auch als Fanboy. der hat verdammte schwächen! dennoch: unverkennbar ist aber Shyamalan Atmosphäre was auch am soundtrack liegt.

    wen es einen flop wird, wird das auch gesagt. grundsätzlich bin ich aber traurig wenn ein Film misslingt... nicht glücklich wenns Shyamalan, Tarantino oder aktuell die Wachowski-Brüder daneben liegt. es hat ja auch auf die Zukunft Auswirkungen. schlimmsten Fall ist die karriere zu ende und wir sehen keine filme mehr von den betreffenden regisseuren. Michael Cimino ist ein paradebeispiel. nach Heavens gate wars im grunde aus....vorher der große star mit oscar ehren und dann der tiefe fall.....
    das problem auch, (cimino zb. )ist bei manchen regisseuren das ihr "star" Gehabe nicht akzeptiert wird. manche fallen natürlich auch über ihre überheblichkeit aber ich kann mir nicht vorstellen das Shyamnalan da dazu gehört.

    der Fanboy den du da beschreibst, hat ja ein ehrliches interesse das "sein" Regisseur nicht versagt. er will ja a) einen guten Film sehen und b) auch in Zukunft gute filme von seien Lieblingsregisseur sehen.

    die übereifrigen kritiker die auf eine fehltritt spekulieren/hoffen und das schon weit im Vorfeld,. haben doch nur an der Sensation interesse,...

  8. #168
    Andy-Samberg-Pusher
    Registriert seit
    06.06.06
    Ort
    Bremen
    Alter
    33
    Beiträge
    1.084

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von kinofreak2 Beitrag anzeigen
    Michael Cimino ist ein paradebeispiel. nach Heavens gate wars im grunde aus....vorher der große star mit oscar ehren und dann der tiefe fall.....
    das problem auch, (cimino zb. )ist bei manchen regisseuren das ihr "star" Gehabe nicht akzeptiert wird.
    Das ist aber auch ein extremes Beispiel, immerhin ist United Artist praktisch durch den Film pleite gegangen, da ist klar, dass man das zum Teil an Cimino festgemacht hat. Aber zurückkommen kann man immer, schließlich arbeitet jetzt auch wieder Stephen Norrington und der schien auch schon weg vom Fenster.

    Ich glaub hier verwechselt man etwas, dass Shyamalan zuerst Probleme hatte Geldgeber für HAPPENING zu finden, was bei der Auflösung, bzw. dem Thema, des Filmes auch verständlich ist - insbesondere nach dem finanziellen Flop von LADY (der durchaus seine starken Momente hat). Seine Karriere hing und hängt aber nicht am seidenen Faden.

  9. #169
    Forum Sicherheitsdienst
    Registriert seit
    05.09.06
    Beiträge
    2.495

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von The Corey Beitrag anzeigen
    Das ist aber auch ein extremes Beispiel, immerhin ist United Artist praktisch durch den Film pleite gegangen, da ist klar, dass man das zum Teil an Cimino festgemacht hat. Aber zurückkommen kann man immer, schließlich arbeitet jetzt auch wieder Stephen Norrington und der schien auch schon weg vom Fenster.

    Ich glaub hier verwechselt man etwas, dass Shyamalan zuerst Probleme hatte Geldgeber für HAPPENING zu finden, was bei der Auflösung, bzw. dem Thema, des Filmes auch verständlich ist - insbesondere nach dem finanziellen Flop von LADY (der durchaus seine starken Momente hat). Seine Karriere hing und hängt aber nicht am seidenen Faden.
    Dem stimme ich zu.
    Ausserdem haben Regisseure, die Geldprobleme haben etc. nicht unbedingt einen Star wie Mark Wahlberg an Bord.

  10. #170
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.04
    Ort
    Ostbayern
    Alter
    47
    Beiträge
    994

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von The Corey Beitrag anzeigen
    Das ist aber auch ein extremes Beispiel, immerhin ist United Artist praktisch durch den Film pleite gegangen, da ist klar, dass man das zum Teil an Cimino festgemacht hat.
    ich meinte eher die grundsätzliche ablehnung der gesamter kritiker gilde gegenüber Heavens Gate. ich denke da hat sich in 2 jahren nach "die durch die Hölle gehen" und den ganzes eskapaden die sich cimino bei den dreharbeiten zu Heavens gate geleistet hat, eine anti stimmung breit gemacht die schlußendlich auch den Film sehr geschadet hat. die Us-kritiker hatten den Film nie eine faire chance gegeben und der fall war tief: kompletter flop = sensation. es gab eine Zeitung in (ich glaub LA), die monatelang JEDEN TAG einen bericht über Heavens gate gebracht hat. (das kam in einer doku über den Z-channel)
    aber natürlich hast du recht, ein extrem beispiel aber eben ein beispiel wie jemand tief fallen kann und dann auch künstlerisch am ende ist obwohl sein Film an sich heute als Meisterwerk gilt. wird lady nicht passiere aber mir wäre liebe Shyamalan macht weiter filme, von daher hoffe ich auf einen gute film der erfolg hat und wünsche ihm nicht den nächsten Flop an den Hals....
    Geändert von kinofreak2 (23.05.08 um 15:29:57 Uhr)

  11. #171
    Andy-Samberg-Pusher
    Registriert seit
    06.06.06
    Ort
    Bremen
    Alter
    33
    Beiträge
    1.084

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von kinofreak2 Beitrag anzeigen
    aber natürlich hast du recht, ein extrem beispiel aber eben ein beispiel wie jemand tief fallen kann und dann auch künstlerisch am ende ist obwohl sein Film an sich heute als Meisterwerk gilt. wird lady nicht passiere aber mir wäre liebe Shyamalan macht weiter filme, von daher hoffe ich auf einen gute film der erfolg hat und wünsche ihm nicht den nächsten Flop an den Hals....
    Den wird so schnell keiner abschießen, seine Filme vor LADY haben fast 1,5 Millarden Dollar eingespielt, da wissen die Produzenten, was sie an Night haben.

  12. #172
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.04
    Ort
    Ostbayern
    Alter
    47
    Beiträge
    994

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von The Corey Beitrag anzeigen
    Den wird so schnell keiner abschießen, seine Filme vor LADY haben fast 1,5 Millarden Dollar eingespielt, da wissen die Produzenten, was sie an Night haben.
    ganz genau

  13. #173
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    40
    Beiträge
    20.072

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von The Corey Beitrag anzeigen
    Den wird so schnell keiner abschießen, seine Filme vor LADY haben fast 1,5 Millarden Dollar eingespielt, da wissen die Produzenten, was sie an Night haben.
    Und frei nach dem Motto "geben wir dem noch mal ne Chance, Film X war doch gar nicht mal so schlecht" rennt alles rein .

    Der Trailer zum aktuellen ist aber echt mies. Man sieht n paar Typen vom Baugerüst fallen und Mark Wahlberg schmeißt n "passiert das wirklich?" in die Runde. Nichtsaussagender gehts ja nun wirklich nicht mehr .

  14. #174
    Andy-Samberg-Pusher
    Registriert seit
    06.06.06
    Ort
    Bremen
    Alter
    33
    Beiträge
    1.084

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von Sharky McSplash Beitrag anzeigen
    Und frei nach dem Motto "geben wir dem noch mal ne Chance, Film X war doch gar nicht mal so schlecht" rennt alles rein .

    Der Trailer zum aktuellen ist aber echt mies. Man sieht n paar Typen vom Baugerüst fallen und Mark Wahlberg schmeißt n "passiert das wirklich?" in die Runde. Nichtsaussagender gehts ja nun wirklich nicht mehr .
    Ich glaub wenn man mehr sagt/zeigt, verrät man bereits das Ende. Der Inhalt des Filmes scheint ziemlich dünn gesät, wie auch schon bei SIGNS.

  15. #175
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    37
    Beiträge
    19.640

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Hab gestern den Trailer gesehen. Sah mir stark nach dem üblichen Shayamalan-Mumpitz ala SIGNS aus.

  16. #176
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.08.06
    Beiträge
    1.307

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Hab den neuen Trailer auch gesehen. Sah typisch nach Shamalabanana aus. Ich freu mich schon riesig.
    Finde auch gut, daß sich der Regisseur nicht von den schlechten Kritiken beeinflussen läßt und seinem Stil bis jetzt treu bleibt. Weiter so!

  17. #177
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.05.07
    Beiträge
    422

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Also, alle - die bisher die 5 Trailer hier im Thread gesehen haben - waren vollauf begeistert.

    ... und nun kommen 2 Leute daher, die den Film mies machen?

    ok, nicht jedem gefällt die Art und der Stil des Regisseurs und "das im Verbogenen und Nichts-Zeigen" von Film-Ausschnitten.
    Muss denn überall gleich und nur volle Kanne knallharte Action zu sehen sein?
    Und wenn man NICHTS VERRATEN wird, ist man dann gleich enttäuscht und macht den Film schlecht redend?

    Dabei hat man das Ende bzw. die 2. Hälfte des Films noch gar nicht gesehen!
    Und das was den Film darstellen soll und bedeuten soll und den Sinn noch gar nicht gesehen!

    Ich hoffe man bildet sich ein EIGENES URTEIL und SIEHT den Film erstmal an!
    Bevor man sich von anderen, die eine schlechte Kritik daher-prabbeln - so beeinflussen lässt und manipulieren lässt,
    nur weil es dem Kritiker (als Kinogänger oder Film-Seher) PERSÖNLICH nicht gefallen hat, weil es evtl. nicht sienem Geschmack
    im Genre nicht passt.
    Geändert von trippy (23.05.08 um 19:01:48 Uhr)

  18. #178
    Gesperrt
    Registriert seit
    07.08.02
    Alter
    45
    Beiträge
    6.544

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Kenne folgende S.-Filme:
    Sixth Sense: Ganz gut, aber Echoes hat mir im direkten Vergleich deutlich besser gefallen
    Unbreakable: Ganz ok, kann man sich anschauen
    Signs: Schrott

    Den Rest hab ich mir seither erspart.
    Der Trailer zu "The Happening" sieht sehr interessant aus, allerdings befürchte ich eine - wie hier bereits angesprochen - aufgeblasene Story wie bei Signs auch.

  19. #179
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    40
    Beiträge
    20.072

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Sieht so aus, als würde der Film sich die ganze Zeit um das drehen, was bei Filmen wie The Stand oder The Core nur der Anfang war.

    Könnte interessant werden oder auch das genaue Gegenteil davon.

  20. #180
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    Kiel
    Alter
    45
    Beiträge
    1.339

    AW: The Happening (Shyamalan)

    Zitat Zitat von trippy Beitrag anzeigen

    Ich hoffe man bildet sich ein EIGENES URTEIL und SIEHT den Film erstmal an!
    Bevor man sich von anderen, die eine schlechte Kritik daher-prabbeln - so beeinflussen lässt und manipulieren lässt,
    nur weil es dem Kritiker (als Kinogänger oder Film-Seher) PERSÖNLICH nicht gefallen hat, weil es evtl. nicht sienem Geschmack
    im Genre nicht passt.
    dann halt dich doch mal dran und poste nicht dauernd deine Lobhudeleien. Das ist furchtbar öde.

Seite 9 von 37 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 20th Fox: "The Happening" auf Blu-ray im Oktober 2008
    Von Darius im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 19:09:41
  2. M. Night Shyamalan's The Happening (Extended Version)
    Von CinemaniaX im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 30.10.08, 19:48:38
  3. M. Night Shyamalan - Collection?
    Von Sy Parrish im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.05, 07:08:09
  4. M. Night Shyamalan
    Von Howie Munson im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.10.03, 08:42:28
  5. shyamalan...
    Von Francesco DellaMorte im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.09.02, 09:01:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •