Cinefacts

Seite 39 von 39 ErsteErste ... 293536373839
Ergebnis 761 bis 774 von 774
  1. #761
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)

    Zitat Zitat von Scooby Beitrag anzeigen
    Da ich es erst kürzlich in diesem Thread erwähnte, als kleiner offtopic Hinweis. SCREAM 1 wurde nun vom Index gestrichen und ungekürzt mit FSK 16 freigegeben
    Auch wieder ein Bonbon deutscher BPjM Geschichte. Scream ist wohl mit einer der eindeutigsten 18er Titel überhaupt, aber ab 16 keines Falls.

  2. #762
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Auch wieder ein Bonbon deutscher BPjM Geschichte. Scream ist wohl mit einer der eindeutigsten 18er Titel überhaupt, aber ab 16 keines Falls.
    Gut, da würden mir noch etwa 1 bis 300 andere Filme spontan einfallen, aber ich weiß was du meinst.

  3. #763
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)

    So, gestern endlich gesehen und ich kann dem hier gesagten nicht viel hinzufügen.

    Ich fand ihn super. Er fügt sich nahtlos in die Reihe ein, gerade weil es keine großen Änderungen gibt. Das gehört halt zu den Regeln.

    Sidneys neue Stimme sitzt gut, nur Ghostfaces neues Gekrächze will mir nicht so recht ins Ohr. Auch manche schon erwähnten Synchrosünden ("Gruselfilm") sind unnötig und ärgerlich. Trotz allem hatte ich meinen Spaß, gerade bei der wunderbar überhöhten Anfangssequenz.

    Randy vermisse ich trotzdem immer noch!

    Klare 9,9/10

    Und jetzt will ich eine EINWANDFREIE Bluray-Box von 1-4!

  4. #764
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)

    Zitat Zitat von Freizeitrebell Beitrag anzeigen
    Und jetzt will ich eine EINWANDFREIE Bluray-Box von 1-4!
    Dazu wird es wohl leider nicht kommen. Blöde Sache das Kinowelt nicht die Rechte an Teil 4 hat. Gerade bei Filmreihen ist es immer sehr schade wenn da mal ein Teil nicht beim gleichen Publisher untergebracht ist.

    PS: Was haben alle mit der "anderen Sychro von Ghostface"? Das war doch genau die gleiche!

  5. #765
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.04
    Beiträge
    428

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)

    Zitat Zitat von Neve Campbell Beitrag anzeigen
    Hatte nun auch das Vergnügen Scream 4 endlich zu sehen und meine Euphorie hielt sich vorher in Grenzen, konnte mir keinen Reim machen wie das Scream-Universum nun weitergesponnen werden könnte.

    Ich erspare mir mal näheres um nicht in unsichtbaren Kästchen schreiben zu müssen.

    Ich sah den Film mit meinem Kumpel mit dem ich damals schon die Trilogie im Kino genießen durfte sowie mit meinem Weibsstück(Anm. der Redaktion ...die auch heute noch lebt, wir sehen uns nicht durch den Film verleitet zu Nachahmungstätern zu werden) und wir kamen aus dem grinsen nicht mehr heraus, die Eröffnungsszene ist so brilliant und mutig, ich hätte am liebsten 5x zurückgespult um mir das wieder und wieder anzusehen.

    Ich bin immer verwundert wie hier über Härte gesprochen wird in Verbindung mit Scream, es ist bei Scream einfach nur ein begleiteffekt, es ist nicht mal das Salz in der Suppe, es ist mehr der Pfeffer jedenfalls nicht die Essenz dessen was Scream ausmacht, wem das zu lasch, was auch immer ist, der hat Scream einfach nicht verstanden.
    Scream 3 wird ja meist niedergemacht weil er am wenigsten Pfeffer hatte, dafür hatte er aus meiner Sicht im Gegenzug die meiste Dramatik im Finale, wie Sid Roman die Hand hält, er ist halt doch ihr Bruder und irgendwie ist alles scheiße gelaufen aber sterben muss er halt, sicherlich kitischig, aber ich es.

    Jedoch so holprig wie mein Scream 4 review ausfällt so holprig, okay nicht ganz so aber so holpert Scream 4 leider teilweise etwas durch die Story. Teil 4 wirkt leicht gehetzt und man erfährt zu wenig über den neuen bald sterbenden Cast, die meisten Stereotypen könnte ich nicht mit Namen benennen, das ist bei der Trilogie anders, da blieb der Mensch hinter dem Opfer mehr im Gedächtnis.
    Also so rein gefühlsmäßig lassen einen die meisten Morde kalt, dabei hatte ich extra Nasenweiche-Tempos mitgenommen um mein hübsches anklitz nicht zu verschandeln durch meine große Trauer mit den erdolchten.

    Das menschelnde retten nur unsere 3 Helden, Dewey, Gale und Sidney, vor allem Sidney war für mich in auffällig vielen Szene zu sehen, war sie in Teil 3 bis auf das Finale sehr in den Hintergrund gerückt, dreht sich sehr vieles wieder um sie....btw. hübsch anzusehen wie eh und je. Die drei vermitteln so ein "Willkommen bei Mutti" man fühlt sich richtig wohl, es gibt Kaffee und Kuchen und man fühlt sich einfach wieder so klein, einfach daheim. Was Boris sein Wimbledon ist mein Woodsboro.

    Okay, auch mir fiel auf das Woodsboro wohl mit die größte Stadt der USA sein muss, denn was die Polizei vielleicht immer lange braucht ist schon erstaunlich, auch das Krankenhaus muss gigantisch groß sein.

    Vielleicht leidet des menschelnde auch einfach nur an der extrem großen Komik, ein Brüller jagt den nächsten, man hat teilweise wirklich ein Scary Movie 1 gefühl, find die Gags passen vom Timing her perfekt, vor allem auch Ghostface Sprüche sind herrlich humorig böse wie in keinem Teil vorher.

    Insgesamt bin ich sehr positiv überrascht und erstaunt was die Macher auf der Pfanne haben um uns nochmal so einen Knüller zu servieren. Mag sein das es ein Film von gestern ist, zu sehr 90er und er daher schlecht Kasse macht, mir kann es wurscht sein, schön das ich das nochmal erleben durfte.

    Ich vergebe dem heutigen Anlass entsprechende 12 Punkte an die USA.
    DEM kann ich wirklich gar nix mehr hinzugeben.
    Ich als alter Nostalgiker und Sequel-Fan bin einfach hin und weg von diesem Film.
    Scream 3 hat mich ehrlich gesagt gar nicht mehr vom Hocker gerissen,aber nach all den Jahren wieder mal ein Sequel MIT dem alten Cast und KEIN
    Reboot oder Remake und dann noch so geil,sich selbst ein wenig zu veräppeln mit dem geilsten Spruch ever am Ende "Regel 1 eines Remakes:
    Leg dich niemals mit dem Original an!" WOW,da hatte ich echt Gänsehaut !

    Echt nicht viel erwartet und voll vom Hocker gerissen worden.

    Solche Filme wird man nicht mehr oft zu sehen kriegen.Da kommen nur noch Reboots anstatt RICHTIGE Sequels und der "Kassenerfolg" von
    Scream 4 wird das leider noch bestätigen.
    Aber EINER kommt ja noch,zwar nicht Horror,aber ein richtiges Sequel : American Reunion ! DAS wird nochmal so richtig zelebriert

  6. #766
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.09.10
    Alter
    32
    Beiträge
    38

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)

    Ich habe den Film Mitte letzten Monats gesehen und muss sagen, dass er gar nicht so schlecht war, als ich dachte. Allerdings kann dieser vierte Teil nicht an die Originalität der ersten drei Teile anknüpfen, teilweise ist die Handlung in "Scream 4" ziemlich übertrieben, einige Zuschauer haben sogar das Kino verlassen, weil es ihnen einfach zu blöd wurde. Nichts gegen eine fünften und sechsten Film einzuwenden, aber die erfolgreiche Horrorreihe hätte auch bei drei Teilen bleiben können.

  7. #767
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.01
    Beiträge
    1.558

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)

    Also ich bin von dem Film schon eingermassen enttauescht. Vor allem weil er in vielen Teilen gar nichts mehr mit Scream zu tun hat. OK ab und an wird ein bisschen ueber die neuen MEdien usw. hergezogen aber was ist mit den brillianten Dialogen aus Teil 1 denn passiert. Randy laesst gruessen, das war einfach ne coole Sau. Vor allem fand ich fast alle neuen Cast mitglieder schauspielerisch unglabulich schlecht.... Die einzigste die ein wenig ueberzeugen konnte war Klitschkos Ex (wenn sies denn war). Der Rest war zum davonlaufen und dies trifft besondesr auf Sidneys "Managerin" zu...

    Gut fand ich die Anfangssequenz, den Schluss und in der Mitte den Mord an der einen Freundin, das waren aber auch so die einzigsten halbwegs innovativen Szenen, alle anderen Morgen war so unglabulcih gewoehnlich und gingen viel zu schnell vorbei. Wo bleibt und blieb das Katz und Maus spiel dass es frueher gab?? Ich verstehs nicht warum genau das gestrichen wurde und dafuer gleich 5 Leute mehr umgebracht wurden... GAnz ganz schlechte Entscheidung. In wieweit hier das Originalscript von Williamson umgeschreiben wurde weis ich nicht, aber sein Abgang hat dem FIlm wohl doch definitiv geschadet...

    Insgesamt wars ganz nett, abe rnichts was man gesehen haben muss und der ueberscahubare Erfolg des Films ist mir als nur gerechtfertigt...
    5/10

  8. #768
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)

    totale entäuschung 3/10


    was da neu erfunden sein soll, wissen nur die leute die das behaupten...total sinnfrei,jeder ist durch jeden zu ersetzen, ein kill jagd den nächsten,alles vorhersehbar...... kurz: langweilig

  9. #769
    A Little Nightmare Music!
    Registriert seit
    03.05.05
    Ort
    The City of Kassel
    Alter
    32
    Beiträge
    727

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)

    Gesehen und für gut befunden. Für mich besser als Teil 2+3, aber nicht so gut wie Teil 1. Das schöne ist, dass der Film ganz und gar "Scream" bleibt. Es bleibt spannend bis zum Schluss und der Mix aus Humor und Ernsthaftigkeit ist gut ausbalanciert. Die Auflösung ist nicht bahnbrechend aber immernoch besser als in Teil 2+3. Ersetzbar finde ich bis auf wenige Ausnahmen niemanden; vor allem nicht das Hauptdarsteller-Trio, welches seine Sache wieder sehr gut macht.

    7/10
    Geändert von Exitus (06.06.11 um 13:38:12 Uhr)

  10. #770
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)

    Hat Sid denn echt ne neue dt. Stimme? Und das hat Neve nicht enttäuscht?

  11. #771
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)

    Geht ja wohl nicht anders, wenn die alte verstorben ist.

  12. #772
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)



    Wusste ich gar nicht... nachgelesen, offenbar an Darmkrebs...

  13. #773
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.09.11
    Beiträge
    34

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)

    Hab ihn gestern auch gesehen. Überlst geiler Film, keine billige Story wie ich dachte. Und sogar mit Humor. Emma ist der Hammer, hehe.

  14. #774
    Inspector
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    "Bang Boom Bang-City"
    Alter
    38
    Beiträge
    3.246

    AW: Scream 4 (von Wes Craven)

    Zitat Zitat von Big Al-MuSti Beitrag anzeigen
    Hab ihn gestern auch gesehen. Überlst geiler Film, keine billige Story wie ich dachte. Und sogar mit Humor. Emma ist der Hammer, hehe.
    Ja echt krass ey

Seite 39 von 39 ErsteErste ... 293536373839

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Australien - scream
    Von fleika im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.10, 21:29:01
  2. scream 1 se
    Von Del_La_Ul im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.04.03, 16:49:12
  3. Scream Box?
    Von Godai-san im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.03.03, 16:03:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •