Cinefacts

Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.04.07
    Ort
    München
    Beiträge
    68

    USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    Servus zusammen,

    hab hier was gaz interessantes gefunden:


    Im ersten Quartal 2007 (Januar bis März) konnte das Blu-ray Format den Kampf um die marktbeherrschende Position in den USA entscheidend für sich gewinnen. Laut Nielsen VideoScan wurdem im ersten Quartal 70% Blu-ray Titel und nur noch 30% HD-DVDs verkauft. Insgesamt wanderten über 1,2 Mio. HD Filme über die Ladentische. Das entspricht 832.530 Blu-ray und 359.300 HD DVD Titel.

    Blu-ray hat demnach auch seit dem Launch im Juni 2006 die Konkurrenz (Launch April 2006) weit hinter sich gelassen. Im Gesamtvolumen kann Blu-ray, dass in jeder PS3 integriert ist, jetzt auf über 1,2 Mio verkaufte Titel verweisen, während HD-DVD (gibt es als Add-On für die Xbox360) nur auf 937.500 Stück kommt.

    Für Blu-ray sprachen in deisem Quartal The Departed und Casino Royale, während mittlerweile sogar bei Filmen, die auf beiden Formaten escheinen, die Käufer lieber zur Blu-ray Version greifen. Acht von den Zehn bestverkauften HD Filmen entfielen auf das Blu-ray Format.


    Quelle: onpsx.de

  2. #2
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    Blu-ray hatte auch eine ganze Menge gute Neu-VÖs zu bieten und HD-DVD nicht. Das Blatt wird sich aber auch noch wieder wenden, wenn die HD-DVD Seite mit Blockbustern auftrumpft.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.021

    AW: USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    War Nielsen VideoScan nicht der Statistiker, wo die Onlineshops gänzlich fehlen?

  4. #4
    JFK
    JFK ist offline
    Ex-Präsident
    Registriert seit
    12.06.03
    Ort
    München
    Alter
    41
    Beiträge
    4.206

    AW: USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    Hmm,

    Registriert seit: 18.04.07
    Beiträge: 1
    Und dann gleich als ersten post eine pro-BluRay Meldung?

    Phase Hydra?
    Geändert von JFK (24.04.07 um 09:12:05 Uhr)

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Beiträge
    443

    AW: USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    Zitat Zitat von JFK Beitrag anzeigen
    Hmm,



    Und dann gleich als ersten post eine pro-BluRay Meldung?

    Phase Hydra?
    2832 Einträge, und dann von so einer einseitigen HD-DVD-Werbe-Seite zitieren?

    Die schreiben schon auf der Titelseite
    We believe that High Definition DVD (HD DVD) is the best and most consumer-friendly next-generation video format.
    Und bei den Blu-ray-Tests haben sie die besten Titel einfach weggelassen, lustiger Haufen dort.

  6. #6
    JFK
    JFK ist offline
    Ex-Präsident
    Registriert seit
    12.06.03
    Ort
    München
    Alter
    41
    Beiträge
    4.206

    AW: USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    Zitat Zitat von oli61 Beitrag anzeigen
    2832 Einträge, und dann von so einer einseitigen HD-DVD-Werbe-Seite zitieren?
    Es ging mir weniger um den Inhalt der Seite, als um eine Erklärung des Begriffs "Phase Hydra"...

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.04.07
    Ort
    München
    Beiträge
    68

    AW: USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    Zitat Zitat von JFK Beitrag anzeigen
    Hmm,



    Und dann gleich als ersten post eine pro-BluRay Meldung?

    Phase Hydra?




    Kann ja keiner ahnen das man die ersten 10? 100? 200? Beiträge nur kontra BR posten darf...
    Sonst noch irgendwelche wichtigen Regelungen?

  8. #8
    JFK
    JFK ist offline
    Ex-Präsident
    Registriert seit
    12.06.03
    Ort
    München
    Alter
    41
    Beiträge
    4.206

    AW: USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    Zitat Zitat von NikoG Beitrag anzeigen
    Sonst noch irgendwelche wichtigen Regelungen?
    Ja: nicht alles gleich bierernst nehmen!

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.04.07
    Ort
    München
    Beiträge
    68

    AW: USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    Zitat Zitat von JFK Beitrag anzeigen
    Ja: nicht alles gleich bierernst nehmen!


    Hehe, also allein für des Wort Bierernst, ist schon alles vergessen und vergeben!!!

  10. #10
    I'm a cyborg but it's OK
    Registriert seit
    16.06.03
    Beiträge
    2.010

    AW: USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    Bin ich eigentlich der einzige, der den Kampf bereits als gewonnen für BR erachtet? In Japan zB hat BR ja auch bereits ganz eindeutig die Nase vorn.

    PS
    Wurde das schon gepostet?
    http://www.welt.de/webwelt/article82...e_Zukunft.html

    Neben dem Artikel sind die beiden Interviews (Links ganz unten) sehr interessant.
    Geändert von so_high82 (25.04.07 um 09:04:04 Uhr)

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.04.07
    Ort
    München
    Beiträge
    68

    AW: USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    Ich seh das eher so wie Quathuul. HD-DVD wird schon wieder näher rankommen...

    Gewonnen ist der Formatkrieg meiner Meinung nach erst wenn sich die Studios von dem einen oder anderen Format abwenden...

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Auf dem Planeten ZIRPS
    Alter
    47
    Beiträge
    6.668

    AW: USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    jetzt den sieg für ein format aussprechen ist lächerlich.

    wie quathuul schon sagte das geht hin und her. deweiteren sind die paar freaks die hd unterstützen einfach noch zu wenig.

  13. #13
    Barada Nikto
    Registriert seit
    31.07.01
    Beiträge
    2.504

    AW: USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    Im ersten Quartal 2007 (Januar bis März) konnte das Blu-ray Format den Kampf um die marktbeherrschende Position in den USA entscheidend für sich gewinnen. Laut Nielsen VideoScan wurdem im ersten Quartal 70% Blu-ray Titel und nur noch 30% HD-DVDs verkauft. Insgesamt wanderten über 1,2 Mio. HD Filme über die Ladentische. Das entspricht 832.530 Blu-ray und 359.300 HD DVD Titel.
    Also das macht pro Staat immerhin schon 24000 Silberlinge,
    pro Stadt (über 200.000 Einwohner) noch stolze 12000 Scheiben
    pro Stadt (ohne Einwohnerbegrenzung) vermutlich nur noch einen Bruchteil davon
    pro km² gerade noch 0,12 Disks,
    und pro Einwohner 0,004 (aufgerundet)
    Geändert von Klaatu (26.04.07 um 00:45:02 Uhr)

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: USA: Blu-ray lässt HD-DVD weit hinter sich

    @so_high82:

    Nö - bist Du nicht. Ich bin auch der Meinung.

    Gruss

    Darkman

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Britney lässt sich scheiden!
    Von Freizeitrebell im Forum Offtopic
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 17.11.06, 10:09:50
  2. Treiber lässt sich net instaliern :(
    Von Hamtaro im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.06, 19:42:13
  3. Lässt sich Amazon auf bei Reklamationen auf .....
    Von Mr.Silver im Forum Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.03.05, 13:02:48
  4. datei lässt sich net löschen
    Von Hamtaro im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.06.04, 13:41:30
  5. Welcher Film versteckt sich hinter diesem Cover ?
    Von Moscher im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.09.03, 09:00:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •