Cinefacts

Seite 1 von 23 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 459
  1. #1
    pitcher&catcher
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    2.932

    Der dunkle Turm [Buchverfilmung]

    Stephen King und J.J. Abrams stehen in Verhandlungen um Kings Lebenswerk als TV-Serie oder Kinofilm?

    Der Hollywood Reporter bestätigte nun eine zuvor von IGN veröffentlichte Story, die besagte, dass Stephen King und J.J. Abrams (Mission: Impossible 3, Lost) über eine Filmadaption von Kings Lebenswerk Der dunkle Turm verhandeln.

    Man sei sich bislang nicht sicher, ob die Umsetzung auf eine TV-Serie oder einen Kinofilm hinausläuft. Der dunkle Turm umfasst 7 Bücher und mixt Genres wie Horror, Western, SciFi und Fantasy. Auch autobiographische und bibliographische Passagen sind zuhauf in dem über Jahrzehnte entstandenen Mammutwerk zu finden.

    Ob Abrams dem Projekt als Produzent und/oder Regisseur zur Verfügung steht ist ebenfalls noch unklar.

  2. #2
    Walks On The Darkside
    Registriert seit
    30.12.01
    Ort
    deep south
    Alter
    32
    Beiträge
    7.905

    AW: Der dunkle Turm

    hmm, als TV Serie würd ich ned so viel drauf geben. Außer es wird was richtig großes in HBO Dimensionen. Als Kinoauswertung auf denk ich würd das eher was werden. Allerdings müsste man brutal kürzen oder wirklich viele Teile machen, was allerdings kein Hinderungsgrund sein dürfte, da es wohl viele Turm Fans gibt. Da müsste für jedes Buch auf jeden Fall mind. 1 Film her. Wenn dann allerdings der erste Teil so madig ist das keinen mehr den Rest interessiert wirds kagge

    hmm also ich weiss ned, im TV Rahmen würde das zuviel sprengen, in der Kinoauswertung müsste zuviel raus, oder mit dem Risiko gespielt werden das es arge Verluste gibt.

    Fänd ne Verfilmung zwar schön, aber wirklich nur in höchsten Qualitätsmaßstäben. Ich glaube bei der Verfilmung der Turm Reihe kann man wirklich sehr leicht extrem viel falsch machen, und das noch bevors zur Schauspielerwahl geht, die vermutlich auch nochmal zum Fingernägelknabbern einladen wird.
    Wenn ich mir Tom Cruise als Roland geben muß dann erschieß ich mich vor Stephen Kings Haustür.

  3. #3
    HBO Fan
    Registriert seit
    06.01.03
    Ort
    Im Spessart
    Alter
    33
    Beiträge
    1.626

    AW: Der dunkle Turm

    Ich denke das beste Konzept wären bei der Reihe mehrere TV-Miniserien. Das heißt das jedes Buch als Mehrteiler gedreht würde. Das würde imho mehrere Vorteile bringen:

    Man braucht nicht unbedingt alles auf einmal drehen.

    Man kann die Teile der Miniserien denen der Bücher anpassen. Da gibt es ja doch krasse Unterschiede, siehe Seitenzahlen von "Schwarz" und "Glas" z.B. .

    Man könnte z.B. für jede Miniserie einen eigenen Regiesseur verpflichten um dem jeweiligen Stil der Bücher zu entsprechen. Hier wieder das Beispiel Schwarz - Glas. Wenn man die vergleicht findet man erhebliche Unterschiede, das geht beim Schreibstil los und hört bei dem Aufbau der Story auf.

    Problematisch wird auf jedenfall die Wahl der Schauspieler, vor allem da die Lieblingswahl aller (ich denke mal es trifft auf alle Fans der Serie zu) für die Rolle Rolands eindeutig zu alt ist .

    Das ganze wird auf jedenfall kein leichtes Projekt, egal wer da am Ende mitarbeitet, die Leute werden viel viel mehr falsch machen können als richtig.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Hansmaulwurf Beitrag anzeigen
    Problematisch wird auf jedenfall die Wahl der Schauspieler, vor allem da die Lieblingswahl aller (ich denke mal es trifft auf alle Fans der Serie zu) für die Rolle Rolands eindeutig zu alt ist .
    Hmm, als Fan der Serie: wen meinst du? Ehrlich gesagt kann ich mir noch keinen so richtig für die Rolle vorstellen, ich hab von Leuten gehört die sich Kurt Russel oder Harrison Ford wünschen würden, ich würde glaub ich eher für jemand unverbrauchten plädieren.

    Für jedes Buch eine Miniserie wäre genial, wird es aber glaub ich nicht geben... ein einziger Kinofilm würde dem Werk auf keinem Fall gerecht werden, eine Reihe von Kinofilmen wäre auch eine extrem gute Lösung.

    Egal was kommt, ich freu mich drauf!

    Mike

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.11.06
    Beiträge
    489

    AW: Der dunkle Turm

    er kann nur Clint Eastwood meinen, der wirklich ein toller Roland gewesen wäre.
    Aber wie gesagt, schon zu alt.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Der dunkle Turm

    Hmm, der gute Clint wäre zwar bestimmt nicht schlecht, aber wenn man ihn in so einer Umgebung sieht denkt man gleich an seine alten Western... Roland braucht aber diese gewisse Verletzlichkeit, die der heutige Clint zwar durchaus rüber bringen könnte, er in seinen frühen Werke aber oft vermissen ließ...

  7. #7
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: Der dunkle Turm

    ACHTUNG: EVENTUELLE SPOILER IM POSTING

    Hm Teil 1-3 bzw 4 sind ja genial, die könnt ich mir als richtig als großes Kino-Epos vorstellen... aber ab Teil 5 wurde die Sache mit der schlecht und unnötig reinkonstruierten Meta-Ebene zu Stephen Kings eigener Person imho lachhaft und das Ende war dann ne völlige Antiklimax, das einer solchen Saga nicht würdig war. Spätestens wenn die HARRY POTTER Kugeln mit PHANTASM Killermechanismus auftauchen dürfte das Publikum wohl die Filme nicht mehr ernstnehmen können, zumal man Stephen King ja wohl nicht wirklich sich selbst-spielen lassen will?

    Also Teil 1-4 bitte nach der Vorlage verfilmen, die Hintergrundgeschichte von Teil 4 würde ich aber wohl gleich in Rückblenden bei THE GUNSLINGER miteinbauen und nicht als extra Teil. Als Abschluss sollte man sich aber nur noch vage an den Büchern 5-7 orientiern.
    Geändert von Scooby (14.02.07 um 21:37:55 Uhr)

  8. #8
    Ed
    Ed ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.02
    Alter
    39
    Beiträge
    292

    AW: Der dunkle Turm

    Ich bin mir ziemlich sicher das - wenn eine verfilmung tatsächlich durchgezogen wird-das ganze eine MiniSerie werden wird.Als Kinofilme sehe ich da leider kaum Chancen. Die Filme sollen ja nicht nur King- und Turm-Fans ansprechen, sondern auch ein größeres Publikum(die Produktionskosten dürfte schon ziemlich hoch sein wenn das ganze anständig verfilmt werden soll). Dazu kommt das man einen Kinderdarsteller braucht der von Teil 1 - 7 dabei ist und in nahezu unverändertem Alter sein muß(bei einzelnen Filmen kaum machbar) und ich denke auch das die Bände 5-7 abgeändert werden müssten(das Ende aber MUß bleiben"Roland im Turm und die Auflösung"-. Bei Band 4 könnte ich mir ebenfalls vorstellen das lediglich einige Rückblenden über Rolands Jugendzeit kommen und nicht die ganze Geschichte erzählt wird(auch wenn der Band mein Favorit ist(mit "drei").
    Ein Problem dürfte auch sein (für Nicht-Kenner der Reihe) das die Reihe ganz unterschiedlichen Genres beinhaltet und so für viel verwirrung sorgen könnten.Band 1 beginnt als ein Art Western mit einem Fantasy-einschlag und die Reihe zieht seine Bahnen in unsere Welte(Drei)-wird sehr Fantsay-mäßig(tot)...und seehr surreal (5-7 inkl. King selbst). Bin sehr gespannt wie das ganze angegangen wird. Am ehesten glaube ich aber das das Projekt ganz fallengelassen wird. Interessant ist es aber allemal.
    Was die Besetzung angeht hab ich ganz klare Bilder im Kopf(auch wenn absolut nicht machbar):
    Roland(ein junger Clint Eastwood!!!)
    Jake(Haley Joel Osment im "6th Sense" Alter)
    Eddie(ein jüngerer Sean Penn)
    Susannah(Halle Berry)
    Mal sehen wie sich das ganze entwickelt

  9. #9
    Insider
    Registriert seit
    15.09.03
    Beiträge
    1.461

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Dark Beitrag anzeigen
    ACHTUNG: EVENTUELLE SPOILER IM POSTING

    Hm Teil 1-3 bzw 4 sind ja genial, die könnt ich mir als richtig als großes Kino-Epos vorstellen... aber ab Teil 5 wurde die Sache mit der schlecht und unnötig reinkonstruierten Meta-Ebene zu Stephen Kings eigener Person imho lachhaft und das Ende war dann ne völlige Antiklimax, das einer solchen Saga nicht würdig war. Spätestens wenn die HARRY POTTER Kugeln mit PHANTASM Killermechanismus auftauchen dürfte das Publikum wohl die Filme nicht mehr ernstnehmen können, ..
    Also ich fand zwar auch die letzten 3 Teile nicht so gut wie die Vorgänger, aber lachhaft überhaupt nicht. Kann mir zwar vorstellen das Normalo Publikum Probleme mit solchen Ideen wie den Potter-Kugeln hat, aber im Buch fand ich die Idee ziemlich gut. Allgemein die Übergänge und Verbindungen zu unserer Zeit. Ebenso wie das Ende, das mir auch sehr gut gefallen hat. Naja, zum Glück sind Meinungen doch verschieden.

    PS: Bin eigentlich froh zu hören das J.J. Abrahams sich die Sache näher anschaut. Denke der kann was draus machen!
    Geändert von Blaine101 (15.02.07 um 07:29:52 Uhr)

  10. #10
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Der dunkle Turm

    hehe, Blaine101, hast noch die liste unserer casting-spinnereien? sollten die mal an den Abrams schicken

  11. #11
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Der dunkle Turm

    Hauptsache, die lassen sich noch etwas Zeit. Ich hab doch grade erst mit dem ersten Buch angefangen...

  12. #12
    Insider
    Registriert seit
    15.09.03
    Beiträge
    1.461

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Lauter Heinerbach Beitrag anzeigen
    hehe, Blaine101, hast noch die liste unserer casting-spinnereien? sollten die mal an den Abrams schicken
    Hehe, die müsste ich irgendwo noch haben. Jetzt muss ich nur noch die Adresse vom J.J. rausfinden.

  13. #13
    Bad Is As Bad Does
    Registriert seit
    02.10.02
    Ort
    Biberach / BaWü
    Alter
    42
    Beiträge
    1.534

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Freizeitrebell Beitrag anzeigen
    Hauptsache, die lassen sich noch etwas Zeit. Ich hab doch grade erst mit dem ersten Buch angefangen...
    Sei froh, dir stehen wenigstens alle Bücher zur Verfügung. Das jahrelange Warten zwischendurch war immer echt derb.
    So gern ich den Stoff auf der großen Leinwand sehen würde, ich halte das Projekt auch nur als riesige Miniserie (Heh heh heh) realisierbar. Wenn da was in Band Of Brothers Qualität dabei rauskommt, bin ich vollauf zufrieden.
    Fürs Kino steckt einfach zuviel drin und so extreme Kürzungen wie bei Harry Potter könnte ich da kaum verschmerzen.

  14. #14
    JFK
    JFK ist offline
    Ex-Präsident
    Registriert seit
    12.06.03
    Ort
    München
    Alter
    41
    Beiträge
    4.206

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Ed Beitrag anzeigen
    Roland(ein junger Clint Eastwood!!!)
    Wie wäre es mit Hugh Jackman? Der ist eh runtergerissen der junge Eastwood:


  15. #15
    In the Mood for Love
    Registriert seit
    09.08.05
    Beiträge
    886

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von JFK Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit Hugh Jackman? Der ist eh runtergerissen der junge Eastwood:

    Ich dachte schon ich bin der einzige, der so denkt. Ich sage schon seit Jahren, daß falls man mal Eastwoods Leben verfilmen sollte, nur Jackman in Frage kommt.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.11.06
    Beiträge
    489

    AW: Der dunkle Turm

    stimmt, hugh wäre wirklich ein guter Roland

  17. #17
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Der dunkle Turm

    Ich finde auch, eine Miniserie wäre die beste Lösung.

    Zumal sich die Bücher auch gut einteilen ließen.

    SCHWARZ = Teil 1
    DREI = Teil 2
    TOT = Teil 3 und 4
    GLAS = TEIL 5 und 6
    WOLFSMOND = TEIL 7 und 8
    SUSANNAH zusammen mit DER TURM = Teil 9 und 10

    Bei je 90 Minuten ergäbe das eine Laufzeit von 15 Stunden. Imo ausreichend, um die Reihe adäquat zu verfilmen. Denn seien wir doch mal ehrlich, DREI und SUSANNAH haben viel Blabla und kaum Handlung (SUSANNAH als schlechtestes Buch der ganzen Reihe sogar fast gar keine).

    Die Idealbesetzung für ROLAND wäre in der Tat Hugh Jackman. Allerdings müsste der dann ein wenig auf älter getrimmt werden. Über mitte dreißig ist Roland ja schon etwas hinaus. Ich hatte beim Lesen eigentlich meistens einen mittvierziger David Carradine im Kopf.
    Halle Berry als Susannah halte ich auch für einen guten Vorschlag. Und Eddie sollte imo Dominic Monaghan gespielt werden.

  18. #18
    Anata baka?!
    Registriert seit
    08.01.03
    Alter
    37
    Beiträge
    1.623

    AW: Der dunkle Turm

    Ich bin gerade wieder am lesen der Saga (Mitte von Drei). Habe selber die Tage drüber nachgedacht wie sich eine Verfilmung realisieren lassen würde. Für das Kino ist die Saga eindeutig zu groß. Da wäre die Katastrophe vorprogrammiert bei den Kürzungen. Als Serie ala BoB könnte es was werden.
    Eure Vorschläge für die Darsteller gefällt mir auch gut. Hugh Jackman als Roland wäre ebenfalls mein Wunschkandidat.
    Bleibt nur zu hoffen das man Kings Lebenswerk auch gerecht wird. Für mich wäre es wohl der Super-Gau sollte man dieses Epos verhunzen.

  19. #19
    Freak
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Neverland
    Alter
    40
    Beiträge
    4.483

    AW: Der dunkle Turm

    Hugh Jackman fände ich auch klasse. Aber es gibt bestimmt noch einige Alternativen. Christian Bale könnte ich mir auch vorstellen.

    Es gibt doch jetzt auch einen Comic - hat den schon jemand gelesen?

  20. #20
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Der dunkle Turm

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    [...]
    Halle Berry als Susannah halte ich auch für einen guten Vorschlag[...]
    bloß nicht, da gehört Jada Pinkett Smith hin!

Seite 1 von 23 1234511 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der dunkle Kristall (Special Edition)
    Von eeviac im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 08.09.09, 16:49:26
  2. Stephen King: Turm Saga >>Neuerscheinungen?<<
    Von Heroic im Forum Offtopic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.12.07, 18:07:35
  3. Die dunkle Seite des Apfels...
    Von Dr.Terror im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.02.05, 07:54:59
  4. Probleme mit Der Dunkle Kristall SE
    Von I.P. im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.04, 12:05:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •