Cinefacts

Seite 7 von 39 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 773
  1. #121
    the cake is a lie
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    Düren
    Alter
    34
    Beiträge
    2.976

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von EvilEd84 Beitrag anzeigen
    Wie kommts, dass beide von Sony sind, aber unterschiedlich abspielbar sind?
    Das ist nun mal (leider) die RC-Politik, die Sony fährt. Neue Titel erhalten die Codes, Katalogtitel sind hingegen auf allen Playern abspielbar.

  2. #122
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.03
    Beiträge
    64

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Mmh, OK, das macht Sinn. War nur leider per se nicht erkennbar, das HofD ja nicht der BACKcatalogue Titel schlechthin ist. Aber klar, Curse sollte sein New Release gewesen sein im Mai. Na ja, so lange kein PS3 Umbau möglich ist, muss man da eben durch

  3. #123
    DVD COLLECTOR
    Registriert seit
    31.07.02
    Ort
    Trostberg/Traun
    Alter
    42
    Beiträge
    543

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Kann mal einer bitte die Qualität der potter filme Bewerten plz!

  4. #124
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Blu-ray Discs Empfehlungs-Thread

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Flash Point

    Bild: 9,5 / 10

    Oh yeah Baby! Hier haben wir ein Paradebeispiel für einen Beinahe-Referenztransfer. Grandiose Schärfe und knallige Farben ergeben HD-Pop erster Güte. Grain gibt's kaum. Selten so ein ruhiges HD-Bild gesehen. Das einzige, was mich davon abhält, 10 Punkte zu geben ist Edge Enhancement in leichter Form an ein paar Stellen.

    Sound: 8,5 / 10

    Naja, viel Action gibt's inh Flashpoint nicht und so kommt das ganze trotz PCM 7.1 und DTS-HD MA 7.1 erst nach 65 Minuten in Fahrt. DAnn geht aber die Post ab, wenn die Baddies die Hütte zusammenballern, wo Donnie Yen drinhockt. Anosnten gibt es Musik und dezent räumliche Umgebungsklänge sowie saubere STimmen und Bass.

    Auf vielfachen Wunsch habe ich die Bliuray nochmal ausführlich auf den RC getestet. Ich habe PowerDVD auf Regiopn B eingestellt und die Disk spielte ohne Murren ab. Scheint so, als wäre die codefree, eine Garantie darauf gebe ich allerdings nicht.

    Sieh Dir doch mal die von Dir selbst in einem anderen Thread geposteten (vor allem die ersten) Screenshots von dem Film noch einmal an. Wenn Deine Parameter auch nur annähernd korrekt eingestellt sind, dann kann deine Bildanalyse nicht hinhauen. Denn die Bilddateien sind eindeutig elektronisch unscharf gezogen, und haben nur wenig bis gar kein Detail (siehe Gesichter, Jeans, überhaupt der gesamte Vorder und Hintergrund, siehe Letterbox; siehe nicht existentes Detail in den Farben bei den Darstellern am Ufer der Brücke). Mit Referenz haben diese Dateien jedenfalls nichts zu tun.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (20.11.07 um 09:36:48 Uhr)

  5. #125
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Das liegt an den Screenshots. Auch im Flash Point-Thread im AVSForum wurde die Abweichung von der Realität schon festgestellt.

    http://www.avsforum.com/avs-vb/showp...5&postcount=73

    Habe nochmal mit den originalen BMPs verglichen, das sieht identisch aus mit den JPGs (100%). Leider gibt es im Moment keine bessere Lösung, um HD-Screenshots mit wenig Aufwand zu machen. Seltsam ist der Fakt, dass z.B. bei Die Hard, Robocop etc. die Abweichung zwischen Realität und Pics quasi nicht vorhanden ist.

  6. #126
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Das liegt an den Screenshots. Auch im Flash Point-Thread im AVSForum wurde die Abweichung von der Realität schon festgestellt.

    http://www.avsforum.com/avs-vb/showp...5&postcount=73

    Habe nochmal mit den originalen BMPs verglichen, das sieht identisch aus mit den JPGs (100%). Leider gibt es im Moment keine bessere Lösung, um HD-Screenshots mit wenig Aufwand zu machen. Seltsam ist der Fakt, dass z.B. bei Die Hard, Robocop etc. die Abweichung zwischen Realität und Pics quasi nicht vorhanden ist.


    Hallo


    wo hast du Flash point bestellt?

    Grüße


    Harry D.

  7. #127
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread


  8. #128
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Ich hab ja gerade Der Flug des Phoenix geguckt, und fand nicht das die Blu-ray unbedingt Referenz-Niveau hatte, irgendwie fehlte mir in den meisten Szenen der letzte Kick an Schärfe, und das grieseln fand ich auch etwas zu dominant.

    ABER, jetzt habe ich mal die DVD in den Player geschmissen, und einen 1:1 Vergleich gemacht, also die Szene um Minute 40 noch was ausgewählt (wo Quaid den Toten findet), und dort ein Standbikd gemacht. Das ist auf der DVD einfach nur verwaschen, farb- und ausdruckslos, auf Blu-ray hingegen ist alles knackig, die Konturen haben kein Doppelleben und die Details fallen zu 90% mehr ins Auge.

    Es ist schon verdammt heftig wie krass dieser Unterschiede sind, vor allem wenn man sich beim schauen der Blu-ray denkt: "ach, also Referenz ist es ja nicht, womöglich taugt die DVD auch genug", das ändert sich dann aber schnell wenn man sich das Bild der DVD "antut"

  9. #129
    Underachiever
    Registriert seit
    16.02.03
    Ort
    Rhein-Main
    Alter
    43
    Beiträge
    4.687

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Ich hab ja gerade Der Flug des Phoenix geguckt, und fand nicht das die Blu-ray unbedingt Referenz-Niveau hatte, irgendwie fehlte mir in den meisten Szenen der letzte Kick an Schärfe, und das grieseln fand ich auch etwas zu dominant.

    ABER, jetzt habe ich mal die DVD in den Player geschmissen, und einen 1:1 Vergleich gemacht, also die Szene um Minute 40 noch was ausgewählt (wo Quaid den Toten findet), und dort ein Standbikd gemacht. Das ist auf der DVD einfach nur verwaschen, farb- und ausdruckslos, auf Blu-ray hingegen ist alles knackig, die Konturen haben kein Doppelleben und die Details fallen zu 90% mehr ins Auge.

    Es ist schon verdammt heftig wie krass dieser Unterschiede sind, vor allem wenn man sich beim schauen der Blu-ray denkt: "ach, also Referenz ist es ja nicht, womöglich taugt die DVD auch genug", das ändert sich dann aber schnell wenn man sich das Bild der DVD "antut"
    Das geht mir ähnlich. Der Gewöhnungseffekt tritt nach einer Weile ein und es hauen einen dann nur noch absolute Referenzscheiben aus den Socken, was aber nicht heißen soll, dass ich mit dem Rest unzufrieden bin.
    Es hängt aber auch sehr stark vom Display ab. Auf meinem alten 720p Rückpro war der Unterschied lange nicht so krass wie jetzt auf dem Full HD LCD.
    DVDs schaue ich jetzt eigentlich immer noch lieber auf dem Rückpro wie auf dem LCD.
    Geändert von Charles Dudewin (26.11.07 um 22:07:33 Uhr)

  10. #130
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von His Dudeness Beitrag anzeigen
    Das geht mir ähnlich. Der Gewöhnungseffekt tritt nach einer Weile ein und es hauen einen dann nur noch absolute Referenzscheiben aus den Socken, was aber nicht heißen soll, dass ich mit dem Rest unzufrieden bin.
    Es hängt aber auch sehr stark vom Display ab. Auf meinem alten 720p Rückpro war der Unterschied lange nicht so krass wie jetzt auf dem Full HD LCD.
    DVDs schaue ich jetzt eigentlich immer noch lieber auf dem Rückpro wie auf dem LCD.
    Ich habe keinen Full-HD, sondern nur einen 720p Plasma Aber auch da finde ich den Unterschied schon ziemlich gewaltig, absolut unglaublich wie schlecht ne DVD aussieht, irgendwie ist es ja schon traurig, stand die DVD doch bisher immer für perfekte Bild und Tonqualität

  11. #131
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.03
    Beiträge
    64

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    edit: habs in den Diskussionsthread gepackt

  12. #132
    FU
    FU ist offline
    DVDs sind out !
    Registriert seit
    22.08.04
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    935

    Daumen runter AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    warum kommt der simpsons film bei uns 2 wochen früher als in amerika ?

  13. #133
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.03
    Beiträge
    64

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Ist doch völlig egal, freuen wir uns doch, dass es so ist

    -> *freu

  14. #134
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.03
    Beiträge
    64

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Mmh, eigentlich dachte ich, dass ich schon gefragt habe, war aber wohl doch net so (vielleicht mit der Frage nach House of flying Daggers und Curse of the golden Flower verwechselt):

    Ist die Quali der HERO BD eigentlich echt so mies :? Wäre sauschade, wenn nicht einmal die DVD überboten werden würde (steht bei amazon in den Kritiken). Bitte auch ne Abschätzung wie das bei mir wäre - mit der großen Leinwand sieht eigentlich jede BD (auch die ganz schlechten BDs) alleine schon durch die Bereitstellung der Auflösung besser aus.

    Wäre schade, wenn es ausgerechnet bei HERO nicht so sein sollte...

  15. #135
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Besser als die DVD isse auf jeden Fall.

  16. #136
    CS
    CS ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.08.01
    Ort
    Hattingen
    Alter
    51
    Beiträge
    1.630

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen

    Stirb Langsam 2

    Bild: 5/10
    Sound: 2/10
    Hi,

    hatte dieses Posting gerade zunächst in den Empfehlungs-Thread geschrieben. Aber jetzt lieber hierher verschoben - ich denke, hier ist's besser aufgehoben:

    @DVD-Schweizer: Zunächst vorweg: Ich schätze deine Erläuterungen hier im Forum sehr und muss mich den meisten deiner Kritiken anschliessen. Auch mir geht der Inhalt über die Verpackung und der Film an sich ist mir wichtiger als irgendwelcher Bonus. Aber zu deiner Bild-Bewertung (bzw. generell zum Bewertungsschema für HD-Medien) hätte ich mal 'ne Frage. Persönlich fand ich die Blu-rays von Die Hard 2&2 nämlich sehr gut.

    Aaaalso: Bei der DVD war irgendwie noch alles einfach. Hatte die Scheibe Referenzcharakter, gab' man 10 Punkte. Sah' sie aus wie 'ne mittelmässige VHS, erhielt sie eventuell beim Bild einen Punkt. Im Laufe der Zeit (wenn man so ein paar hundert DVDs geguckt hatte) kannte man die Qualitätsspannen zwischen Top-Titeln und grottenüblen best-entertainment oder LaserParadise DVDs und wusste auch, wie mies eine DVD aussehen konnte.

    Bei HD Medien tue ich mich persönlich mit einer Bildbewertung sehr schwer. Bisher produzieren fast ausschliesslich die grossen Studios Blu-rays. Sowas wie best, Laser Paradise und Konsorten sind auf den Zug ja noch gar nicht aufgesprungen. Insofern hatten zumindest alle Studios bislang Zugriff auf vernünftige HD-Master bzw. Original-Negative und somit die besten Voraussetzuinegn, hochwertige Blu-rays zu veröffentlichen. Denn bis auf wenige Ausnahmen wurde ich hier bisher nicht enttäuscht. Klar, ist ja auch (noch) ein Prestige-Medium, dessen Vorteile man rausstellen möchte (entwerder, weil die Blu-rays top sind, oder weil man die zum Vergleichen mögliche DVD-Qualität runterfährt).

    Nun aber die Frage: Wann würdet ihr denn einer DVD beim Bild beispielsweise nur einen Punkt geben? Wie muss das dann aussehen? Wie eine schlechte DVD? Wie ein Referenzbild a'la Gladiator auf SD-DVD? Kann eine Blu-ray besser aussehen als die beste DVD, die ihr habt und ihr bescheinigt ihr dennoch nur 1 Punkt, da das Bild keine 'HD-WOW' Erlebnisse liefert?

    Ich selbst schaue auch nur auf einem Samyo Z3, also mit 1280*720er Auflösung. Den Unterschied zur DVD sieht man natürlich deutlich, aber eine fundierte Kritik zu einer Blu-ray abzugeben, wenn diese runterscaliert wird, fällt mir trotzdem schwer. Ist ja auch schon allein von den Einstellungen stark abhängig. Ich hab' z.B. 'ne PS3 am Beamer hängen (via HDMI-Kabel) und das Bild variiert doch stark, je nachdem ob ich das runter-skalieren von der PS3 machen lasse oder vom Beamer, ob ich die HDMI-Erweiterung eingeschaltet habe oder nicht usw. usw.
    Wenn ich das Bild des Beamers mit den Testbildern auf der Peter-Finzel DVD einstelle, dass es für DVD-Wiedergabe über meinen über YUV an den Beamer gehängten Yamaha-DVD-Player gut ist, gafällt es mir mit de gleichen Einstellung für Blu-rays z.B. gar nicht. Gerade über PS3 kann man soviel Eingriffe in die Bildqualität vornehmen, dass man gar nicht richtig weiss, wie das Bild eigentlich aussehen sollte (also wie derjenige, der das Mastering machte, sich den Look vorgestellt hat.) Ein Bespiel dafür ist z.B. die neue Se von Bram Stokers Dracula. Die Bilder sind grundverschieden vom Look der alten DVD. Dennoch gibt es viele, die die neue besser finden und ebenso viele, die diese verteufeln und lieber bei der alten Scheibe bleiben. Ich bin da selbst auch zwiegespalten, welcher Scheibe ich den Vorzug geben soll (ich tendiere zur neuen).

    Nach dem Software-Update der PS3 kommen Funktionen und Einstellungen hinzu, die nirgends richtig dokumentiert werden und über die teilweise auch hier im Forum gerätselt wird. Mit Glück entdeckt man so einen Punkt in irgendeinem Untermenü mal. Sieht man weniger genaus hin, übersieht man ihn und hat vielleicht standartmässig für sein angeklemmtes Equipment eine falsche Einstellung drin (ich hab' z.B. keine Ahnung, ob mein Beamer jetzt Super-weiss kann oder ob ich HDMI-Voll anwählen muss). Da kann man oft nur rumprobieren, was einem persönlich am besten zusagt. Und vielleicht schaue ich dann heute eine Blu-ray mit ganz anderen Einstellungen als gestern noch vor dem Software-Upgrade und bewerte diese schlechter, weil einfach die Einstellungen nicht optimal sind.

    Aber mal unabhängig von dieser Problematik: Ihr guckt eure erste Blu-ray und sagt: WOW! Irre! Klasse Bild. Glatte 10!
    Die nächste Scheibe sieht um Längen besser aus... was macht ihr dann? Wann vergebt ihr nur einen Punkt - wenn ihr noch gar nicht wisst, wie das HD-Niveua absinken kann, wenn das Medium mal zur Wühltischware verkommt wie heute die SD-DVD?

    Eine grossen Vorteil im HD-Medium sehe ich zumindest darin, dass uns die Fimen nicht wie bei der DVD ausgelutschte VHS-Kopien oder jahrzehntealte MAZ-Bänder präsentieren können oder hochscalierte NTSC-Wandlungen sondern wirklich neue Transfers von Original-Materialien anfertigen müssen (obwohl: Ich bin mir gar nicht so sicher, ob nicht irgendwer mal auf die Idee kommt, hochscalierte Pal-Master auf HD-Medien zu pressen. Ich trau' den Labels inzwischen alles zu...)

    Auch bei den Ton-Bewertungen hab' ich so mein Problem. Viele hier bewerten downgemixte Tonspuren. Ich hätte da meine Probleme mit, ein Urteil über den Original-Mix abzugeben, wenn ich nur 'nen Downmix hören könnte (kann ich ja selbst auch nur, denn bei mir tut immer noch mein 8 Jahre alter Yamaha DSP-A2 seinen Dienst).

    DVD-Schweizer schaut z.B auf einem Beamer, der eigentlich nur Pal-optimiert ist. ich finde es hervorragend, dass er Kommentare zu den Blu-rays abgibt. Das hilft mir auch oft weiter (zumindest habe ich dann ein Ranking, welche seiner Blu-rays bei ihm besser aussehen als andere) - nur stellt sich mir eben hier die Frage, welchen Sinn macht es, Bildbewertungen anhand von runterscalierten Blu-rays auf (fast nur) Pal-Auflösung überhaupt vorzunehmen?

    Eure Meinugen würden mich generell mal interessieren.

    Der obige Verweis zur 'Die Hard 2' steht nur als Beispiel, da mich eben gerade die unterschiedlichen Bewertungen diese Scheibe verwundert haben. Insbesondere auch die Ton-Bewertung: *Nur* 2 Punkte für Die Hard 2 finde ich doch recht hart ...mit der Bearbeitung der Tonspur war ich für einen 17 jahre alten Actionfilm aus der Ära, bevor DD5.1 Ton seinen Einzug ins Kino hielt, nämlich ganz zufrieden. Ich hätte die im Mittelfeld angesiedelt (5-6 Punkte). Dem Bild würde ich persönlich auch Bewertungen so um die 8 Punkte geben, wobei ich bei der Bildbewertung auch immer das Alter der Vorlage zu berücksichtigen versuche. Schmutz und Dropouts bei z.B. 'Fluch der Karibik 3' würde ich verteufeln - bei einem Klassiker wie z.B. dem 'Schwarzen Falken' (ältere Filme gibt's ja bisher kaum auf HD-Medien) kann ich damit durchaus leben und dem Bild auch trotz einiger Fehler Bestnoten bescheinigen.

    Gruß,
    Carsten

  17. #137
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    Idee AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von CS Beitrag anzeigen
    Hi,

    (...)
    Nun aber die Frage: Wann würdet ihr denn einer DVD beim Bild beispielsweise nur einen Punkt geben? Wie muss das dann aussehen? Wie eine schlechte DVD? Wie ein Referenzbild a'la Gladiator auf SD-DVD? Kann eine Blu-ray besser aussehen als die beste DVD, die ihr habt und ihr bescheinigt ihr dennoch nur 1 Punkt, da das Bild keine 'HD-WOW' Erlebnisse liefert?

    Ich selbst schaue auch nur auf einem Samyo Z3, also mit 1280*720er Auflösung. Den Unterschied zur DVD sieht man natürlich deutlich, aber eine fundierte Kritik zu einer Blu-ray abzugeben, wenn diese runterscaliert wird, fällt mir trotzdem schwer. (...)

    Der obige Verweis zur 'Die Hard 2' steht nur als Beispiel, da mich eben gerade die unterschiedlichen Bewertungen diese Scheibe verwundert haben. (...) Schmutz und Dropouts bei z.B. 'Fluch der Karibik 3' würde ich verteufeln - bei einem Klassiker wie z.B. dem 'Schwarzen Falken' (ältere Filme gibt's ja bisher kaum auf HD-Medien) kann ich damit durchaus leben und dem Bild auch trotz einiger Fehler Bestnoten bescheinigen.

    Gruß,
    Carsten
    Eine interessante Rohrpost - die durchaus ihre Berechtigung hat.
    Ich hatte schon einmal etwas dazu gesagt (re: DIE HARD) aber dies gilt durchaus auch für andere:
    http://forum.cinefacts.de/showpost.p...&postcount=196

    http://forum.cinefacts.de/showpost.p...&postcount=202

    http://forum.cinefacts.de/showpost.p...&postcount=217

    http://forum.cinefacts.de/showpost.p...&postcount=229


  18. #138
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Hallo

    hat jemand SAW 3 GB und kann bestättigen das es die ungeschnittene Fassung ist?
    ist die BR also identisch zur US BR?

    Grüße

    Harry D.

  19. #139
    Kuschelsockenfetischistin
    Registriert seit
    07.01.05
    Ort
    hängt am Baum
    Beiträge
    1.407

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Kann jemand etwas zur Qualität der 'Black Christmas' BD sagen ?

  20. #140
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem Blu-Ray Filme Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von Harry D. Beitrag anzeigen
    Hallo

    hat jemand SAW 3 GB und kann bestättigen das es die ungeschnittene Fassung ist?
    ist die BR also identisch zur US BR?

    Grüße

    Harry D.
    http://www.dvdcompare.net/comparison....php?fid=10631



    mal was anderes, ich hab mich bisher aus der ganzen equipment disskussion rausgehalten, aber wäre es nicht wesentlich aussagekräftiger einfach die auflösung des tv/beamers anzugeben? mich würde schon interessieren ob das jeweilige bild in 720 oder 1080 begutachtet wurde, aber ich habe weder lust noch zeit um bei sämtlichen gerätschaften der user erstmal die daten im netz rauszusuchen.

Seite 7 von 39 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der HD-DVD Filme Empfehlungsthread
    Von Quathuul im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 734
    Letzter Beitrag: 13.09.09, 00:40:42
  2. Diskussionen oder Nachfragen zu Filmen aus dem HD-DVD Filme Empfehlungsthread
    Von »»-MiB-«« im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 03.01.09, 13:23:50
  3. RC3-Empfehlungsthread
    Von TARKUS im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.03, 12:24:39
  4. Spart euch die Nachfragen bei den Produktionsfirmen!
    Von Juntke im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.08.03, 12:21:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •