Cinefacts

Seite 15 von 23 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 459
  1. #281
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.04
    Alter
    37
    Beiträge
    2.568

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)

    Ihr solltet bei den letzten Beiden Spoilern darauf hinweisen, dass die schon entscheidende Sachen von Teil 2 und damit einen anderen Film betreffen!

  2. #282
    darkmailer
    Gast

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)

    Daran hatte ich nicht gedacht und es ist leider zu spät zum editieren. Wie wurde das denn bisher in Filmserienthreads gehandhabt ? In einem HP 7 Teil 1 Thread zum Beispiel: Alles bis inklusive 6 ohne Spoiler, 7 Teil 1 im Spoiler und 7 Teil 2 mit Warnung ?

  3. #283
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)

    Zitat Zitat von BiffTannen80 Beitrag anzeigen
    Yates kann keine Action-Sequenzen auf die Leinwand bringen...das hat er bereits in 5 und 6 beweisen dürfen und hat sich leider nicht geändert.Seine Action-Sequenzen wirken einfach nicht dynamisch,sind meist unübersichtlich,einfach immer ohne wirklichen Drive...und enden meist immer genau so plötzlich wie sie beginnen,und werden praktisch nie zu Ende geführt.
    Das ging mir speziell in der Szene mit der Schlangenverwandlung so...Die war im Buch wirklich atemberaubend schaurig dargestellt worden, im Film ist die Verwandlungsszene ein Witz.

  4. #284
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.08.06
    Beiträge
    38

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Im Cinestar in Magdeburg lief der Narnia vorab.

    9/10 Wertung
    Beim Lesen habe ich die ganze Zeit gedacht, dass am Ende ein Ironie Smiley kommt. Leider kam er nicht.

    Klar ist das Buch für Kinder geschrieben, aber muss darunter die Nachhaltigkeit leiden!? 6 und 7.1 haben dermaßen viele Fremdschämmomente, dass ein zweites Mal gucken einfach nicht möglich ist. Schade.

    Ich hoffe mal, es traut sich irgendwann jemand an eine düstere Neuverfilmung ohne den Turteltaubenschiet.

  5. #285
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.08
    Ort
    Weimar
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)

    Bester US-Start aller Teile:

    $125,120,000

    http://www.boxofficemojo.com/weekend/chart/

  6. #286
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)

    EDIT: verlesen
    Geändert von Duerrli_Dresden (22.11.10 um 10:01:14 Uhr)

  7. #287
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.02.04
    Ort
    Bayern, Unterfranken
    Beiträge
    419

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)

    Zitat Zitat von Duerrli_Dresden Beitrag anzeigen
    EDIT: verlesen
    Ich habe die Bücher nicht gelesen, aber alle bisherigen Filme gesehen. HP 7.1 lässt mich wirklich berührt zurück. Ich sah m.E. nach den reifsten, außergewöhnlichsten und mutigsten Potter Teil und für mich zweifellos der Beste, wobei ich schon lange nicht mehr im Kindes- und Teeniealter bin. Waren die bisherigen Filme doch eher für das jüngere Publikum, so
    zielt der neue definitiv auf ein älteres Publikum. Die für mich geniale Mitte des Films dürfte für jüngere definitiv zu langatmig, ja langweilig sein. Ich dagegen finde gerade diese Ruhe, dieses emotionale mitfiebern faszinierend und eben berührend. Die Tanzszene z.B. ist keineswegs peinlich, sondern hat geradezu "französisches Autorenkino" Flair. Die Konflikte sind hervorragend dargestellt und auch die schauspielerischen Leistungen aller drei Protagonisten finde ich wirklich gut. Die Action kommt auch nicht zu kurz, wenn auch sparsamer eingesetzt. Absolutes Highlight ist natürlich die Zeichentrick-Szene für die Erklärung einer Kurzgeschichte, genial! Einziger Kritikpunkt ist, das es für mich absolut unglaubwürdig ist, das sich Hermine in Ron verliebt hat. Sorry, dafür ist der Schauspieler einfach nicht der Typ, d.h. für mich einfach zu unattraktiv für so eine Schönheit. Fazit: Ein mutiger Potter für das ältere, geduldigere Publikum, den die bisherigen Film-Fans eher langweilen dürfte.

  8. #288
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)

    Die sind doch schon seit dem vierten Band ineinander verschossen. In den Filmen gab es sogar schon ab dem zweiten Film (verstärkt ab Teil 3) Hinweise darauf- und mal ehrlich, es soll ja noch Menschen geben, bei denen "Liebe" tatsächlich noch etwas mit Gefühlen zu tun hat und nicht rein oberflächlich nur mit dem Äußeren (zumal Rupert Grint alles andere als hässlich ist).

  9. #289
    FILM RULEZ!!!
    Registriert seit
    24.01.06
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    248

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)

    Ich habe den Film auch vorigen Mittwoch gesehen und muss sagen das er nach dem 3.Teil der Reihe an zweiter Stelle stehen wird.

    Alleine schon diese ruhigen Szenen im Wald oder in Godric`s Hollow sind einfach atemberaubend umgesetzt genauso wie die Tanzszene zwischen Hermine und Harry.
    Alleine schon diese Zerissenheit die sich bei den Figuren breitmacht zeigt schon das aus den kleinen Zauberlehrlingen richtige erwachsene Teenager wurden.
    Das gibt für mich nochmal diesen finalen Scjliff für die Charaktere.
    Ich finde dieser 1.Teil lässt auf einen richtig krachenden 2.Teil und Abschluss der Reihe hoffen und darauf freue ich mich schon sehr!

    9/10



    Greetz!

  10. #290
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)

    Zitat Zitat von Chod Beitrag anzeigen
    Beim Lesen habe ich die ganze Zeit gedacht, dass am Ende ein Ironie Smiley kommt. Leider kam er nicht.

    Klar ist das Buch für Kinder geschrieben, aber muss darunter die Nachhaltigkeit leiden!? 6 und 7.1 haben dermaßen viele Fremdschämmomente, dass ein zweites Mal gucken einfach nicht möglich ist. Schade.

    Ich hoffe mal, es traut sich irgendwann jemand an eine düstere Neuverfilmung ohne den Turteltaubenschiet.
    Welche Momente waren denn zum Fremdschämen in 7.1.? Ich war die ganze Zeit gefesselt. Und den "Turteltaubenschiet" gibt es doch in jedem Mainstreamfilm. Siehe Batman, Spider Man, Iron Man usw.

  11. #291
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)

    Der Anfang vom Ende ist David Yates, imO, nach seinen eher vermurksten Teilen 5 u. 6 erfreulicherweise recht gut gelungen. Auch wenn mir 7.1 stellenweise vorkam, als wären einige Szenen strichlistenartig abgehakt worden, kommt es dem ganzen Projekt doch zugute, dass es in zwei Teile separiert wurde.
    Technisch lässt sich sagen, dass die Actionszenen teilweise recht unübersichtlich gefilmt wurden, ansonsten aber gut positioniert waren. Die Wackelkamera, die sporadisch zum Einsatz kam, ist mir da weder negativ noch positiv aufgefallen. Hätte man allerdings auch weglassen können.
    Darstellerisch haben sich Radcliffe, Watson & Co. wacker geschlagen, durch besondere Leistung hat sich jedoch niemand unbedingt hervorgetan. Die drei sind eben ein eingespieltes Team, dennoch bin ich gespannt, was da nach HP von ihnen zu sehen sein wird.
    Langeweile kam jedenfalls zu keinem Zeitpunkt auf und das ist, mMn, mit am wichtigsten. Emotional hatte "Harry Potter an the Deathly Hollows Part 1" durchaus seine Momente, genauso wie es auch Platz für etwas Humor gab. Zu all dem kommt hinzu, das Yates den Breakpoint gut gewählt hat und die letzte Einstellung, zumindest bei mir, für Gänsehaut gesorgt hat.
    Letztendlich ist David Yates mit 7.1 seine beste Adaption der Buchvorlagen gelungen und ich hoffe, dass 7.2 in die gleiche Bresche schlagen oder sich vlt. sogar noch steigern wird. Nach dem bisher Gesehenen besteht da durchaus Grund zu Hoffnung. Möglicherweise hätte man Yates schon früher nahelegen sollen, aus einem Film zwei zu machen.

    7/10 für den Anfang vom Ende, weil's dann für 'ne 10/10, a.G. diverser kleiner Unstimmigkeiten die sich aber summiert haben, nicht gereicht hat. Aber wer erwartet schon, das David Yates plötzlich eine durch und durch perfekte Leistung bringt.

  12. #292
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)

    Was ich vergessen habe zu erwähnen, ist die, wunderbar dargestellte, Geschichte von den drei Brüdern. Optisch war das von allen bisherigen Teilen definitiv einer der Höhepunkte.

  13. #293
    Editor
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.528

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)

    Bin ebenfalls begeistert vom Film, war aber immer schon ein Yates Fan, einfach weil er die erwachsensten Potter Filme macht mit den besten Darstellerischen Leistungen.

    Neben den schon angesprochenen Szenen, Geschichte der 3 Brüder und dem Tanz, fand ich vorallem die Szene eindrucksvoll als sich das Trio verwandelt ins Ministerium einschleust.
    Ganz große Klasse

  14. #294
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows

    Wegen dem Finale mache ich mir ziemliche Sorgen. Die letzten 3 Filme haben eindrucksvoll bewiesen, dass Yates die Fähigkeit besitzt, Actionszenen grottenschlecht zu inszenieren. In Teil 5 hat er die toll beschriebenen Kämpfe aus dem Buch gegen ein langweiliges Geblitze ausgetauscht. Bei Teil 6 wurde das gelungene Finale gestrichen und dafür eine neue und sinnlose Actionsequenz eingebaut. Und im letzten Film haben die Actionszenen insgesamt nicht mehr als 10 Minuten gedauert.

    Dazu kommt noch, dass Yates neben den Actionszenen auch die dramaturgisch besten Stellen der letzten beiden Vorlagen versaut hat.

  15. #295
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Bei Teil 6 wurde das gelungene Finale gestrichen und dafür eine neue und sinnlose Actionsequenz eingebaut.
    ...was wohl eher Schuld des Drehbuchautoren ist.

    Und im letzten Film haben die Actionszenen insgesamt nicht mehr als 10 Minuten gedauert.
    ...was ganz einfach der Vorlage geschuldet ist.

  16. #296
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    ...was wohl eher Schuld des Drehbuchautoren ist.
    Afaik hatte Kloves für das Drehbuch alle Denkariumsszenen drin gehabt. Die wurden dann auf Yates Entscheidung hin auf ein Minimum reduziert.

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    ...was ganz einfach der Vorlage geschuldet ist.
    Hier hätte man ruhig mal von der Vorlage abweichen können.
    Versteh eh nicht, warum man bei den guten Büchern immer vor Vorlage abgewichen ist und beim schwächsten Buch an der Vorlage klebt.

  17. #297
    べんやみん
    Registriert seit
    02.09.03
    Ort
    Erfurt
    Alter
    34
    Beiträge
    1.957

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Afaik hatte Kloves für das Drehbuch alle Denkariumsszenen drin gehabt. Die wurden dann auf Yates Entscheidung hin auf ein Minimum reduziert.
    Wie far kann dein Wissen im Falle einer abgezirkelten Multi-Millionen-Dollar-Produktion schon reichen...?

    Mir jedenfalls fällt auch auf, dass viele der Vorwürfe, die hier so direkt an Yates gerichtet sind, nicht unbedingt der Regie anzulasten sind. Aber man kann es eh nicht wissen. Ich jedenfalls halte die visuelle Handschrift der Filme seit Yates' Übernahme für äußerst schick, besonders der sechste Teil war in klugen Bildkompositionen erzählt. Von daher: Freu mich auf 7.1.
    Geändert von bekay (26.11.10 um 13:11:53 Uhr)

  18. #298
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Hier hätte man ruhig mal von der Vorlage abweichen können.
    Versteh eh nicht, warum man bei den guten Büchern immer vor Vorlage abgewichen ist und beim schwächsten Buch an der Vorlage klebt.
    Wieso hätte man denn bitteschön von der Vorlage abweichen sollen? Und vor allem wie?
    Hätte Yates irgendwelche Szene dazudichten sollen, nur um künstlich irgendwelche Action einzubauen? Da hätten die Fans wahrscheinlich auch beanstandet, dass es so im Buch nicht vorgekommen wäre. Noch schlimmer, als etwas wegzulassen, finde ich, ist es, etwas hinzuzudichten, was absolut nicht in der Vorlage existent ist.

  19. #299
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Wieso hätte man denn bitteschön von der Vorlage abweichen sollen? Und vor allem wie?
    Hätte Yates irgendwelche Szene dazudichten sollen, nur um künstlich irgendwelche Action einzubauen? Da hätten die Fans wahrscheinlich auch beanstandet, dass es so im Buch nicht vorgekommen wäre. Noch schlimmer, als etwas wegzulassen, finde ich, ist es, etwas hinzuzudichten, was absolut nicht in der Vorlage existent ist.
    Zur ersten Frage: Um die träge Geschichte aufzupeppen. Im Buch werden doch einige Sachen erwähnt, die man hätte zeigen können. Beispielsweise, wie Ron sich gegen die Greifer zur Wehr setzt. Oder Kingsley den Todessern knapp entkommt. Und man hätte Szenen aus Hogwarts zeigen können, damit man sieht wie es dort jetzt zugeht.
    Peter Jackson hat bei "Herr der Ringe" auch Szenen gezeigt, die im Buch nur erwähnt wurden z. B. Sarumans Aufbau der Armee.

  20. #300
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.06
    Beiträge
    1.145

    AW: Harry Potter and the Deathly Hallows

    Gestern Abend im Kino geshen!

    Ich habe NOCH NIE so einen langweiligen Film gesehen wie diesen! Der zieht sich ja bis zum geht nicht mehr... also das Finale hätte man auf einen Teil machen können bzw. diesen Teil auf 90 Minuten schneiden können!

    Nach Teil 6 der ja auch enttäuschend war nun noch schlechter!

    Bin kein Fan daher bin ich nur so auf Einladung mit ins Kino! Danach waren wir zum Glück noch in WALL STREET so hat der Abend doch noch einen guten Abschluss gehabt!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Harry Potter 1-5 Blu-Ray und HD DVD Box für 81,90 €!!
    Von Speeder im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.08, 13:03:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.08, 18:01:11
  3. Harry Potter 4 (UK)
    Von stanleydobson im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.08, 18:45:30
  4. Harry Potter 1 & 2 je 10.99
    Von kruemel im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.04, 14:41:33
  5. Harry Potter 2
    Von beckham im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.03, 20:22:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •