Cinefacts

Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 149
  1. #61
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Negotiator Beitrag anzeigen
    Da habe ich ja wieder was angefangen.
    Allerdings .
    Die Commando BD kann man sich schon anschauen denn wie u.a. schon HELLSPAWN25 bemerkt hat muss man sich nicht mehr mit den ganzen DVD Nachteilen wie z.B. Kompressionsartefakte herumschlagen.
    Wer Robocop erworben hat und damit zuufrieden ist muss auch nicht bei Commando zögern.
    Ich hätte mir zwar lieber gleich den DC gewünscht aber nunja was solls.
    Die BD gehörte trotzdem mit zu meinen Ersten Anschaffungen in Sachen HD.
    Bereut habe ich es nie.

  2. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Negotiator Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Brille übrigens immer auf beim schauen.
    Wie meinst du das? Eine normale Brille, wo man auch schlecht sieht oder eine Art Lupe?

  3. #63
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von DeafYakuza Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das? Eine normale Brille, wo man auch schlecht sieht oder eine Art Lupe?
    Ganz normale Brille, nur leicht weitsichtig. Aber beim Auto fahren und Filme schauen macht das schon was aus. Blind bin ich ohne nicht.

  4. #64
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Rollo Tomasi Beitrag anzeigen
    Allerdings .
    Die Commando BD kann man sich schon anschauen denn wie u.a. schon HELLSPAWN25 bemerkt hat muss man sich nicht mehr mit den ganzen DVD Nachteilen wie z.B. Kompressionsartefakte herumschlagen.
    Wer Robocop erworben hat und damit zuufrieden ist muss auch nicht bei Commando zögern.
    Ich hätte mir zwar lieber gleich den DC gewünscht aber nunja was solls.
    Die BD gehörte trotzdem mit zu meinen Ersten Anschaffungen in Sachen HD.
    Bereut habe ich es nie.
    Ausnahmsweise bleibe ich da aber trotzdem bei der C³ Ausgabe.
    Die alte RoboCop Trilogy habe ich auch noch auf DVD hier stehen.
    Alles upgraden und doppelt kaufen will ich einfach nicht.
    Sollte aber von Commando irgendwann mal der DC mit allen Extras erscheinen, dann werde ich da wohl auch noch zuschlagen.
    Bei Predator habe ich auch noch die SE DVD behalten. Bekommen tut man da eh nichts mehr dafür und die Extras sind mir bei manchen Filmen schon wichtig.

    Nur irgendwann gibt es dann ein Platzproblem.

  5. #65
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Negotiator Beitrag anzeigen
    Ganz normale Brille, nur leicht weitsichtig. Aber beim Auto fahren und Filme schauen macht das schon was aus. Blind bin ich ohne nicht.
    LoL, hab dieselbe Problem wie du, muß beim weitsichtig eine Brille aufsetzen, beim fahren nicht unbedingt.

  6. #66
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    T1 ist millionenmal besser als T2
    Volle Zustimmung.
    T2 ist nur ein aufgeblassenes Remake.

  7. #67
    ethan.edwards
    Gast

    Böse AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Der Unterschied bei Commando ist etwa genauso groß wie bei Robocop. Wenn bei dir nicht, mal Brille aufsetzen.
    Robocop ist der Dir. Cut
    Commando nur die Kinofassung.
    Du bemerken den Unterschied ?

  8. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Volle Zustimmung.
    T2 ist nur ein aufgeblassenes Remake.
    OT: Bei T2 stört mich am meisten, dass die ganze beklemmende düster-brutale Stimmung des Vorgängers fehlt und durch Humor und "coole" Sprüche ersetzt wurde.

  9. #69
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Robocop ist der Dir. Cut
    Commando nur die Kinofassung.
    Du bemerken den Unterschied ?
    Und was hat das jetzt mit der Bildqualitätsdiskussion zu tun?

  10. #70
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    OT: Bei T2 stört mich am meisten, dass die ganze beklemmende düster-brutale Stimmung des Vorgängers fehlt und durch Humor und "coole" Sprüche ersetzt wurde.
    Darum mag ich T4, denn da ist es wieder anders herum.

    Zum Thema:
    Das HD- Feeling bei ROBOCOP, kommt nur sehr verhalten auf. Die Bildqualität ist sehr schwankend. Ich würde 6 von 10 geben. Ok, aber keinesfalls gut.

    Gruß
    NUTTY

  11. #71
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Das HD- Feeling bei ROBOCOP, kommt nur sehr verhalten auf. Die Bildqualität ist sehr schwankend. Ich würde 6 von 10 geben. Ok, aber keinesfalls gut.
    Richtig, man sollte aber von einem Low-Budget-Film aus den 80er Jahren auch nicht zuviel erwarten. Der originale Look des Films bleibt erhalten, inklusive der nunmal etwas drögen Farbpalette. Ist mir lieber, als wenn man da digital nachbearbeitet und vielleicht noch künstlich nachschärft.

    Jedenfalls gibt es niemals den geringsten Zweifel, dass man einen HD-Transfer vor sich hat und keinen Upscale-Murks.

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Ist eigentlich die "Robocop" BD nicht auch Opfer der verpfuschten dt. MGM/Fox Tonspuren??

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    972

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Volle Zustimmung.
    T2 ist nur ein aufgeblassenes Remake.
    T1 ist mir zu gruselig

    Nee, nicht wirklich, aber der wirre Synthie-Soundtrack macht mich immer total fertig!

    Ich find T2 total genial...die Effekte können sich heute immer noch sehen lassen und es gibt sooo geile Szenen in dem Film...

  14. #74
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Nighteyes Beitrag anzeigen
    Richtig, man sollte aber von einem Low-Budget-Film aus den 80er Jahren auch nicht zuviel erwarten...
    Also Low-Budget war Robocop sicher nicht. Aber ich gebe Dir Recht, dass es gut ist wenn das Master im Originalzustand belassen wird.

  15. #75
    Bruce Lee Fan
    Registriert seit
    27.11.04
    Ort
    Shadow Moses
    Alter
    43
    Beiträge
    1.502

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Sicherlich könnte die Bildqualität von Robocop noch besser noch High Def mässiger sein aber ich sehe das so... Besser in dieser Quali als gar nicht. Der Film ist zwar recht Kultig aber so der Kassenschlager auf BD ist der nicht, von daher bin ich schon sehr froh dass ich ihn so haben kann wie er jetzt ist. Sollte in paar Jahren doch noch eine Besser Version mit einem besserem Master kommen werde ich die BD dann auch kaufen.
    Aber zuerst muss der 2-Te Teil auf BD erschienen, bis dahin werde ich dann aber schön zu meiner DVD greifen um mir den den zweiten Teil anzuschauen.

    So, nachdem ihr hier so schön das Thema Robocop auf BD wie zum leben erweck habt habe ich wieder Lust mir diesen Wunderbaren Streifen anzugucken

    Zum Off Topic Thema Terminator... Teil 1 ist gut, in den 80-ger auf VHS etliche Male gesehen, aber der T2 ist für mich DER Terminator Film schlechthin, dichtgefolgt vom T4. Irgendwie gefällt der mir richtig gut.

  16. #76
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: Robocop [Blu-ray]

    die Blu von ROBOCOP liegt weit unter dem Möglichen, wie die HDTV Version zeigt, die echtes Filmkorn und damit erheblich mehr Schärfe zu bieten hat (und ein komplett anderes Farbbild). MGM hat hier wie bei anderen Katalogtiteln komplett übertrieben mit den Rauschfiltern, leider.

  17. #77
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Also Low-Budget war Robocop sicher nicht.
    Für Hollywood schon. Und für Verhoeven erst recht. Robocop ist bei IMDB mit $13mio angegeben, der mehere Jahre ältere Terminator mit der Hälfte. Ist IMHO eine vergleichbare Kategorie.

  18. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Robocop war zu dem Zeitpunkt wahrscheinlich Vehoevens teuerster Film. In den 80ern war ein Filmbudget von 10 bis 20 mio Dollar auch relativ normal. Selbst Spielberg hat in den 80ern mehrere Filme mit Budgets unter 20 mio Dollar gedreht. Alles was mindestens 10mio Dollar Budget hatte würde ich nicht unbedingt als Low-Budget bezeichnen wenn der Film aus den 80ern stammt.

  19. #79
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von EselWesen Beitrag anzeigen
    die Blu von ROBOCOP liegt weit unter dem Möglichen, wie die HDTV Version zeigt, die echtes Filmkorn und damit erheblich mehr Schärfe zu bieten hat (und ein komplett anderes Farbbild). MGM hat hier wie bei anderen Katalogtiteln komplett übertrieben mit den Rauschfiltern, leider.
    Also, ich weiß nicht. Vom Einsatz eines Rauschfilters ist wenig zu sehen, denn es rauscht doch ordentlich bei den Low Key-Einstellungen und Filmkorn ist immer sichtbar. Wo soll da der Filter angesetzt haben? Meiner bescheidenen Meinung nach ist der Film weitgehenst unbearbeitet.

    Gruß
    NUTTY

  20. #80
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Robocop [Blu-ray]

    Zitat Zitat von EselWesen Beitrag anzeigen
    die Blu von ROBOCOP liegt weit unter dem Möglichen, wie die HDTV Version zeigt, die echtes Filmkorn und damit erheblich mehr Schärfe zu bieten hat (und ein komplett anderes Farbbild). MGM hat hier wie bei anderen Katalogtiteln komplett übertrieben mit den Rauschfiltern, leider.
    Hast du dafür auch Belege? Also Screenshots?

    EDIT: Habs schon gefunden bei AVSForum. Leider sins die Screenshots nimmer da, aber die Aussagen sind doch eindeutig.
    Geändert von LJSilver (14.03.10 um 00:04:21 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ROBOCOP
    Von Oliver Krekel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 08.01.09, 17:35:42
  2. Robocop 4 ???
    Von JADAKISS im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.06.03, 22:52:12
  3. Robocop FSK 18
    Von Djangonero im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.02.03, 16:40:37
  4. Robocop
    Von Nimrod im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.01.03, 19:45:37
  5. Robocop
    Von gump007 im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.02, 08:57:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •