Cinefacts

Seite 13 von 22 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 423
  1. #241
    Otaku
    Registriert seit
    15.09.03
    Ort
    Hagen
    Alter
    33
    Beiträge
    805

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Oh freu ich mich schon auf den kon, mittwoch ist es denn soweit als abschluss zum fff

  2. #242
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.12.02
    Beiträge
    7.584

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von ReDRuM Beitrag anzeigen
    Paprika:
    Was es daran nicht zu verstehen gab, ist mir aber wirklich ein Rätsel
    na dann ab in den paprika thread und story erklären

  3. #243
    Jack's smirking revenge
    Registriert seit
    30.08.03
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    32
    Beiträge
    5.936

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von shadybunch Beitrag anzeigen
    na dann ab in den paprika thread und story erklären
    Öh...

    Ich schau mal rein später , jetzt erstmal in Bug

  4. #244
    Pirat
    Registriert seit
    28.11.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    35
    Beiträge
    2.035

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    So, gestern meinen ersten FFF Tag in Köln gehabt und mir drei Filme angeschaut.
    3x Fresh Blood - 3x ins Schwarze getroffen.

    Den Anfang machte All The Boys Love Mandy Lane, der mich entgegen der oftmals vorherrschenden Meinung, der Film sei langweilig und overhyped, doch sehr positiv überrascht hat. Ich finde das Programmheft hat nicht gelogen: Ein durchaus anderer Slasher, der z.T. neue Pfade betritt und nicht genrekonform nach dem 10 Negerlein Prinzip funktioniert. Dazu ein interssanter Inzenierungsstil, toller Soundtrack und kein Fantasy Mörder á la Jason, wie es weiter oben schon jemand treffend bemerkt hat. Den Schluss fand ich sehr originell und zudem auch überraschend, da ich im Vorfeld zum Glück über keine Spoiler gestolpert bin. Ja, ich muss schon zugeben, bin von der kleinen Mandy schwer begeistert. Beim Goregehalt scheint die Devise zu lauten: weniger ist mehr, was dem Film jedoch nur gut tut. Das Ganze läuft eher auf der psychologischen Ebene ab, doch wenn´s mal blutig wird, dann schon recht heftig. An einem guten Tag könnts für ne FSK 16 reichen, ansonsten wird man aber auch mit einer KJ keine Probleme haben.
    7/10


    Weiter gings dann mit The Signal, einem Film, über den ich so gut wie gar nichts vorher wusste und so ohne jegliche Erwartungshaltung gesehen habe. Die einleitenden Worte davor steigerten die Neugier dann nochmals, und als es dann losging dachte ich einfach nur: WOW! Was zur Hölle ist das?!
    Der erste Part erinnerte mich mit seiner negativen und trostlosen Grundstimmung sofort an 28 Days Later. Kaum hat man sich daran gewöhnt, dreht sich der Film um 180° und serviert dem Betrachter im 2. Part eine Granate des schwarzen Humors, so makaber wie genial geschmacklos, bis der 3. Part den Film letztendlich als hartes Drama enden lässt.
    Drei Regisseure - drei Teile, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Ich persönlich fand vor allem den ersten und zweiten sehr gelungen, während der dritte irgendwie seltsam daherkam. Dennoch, klasse Idee, toll umgesetzt.
    Dass der ein oder andere Gag in Transmission 2 und 3 ein bißchen ins Alberne und Slapstickhafte abrutscht, verzeiht man diesem Experiment all zu gern. Auch mit der Logik nimmts The Signal nicht immer ganz genau. Trotzdem, auch ohne all die anderen Filme des FFF´s gesehen zu haben, ist The Signal sicherlich eines der Highlights des Festivals.
    7/10


    Zum Abschluss des gestrigen Tages entschied ich mich für Out Of The Blue, angekündigt als ein schmerzhafter Beitrag zum Thema Amoklauf im Stil von Elephant. Auch hier hat das Programmheft nicht gelogen. Eindrucksvoller kann man so etwas nicht schildern.
    Was nach ca. 30 Minuten Vorlauf an Gewehrsalven auf den Zuschauer niederprasselt, ist äußerst schwer zu ertragen. Umso verstörender, wenn man nicht weiß, warum und weshalb. Man sitzt im Sessel und denkt sich, scheiße, sowas könnte dir und deinen Mitmenschen vielleicht auch passieren, wenn der Nachbar vielleicht plötzlich durchdreht - einfach so.....
    So geschehen Anfang der 90er in Neuseeland.
    Der Film erklärt nichts - er rekonstruiert in einfachen, ruhigen und deshalb umso qäulenderen Bildern die Geschehenisse von damals, ist dabei jedoch mehr Spielfilm als seinerzeit Gus van Sants Elephant, der eher wie eine Doku rüberkam.
    Das mag zum einen an den überragenden Darstellern liegen, zum anderen an dem ausgefeilteren Inszenierungsstil. Obwohl man ja eigentlich weiß, wie es ausgeht, dreht der Film bis zum Schluss kontinuierlich an der Spannungsschraube, an der Grenze des Erträglichen. Out Of The Blue ist wahrlich ein Film, der Weh tut.
    8/10


    Das waren die ersten Eindrücke aus Köln, am Dienstag und Mittwoch gehts dann mit Crime Insiders, London To Brighton, WAZ, An American Crime, UV und Timber Falls weiter. Und natürlich mit dem Highlight schlechthin, der Preview von Planet Terror.

    Places
    Geändert von Places (12.08.07 um 15:47:49 Uhr)

  5. #245
    Slut for authority
    Registriert seit
    11.06.02
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    347

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von Places Beitrag anzeigen

    Das waren die ersten Eindrücke aus Köln, am Dienstag und Mittwoch gehts dann mit Crime Insiders, London To Brighton, WAZ, An American Crime, UV und Timber Falls weiter. Und natürlich mit dem Highlight schlechthin, der Preview von Planet Terror.

    Places
    Ist das offiziell, daß in Köln als Preview "Planet Terror" und nicht auch "Death Sentence" läuft? Verdammt, das wird für uns Berliner ja dann noch spannend...

  6. #246
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Köln? Preview? Wann? Wo? Wie? Was?

  7. #247
    George Stobbart
    Registriert seit
    26.07.05
    Ort
    düsseldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    161

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Stuck Zweiter Tag für mich und nach zwei "Entäuschungen" am Donnerstag haben heute die beiden Filme das gehalten was ich in den meisten Reviews gelesen habe und erwartet habe. Stuck ist ein so bitterböses Stück Film , bei dem man beim Zuschauen selber Qualen erleidet, und trotzdem absolut "lustig"ist . Hier wird alles gezeigt, draufgehalten und der arme Kerl tut einem wirklich unglaublich leid. Das Ende ist ebenfalls passend wenn auch nicht ganz unvorhersehbar. Die Darstellungen der Hauptpersonen waren durch die Bank gelungen und schienen auch beim Publikum hervorragend anzukommen. Einzig den Anfang hätte man etwas straffen können. Trotzdem hervorragende Kinounterhaltung und sicher ein Highlight den ich ohne die Reviews und das FFF übersehen hätte. Rabenschwarze 9/10 Punkte.

    OSS 117 Und noch ein Volltreffer. Stand eigentlich gar nicht oben in meiner Liste, aber wie so oft musste man dem Film doch die Chance geben nach den durchweg positiven Reviews. Gute Entscheidung, denn im Gegensatz zu Fido war diese Parodie unglaublich lustig und die Gags sitzen punktgenau. Gerade im Mittelteil kommt ein Gag nach dem anderen und grade Leute die die Bondfilme gut kennen, werden viele Szenen wiedererkennen. Wiederum sind alle Hauptdarsteller glänzend aufgelegt und Agent OSS 117 ist unglaublich charismatisch. Gegen Ende zieht es sich ein wenig und das Finale ist dan na ja .. relativ durchschnittlich aber im Grossen und Ganzen eine absolute Komödienperle, den man sich auf jeden Fall angucken sollte.
    Verdiente 9/10 Punkte.

    Wenn am Dienstag Mr Brooks in der gleichen Liga spielt , war das FFF 2007 ein voller Erfolg für mich (und meine Auswahl )

    Zu Preview: wüsste auch gerne wann wo welcher Film als Preview gezeigt wird. Eventuell ist dann noch ein zusätzlicher trip nach Köln drin ..
    Geändert von gimmy (12.08.07 um 18:23:37 Uhr)

  8. #248
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.01
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    1.813

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von LikeMike Beitrag anzeigen
    Köln? Preview? Wann? Wo? Wie? Was?
    HI !!!!!!!!

    Öhm, ja, auch ich seien verduzt: BITTE UM AUFKLÄRUNG !!!!!

    Aber schnell !


    bye

    TRAXX

  9. #249
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    THE GIRL WHO LEAPED THROUGH TIME

    Nach etwas wechselhaft-holprigem Beginn entwickelt sich der Film zur sehenwerten Liebes-Romanze mit Back-to-the-Future-Touch, die einen mit einem versonnenen Lächeln auf den Lippen und einem zufriedenen Gefühl zurücklässt.

    7 von 10



    I'M A CYBORG BUT THAT'S OK:

    Skurril-verspieltes Irrenhaus-Märchen mit sympatischen Charakteren, vielen originellen Ideen, und einer witziger Situationskomik. Park Chan-Wook beweist einmal mehr, dass er zu den ganz großen Filmemachern gehört.

    10 von 10 Punkten



    TALES FROM EARTHSEA:

    Solider Anime, der jedoch zu sehr auf ausgetretenen Pfaden wandelt. Figuren und Handlungsmotive hat man einfach schon zu oft gesehen und so kommt zwischendurch immer wieder langeweile auf. Es fehlt zudem etwas an erzählerischer Stringenz und Tempo. Da ich mich aber trotzdem einigermaßen unterhalten gefühlt habe, gibt's 6 von 10 Punkten.

  10. #250
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    DAY WATCH
    "Für Buchkenner, die über die Abweichungen von Teil 1 schimpften, gibt es ebenfalls keinen Grund zur Freude. Auch wenn „Wächter des Tages“ lose die Handlungen von den beiden letzten Teilen des „Wächter der Nacht“-Buchs beinhaltet, ist der Film eine totale Abkehr von der literarischen Vorlage – was im Finale noch mal verdeutlicht wird. Allerdings wird unter Kennern gemunkelt, das Finale wurde von FOX so aufgezwungen, denn der dritte Teil soll in USA gedreht werden – und da wollte man die russische Handlung komplett abgeschlossen haben. Aber irgendwie mag ich dieses Finale – inklusive dem Abspann. Der rockt einfach."
    (rest lesen)

    Gesamtwertung: 7,5/10

  11. #251
    A depressive Character
    Registriert seit
    16.07.02
    Ort
    Woodsboro
    Alter
    36
    Beiträge
    3.236

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von TRAXX Beitrag anzeigen
    HI !!!!!!!!

    Öhm, ja, auch ich seien verduzt: BITTE UM AUFKLÄRUNG !!!!!

    Aber schnell !


    bye

    TRAXX
    Vielleicht redet er von der allgemeinen Planet Terror Preview, die am 14.8. stattfindet. Von einer Preview auf dem FFF in Köln ist mir aber auch nix bekannt.

  12. #252
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von ben_rotwang Beitrag anzeigen
    Ich bin heute in "Cold Prey", "Timber Falls", "Fido" und "The Gravedancers". Falls ich Dich sehe, spreche ich dich mal an..
    Und wie fandest Fido? Muss sagen, sehr viel gelacht. Tolles Setting mit genialer Kulisse, eine tolle Carrie Ann Moss(nach Disturbia wieder in einer fordernderen Rolle) und der Typ der den Bottoms gespielt hat war auch Famos. Ganz zu schweigen vom Fido Darsteller. Gut, die Story bot nicht viele Überraschungen aber es war mal was anderes. Hatte viel Spaß und das ist die Hauptsache, sage mal

    8,5/10

    Längere Kritik kommt noch

  13. #253
    Jack's smirking revenge
    Registriert seit
    30.08.03
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    32
    Beiträge
    5.936

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von stumacher Beitrag anzeigen
    Vielleicht redet er von der allgemeinen Planet Terror Preview, die am 14.8. stattfindet. Von einer Preview auf dem FFF in Köln ist mir aber auch nix bekannt.
    Wo denn ausserhalb des FFF?

  14. #254
    A depressive Character
    Registriert seit
    16.07.02
    Ort
    Woodsboro
    Alter
    36
    Beiträge
    3.236

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von ReDRuM Beitrag anzeigen
    Wo denn ausserhalb des FFF?
    Es geht um folgendes:
    http://www.tvtoday.de/gewinnspiele/tvtoday/934582.html
    Für Düsseldorf gabs auch mal Karten, die sind aber wohl alle weg.

  15. #255
    Jack's smirking revenge
    Registriert seit
    30.08.03
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    32
    Beiträge
    5.936

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Achso, schaise

  16. #256
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Hier dann noch meine Fido Kritik. Hab mich doch noch zu einer 9/10 durchgerungen.

  17. #257
    Metropolis, mon Amour
    Registriert seit
    22.08.05
    Ort
    Bochum
    Alter
    33
    Beiträge
    1.451

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    Und wie fandest Fido? Muss sagen, sehr viel gelacht. Tolles Setting mit genialer Kulisse, eine tolle Carrie Ann Moss(nach Disturbia wieder in einer fordernderen Rolle) und der Typ der den Bottoms gespielt hat war auch Famos. Ganz zu schweigen vom Fido Darsteller. Gut, die Story bot nicht viele Überraschungen aber es war mal was anderes. Hatte viel Spaß und das ist die Hauptsache, sage mal

    8,5/10

    Längere Kritik kommt noch
    Ich würde mich dem anschließen. Vielleicht sogar 9/10. Ich fand den echt herrlich und er verfügte so unglaublich viele Details (Zombie-Büste im Kinderzimmer, etc.). "Gravedancers" war ein bis kurz vor Ende recht solider und durchschnittlicher Geisterfilm, der aber am Ende noch einmal so richtig in die Vollen langt und eine Extraportion Trash drauflegt. Objektiv betrachtet wohl unter Müll zu verbuchen, aber subjektiv einfach ein geiler Gute-Laune-Film, daher nicht ganz ernst gemeinte 08/10. "Timber Falls" - interessante Grundidee, eine falsche Fährte bezüglich den Guten/Bösen und ein sehr sexy aussehender männlicher Hauptdarsteller, dennoch leider an vielen Stellen einfach nicht ernst zu nehmen und die Story verfällt irgendwann ins lächerliche, daher 04/10. "Cold Prey" hingegen war ein ziemlich überzeugender und meiner Meinung nach intelligenterer Beitrag für das Slasher-Genre, der durchaus ziemlich hart ist, aber dabei nicht exploitativ wirkt - bekommt daher 07/10.

    So, das wars für den heutigen Tag. Morgen OSS, Botched, etc..

  18. #258
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von ben_rotwang Beitrag anzeigen
    Ich würde mich dem anschließen. Vielleicht sogar 9/10.
    Jau, hab ich im Nachhinein ja auch noch angehoben.

  19. #259
    heartless creature
    Registriert seit
    03.01.05
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    34
    Beiträge
    2.426

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von ben_rotwang Beitrag anzeigen
    Ich würde mich dem anschließen. Vielleicht sogar 9/10. Ich fand den echt herrlich und er verfügte so unglaublich viele Details (Zombie-Büste im Kinderzimmer, etc.). "Gravedancers" war ein bis kurz vor Ende recht solider und durchschnittlicher Geisterfilm, der aber am Ende noch einmal so richtig in die Vollen langt und eine Extraportion Trash drauflegt. Objektiv betrachtet wohl unter Müll zu verbuchen, aber subjektiv einfach ein geiler Gute-Laune-Film, daher nicht ganz ernst gemeinte 08/10. "Timber Falls" - interessante Grundidee, eine falsche Fährte bezüglich den Guten/Bösen und ein sehr sexy aussehender männlicher Hauptdarsteller, dennoch leider an vielen Stellen einfach nicht ernst zu nehmen und die Story verfällt irgendwann ins lächerliche, daher 04/10. "Cold Prey" hingegen war ein ziemlich überzeugender und meiner Meinung nach intelligenterer Beitrag für das Slasher-Genre, der durchaus ziemlich hart ist, aber dabei nicht exploitativ wirkt - bekommt daher 07/10.

    So, das wars für den heutigen Tag. Morgen OSS, Botched, etc..
    Sehr schön das dir BUG so gemundent hat! Heute viel Spaß mit OSS. Tolle Abwechslung zum restlichen Geblute.

  20. #260
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.12.02
    Beiträge
    7.584

    AW: Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen

    also ich finds schön das fido doch bei einigen mehr leuten positiv aufgenommen wurde als gedacht. wurde ja schon dezent verrissen (trotz recht hoher wertungen). allein die rolle von Dylan Baker ist gold wert. ehrlich gesagt ist er mir nur als zahnfleischblutendes daueropfer aus "Jack allein im Serienwahn" und zahlreichen tv- und kinominirollen in erinnerung, aber die rolle des 60er jahre klischee-vaters steht im einfach perfekt!

    ich bin schon sehr überrascht, dass der film keine landesweite veröffentlichung in us kinos hat.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fantasy Filmfest 2007 auf DVD
    Von shadybunch im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 18.08.09, 11:00:38
  2. Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen
    Von Bewitched240 im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 14.09.08, 20:40:04
  3. Fantasy Filmfest Nights 2007
    Von Bewitched240 im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.01.08, 16:49:24
  4. Fantasy Filmfest 2007
    Von Bewitched240 im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 240
    Letzter Beitrag: 09.08.07, 11:21:09
  5. Fantasy Filmfest 2006 - Reviews und Bewertungen
    Von Bewitched240 im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.06, 10:05:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •