Cinefacts

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 87
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.03.07
    Ort
    Bretzfeld
    Beiträge
    882

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Kann es sein, dass du zwar 1080i eingestellt hast, der HS60 aber einen erbärmlichen Scaler hat?
    Nein, definitiv nicht. Meiner Erfahrung nach (ich hab den HS50) hat der Sony für einen Digitalprojektor einen ziemlich guten Scaler eingebaut.

  2. #22
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Zitat Zitat von D@ve Beitrag anzeigen
    Nein, definitiv nicht. Meiner Erfahrung nach (ich hab den HS50) hat der Sony für einen Digitalprojektor einen ziemlich guten Scaler eingebaut.
    Vielleicht hat er ja ausversehen die schärfe am Beamer verstellt

    Also ich habe bis jetzt erst 2 BRs über die PS3 am Z4 gesehen, Ice Age 2 hatte ein sehr gutes Bild und Rocky war okay, eher teilweise etwas körniger aber nicht unscharf.

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.11.01
    Beiträge
    45

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Hi Leute,

    also jetzt melde ich mich auch mal zu Wort (ich bin der Kumpel, von dem im Originalthread gesprochen wird, bei dem wir es ausprobiert haben).

    (Vorab: Ich bin absolut neutral zwischen HD und Blu, wobei ich eigentlich beide Firmengruppen hasse, da sich nicht fähig waren sich zu einigen

    Also: XBOX-HD (YUV) sowie PS3 (HDMI) gehen mit 1080i direkt in den Sony HS60, beide werden vom sehr guten im Beamer eingebauten Scaler auf 720p zurückgescalt. Und es ist tatsächlich so, dass die Gesichter auf Blu-Ray absolut mehr verwaschen sind als bei Gesichtern in HD-DVD. Der Rest, Landschaft und Objekte, Hintergrund und Vordergrund ist je nach Film meist genauso gut, nur die Gesichter halt nicht. Auch ist mir aufgefallen, dass bei den 3 Blu-Ray Filmen die Datenrate nicht besonders hoch ist, bleibt fast immer unter 20.

    Ich habe irgendwie die Vermutung, dass einfach der MPEG Codec zu stark verwischt bei fast gleicher Farbgebung, wie es in Gesichtern der Fall ist.

    So long...
    Bubuman

  4. #24
    -----
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    1.611

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    So, nach rund 5 Monaten HD-DVD darf ich mich ab heute dank des Samsung BD-P 1000 auch endlich "neutral" bezeichnen. Und leider muss ich dem Eröffner des Threads recht geben...bin wahnsinnig enttäuscht von Blu-Ray
    Habe folgende Scheiben getestet:
    - S.W.A.T.
    - Kung-Fu Hustle
    - Memento
    - GITS2: Innocence

    Keine der Scheiben hat mich begeistert oder kam auch nur ansatzweise an den WOW Effekt ran den ich bisher mit fast jeder HD-DVD hatte

    Habe sowohl über HDMI als auch Component YUV angeschlossen (beide jeweils auch nochmal auf 720p und 1080i) und war bei keiner Methode wirklich überzeugt.
    Bei Memento und Kung-Hu Hustle hab ich dann auch nochmal direkt verglichen mit den Dvd Versionen (upgescalet auf 1080i) und nur minimale Unterschiede ausmachen können.

    Fazit: Bin sehr enttäuscht von Blu-Ray und unterstreiche die Kritikpunkte von VMax

  5. #25
    -----
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    1.611

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Nachtrag: Merke gerade das es bis auf Innocence alles Sony Titel waren. Da ist ja bekannt das deren Blu-Rays mit das schwächste sind was es im High Definition Bereich gibt (zumindest die älteren Titel)
    Bekomme demnächst noch Filme von anderen Firmen...ich hoffe mal daß das Bild da besser aussieht...

  6. #26
    Vmax
    Gast

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Zitat Zitat von Flocke Beitrag anzeigen
    So, nach rund 5 Monaten HD-DVD darf ich mich ab heute dank des Samsung BD-P 1000 auch endlich "neutral" bezeichnen. Und leider muss ich dem Eröffner des Threads recht geben...bin wahnsinnig enttäuscht von Blu-Ray
    Habe folgende Scheiben getestet:
    - S.W.A.T.
    - Kung-Fu Hustle
    - Memento
    - GITS2: Innocence

    Keine der Scheiben hat mich begeistert oder kam auch nur ansatzweise an den WOW Effekt ran den ich bisher mit fast jeder HD-DVD hatte

    Habe sowohl über HDMI als auch Component YUV angeschlossen (beide jeweils auch nochmal auf 720p und 1080i) und war bei keiner Methode wirklich überzeugt.
    Bei Memento und Kung-Hu Hustle hab ich dann auch nochmal direkt verglichen mit den Dvd Versionen (upgescalet auf 1080i) und nur minimale Unterschiede ausmachen können.

    Fazit: Bin sehr enttäuscht von Blu-Ray und unterstreiche die Kritikpunkte von VMax

    Hallo Flocke, du sprichst mit aus der Seele,

    Ich behaupte vom Blu-Ray Lager haben viele noch nie ne HD DVD auf einem Beamer mit 720 oder 1080 gesehen.

    Sie wissen es nicht besser, oder müssen mal zum Augenarzt .

    Sie würden erschrecken wie schlecht das Blu-Ray Bild gegen HD-DVD aussieht


    An die Blu-Ray Fans, schaut euch euren tollen Filme mal auf einem Beamer an, dann seht ihr den Unterschied mit sicherheit

    Ich auf jeden Fall werde auch mal PS3 kaufen das ist fakt, kaufe aber entweder HD-DVD´s oder gute DVD.


    So lange die Blu-Ray kein knack scharfes Bild liefern können wie HD-DVD bleibt das zeug im Regal

    Vielleicht sind die Blu-Ray ja nur für bis zu 42 Zoll Bildschirme geeignet

  7. #27
    Supermutant
    Registriert seit
    15.04.02
    Beiträge
    863

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Also, ich möchte euch eure Meinung nicht absprechen. Bekannt ist ja auch, dass die ersten Sony-BluRays (praktisch alle aus 2006) nicht so die Knaller waren. Spreche da dank House of Flying Dagger aus eigener leidvoller Erfahrung.

    Trotzdem habe ich mit Königreich der Himmel auch schon eine sehr gute BluRay auf einem sehr guten Beamer (BenQ 8720) gesehen. Da gibt es durchaus mehrere WOW-Momente, die IMHO sogar mit King Kong mithalten können. Und auch auf HD DVD ist wiederum nicht alles Gold. The Thing war bspw. nicht unbedingt eine Offenbarung.

    Ich denke, dass die gemachten Erfahrungen wohl tatsächlich aus der Wahl der Software herrühren. Ein Memento gegen King Kong oder V for Vendetta, das kann ja nichts werden. Versucht es doch mal mit Jagdfieber, Casino Royale oder Klick, das Bild wird gleich ein anderes sein. Dann legt mal Miami Vice oder Troja als HD DVD ein und schon ändert sich die Meinung schlagartig.

    Beide Formate können hervorragendes, aber auch durchschnittliches leisten. Eine Verallgemeinerung nach 3-4 getesteten Filmen zu treffen, ist ja dann doch etwas abenteurlich.

  8. #28
    Cinefacts-Hochadel
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    3.270

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Wenn ihr mittelmäßige Software zuspielt (Flocke) oder eure Hardware nicht im Griff habt VMax dann könnt ihr keine Wunder erwarten. Eine Spezifikation, dass die HD-DVD ein besseres und schärferes Bild zaubert gibt es jedenfalls nicht!
    Ich empfehle, wie Nemo schon geschrieben hat, ein paar Referenztitel zuzuspielen. Durchschnittskost gibt es auch im HD-DVD Lager.
    Geändert von Lord BuRn (13.04.07 um 06:00:36 Uhr)

  9. #29
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Mit Kung-Fu Hustle ist aber imo ein guter Titel (qualimäßig gesehen) dabei.

    @Flocke: Falls es die dt.BD ist: Wie lange ist denn die genaue Laufzeit? Die US ist nämlich cut. Nicht viel, aber nichtsdestotrotz cut.

  10. #30
    -----
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    1.611

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Zitat Zitat von TIM BINFORD Beitrag anzeigen
    Mit Kung-Fu Hustle ist aber imo ein guter Titel (qualimäßig gesehen) dabei.

    @Flocke: Falls es die dt.BD ist: Wie lange ist denn die genaue Laufzeit? Die US ist nämlich cut. Nicht viel, aber nichtsdestotrotz cut.
    Ist die US Blu-Ray. Ich weiß das die Cut und teilweise zensiert ist, stört mich in diesem Film aber nicht weiter
    Und ich finde den Titel gar nicht gut. Als ich das Teil vor ein paar Monaten auf Dvd gesehen habe dachte ich mir noch "Wow, diese Häuserschluchten müssten in High Def richtig geil aussehen" ...tjoar. Auf der Blu-Ray gab es aber leider kaum Tiefenschärfe und das Bild war mehr ...naja "wishi washi" halt
    Hab aber schon andere Reviews gelesen die die Quali hier auch nur knapp über der einer Dvd bewerten, bin also nicht allein mit meiner Meinung


    Ist schon klar das theoretisch HD-DVD ubd Blu-Ray die gleiche Quali liefern können, nur haben mich selbt mittelmäßige oder gar schlechte HD-DVDs (The Fog z.B.) weitaus mehr begeistert als die gestrigen Blu-Ray Scheiben....Sony, die treibende Kraft hinter Blu-Ray und dann sowas
    Naja ich werde mal auf meine Fox und Lionsgate Scheiben warten
    Geändert von Flocke (13.04.07 um 08:57:40 Uhr)

  11. #31
    random hero
    Registriert seit
    04.02.02
    Ort
    Paderborn
    Alter
    38
    Beiträge
    252

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Zitat Zitat von Lord BuRn Beitrag anzeigen
    Wenn ihr mittelmäßige Software zuspielt (Flocke) oder eure Hardware nicht im Griff habt VMax dann könnt ihr keine Wunder erwarten. Eine Spezifikation, dass die HD-DVD ein besseres und schärferes Bild zaubert gibt es jedenfalls nicht!
    Ich empfehle, wie Nemo schon geschrieben hat, ein paar Referenztitel zuzuspielen. Durchschnittskost gibt es auch im HD-DVD Lager.
    Du sprichst mir aus der Seele. Keine Ahnung ob hier die Leute nicht richtig mit ihrer Hardware klarkommen oder einfach nur Sony bashen wollen. Jedenfalls sehe ich bei meinen Blu-Rays und HD-DVD immer ein super scharfes Bild; wobei die Blu-Ray dank HDMI noch einen ticken besser rüberzukommen scheint.

    Man kann sich bei den beiden Konkurrenten ja über vieles streiten; sei es das Java Problem oder die Tonformate. Aber die Bildqualität ist bei beiden identisch gut wenn man die Referenzscheiben nimmt (Casino Royal, Jagdfieber für die blauen; King Kong als HD-DVD)

  12. #32
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Also wer bei The Fog HD Feeling bekommt, der muss Tomaten auf den Augen haben.

    In beiden Lagern gibt es gute und schlechte Titel. Wer einfach allgemein sagt, dass Blu-ray das schlechtere Bild liefert, der sollte einfach mal seine Hardware überprüfen.

  13. #33
    -----
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    1.611

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Also wer bei The Fog HD Feeling bekommt, der muss Tomaten auf den Augen haben.
    Zugegeben oftmals ist das Bild ziemlich mies (meistens wenn optische Effekte eingesetzt wurden wie fast alle Szenen mit Nebel ) Aber z.B. die Szenen auf dem Boot oder auch oftmals im Leuchtturm hatten schon HD-Feeling. Auch für mich ist es die bisher schwächste HD-DVD, aber enttäuscht hat sie mich trotzdem nicht
    Bei einen über 20 Jahre alten billig gefilmten Low-Budget Film bin ich auch schneller zufrieden als bei neueren Titeln bei denen es besser gehen müsste

    Und die Aussage das Blu-Ray das schlechtere Bild liefert ist einfach mein erster Eindruck den ich gestern bekommen habe. Wie gesagt, vielleicht ist es einfach nur Pech das ich gerade 3 ältere Sony Titel erwischt habe, aber bei HD-DVD war ich nach 3 Titeln bereits überzeugt und verliebt
    Bin ganz unvoreingenommen und mit riesiger Vorfreude an das Thema Blu-Ray gegangen und wurde gestern riesig enttäuscht.
    Das Blu-Ray und HD-DVD gleich gut sein können möchte ich gar nicht bestreiten (ist ja auch nur logisch - WB und Paramount Titel sind ja auch oftmals 1:1 identlisch wenn man Reviews glauben darf), aber es gibt mehr schlechte Blu-Rays als schlechte HD-DVDs behaupte ich jetzt einfach mal. Immerhin waren meine gesehen Titel noch Scheiben die teilweise relativ gut weggekommen sind. Wie sehen dann erstmal die House of Flying Dagger oder Fift Element Scheiben aus?

  14. #34
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Ich gucke ja kaum noch HD-DVDs, aber vor ein paar Tagen habe ich mir The Fast and the Furious: Tokyo Drift angesehen und war enttäuscht. Nicht nur vom Film, sondern auch vom Bild. Nicht das wir uns falsch verstehen. Das Bild ist gut, aber ich hatte mir dennoch mehr erwartet.

    Letztlich bin ich mit vielen Blu-ray Discs zufrieden und von mehreren auch enttäuscht. So sagen mir die Buena Vista Titel nicht so recht zu. Da bin ich auch enttäuscht und hoffe, dass bei zukünftigen Titeln bessere Resultate folgen.

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.11.01
    Beiträge
    45

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Hi all,

    also nochmals: VMAX UND ICH HABEN UNSERE TECHNIK IM GRIFF (jeder meint hier "...wenn er die Technik nicht im Griff hat...." Also nochmals wie gesagt: PS3 direkt über HDMI am HS60 mit 1080i, XBOX-HD direkt über YUV am HS60 mit 1080i. BluRay Wiedergabe in PS3 auf 1080i, HD-DVD in XBOX auf 1080i. So, mehr kann man wohl technisch nicht (falsch) machen... Irgendwie sind wir ja keine Deppen (Technikfreaks seit ca. 100 Jahren und zussammen 3 Heimkinos (angeb!).

    Aber wie auch immer, Ihr gebt als eine der Referenzscheiben von BluRay "Königreich der Himmel" an. Diesen haben wir wie im Anfangsthread geschrieben mit getestet. Und auch hier, Gesicherter verwaschen wie bei den anderen Titeln. Nicht mal die schlechteste HD-DVD bietet so verwaschene Gesichter. Sollte dies also tatsächlich ein Referenztitel sein, denke ich, BluRay bietet eben doch die schlechtere Quali. Vielleicht liegt es jedoch auch wirklich am Codec, weiss jemand ob die 3 getestetn Filme incl. Königreich den ja bekanntlich nicht so tollen MPEG Codec verwenden?

    Auf jeden Fall werde ich mal auf Casino Royale warten, den ich ja zu meiner PS3 bekommen soll... vielleicht ändert dies meine Meinung.

    So long...
    Bubuman

  16. #36
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Königreich der Himmel ist in MPEG2 kodiert und zählt für mich keineswegs zu den Referenztiteln.

  17. #37
    medion
    Gast

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Also ich habe die 360 mit HD LW und die PS3 an meinen Z4 dran (1080I)

    Leider hab ich bis jetzt nur eine Blu Ray testen können was das vergleichen etwas schwierig macht
    Klick hat wie ich finde ja ein gutes Bild aber einfach kein vergleich zu MI III, KingKong
    Da hätte ich irgendwie etwas mehr erwartet
    Selbst bei Rambo II ging mir auf HD DVD fast einer ab
    Aber bei Klick hätte noch etwas mehr kommen können
    Liegt es jetzt am Film? Wie gesagt hab noch keine andere Blu Ray
    Könnt ihr mal eine wirkliche Referenzscheibe empfehlen?
    Kann nicht so wirklich glauben das es da so große unterschiede zwischen HD DVD und Blue Ray geben soll

  18. #38
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Referenzscheiben bei Blu-ray sind in meinen Augen z.B. Casino Royale, Crank und Jagdfieber.

    NACHTRAG: Auch die "The Descent" Disc macht nach dem ersten Kurzcheck einen ziemlich guten Eindruck. Und: Selbst zwar noch nicht gesehen, aber der Testbericht hört sich vielversprechend an " Jede Sekunde zählt - The Guardian" http://www.digital-movie.de/dvd-revi...asp?ArtNr=6000
    Geändert von Quathuul (13.04.07 um 15:20:11 Uhr)

  19. #39
    Vmax
    Gast

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Königreich der Himmel ist in MPEG2 kodiert und zählt für mich keineswegs zu den Referenztiteln.
    das sehen die meisten hier aber anders, oder nich

    die Super Bild kenner schreiben hier doch dass gerade Königreich der ....

    die absolute Referenz sein soll von den Blu-Ray Diks die sie besitzen


    haste wohl nur deine Hardware falsch eingestellt

  20. #40
    Vmax
    Gast

    AW: Filme auf Blu-Ray alle wischi-waschi unscharf ?

    Zitat Zitat von sdMAX Beitrag anzeigen
    Bei 1080i ist nix wischi-waschi was in 720p scharf ist, nurmal so als Feststellung!


    wie ist das zu verstehen


    das genau habe ich doch auch geschrieben

    bedeutet PS3 : 1080 wischi waschi, 720 wischi waschi

    Xbox HD-DVD: 1080 scharf, 720 scharf

    alles verstanden

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Grafik unscharf auf einmal...
    Von Kirby1978 im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.09.07, 21:58:37
  2. Logitech QuickCam Home - Bild unscharf
    Von Kostja im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.05, 07:19:07
  3. Xbox - Bild unscharf ??
    Von Kirby1978 im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.04, 19:25:26
  4. MGM Movies Unscharf....???
    Von ENTE im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.11.03, 14:32:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •