Cinefacts

Seite 21 von 131 ErsteErste ... 111718192021222324253171121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 2604

Thema: Predator

  1. #401
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Predator [Blu-ray]

    Dazu müßten die Verantwortlichen ja ihr Hirn einschalten - und das kannst du doch nicht erwarten, daß die so viel Energie aufwenden...

  2. #402
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Trommelwirbel, hier ist sie .

    Im März habe ich schon einmal einen Kommentar zur Erstauflage abgegeben und mit viel wohlwollen das Bild als akzeptabel und den dt. Ton als vermurkst beurteilt:

    Ich glaube, daß niemand hier bestreitet, daß die Erstauflage bildmäßig nicht besonders gut ist.


    Von daher kann die Neuauflage kaum schlechter werden.
    Täusche dich da mal nicht. Wenn die ernsthaft versuchen, ein so mäßiges Master zu entrauschen, kommt am Ende garantiert Murks raus, da viel zu viele Bilddetails flöten gehen.

    Im Gegenteil, das erste Review lässt ja deutlich auf eine verbesserte dt. Tonspur hoffen.

    Das 'erste Review' ist von Vollidioten geschrieben. Denen glaube ich eh kein Wort.

    Außerdem wird der neuen BD umfangreiches Bonusmaterial spendiert.

    Was interessiert schon das Bonusmaterial? Wenn ich eine BluRay kaufe, dann, weil ich den Film gerne öfter sehen möchte und nicht den ganzen Kram der da noch mit draufgepackt wird. Die könnten meinetwegen 10 Bonusdiscs da reinpacken - ohne qualitative Steigerung beim Film an sich ist das vergeudete Energie.

    Bleibt noch die Diskussion um die Bildqualität. Die große Aufregung geht im Moment ja um das Thema Rauschfilter. Ein Instrument, dass ich wesentlich gelassener sehe wie andere hier. Ich gehöre zu der Fraktion, die bei einem Film lieber weniger als mehr Grain sehen wollen. Von daher sprechen für mich persönlich im Moment alle Kriterien für ein Update auf die Neuauflage. Wer es anders sieht kann ja meine BD der Erstauflage übernehmen ...
    Ich glaube mal, daß die Aufregung nicht halb so groß wäre, wenn es möglich wäre das Rauschen zu reduzieren ohne den eigentlichen Bildinhalt negativ zu beeinträchtigen. Fakt ist aber, daß selbst ein schwacher Rauschfiltereinsatz zu Detailverlust führt und zu starker das Bild völlig verhunzt. Der Rauschfilter, der nur das tut, was er soll aber alles andere unberührt läßt ist technisch halt nicht machbar. Und ältere Filme haben technisch bedingt nunmal stärkeres Filmkorn und wenn man anfängt, das rauszufiltern, bleibt am Ende nur ein Wachsfigurenkabinett übrig, das vielleicht auf einem 80cm HD-Ready Bildschirm gut aussieht aber auf gutem Equipment einem die Haare zu Berge stehen läßt. Daher wird kein echter Filmfan dieses Treiben mit Gelassenheit betrachten können, da das Ergebnis immer schlechter ist, als das Quellmaterial.

    Die oben genannten Filme sind warnende Beispiele. Andere Discs bei denen einem das Kotzen kommen kann, sind Star Trek 6 und Dark City. Absolut gräßlicher Videolook, der nur sehr schwer zu ertragen ist, wenn man einen einigermaßen großen Bildschirm hat.


    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Warum nicht original belassen und die Käufer benutzen den TV interne DNR (hat so gut wie jedes Gerät)?
    Damit könnte man Rechenzeit sparen und die Grainfreunde wären auch zufrieden...
    Dazu müßten die Verantwortlichen ja ihr Hirn einschalten - und das kannst du doch nicht erwarten, daß die so viel Energie aufwenden...

  3. #403
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.09.01
    Beiträge
    171

    AW: Predator [Blu-ray]

    Hier mal noch ein weiters Review:

    http://areadvd.de/blu-ray_disc-revie...dator_BD.shtml

  4. #404
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Pyriel Beitrag anzeigen
    Schade, dass hier nicht ausführlicher auf die dt. Tonspur eingegangen wird. Ich wollte jetzt schon wissen, ob die Schüsse immer noch wie eine Wattebällchenschlacht klingen oder endlich so, wie es sich bei einer zünftigen Schießerei gehört.

  5. #405
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.02
    Ort
    HR
    Alter
    37
    Beiträge
    974

    AW: Predator [Blu-ray]

    Es hilft nix wir brauchen einen Bildvergleich der beiden Scheiben. Die Reviews nützen mir nichts, da keinerlei Vergleich zur alten Scheibe gezogen wird...

  6. #406
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Andere Discs bei denen einem das Kotzen kommen kann, sind Star Trek 6 und Dark City. Absolut gräßlicher Videolook, der nur sehr schwer zu ertragen ist, wenn man einen einigermaßen großen Bildschirm hat.
    "Dark City" wollte ich mir noch aus UK holen.
    Welche BD ist denn betroffen UK? US? Beide?

  7. #407
    Bitrate Maniac
    Registriert seit
    09.08.01
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    44
    Beiträge
    428

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Schade, dass hier nicht ausführlicher auf die dt. Tonspur eingegangen wird. Ich wollte jetzt schon wissen, ob die Schüsse immer noch wie eine Wattebällchenschlacht klingen oder endlich so, wie es sich bei einer zünftigen Schießerei gehört.
    Der deutsche Ton ist schon recht dynamisch, kann aber mit dem englischen 5.1-Ton überhaupt nicht mithalten. Die Schüsse erzeugen in der deutschen Fassung auch etwas Druck, doch um richtig präzise Bässe handelt es sich nicht. Es sind eher die typischen 80er-Jahre-Dröhnbässe, die alles andere als konturiert klingen.

    Ciao

  8. #408
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ach Graf Zahl gebs zu... du hast da oben von meiner Seele zitiert

  9. #409
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ich denke es ist einfach so:

    Man gräbt irgendwelche Schwachsinnigen Boni aus und packt das ganze in eine neue Hülle, versehen mit dem Schlagwort "Ultimate". Und damit das auch gekauft wird, lässt man noch einen Filter fürs Bild drüberlaufen...

  10. #410
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Assassin Beitrag anzeigen
    Ich denke es ist einfach so:

    Man gräbt irgendwelche Schwachsinnigen Boni aus und packt das ganze in eine neue Hülle, versehen mit dem Schlagwort "Ultimate". Und damit das auch gekauft wird, lässt man noch einen Filter fürs Bild drüberlaufen...
    Tja, das ist halt der Fluch der Masse. Die meisten wollen eben ein scharfes Bild ohne Rauschen.

    Wobei man über Filmkorn durchaus geteilter Meinung sein kann. Für die einen gehört es dazu und da wird über jeden kleinen Filter gejammert, die anderen stören sich am Filmkorn und jammern über jede kleine Körnigkeit.

    Ich beschreite da eher einen Mittelweg. Solange die Filter die Qualität nicht zu stark beeinflussen, komme ich durchaus damit klar (zb bei Die Mumie kehrt zurück). Erst wenn zu viele Details geschluckt werden und Artefakte das Bild verunziehren, wird es mir zu viel. Persönlich ist mir ein leicht geglättetes Bild lieber als ein durch Korn total verrauschtes Bild.

  11. #411
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Oh_Behave Beitrag anzeigen
    Der deutsche Ton ist schon recht dynamisch, kann aber mit dem englischen 5.1-Ton überhaupt nicht mithalten. Die Schüsse erzeugen in der deutschen Fassung auch etwas Druck, doch um richtig präzise Bässe handelt es sich nicht. Es sind eher die typischen 80er-Jahre-Dröhnbässe, die alles andere als konturiert klingen.

    Ciao
    Danke für die Zusatzinfo. Kannst du eine Bewertung im direkten Vergleich mit der dt. Tonspur der alten BD machen ?

  12. #412
    Meddl Loide
    Registriert seit
    28.01.07
    Ort
    Altschauerberg
    Alter
    31
    Beiträge
    2.339

    AW: Predator [Blu-ray]

    Solange es keine Fehler im Cleanup,Farb/Kontrast und im Bildauschnitt gibt habe ich keine große Probleme damit.Ich erinnere mich gerne an "Thing" das bis auf die Cleanup-Fehler eine ordentliche Figur, trotz der etwas besseren HD-DVD (mit Filmkorn) machte.

    Bin wirklich auf die ersten Bildvergleiche gespannt

  13. #413
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ich warte auch auf die ersten Bildvergleiche. Ich war/bin mit den First-Release sehr zufrieden bei Predator, extras interessieren mich nicht, so dass mich die Neuauflage wirklich überzeugen muss.

  14. #414
    Bitrate Maniac
    Registriert seit
    09.08.01
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    44
    Beiträge
    428

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Danke für die Zusatzinfo. Kannst du eine Bewertung im direkten Vergleich mit der dt. Tonspur der alten BD machen ?
    Sorry, die alte BD habe ich nicht mehr. Aber ich denke nicht, dass ein neuer Remix des deutschen Tons durchgeführt worden ist.....kostet ja Geld....

    Wer die alte BD hat, kann mir mal eine PN schicken


    Ciao

  15. #415
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.08
    Ort
    Weimar
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Predator [Blu-ray]

    Die Befürchtungen scheinen sich zu bewahrheiten:

    "...Leider hat man bei der Vorbereitung der Blu-ray Disc von “Predator - Ultimate Hunter Edition” das Bild mittels Antirausch-Software total glattgebügelt..."

    http://www.hd-reporter.de/blu-ray-re...ition-blu-ray/

    Geändert von Steffchef81 (08.06.10 um 13:49:57 Uhr)

  16. #416
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Predator [Blu-ray]

    Und... abgehakt!

  17. #417
    Annika Hansen
    Registriert seit
    24.06.02
    Ort
    U.S.S. Voyager
    Beiträge
    2.685

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Steffchef81 Beitrag anzeigen
    Die Befürchtungen scheinen sich zu bewahrheiten:

    "...Leider hat man bei der Vorbereitung der Blu-ray Disc von “Predator - Ultimate Hunter Edition” das Bild mittels Antirausch-Software total glattgebügelt..."

    http://www.hd-reporter.de/blu-ray-re...ition-blu-ray/

    Genau diese "Befürchtungen" stehen fast 1:1 ein oder zwei Seiten weiter vorne. Nix neues.

    Erstmal die neue Scheibe kommen lassen und dann urteilen.

  18. #418
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von seven Beitrag anzeigen
    Genau diese "Befürchtungen" stehen fast 1:1 ein oder zwei Seiten weiter vorne. Nix neues.

    Erstmal die neue Scheibe kommen lassen und dann urteilen.
    Für mich ist mittlerweile somit nun deutlich klar das die kommende Disc Schrott ist und ich bei meiner 1. Auflage bleibe

    Wer diese auch lieber möchte sollte jetzt kaufen denn gepresst wird die zu 100% nicht mehr nach.

  19. #419
    Meddl Loide
    Registriert seit
    28.01.07
    Ort
    Altschauerberg
    Alter
    31
    Beiträge
    2.339

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von seven Beitrag anzeigen
    Genau diese "Befürchtungen" stehen fast 1:1 ein oder zwei Seiten weiter vorne. Nix neues.

    Erstmal die neue Scheibe kommen lassen und dann urteilen.
    Beim ersten Zusammentreffen von Carl Weathers und Arnold Schwarzenegger sieht Weathers aus, als ob er durch einen Streufilter oder Seidenstoff gefilmt worden wäre. Dadurch zeigt sein Gesicht keinerlei Poren oder Falten und gleicht einer Wachspuppe
    Fazit:

    ....Dadurch wurden einige Details entfernt, wodurch das Bild unnatürlich wirkt
    ...behalte ich halt die alte BD

    Frage:

    Bedeutet eigentlich wenn man (massiv) DNR einsetzt, das automatisch Details wegretuschiert werden?

    Edit:

    bei "Das Ding" war es leider auch so habe es aber erst nach dem Kauf erfahren
    Geändert von Tekkaman (08.06.10 um 14:10:55 Uhr)

  20. #420
    Bitrate Maniac
    Registriert seit
    09.08.01
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    44
    Beiträge
    428

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von angstmaschine Beitrag anzeigen
    Frage:

    Bedeutet eigentlich wenn man (massiv) DNR einsetzt, das automatisch Details wegretuschiert werden?
    Kommt drauf an....

    Wenn man "teure" Software wie die von Lowry Digital (gehört seit 2008 nun zum indischen Reliance Big Entertainment-Konzern, ehelmals DTS Images, ehemals Lowry Digital) verwendet, bleiben die Details zum größten Teil erhalten. Hier wird meistens "nur" das Filmkorn entfernt. Das Berechnen dauert auch ein paar Tage/Wochen.

    Bei "billigen" Tools wie Archangel ( http://www.snellgroup.com/products/c...rchangel-ph.c/ ) bleiben Details schon mal auf der Strecke....


    Ciao

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Predator 2 - SE
    Von Xinu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.11, 22:05:17
  2. Predator
    Von Baelsan im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.09.07, 09:59:33
  3. Predator 3
    Von Memphis im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.10.06, 12:24:25
  4. Predator 2 [RC1 vs. RC1 SE]
    Von JFK im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 18:25:57
  5. predator 1 SE
    Von vel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.09.03, 18:45:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •