Cinefacts

Seite 35 von 39 ErsteErste ... 25313233343536373839 LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 700 von 773
  1. #681
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.06
    Beiträge
    916

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Beim Onkyo lassen sich die Pegel der Kanäle im laufenden Betrieb direkt über die Fernbedienung verändern und diese Werte werden nicht gespeichert. Ist für leise Dialogspuren wirklich praktisch.

  2. #682
    BD... find ich gut!
    Registriert seit
    22.10.06
    Alter
    46
    Beiträge
    645

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von BornChilla Beitrag anzeigen
    Beim Onkyo lassen sich die Pegel der Kanäle im laufenden Betrieb direkt über die Fernbedienung verändern und diese Werte werden nicht gespeichert. Ist für leise Dialogspuren wirklich praktisch.
    Ist bei meinem alten Denon 2105 auch, gute Option, wird aber gespeichert. Den Center habe ich eh fast immer etwas lauter gestellt als die Front links & rechts Speaker.
    Geändert von Tomgun (04.01.10 um 16:20:13 Uhr)

  3. #683
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.08
    Ort
    Weimar
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Hi.

    Da hier jeden Tag viele Filme bewertet werden, hätte ich mal folgende Bitte:

    In diesem Thread http://forum.cinefacts.de/210260-blu...en-21-9-a.html geht es um folgendes Problem:

    Untertitel im schwarzen Balken.

    Vielleicht könnten ja einige darauf achten und es dort posten.

    Vielen Dank im voraus.

  4. #684
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.11.02
    Beiträge
    334

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Hätte mal eine Nachfrage, ob ein neuer Thread Sinn machen würde.
    Und zwar geht es mir um folgendes:
    Es kommen zur Zeit ja auch viele Blu-Rays raus die auf älterem Bild-und Tonmaterial basieren.
    Ne schlechte Bewertung im Empfehlungsthread hilft mir dazu aber nicht weiter.
    Was mich vor allem interessieren würde ist, ob die DVD dazu nicht viel schlechter ist, sprich ein Upgrade unsinnig wäre oder trotzdem noch Sinn machen würde.
    Wer hat noch das gleiche Problem?

  5. #685
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von grisuris Beitrag anzeigen
    Hätte mal eine Nachfrage, ob ein neuer Thread Sinn machen würde.
    Und zwar geht es mir um folgendes:
    Es kommen zur Zeit ja auch viele Blu-Rays raus die auf älterem Bild-und Tonmaterial basieren.
    Ne schlechte Bewertung im Empfehlungsthread hilft mir dazu aber nicht weiter.
    Was mich vor allem interessieren würde ist, ob die DVD dazu nicht viel schlechter ist, sprich ein Upgrade unsinnig wäre oder trotzdem noch Sinn machen würde.
    Wer hat noch das gleiche Problem?
    Ich denke das Problem ist das nicht jeder einen Direktvergleich machen kann, dadurch würde es eingeschränkt werden wer da was postet. Dann kommt es aber auch noch auf die verwendete Hardware an.

    Da ich über Beamer schaue ist eine BD meist immer der Gewinner momentan würde ich sagen 99% (habe zwei Scheiben da sieht die BD wie VHS Niveau aus auf der Leinwand also wird die DVD genauso aussehen).

    Sprich was für mich ein Upgrade wert ist kann für einen 32" Full HD Besitzer der 4 m von dem Fernseher weit weg sitzt kein Upgrade wert sein.

  6. #686
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von grisuris Beitrag anzeigen
    Hätte mal eine Nachfrage, ob ein neuer Thread Sinn machen würde.
    Und zwar geht es mir um folgendes:
    Es kommen zur Zeit ja auch viele Blu-Rays raus die auf älterem Bild-und Tonmaterial basieren.
    Ne schlechte Bewertung im Empfehlungsthread hilft mir dazu aber nicht weiter.
    Was mich vor allem interessieren würde ist, ob die DVD dazu nicht viel schlechter ist, sprich ein Upgrade unsinnig wäre oder trotzdem noch Sinn machen würde.
    Wer hat noch das gleiche Problem?
    Mach imho wenig Sinn, weil die Faktoren, ob sich das lohnt doch so vielfältig sind, dass man das nicht verallgemeinern kann.

    Ich würde lieber mal anfangen, zwischen deutschen und ausländischen BDs trennen, d.h. im Auslands-Forum nen eigenen Empfehlungsthread zu machen. Zudem werden asiatische VÖs in einem Thread im deutschen Forum besprochen.

  7. #687
    Meddl Loide
    Registriert seit
    28.01.07
    Ort
    Altschauerberg
    Alter
    31
    Beiträge
    2.339

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zwei außer Rand und Band (IT, codefree)


    Bild: 6,5 / 10

    Koch Media bringt den Spencer/Hill-Streifen in Italien in verhältnismäßig guter Bildqualität. Leider wurde das Bild glattgebügelt und nachgeschärft. Die Doppelkonturen sind ziemlich dick. Die Gesamtschärfe ist gut, der Filter hat aber einige Details weggeschrubbt. Dafür jetzt halt rauschfrei. Die Farb- und Kontrastwerte sind super. Leider wurde kein Cleanup durchgeführt, denn es sind noch sehr viel kleine Kratzer und Schrammen zu sehen.


    Sound: 6 / 10 (Englisch DD 2.0 / Italienisch DD 5.1)

    Nichts besonderes, was einem hier geboten wird. Die Musik kommt gut und breit aus den Boxen, die englischen Dialoge wirken etwas blechern. An der Klangqualität gibts im Prinzip nichts auszusetzen, aber auf Effekte, Tiefbass etc. muss man verzichten.
    @LJSilver

    Ich hatte diese Blu Ray schon eine ganze Weile im Warenkorb deshalb danke für die ausführliche Beschreibung.Für mich ist das ein Kaufgrund weniger diese Scheibe zu Kaufen! glattgebügelt und nachgeschärft sind wie Facelift und Brust-OP auf unnatürlich bähhh

    Warscheinlich wird es bei Banana Joe nicht anders-was meinst du

  8. #688
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    gibt es eine seite, auf der man blu rays nach erscheinungsjahr der filme ordnen lassen kann?
    würde gerne mal checken was es so für 80er movies mittlerweile gibt auf blu ray

  9. #689
    DVD Nerd
    Registriert seit
    24.12.05
    Ort
    Summer Breeze
    Beiträge
    307

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    @LJSilver
    Hab grade gelesen, was über Ponyo geschrieben hast. Kannst du vll noch was zum Film selbst sagen. Bin nämlich schon lange am überlegen ob ich mir den holen soll, kommt ja in USA von Disney. Kann man den mit den anderen Ghibli-Filmen vergleichen also von der Machart her und der Erzählweise?

  10. #690
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von LordLoki Beitrag anzeigen
    @LJSilver
    Hab grade gelesen, was über Ponyo geschrieben hast. Kannst du vll noch was zum Film selbst sagen. Bin nämlich schon lange am überlegen ob ich mir den holen soll, kommt ja in USA von Disney. Kann man den mit den anderen Ghibli-Filmen vergleichen also von der Machart her und der Erzählweise?
    Von der Machart ist er eher traditioneller. Man sieht die Pinselstriche auf den Hintergründen sehr stark und er hat so einen leichten Pastell-Look.

    Der Erzählstil ist eher auf das jüngere Publikum zugeschnitten, die Hauptfigur ist ein Fünfjähriger. Ich war bei Ponyo auch skeptisch, ob der was für mich ist, aber dank der Generationen-Thematik sowie des Humors war ich dann doch zufrieden. Vergleichen würde ich Poyo am ehesten vielleicht mit Mein Nachbar Totoro.

  11. #691
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.06
    Beiträge
    916

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    @ LJSilver:

    Ich bin mal gespannt, was Torsten (Kaiser) zu Deinem "M"-Review sagen wird oder basiert die Blu-ray nicht auf dem Master, das seine Firma erstellt hat?

  12. #692
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von BornChilla Beitrag anzeigen
    @ LJSilver:

    Ich bin mal gespannt, was Torsten (Kaiser) zu Deinem "M"-Review sagen wird oder basiert die Blu-ray nicht auf dem Master, das seine Firma erstellt hat?
    TLE hat M gemacht? Gibt's dafür irgendwo einen Beleg? Hab ich gar nicht mitbekommen.

  13. #693
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.06
    Beiträge
    916

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Auf der Homepage wird "M" zumindest als eine Referenz aufgeführt.

  14. #694
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Fall 39 (Spanien Import)

    Bild: 8/10

    Sehr natürliche Farben und eine sehr gute Gesamtschärfe. Dazu noch ein jederzeit sichtbares Filmkorn, das aber von mir eher als angenehm und nicht störend empfunden wurde. Dennoch hapert es teilweise an den Details; besonders im Dunkeln. Dennoch überdurchschnittlich gut gelungen.

    Ton: 8,5/10 (Deutsch Dolby 5.1)

    Hach, das hat richtig Spass gemacht. 1a Dialogverstädnlichkeit, teils heftige Dynmaikschübe bei denen auch mal der Bass mitmischen darf (leider aber selten), wechseln sich mit feinen direktionalen Surround-Effekten ab.

    Film: 7/10

    Ich mag solche Filme einfach. War sauber inszeniert, optisch gut.....vor allem Anfangs wirkte der Film bedrückend, was aber zunehmends durch zwar nicht besonders innovative, dafür aber wuchtige Horror-Effekte abgelöst wird. Vor allem die Darstellerin der kleinen Lilith überzeugt sehr.
    War die Mühe den Streifen zu importieren defitiniv wert.
    wo und zu welchem preis kann man die spanische blu ray erwerben ?

  15. #695
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von BornChilla Beitrag anzeigen
    @ LJSilver:
    Ich bin mal gespannt, was Torsten (Kaiser) zu Deinem "M"-Review sagen wird
    oder basiert die Blu-ray nicht auf dem Master, das seine Firma erstellt hat?
    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    TLE hat M gemacht? Gibt's dafür irgendwo einen Beleg? Hab ich gar nicht mitbekommen.
    Zitat Zitat von BornChilla Beitrag anzeigen
    Auf der Homepage wird "M" zumindest als eine Referenz aufgeführt.
    Aufklärende Worte dazu: Das von EUREKA verwendete Master auf der Blu-ray ist das (ursprünglich als HD-D5 erstellte) Master von Criterion von 2003. Deren Team hatte damals, kurze Zeit nach uns, in München an einem Transfer von einem anderen Lang Film gearbeitet und durch Zufall unseren Transfer von "M" für EUREKA gesehen. Dieser Transfer wurde damals (trotz unserer wirklich unzähligen Bitten, in High Definition arbeiten zu können) aus mehreren Gründen seitens EUREKA für deren damals geplante DVD Edition in Standard Definition (PAL) gemacht. Criterion, statt also das Master von uns übernehmen zu können (was eigentlich der Plan war) erstellten so notgedrungen nach uns von dem selben Filmelement noch einmal einen eigenen Transfer, in HD.

    Wir waren an diesem Criterion Master, das EUREKA ironischerweise für die Blu-ray Edition
    jetzt genutzt hat, also nicht beteiligt. Bei der kommenden Criterion Blu-ray Edition ist dies anders. Die color timing Probleme in einer Reihe von Szenen , die bei dem 2003 Criterion Master (das Eureka nun für BD verwendet haben) noch enthalten waren, wurden im Januar 2010 in wirklich ausgezeichneter Zusammenarbeit korrigiert. So also nichts beim Encoding schief geht, sollte jetzt auf der kommenden Criterion Blu-ray Edition alles stimmen.

    Was die Bearbeitung re: Zustand des Materials betrifft: Danny (LJSilver) - sei froh, dass der Zustand so gut ist, wie er ist. Im Urzustand sieht "M" ganz anders aus. "M" ist, was den Bearbeitungsaufwand anbetrifft, einer der umfassendsten, and denen ich je gearbeitet hatte. Von Längsrissen über 10 Frames + bis hin zu massiven Kratzern war alles dabei. Dies ist zu guten Teilen digital korrigiert worden; die Instabilitäten waren bei der 2001 erstellten photochemischen Restauration von Martin Koerber noch wesentlich schlimmer. Dies wurde 2002/2003 photochemisch noch einmal von L'immagine Ritrovata in Bologna verbessert; und von diesem Material haben wir letztendlich gearbeitet. Eine digitale Stabilisierung ist bei weitem nicht so einfach wie es einige hinstellen; es gibt auch deutlich sichtbare Artefakte, je nachdem, wie sich das Frame bewegt. Wir haben bei THE MOON IS BLUE (1953) von Preminger notgedrungen 4 Minuten Material stabilisieren müssen, und diese Arbeit hat Wochen in Anspruch genommen, weil Bewegungen teils nur sehr schwer zu 100% nachzuvollziehen sind. 99% bedeuten schon, das das Bild unnatürlich in der Bewegung ist oder gar springt. Dieser Aufwand geht sehr ins Geld. Abgesehen davon kann man THE GENERAL nicht mit "M" vergleichen, weil TG nicht mal anähernd die Probleme wie "M" hatte. Also Laufschrammen bei "M" zu kritisieren, die TG gar nicht hat, ist Äpfel und Birnen - you know the rest.

    Übrigens: Der Film heißt im Original "M", die alternativen Verweistitel wie "Eine Stadt sucht einen Mörder" usw. sind alle in den 60ger Jahren bei den erneuten Aufführungen (übrigens im falschen AR) "angehängt" worden, haben also mit dem Original nichts zu tun. Dies war bei der DVD Edition hier in Deutschland schon sehr ärgerlich.

    Addendum: Die britische Version von "M" ist nicht in High Definition, jedenfalls nicht nativ. Es handelt sich offensichtlich um ein Upconvert (was erst auf der Disc zugegeben wird, auf dem Cover steht 1080p) eines alten Tapemasters in PAL.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (04.03.10 um 01:09:31 Uhr)

  16. #696
    Spielzeug
    Registriert seit
    03.05.06
    Ort
    Leipzig
    Alter
    37
    Beiträge
    1.574

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    @LJSilver: da Du ja die CC-BDs von Yojimbo/Sanjuro besitzt kannst Du mir evtl. helfen.
    Ich bin noch im Besitz der letzten DVD-Auflagen.
    Vielleicht kennst Du die ja auch und kannst mir und anderen Interessierten mitteilen, wie die im Vergleich mit den BDs abschneiden?

    Danke!

  17. #697
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von SmallSoldier Beitrag anzeigen
    @LJSilver: da Du ja die CC-BDs von Yojimbo/Sanjuro besitzt kannst Du mir evtl. helfen.
    Ich bin noch im Besitz der letzten DVD-Auflagen.
    Vielleicht kennst Du die ja auch und kannst mir und anderen Interessierten mitteilen, wie die im Vergleich mit den BDs abschneiden?

    Danke!
    Ich hab noch die Eastern Eye BDs, die waren sehr gut. Die BDs sind aber von der Schärfe her um eine Welt besser. Wenn man sich an der komischen Kontrastbalance nicht stört, auf jeden Fall zuschlagen.

  18. #698
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Ultraviolet ]

    Der Film bietet aber mal NULL HD-Feeling. Welcher Geier hat denn da den Weichzeichner Filter auf 100% gestellt? Der Film sieht die ganze Zeit digital und künstlich aus, aber alles ist VÖLLIG weichgezeichnet, es gibt einfach gar keinen sichtbaren Detailgrad. Die Blu-ray wird wohl in Sachen Kompression wesentlich besser arbeiten als die DVD, aber hier geht es ja nicht primär um den Vergleich zwischen Blu-ray und DVD, sondern viel mehr darum wie gut die Blu-ray ausschaut. Mir ist es auch Wumpe ob es die Intention von Kurt Wimmer oder sonst wem war, es sieht einfach scheiße aus. Für so einen Schrott braucht man keine Blu-ray.

    Der Sound als PCM 5.1 war da noch mit Abstand das beste der drei Komponenten Film, Bild und Ton. Allerdings nervt dieser permanente Technobeat recht schnell, der eigentlich bei allen Actionszenen zu hören ist. Der Rest ist okay, allerdings fehlt es deutlich an differenzierten Effekten.

    [B]Bild 4/10
    Ton 7/10
    Film 1/10

    find ich übertrieben
    die scheibe hat sony gewohnt sehr gutes bild IMO

    du kannst hier nicht gegen die wahrscheinliche intention wettern und im minority report thread das gleiche verteidigen

    also ich fand die qualität mindestens gut damals...sehe meine meinung da auch in vielen revies bestätigt...
    Geändert von stanleydobson (26.04.10 um 20:10:00 Uhr)

  19. #699
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von stanleydobson Beitrag anzeigen
    find ich übertrieben
    die scheibe hat sony gewohnt sehr gutes bild IMO

    du kannst hier nicht gegen die wahrscheinliche intention wettern und im minority report thread das gleiche verteidigen

    also ich fand die qualität mindestens gut damals...sehe meine meinung da auch in vielen revies bestätigt...
    Bei Minoriry Report gibt es aber noch so etwas wie den Ansatz von Details, das ist noch ein BILD. Bei Ultraviolet hingegen sieht alles aus als läge ein Photoshop Weichzeichner drüber. Dafür kann ich dann nicht mehr geben, ich habe eh nur irgendeinen matschigen Mist gesehen. Andere Reviews interessieren mich nicht.

  20. #700
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Andere Reviews interessieren mich nicht.
    aha dein wort zählt also dann will ich von dir keine links mehr zu reviews sehen
    für mich ist dieser videolook so gewollt und da ist alles mit absicht so wie es ist

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der HD-DVD Filme Empfehlungsthread
    Von Quathuul im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 734
    Letzter Beitrag: 13.09.09, 00:40:42
  2. Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem HD-DVD Filme Empfehlungsthread
    Von »»-MiB-«« im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 03.01.09, 13:23:50
  3. RC3-Empfehlungsthread
    Von TARKUS im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.03, 12:24:39
  4. Spart euch die Nachfragen bei den Produktionsfirmen!
    Von Juntke im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.08.03, 12:21:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •