Cinefacts

Seite 13 von 25 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 500
  1. #241
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Zitat Zitat von Sharky McSplash Beitrag anzeigen
    Joah. Wie ist das denn in der Vorlage? Bitte ohne jetzt groß zu spoilern. Wirkt im Teaser ein bisschen so, als würde die Seuche überraschend auftreten und sich extrem schnell verbreiten.
    In der Vorlage geht es auch relativ flott, aber nicht halb so schnell wie im Trailer. Es dauert Wochen, wenn nicht sogar Monate. Generell scheint der Film nicht viel mit dem Buch zu tun zu haben.

  2. #242
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Na so schnell geht es aber nicht in der Vorlage: Da reden wir schon über einen Zeitraum von mehreren Monaten von den ersten Anzeichen bis zur Katastrophe.

    Aber darum geht es ja auch in der Vorlage, durch Vertuschen und Verschweigen, leugnen und verharmlosten wird das ganze ja erst zur globalen Katastrophe.

    In der Vorlage geht um das Versagen von Menschen, Institutionen und Regierungen, davon ist in den Trailern bis jetzt nix mehr zu sehen.

    Ich steh dem Film mehr als skeptisch gegenüber, würde er nicht den Titel World War Z haben, könnte ich den Film sogar genießen, aber mit dem Titel muss ich immer daran denken: Was hätte man daraus machen können. Es ist zum heuelen.................

  3. #243
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Zitat Zitat von torsilinfo Beitrag anzeigen
    Na so schnell geht es aber nicht in der Vorlage: Da reden wir schon über einen Zeitraum von mehreren Monaten von den ersten Anzeichen bis zur Katastrophe.

    Aber darum geht es ja auch in der Vorlage, durch Vertuschen und Verschweigen, leugnen und verharmlosten wird das ganze ja erst zur globalen Katastrophe.

    In der Vorlage geht um das Versagen von Menschen, Institutionen und Regierungen, davon ist in den Trailern bis jetzt nix mehr zu sehen.

    Ich steh dem Film mehr als skeptisch gegenüber, würde er nicht den Titel World War Z haben, könnte ich den Film sogar genießen, aber mit dem Titel muss ich immer daran denken: Was hätte man daraus machen können. Es ist zum heuelen.................
    Amen, Bruder! Aber sowas von...

  4. #244
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Ich habe schon vermutet das das nicht wird, als der Film angekündigt wurde (auch wenn ich noch Hoffnung hatte). Das Buch eignet sich nicht wirklich um daraus einen regulären Kinofilm zumachen, einen Episodenfilm vielleicht, aber da wären die Segmente vermutlich zu kurz.
    World War Z schreit geradezu nach einer Verfilumg als 10 bis 12stündige Miniserie, am ehesten noch als Fake Doku mit Flashbacks, um die Interview Rahmenhandlung beizubehalten. Vor allem im Angesicht von The Walking Deads Erfolg beisst sich bei World War Z vermutlich inzwischen jeder in den Hintern, so viele Charaktere, Schauplätze und Möglichkeiten wie World War Z bietet, hätte man aus der Miniserie bei entsprechendem Erfolg auch eine reguläre Serie machen können.

    Wold War Z der Film ist für mich das Paradebeispiel für verschenkte Möglichkeiten. Was wird ausser dem Titel eigentlich aus dem Buch übernommen?

  5. #245
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Die Frage kann wohl im Moment keiner beantworten. Das einzige verbindende Element scheint zu sein, das Brad Pitt einen UNO-Beamten spielt....

    Der Namenlose Protagonist des Buches erhält dort den Auftrag durch die UNO den Zombieweltkrieg historisch korrekt mit Fakten aufzuschreiben. Da ihm das aber nicht genügt schreibt er parallel ein Buch dazu, das neben den nakten Fakten die persönlichen Meinungen der betroffenen enthält, also quasi die menschliche Seite der Katastrophe.

    Auch wenn der Zombieweltkrieg im Buch offiziell als beendet angesehen wird, gibt es immer noch genug Schauplätze die von den Untoten überrant sind.

    Ich habe nochmal nachgeschaut, auch wenn im Buch keine Jahreszahlen stehen, kann man davon ausgehen das hier über einen Zeitraum von mehreren Jahren gesprochen/geschrieben wird.

    Eine Fernsehserie wäre genau das richtige Format gewesen für dieses Buch, der Episodenhafte Charakter schreit gerade danach.

  6. #246
    Dark-Sky
    Gast

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Bei entsprechenden Erfolg kann man immer noch einen weiteren Kinofilm oder eine TV-Serie produzieren.

  7. #247
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Zitat Zitat von torsilinfo Beitrag anzeigen
    Die Frage kann wohl im Moment keiner beantworten. Das einzige verbindende Element scheint zu sein, das Brad Pitt einen UNO-Beamten spielt....
    Mein Tipp: Der Uno-Beamte ist quasi ein amerikanischer "Redeker", welcher nun sowohl zu den verschiedenen Orten geflogen wird um die Lage zu ermitteln, danach aber eben einen Plan aufstellt, wie die Menschheit noch zu retten ist. (Was allerdings im Buch Sinn gemacht hat wegen der langsamen Zombies, hier nun aber schon einfach nur von Anfang an ziemlich überzogen wird, da man ja nicht wirklich den Viechern "zuvor kommen" kann, so flott wie die unterwegs sind...)

    Zitat Zitat von Ryoga Beitrag anzeigen
    Bei entsprechenden Erfolg kann man immer noch einen weiteren Kinofilm oder eine TV-Serie produzieren.
    Jau, da macht man dann auch die Zomies direkt wieder so langsam wie im Buch, zieht die ganze Apokalypse anders auf und verteilt auch die Rolle dementsprechend. Jau, das ist auch meine Hoffnung!

  8. #248
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    @ executor:

    Ja, wenn man das wenige an Inhaltsbeschreibung des Filmes zu Grunde legt, könntest Du damit Recht haben. Aber dann wäre ich erst richtig sauer, weil man a) einen der interessantesten Charaktere des Buches völlig verhunzen würde und es b) tatsächlich keinen Sinn machen würde, wegen den schnellen Zombies.

    Zudem würde man auch die Recherche von Max Brooks ad absurdum führen, denn solche Pläne existierten oder existieren ja in abgewandelter Form tatsächlich und müssten nicht erst "erfunden" werden. Das ist ja das tolle an dem Buch, lässt man die Zombies weg und würde hier eine normale "Krankheit" nehmen, das Ergebnis wäre wahrscheinlich so wie Brooks es beschreibt. Für mich ist dieser Roman eine der besten "Gesellschaftssatiren" überhaupt, hervorragend geschrieben und mit der Zombiethematik sehr schön verpackt.

    Aber der deutsche Verlag hat ja auch nicht erkannt worum es sich dabei eigentlich handelt und hat ja versucht das Buch "lustig" zu bewerben, weil de "Zombie-Survival-Guide" ja auch lustig war...............

  9. #249
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Zitat Zitat von torsilinfo Beitrag anzeigen
    Aber der deutsche Verlag hat ja auch nicht erkannt worum es sich dabei eigentlich handelt und hat ja versucht das Buch "lustig" zu bewerben, weil de "Zombie-Survival-Guide" ja auch lustig war...............
    Was man ja auch an diversen Rezensionen erkennt. Viele Leute haben sowas wie Shaun of the Dead erwartet und haben einen völlig humorfreien Polit-Roman erhalten (wobei ätzender Sarkasmus durchaus vorhanden ist). Allein schon der deutsche Titel: Operation Zombie - Wer länger lebt, ist später tot

  10. #250
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Allein schon der deutsche Titel: Operation Zombie - Wer länger lebt, ist später tot
    So schlimm finde ich den Titel jetzt nicht. "Wer länger lebt, ist später tot" kann man auch als ziemlich resignierte Aussage verstehen. Im Rahmen einer Zombieapocalypse sagt es praktisch aus das man durch den Kampf das Unausweichliche nur aufschiebt, man kann sich nicht retten, wenn am heute entkommt und morgen nicht verhungert, wird man eben übermorgen von nem Zombie gefressen.
    Grundsätzlich stimmt die Aussage natürlich immer, ist so tiefgründig wie "Wer langsamer läuft, kommt später an", aber wie gesagt, dafür steht ja "Operation Zombie" davor ... ach, ich geb auf, der Titel ist tatsächlich nicht gut, man sollte nicht erst daran heruminterpretieren müssen.

  11. #251
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Zitat Zitat von torsilinfo Beitrag anzeigen
    @ executor:

    Ja, wenn man das wenige an Inhaltsbeschreibung des Filmes zu Grunde legt, könntest Du damit Recht haben. Aber dann wäre ich erst richtig sauer, weil man a) einen der interessantesten Charaktere des Buches völlig verhunzen würde und es b) tatsächlich keinen Sinn machen würde, wegen den schnellen Zombies.
    Erinnert euch an meine Worte, ich wette jetzt einfach mal, dass es leider, leider, leider ... leider, leider genauso kommen wird. Die Szenen aus dem Trailer, wo Pitt seine Familie auf einem Kriegsschiff parkt, in die verschiedenen Zonen geflogen wird und sich mit irgendwelchen hochrangigen Typen unterhält, lassen da ziemlich schlimmes befürchten. Aber wenigstens haben wir jenseits der inhaltlichen Geschichtsverwurstung auch noch die furchtbaren Schnell-Renn-Zombies, ein PG-13-Rating für die Kinofassung und (nachkonvertiertes?) 3D bei einem so wie es aussieht nicht immer sonderlich ruhig gefilmten Streifen, welche noch mehr Damoclesschwerter bilden, deren Haltefäden bereits gut angesengt sind.

  12. #252
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Vor Stirb Langsam 5 lief gerade ein richtiger Trailer, bei dem man allerdings alles sah, nur eben keinen einzigen Zombie .

  13. #253
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Trailer 2

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  14. #254
    James Conway
    Gast

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    mäh...

  15. #255
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Ähm jaaaaaaaaaaaaaaa.................

    Ich versuche das jetzt mal neutral zu bewerten, also ich tue so als ob ich das Buch nicht kenne:

    Sieht nach einem standardmäßigen Hollywood-Blockbuster Actionflic aus. Die beeindruckensten Szenen sind auf jeden Fall die "Zombie-Wellen", auch wenn sie sehr nach CGI aussehen. Der Film scheint alle gängigen Klischees bedienen zu wollen: Intakte glückliche Familie, Ausbruch der Katastrophe, ein Held der zögert aber zum Schluß das tut, was er tun muss. Allerdings gehen mir die ganzen CGI-Luftfahrzeuge ziemlich auf den Sack, da sieht nicht ein Hubschrauber wirklich echt aus, vielleicht sind die Szenen ja noch nicht finalisiert, wobei ich da schlimmes befürchte.
    Ich bin gespannt:

    Und jetzt in Spoilertags meine Meinung zu dem Trailer als Leser des Buches.

    Fuck, Fuck und nochmals Fuck. Jede neue Szene lässt mich nur noch schlimmeres befürchten. Alleine die "heile Welt" Schmonzette mit Brad Pitt und Familie geht mir dermaßen auf den Keks..... Und was bitte hat es damit auf sich, das die Katastrophe wohl ihren Ursprung in Russland hat? Im Buch ist ganz klar von China die Rede, wieder ein Versuch political correctness ins Spiel zu bringen? Weil die Chinesen ja gute Handelspartner sind? Nee, ganz im Ernst, was bitte hat das noch mit Max Brooks Roman zu tun. Und warum sehen wir nicht einmal wie die Zombies wirklich aussehen? Ich habe inzwischen nämlich die Befürchtung, das es sich vielleicht gar nicht mehr um Zombies handelt, sondern um eine Art Tollwut. Ich befürchte hier ein absolutes Debakel in zweierlei Hinsicht: Eine Vorlagentreue oder -nahe Umsetzung habe ich mir sowieso schon abgeschminkt, aber das ganze sieht auch noch nach mittelmäßigem Actionkino mit miesen CGI aus. Bei diesem Budget sollte sich Marc Forster schämen, wenn er das so verbockt hat. Im pissed..........

  16. #256
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Du sagst es. Auch wenn ich es eher "political manipulation" als "political correctness" nennen würde, dass man anscheinend von China zu Russland gewechselt ist. Mit etwas Glück wird der Scheiß hier schnell vergessen und in zehn Jahren gibt es eine Event-Serie, welche den fantastischen Roman würdig verfilmt.

    "World War Z", schon jetzt ein Titel, bei dem ich direkt auf ein "Remake", oder noch eher, ein "ReImangening" hoffe.
    Und ich wette immer noch, dass man aus Pitt einen amerikanischen "Redeker" macht. Top, die Wette gilt.

    Oh. Bei manchen Seiten gibt es Nahaufnahmen mancher Zombies die schwarze, trocken-fäulige Stellen haben und scheinbar etwas schwarzschleimiges absondern. Ist wohl auch die einzige Art, wie man den ganzen Jux durch die MPAA mit einem PG-13 kriegt, was wohl zu 100% leider, leider eintreffen wird.
    Kann mich nicht daran erinnern, wann zum letzten Mal eine Verfilmung so "I spit on your grave"-haft mit einer nahezu perfekten Vorlage umgegangen ist. Dem Trailer nach zu rteilen wird der Streifen ein Feature-Lenght-Rape der Buchvorlage. Darauf ein herziges "Squeal like a pig!" in Marc Forsters Richtung.

  17. #257
    holly_california
    Gast

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    - "Russia is a black hole"
    - "I need answers!"



    Das sieht ja echt sowas schon scheiße aus. Und Brad Pitt sieht man die Scham förmlich ins Gesicht geschrieben.

  18. #258
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.09.01
    Beiträge
    863

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Zitat Zitat von holly_california Beitrag anzeigen
    Und Brad Pitt sieht man die Scham förmlich ins Gesicht geschrieben.
    Ach und ich dachte das soll ein Bart sein!

  19. #259
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Lahm! Macht alles andere als Lust auf den Film. Was soll das werden? PG-13 Zombie Massenfilm?

  20. #260
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: World War Z (mit Brad Pitt)

    Ich kann mir schon vorstellen wie die Entstehungsgeschichte von dem Film ist:

    Executive Producer: "Hey, Jungs. Da gibt es ein Buch, das sich recht gut verkauft. Da machen wir jetzt einen Film draus."
    Minion: "Um was geht es, Boss?"
    Executive Producer: "Da ist eine Zombie Apocalypse und da kommt ein Reporter drin vor."
    Minion: "Und weiter?"
    Executive Producer: "Keine Ahnung. Mehr steht auf dem Klappentext nicht drauf. Jetzt mach einen Film draus."
    Minion: "Soll ich das Buch denn nicht vorher lesen?"
    Executive Producer: "Zombies. Reporter. Was willst du denn noch mehr? Wenn du das nicht hinbekommst, dann engagier ich eben einen anderen Trottel."
    Minion: "Alles klar, Boss."

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Devils Own (Harrison Ford, Brad Pitt) kommt im Mai!
    Von Mr. Pacino im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.08, 15:18:04
  2. [News] The Sparrow: SiFi von und mit(?) Brad Pitt
    Von Mark im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.06, 14:47:23
  3. [Im Kino] Chad Smith - Brad Pitt Reality/Unreality-Komödie
    Von Kyle Reese im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.05, 02:32:50
  4. Rumors: Hugh Grant isst Brad Pitt
    Von moy shawn im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.04, 09:19:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •