Cinefacts

Seite 32 von 39 ErsteErste ... 22282930313233343536 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 640 von 774
  1. #621
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Aber Neves neue Stimmt find ich super!
    Das ist Stefanie Beba, die auch Sailor Mercury in Sailor Moon gesprochen hat, komischer Zufall, denn Veronika Neugebauer sprach Sailor Jupiter.

  2. #622
    WMT 4 Ever!
    Registriert seit
    03.02.06
    Ort
    Rostock
    Alter
    30
    Beiträge
    684

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Das ist Stefanie Beba, die auch Sailor Mercury in Sailor Moon gesprochen hat, komischer Zufall, denn Veronika Neugebauer sprach Sailor Jupiter.
    Korrekterweise muss es aber Stefanie von Lerchenfeld heißen. ;D Ansonsten alles richtig.

  3. #623
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Dann habe ich schon so einen Verdacht, wen sie geheiratet hat, so häufig kommt "von Lerchenfeld" dann doch nicht im Telefonbuch vor.

  4. #624
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.11.05
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    405

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Wird ja jetzt wohl der letzte Scream sein, wo der in den USA recht gut gefloppt ist ..

  5. #625
    A depressive Character
    Registriert seit
    16.07.02
    Ort
    Woodsboro
    Alter
    36
    Beiträge
    3.236

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Zitat Zitat von Gianna Beitrag anzeigen
    Wird ja jetzt wohl der letzte Scream sein, wo der in den USA recht gut gefloppt ist ..
    Abwarten, auf Blu-ray und DVD kommt sicher noch was rein.

  6. #626
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Zitat Zitat von Gianna Beitrag anzeigen
    Wird ja jetzt wohl der letzte Scream sein, wo der in den USA recht gut gefloppt ist ..
    Ihr immer mit eurem gefloppt... bislang hat er 71 Millionen Dollar weltweit eingenommen, bei einem Budget von 40 Millionen Dollar. Das ist nicht überragend aber weit davon entfernt ein Flop zu sein.
    Genau das Gleiche bei H2 der gut 40 Millionen Dollar weltweit einspielte bei Einem Budget von 15 Millionen Dollar. Wo ist das bitte ein Flop?

    Was ich der Weinstein Company aber vorhalten kann ist, das sie etwas zu viel Kohle in ihre Projekte stecken... Wenn man sich mal die Budgets von allen SCREAM Filmen ansieht...
    Teil 1 - 14 Millionen Dollar
    Teil 2 - 24 Millionen Dollar
    Teil 3 - 40 Millionen Dollar
    Teil 4 - 40 Millionen Dollar

    Wieso gibt man so viel Geld für einen Slasherfilm aus???

  7. #627
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Der Film muss mindestens das Doppelte seiner Produktionskosten wieder einspielen um in der Gewinnzone zu landen.

  8. #628
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.09
    Alter
    34
    Beiträge
    160

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Der Film muss mindestens das Doppelte seiner Produktionskosten wieder einspielen um in der Gewinnzone zu landen.
    wieso?

  9. #629
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Ihr immer mit eurem gefloppt... bislang hat er 71 Millionen Dollar weltweit eingenommen, bei einem Budget von 40 Millionen Dollar. Das ist nicht überragend aber weit davon entfernt ein Flop zu sein.
    Genau das Gleiche bei H2 der gut 40 Millionen Dollar weltweit einspielte bei Einem Budget von 15 Millionen Dollar. Wo ist das bitte ein Flop?
    Naja, man kann sich sowas auch schönreden.

  10. #630
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Zitat Zitat von collateral Beitrag anzeigen
    wieso?
    Weil zu den Produktionskosten noch einmal ca. derselbe Betrag (Faustregel) an Werbung, Kosten für 35mm Kopien und ähnlichem draufgeht UND in den Einspielergebnissen nicht nur das Geld enthalten ist, was alleine der Verleih erhält. Also musste auch da noch ca. die Hälfte für Steuern, Gewinn des Kinos und so abziehen.

  11. #631
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Aber unterschätzt heutzutage nicht die Einnahmen der Heimkinoauswertung. Ich denke, da wird nochmal ordentlich Geld mit gemacht.

  12. #632
    a wild thing
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Blue Bay
    Alter
    39
    Beiträge
    3.501

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Ihr immer mit eurem gefloppt... bislang hat er 71 Millionen Dollar weltweit eingenommen, bei einem Budget von 40 Millionen Dollar. Das ist nicht überragend aber weit davon entfernt ein Flop zu sein.
    Naja, ein Gewinn wird womöglich rausspringen, aber Scream 4 ist im Vergleich mit allen vorigen 3 Scream Teilen ziemlich gefloppt.
    Diese spielten allein in den USA pro Film zwischen 90-103 Mio US$ ein, das gilt auch für den viel gescholtenen dritten Teil.
    Teil 4 hängt nun auf Platz 13 und 35 Mio US$ und wird wohl bei 40 Mille landen.
    Scream 4 erreicht das was damals ein Scream abklatsch namens Düstere Legenden schaffte oder auch der mistige zweite Teil von "Ich weiß was du letzten Sommer getan hast", in diese Riege reiht sich leider nun auch Scream 4 ein.

    Ich finde das enttäuschend, die 10 Jahre nach Ende der Trilogie führten scheinbar nicht dazu das alle wie ein Flitzebogen darauf warteten.
    Die Screamologen von damals sind halt großteils mit 30+ Jahren aus dem Kino herausgewachsen und die neuen Kiddies können damit nicht mehr so viel anfangen. Im Hanna Montana Zeitalter sind Schocker wie die Twilight Saga Filme die groß Kasse machen, wie würde Randy sagen... Wenn du heute Teens ins Kino locken willst, dann braucht du mehr schmalz, weniger gekröse. Those are the rules.

  13. #633
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    1.931

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Zitat Zitat von Duerrli_Dresden Beitrag anzeigen
    Aber unterschätzt heutzutage nicht die Einnahmen der Heimkinoauswertung. Ich denke, da wird nochmal ordentlich Geld mit gemacht.
    Denke ich auch. Die haben den Film ja auch INTERNATIONAL vermarktet/verkauft, worüber auch 'n bisschen Geld in die Kassen kommt + Merchandising-Artikel/Lizenzkosten (Bsp. NECA). Leer werden se 100% nicht ausgehen.

  14. #634
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Das juckt aber die grossen US Verleiher kein Stück. Wenn da im Kino nicht genug Moos rauskommt, ist die Show für Fortsetzungen gelaufen, egal wieviel Kohle der Film international oder noch auf Homevideo macht. Sage nur Warner, Disney oder Fox.

  15. #635
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    274

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Also bis zur dritten Woche hat der Film 35 Millionen eingenommen und hat 40 Mio gekostet.Die Top Ten müsste Scream 4 verlassen.Ist eher ein Flop.

  16. #636
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.09
    Alter
    34
    Beiträge
    160

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Weil zu den Produktionskosten noch einmal ca. derselbe Betrag (Faustregel) an Werbung, Kosten für 35mm Kopien und ähnlichem draufgeht UND in den Einspielergebnissen nicht nur das Geld enthalten ist, was alleine der Verleih erhält. Also musste auch da noch ca. die Hälfte für Steuern, Gewinn des Kinos und so abziehen.

    danke

  17. #637
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    1.931

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Das juckt aber die grossen US Verleiher kein Stück. Wenn da im Kino nicht genug Moos rauskommt, ist die Show für Fortsetzungen gelaufen, egal wieviel Kohle der Film international oder noch auf Homevideo macht. Sage nur Warner, Disney oder Fox.
    Ich meinte jetzt auch nicht direkt im Bezug auf eine Fortsetzung.

    Nur HALLOWEEN 2007 (hatte übrigens eine höhere Auflage als SCREAM4) war ja mit 58,2 Millionen Dollar ja auch kein großer Wurf. Trotzdem produzierte Weinstein H2.

  18. #638
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.09.03
    Beiträge
    1.067

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    WOW, Fortsetzung, Remake und Reboot in einem. Ich bin schwer begeistert
    Für mich nach Scream 1 der beste Teil der Serie.

    Fazit: 7-8/10

  19. #639
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    Zitat Zitat von Lord Focker Beitrag anzeigen
    WOW, Fortsetzung, Remake und Reboot in einem. Ich bin schwer begeistert
    Für mich nach Scream 1 der beste Teil der Serie.
    Dem kann ich mich anschließen. Klasse Weiterführung der Filmreihe. Zum Glück nicht mehr so ein Kasperletheater wie der Dritte.
    Eine wirklich ordentliche Härte kann Scre4m aufweisen. Empfand ihn auch als bisher härtesten Beitrag der Reihe. Es fehlte mir im Film nur die auf diesem Bild gezeigte Szene. Soll wohl aber schon vor dem US-Start rausgeflogen sein, und ist somit nicht auf deutsche Zensur zurückzuführen.

    Jedenfalls würde ich dem Film locker 8.5-9/10 geben.
    Ach ja: "Scheiß auf Bruce Willis.".

  20. #640
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: Scream 4 / SCRE4M

    War heute Abend in der Preview in der Film hat mir doch recht gut gefallen. Nichts weltbewegend Neues, aber doch solide inszeniert und ziemlich unterhaltsam.
    Wirklich hart fand ich "Scream 4" aber nicht, denn dazu waren die Morde für meinen Geschmack einfach zu "eintönig". Mit x-mal Erstechen und einmal Erschießen bekam man da meiner Meinung nach nichts sonderlich "Ausgefallenes" zu sehen. Ich finde die FSK-16-Freigabe jedenfalls vollkommen in Ordnung.
    Das teilweise bewusst - ich denke mal, dass das von den Machern so gewollt war - ins Absurde und Lächerliche gezogene Ende fand ich dann noch ziemlich cool. Als Emma Roberts sich gegen die Bilder an der Wand oder auf den Glastisch warf, war deutlich Gelächter beim (doch sehr überschaubaren) Publikum zu vernehmen und das meine ich jetzt nicht negativ. Ich kam mir teilweise vor wie bei "Scary Movie".
    Unterm Strich bleibt ein solider Horrorfilm - auf einer Punkteskala von 0 bis 10 Punkten würde ich eine 7 vergeben - der der Scream-Reihe sicher nicht geschadet hat. Es war schön die alten Gesichter mal wieder vereint zu sehen, aber den gleichen "frischen Wind" wie damals bei Teil 1 konnte Wes Craven, denke ich, nicht noch einmal heraufbeschwören. Ob da tatsächlich noch Teil 5 und 6 folgen, halte ich für fraglich.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Australien - scream
    Von fleika im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.10, 21:29:01
  2. scream 1 se
    Von Del_La_Ul im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.04.03, 16:49:12
  3. Scream Box?
    Von Godai-san im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.03.03, 16:03:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •