Cinefacts

Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 459
  1. #81
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Eros Thanatos Beitrag anzeigen
    Und was ist mit "A beautiful Mind"?
    Stimmt, den hatte ich vergessen. Ist er halt nicht ganz so untalentiert wie Michael Roesch, aber er kommt ihm schon gefährlich nahe.

  2. #82
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Der dunkle Turm

    HERR DER RINGE galt auch als unverfilmbar. Und was kam dabei raus? Eines der besten und erfolgreichsten Fantasy-Epen der Filmgeschichte. Man sollte also nie nie sagen.

    Ob es aber nun ausgerechnet Howard und Goldsamn stemmen können, da bin auch ich skeptisch. Denn Hollywood-Hochglanz, wie ihn die beiden bisher hauptsächlich abgeliefert haben, kann dem TURM-Zyklus auf der Leinwand nur schaden.
    Howard ist zwar bei weitem kein schlechter Regisseur (APOLLO 13 oder FROST/NIXON sind Filme, die ich sehr mag), aber für den TURM braucht es doch eher jemanden mit Ecken und Kanten, der auch mal bereit ist, am Massengeschmack vorbei auf die Kacke zu hauen.

    Der TURM-Zyklus fühlt sich beim Lesen imo immer wieder an wie eine Mischung aus Italowestern (King sagt ja selber, dass die Leone Western eine seiner Hauptinspirationsquellen bei der Erschaffung von Rolands Welt waren), Endzeitthriller, Horrorfilm und Fantasy-Märchen.

    Terry Gilliam wäre imo gut geeignet, den TURM-Zyklus zu verfilmen.
    Geändert von Thodde (02.05.10 um 15:33:25 Uhr)

  3. #83
    Tortured Soul
    Registriert seit
    25.11.01
    Beiträge
    2.463

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Lauter Heinerbach Beitrag anzeigen

    wenn man clever ist, direkt nach den anfangscredits des ersten teils das laute zuschlagen einer tür, blendendes licht, und ein off-kommentator brummt "der mann in schwarz floh durch die wüste. und der revolvermann folgte ihm."

    Ich meine eher das Auftauchen Kings als Figur. Wie will man das machen? Wirkich den Autoren nehmen? Oder dann in der Filmvariante nicht eher Regisseur Howard selbst?

  4. #84
    holly_california
    Gast

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    HERR DER RINGE galt auch als unverfilmbar. Und was kam dabei raus? Eines der besten und erfolgreichsten Fantasy-Epen der Filmgeschichte.
    Stimmt. Aber ohne das jetzt bewerten zu wollen muss man sagen: DDT ist viiiiel komplexer, verworrener und moderner. Wie gesagt: Ich will hier keine LOTR-Freaks in Rage bringen, das ist ja nicht als Qualitätskriterium gemeint. Während LOTR ja eine klassische, geradlinige (wenn auch geniale) Fantasygeschichte ist, gibt es bei DDT Zeitreisen, absurdeste Monstergeschöpfe und jede Menge Selbstreferenzen bis hin zum Auftauchen des Autors selbst als Romanfigur

    Von daher kann man das imo nicht wirklich vergleichen. Ganz abgesehen davon, dass 7 Filme noch ein anderes Kaliber als 3 sind...

  5. #85
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    [...]

    Terry Gilliam wäre imo gut geeignet, den TURM-Zyklus zu verfilmen.
    oder Richard Stanley, aber von dem hört man ja rein gar nichts mehr.

  6. #86
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Damocles Beitrag anzeigen
    Ich meine eher das Auftauchen Kings als Figur. Wie will man das machen? Wirkich den Autoren nehmen? Oder dann in der Filmvariante nicht eher Regisseur Howard selbst?
    ah, ok. wußte nicht, daß du in diese richtung zielst. aber da hast du in der tat recht. UNMÖGLICH!

  7. #87
    Mostly Harmless
    Registriert seit
    08.07.08
    Beiträge
    92

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    HERR DER RINGE galt auch als unverfilmbar. Und was kam dabei raus? Eines der besten und erfolgreichsten Fantasy-Epen der Filmgeschichte. Man sollte also nie nie sagen.
    Herr der Ringe ist nicht unbedingt der beste Vergleich. Das Problem beim dunklen Turm ist, dass man ihn nicht Band für Band verfilmen kann.

    Den ersten Teil müsste man schon gewaltig umschreiben um ihn für die Masse interessant zu gestalten oder um ihn zumindest so interessant zu gestalten, dass er finanziell rentabel wird.

    Das Problem des ersten Teils ist einfach das den ganzen Band über fast gar nichts passiert. Im Grunde ist bereits der erste Satz die ganze Inhaltsangabe.
    Man erfährt kaum etwas über den Dunklen Turm oder warum Roland überhaupt auf der Suche nach ihm ist.

    Der vierte Teil ist auch nicht besser, er zählt zwar zu meinen Lieblingsbänden, aber aufgrund der Tatsache, dass es sich bei diesem Band fast auschließlich um ein Flashback handelt, könnte sich das Publikum ein wenig verarscht vorkommen, wenn es Jahre auf eine Fortsetzung gewartet hat und dann sowas präsentiert bekommt.


    Am besten wäre es wenn man eine eigene Chronologie erstellen würde und das ganze dann als HBO oder Showtime Serie umsetzt, wie es auch schon oft von Seiten der Fans vorgeschlagen wurde.

  8. #88
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Eros Thanatos Beitrag anzeigen
    Und was ist mit "A beautiful Mind"?
    Der Film war nur am Anfang gut, gegen Ende war er dann viel zu kitschig.
    Von Goldsman hat mir eigentlich nur die Adaption von Illuminati gefallen, da dort die wirklich dämlichsten Stellen der Vorlage entfernt wurden.

  9. #89
    Dr. rer. scat.
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Exil-Franke
    Alter
    40
    Beiträge
    14.619

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Sandwichmaker42 Beitrag anzeigen
    Am besten wäre es wenn man eine eigene Chronologie erstellen würde und das ganze dann als HBO oder Showtime Serie umsetzt, wie es auch schon oft von Seiten der Fans vorgeschlagen wurde.
    exakt, nach gründlicher neubearbeitung und umschreiben/kürzen würde das wohl am besten funktionieren.
    btw marvel comics hauen seit ein paar monaten Dark Tower Comics raus, die die vorgeschichte (Roland's Jugend) basierend auf Wizard&Glass erzählen, richtig tolles zeugs! könnte man auch ohne weiteres in eine derartige serie integrieren.

  10. #90
    Zahlenfreak
    Registriert seit
    17.03.10
    Ort
    Rheinland
    Alter
    47
    Beiträge
    1.272

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Lauter Heinerbach Beitrag anzeigen

    ich hoffe inständig, daß die verfilmung niemals zustande kommt.
    Was hast Du zu verlieren? Ich hab kaum Verfilmungen von King-Büchern angeguckt - "Es" nicht, "Tommyknockers" nicht etc. - lass die doch verfilmen, muss doch keiner angucken, wenn mensch nicht will. Und manchmal, selten, gelingt es ja auch.

  11. #91
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: Der dunkle Turm

    Ich hätte gerne Frank Darabont auf dem Regiestuhl gesehen.
    Er hat drei Stephen King Werke verfilmt und alle drei waren spitze!

  12. #92
    Dr. rer. scat.
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Exil-Franke
    Alter
    40
    Beiträge
    14.619

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Roky Beitrag anzeigen
    Ich hätte gerne Frank Darabont auf dem Regiestuhl gesehen.
    Er hat drei Stephen King Werke verfilmt und alle drei waren spitze!
    absolut richtig, aber Darabont ist erstmal damit beschäftigt, für AMC die Walking Dead TV-adaption vorzubereiten

  13. #93
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.05.09
    Ort
    auf der Erde
    Beiträge
    71

    AW: Der dunkle Turm

    Nee - nicht Ron Howard. Dann wirds wieder mittelmäßiger Dreck (mehr kann Ron ja meistens nicht)

  14. #94
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Der dunkle Turm

    Das Problem bei der Verfilmung vom Herrn der Ringe war ja eigentlich "nur" die Komplexität und die visuelle Umsetzung.

    Beim Turm gibt es viel zu viel Gedanken, Gefühle, Stimmungen der einzelnen Figuren, welche einfach NICHT darstellbar sind.

    Zudem sollte bei einer Filmischen Umsetzung (ähnlich wie bei den Comics) eventuell mit "GLAS" begonnen werden, so hat der unwissende Kinobesucher erst einmal eine gradlinige Story und kann Roland und co. kennenlernen. Wenn dann das Eis gebrochen ist und hoffentlich ein ähnlicher Run wie bei HdR stattfindet, kann man sich auch trauen etwas groberes, kantigeres abzuliefern und mit "Schwarz" den Rest der Verfilmungen einläuten.

  15. #95
    holly_california
    Gast

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Freizeitrebell Beitrag anzeigen

    Zudem sollte bei einer Filmischen Umsetzung (ähnlich wie bei den Comics) eventuell mit "GLAS" begonnen werden, so hat der unwissende Kinobesucher erst einmal eine gradlinige Story und kann Roland und co. kennenlernen. Wenn dann das Eis gebrochen ist und hoffentlich ein ähnlicher Run wie bei HdR stattfindet, kann man sich auch trauen etwas groberes, kantigeres abzuliefern und mit "Schwarz" den Rest der Verfilmungen einläuten.
    Meh. Aus rein wirtschaftlichen Aspekten magst du Recht haben. Rein dramaturgisch fänd ich das schon doof...

  16. #96
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.07
    Beiträge
    1.012

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Diebische Elster Beitrag anzeigen
    Was hast Du zu verlieren? Ich hab kaum Verfilmungen von King-Büchern angeguckt - "Es" nicht, "Tommyknockers" nicht etc. - lass die doch verfilmen, muss doch keiner angucken, wenn mensch nicht will. Und manchmal, selten, gelingt es ja auch.
    Ich glaube das ist genau die Einstellung die auch viele Filmemacher haben und für die ganzen Gurken verantwortlich ist!

  17. #97
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.07
    Beiträge
    1.012

    AW: Der dunkle Turm

    Nchdem ich letztens Kick-Ass gesehen habe, bin ich der Meinung das Matthew Vaughn der Ideale Mann für diesen Stoff wäre. Den er versteht es anscheinend die Studios davon zu überzeugen auchmal was zu riskieren. Er scheut auch nicht vor der Darstellung von Gewalt zurück wenn es sein muss. Und mit seinem auch schon genialen Sternwanderer hat er ja auch schon die etwas andere Fantasyperle gemacht.
    Vielleicht noch J.J. Abrams und Zack Snyder als Produzenten gewinnen und mein Traum-Cast für die Leute Hinter der Kamera wäre fertig!
    Aber eine richtig teure TV-Serie wäre realistisch eigentlich das einzig wahre!

  18. #98
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.11.06
    Beiträge
    24

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Freibiergesicht Beitrag anzeigen
    btw marvel comics hauen seit ein paar monaten Dark Tower Comics raus, die die vorgeschichte (Roland's Jugend) basierend auf Wizard&Glass erzählen, richtig tolles zeugs! könnte man auch ohne weiteres in eine derartige serie integrieren.
    Das muss meiner Meinung einfach mit rein, nur da man heute noch nicht weiß wann und wo die Comic-Serie endet, müsste man erst dies abwarten bis man mit dem Film anfangen kann. Weil beides parallel bringen, na ich weiß nicht.
    Der Comic bringt meiner Meinung nach noch mal einen gewaltigen positiven Qualitätssprung in das Gesamtwerk!

  19. #99
    Mia san mia!
    Registriert seit
    04.03.10
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    AW: Der dunkle Turm

    http://www.deadline.com/2010/09/univ...tv-adaptation/

    Wenn das stimmen sollte, ist das ein verdammt ambitioniertes und waghalsiges Projekt für Universal.

  20. #100
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Der dunkle Turm

    ein kinofilm UND eine TV-serie?

Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der dunkle Kristall (Special Edition)
    Von eeviac im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 08.09.09, 16:49:26
  2. Stephen King: Turm Saga >>Neuerscheinungen?<<
    Von Heroic im Forum Offtopic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.12.07, 18:07:35
  3. Die dunkle Seite des Apfels...
    Von Dr.Terror im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.02.05, 07:54:59
  4. Probleme mit Der Dunkle Kristall SE
    Von I.P. im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.04, 12:05:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •