Cinefacts

Seite 34 von 131 ErsteErste ... 243031323334353637384484 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 680 von 2604

Thema: Predator

  1. #661
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Predator [Blu-ray]

    Das ganze Bild ist dermassen glatt geleckt, dass es aussieht, als wenn der ganze Film ne CGI-Animation ist. Mehr Falten sieht man dort auch nicht, sondern weniger Hautstruktur, so dass die Falten nur mehr hervorgehoben werden.

    Die einzige Steigerung dieser Farce wäre:

    Alt:


    Neu und verbessert:

  2. #662
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Predator [Blu-ray]

    Klar sieht man da mehr Falten:

    Wo bitte sieht man in der alten Auflage denn mehr Hautstrukturen...sind doch "nur" Grain, Dreck und Kompressionsartefakte, nix Poren da, weder in der Alt oder Neuauflage.

  3. #663
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.05.04
    Ort
    Schweiz
    Alter
    38
    Beiträge
    78

    AW: Predator [Blu-ray]

    Uncanny Valley bei echten Menschen. *staun*

  4. #664
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Predator [Blu-ray]

    Gerade dieser Arnie Vergleich lässt die Neuauflage ja schrecklich erscheinen. Sieht irgendwie so unnatürlich aalglatt aus. Furchtbar. Die Altauflage bietet dagegen wesentlich mehr Kinofeeling und sieht, wie der Schweizer immer so schön sagt, bedeutend filmmäßiger aus. Ist mit Sicherheit nicht die beste Blu-ray, schlägt die neue aber um Längen. Zumindest, wenn es um nätürlichen Filmlook geht. Die Hunter Edition sieht arg verfälscht und künstlich aus.

  5. #665
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Klar sieht man da mehr Falten:
    Wo bitte sieht man in der alten Auflage denn mehr Hautstrukturen...sind doch "nur" Grain, Dreck und Kompressionsartefakte, nix Poren da, weder in der Alt oder Neuauflage.
    Die ganze Haut ist detaillierter. da ist nicht nur Grain, sondern auch feinere Farbnuancen.. Alles, was ich bei der Neuauflage sehe sind, ein paar Detailreste wie die deutlichen Falten, die noch dazu dermaßen geboostet wurden (man achte auf die Helligkeitunterschiede z.B. bei der Schläfe), dass sie dem ahnungslosen Zuschauer schärfer vorkommen.

  6. #666
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Die ganze Haut ist detaillierter. da ist nicht nur Grain, sondern auch feinere Farbnuancen.. Alles, was ich bei der Neuauflage sehe sind, ein paar Detailreste wie die deutlichen Falten, die noch dazu dermaßen geboostet wurden (man achte auf die Helligkeitunterschiede z.B. bei der Schläfe), dass sie dem ahnungslosen Zuschauer schärfer vorkommen.
    Sieht man eigentlich auch sofort am Bart: bei der alten BD sieht man links vom Kinn die Bartstoppeln noch, bei der Hunter-Edition ist alles zu einem einzigen Flaum verschwommen.

    Zudem ist bei der Neuauflage der Kontrast überzogen (s. Wasserfall), und so was hasse ich wie die Pest!

  7. #667
    ausgew. Schnäppchen-Jäger
    Registriert seit
    01.11.07
    Alter
    29
    Beiträge
    725

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    ...das eigentliche Problem ist doch wohl eher der "Transvestitenlook" von Arnie!
    köstlich!!
    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Yupp, links Neuauflage, rechts Altauflage. Das einzige was da eigentlich nicht hingehört ist der lila Streifen, aber der kommt wohl vom drehen des Bildes.
    Guck dir dochmal die "Mouse-Over"-Shots an, da kannst du es selbst sehn (nat. im unkomprimierten png Format -> http://comparescreenshots.slicx.com/...2745/picture:1)
    In der Neuauflage sieht man in Arnies Gesicht auch mehr Falten um die Augen.
    Das einzige was hier eben nicht wirklich gefällt ist der Wachslook.
    Ich sehe das auch eher so. Die Neuauflage hat meines Erachtens das "bessere" Bild (wobei beide Fassungen eher schlecht als recht sind), da mehr Details in dunkleren Bildbereichen - Boost hin oder her - bei der Alten gehen in den dunkleren Bereichen zu viele Details flöten.
    Das einzige was wirklich stört ist dieser plastische Look, der bei Gesichtern halt in der Tat negativ auffällt.

  8. #668
    ???
    Registriert seit
    19.04.03
    Ort
    Altbier-City
    Alter
    39
    Beiträge
    2.410

    AW: Predator [Blu-ray]

    Also mir gefällt anhand der bisherigen Screenshots die Neuauflage wesentlich besser. Teilweise mehr Details, die Farben wirken kräftiger und der Kontrast ist höher. Runterregeln kann man das immer wenns zuviel ist, künstlich erhöhen geh am Beamer eher schlecht.
    Zudem wirkt das Bild viel natürlicher ohne störendes Grain und Artfakte. Schließlich seh ich die Welt in natura ja auch ohne Gegriesel vor den Augen

  9. #669
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.07
    Beiträge
    1.371

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Da haste auch wieder recht. Wenn Scheiße schwimmt siehts auch besser aus, als wenn der Haufen nur so rumliegt.
    du musst die scheisse ja nicht kaufen und vanberch chasen. das ich dich heute so interessiere ist ja nett. wenn du ein paar neue filmtipps für mich hast wie damals den bittersweet wäre mir lieber.

    freue mich auf den release. darf ich diese meinung hier nicht haben. ich merks.
    Geändert von vanberch (22.06.10 um 16:51:33 Uhr)

  10. #670
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    Erfurt
    Alter
    41
    Beiträge
    449

    AW: Predator [Blu-ray]

    ich hab mir noch schnell die alte auflage bestellt, diese hatte ich bereits mal aus dem verleih im player und war sehr zufrieden mit dem dreckigen, aber farblich realistischeren look. das grain passte super zum flair, kompressionsartefakte sind mir in bewegung nicht aufgefallen, dennoch vom bild her weit weg von referenzscheiben wie "the international" zum beispiel - oki ist auch etliche jahre später :-)

    so bunt wie die neue predator edition im dschungel aussieht, völlig überzogen, als ob man da mit nem mix aus glamour + skin softener filter drübergegangen ist , das passt überhaupt nicht zur realität.

    das mit den wachsgesichtern und extremen denoising pisst mich als fotograf regelrecht an, geht gar nicht , den verantwortlichen gehört der job gekündigt - ehrlich, solche leute haben nichts zu suchen in dem metier, meist sind das aber managment entscheidungen, deren fachskill nicht weiter reicht als 2m feldweg :-/

    in der hall of shame erreicht FOX damit nun eine höhere platzierung als Universal damals mit gladiator "kopfschüttel"

  11. #671
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.07
    Beiträge
    1.371

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Da haste auch wieder recht. Wenn Scheiße schwimmt siehts auch besser aus, als wenn der Haufen nur so rumliegt.
    http://www.pressekatalog.de/DVD+Spec...8.html?CSS=995

    falls es interessiert, in der aktuellen ausgabe gibts nen 2 seitiges US3 review und ein predator BD special.

  12. #672
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von vanberch Beitrag anzeigen
    wenn du ein paar neue filmtipps für mich hast wie damals den bittersweet wäre mir lieber.
    jo - hab ´nen Tip für dich

    http://www.ofdb.de/view.php?page=fas...=99&vid=231017

  13. #673
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.07
    Beiträge
    1.371

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen

  14. #674
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: Predator [Blu-ray]

    Man sollte zur Beurteilung von Bildern von den BDs immer auch die individuellen Sehbedingungen ins Kalkül ziehen. Die im Kontrast stark geboostete Neuauflage wird unter TAGESLICHTBEDINGUNGEN immer überlegen sein, gerade in den dunklen Sequenzen. Unter KINOBEDINGUNGEN, sprich im Dunkeln und gerade via (gutem!) Beamer mit richtigem Schwarz (z.B. D-ILAs) kehrt sich die Sache schlichtweg um, hier ist die alte BD mit ihrem natürlichen, mehr am realen Film orientierten Kontrastverlauf deutlich überlegen. Ich möchte auch nicht wissen, wieviele im Kontrast verdrehte, mit angehobener Schärfe und DNR betriebene TVs und Beamer 'rumstehen, auf denen eine seriöse Beurteilung eigentlich unmöglich ist. Mein persönlicher Gedanke: je besser das Equipment, je sauberer kalibriert es ist, desto eher wird man die "naturbelassene" Erstversion bevorzugen. Die Neuauflage ist im Bildbereich das, was Dynamikkompression für die Musik ist: der Tribut an Leute, die (fälschlicherweise) glauben, mit einem iPod könne man Musik hören und mit einem Handy bei Tageslicht Filme gucken....

    P.S. Und die Sache mit dem fehlenden Filmkorn macht's noch schlimmer...

  15. #675
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Ich glaube aufs Shirt kommts weniger an. Schau mal liebe auf Arnies Gesicht oder die Landschaft in den Vergleichshots

    hier nochmal:

    http://comparescreenshots.slicx.com/...n.php?id=62983

    http://comparescreenshots.slicx.com/comparison/63360
    OH Mann,
    da kann einem bei der Neuauflage ja einfach nur schlecht werden.

  16. #676
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von rama Beitrag anzeigen
    Also mir gefällt anhand der bisherigen Screenshots die Neuauflage wesentlich besser. Teilweise mehr Details, die Farben wirken kräftiger und der Kontrast ist höher. Runterregeln kann man das immer wenns zuviel ist, künstlich erhöhen geh am Beamer eher schlecht.
    Zudem wirkt das Bild viel natürlicher ohne störendes Grain und Artfakte. Schließlich seh ich die Welt in natura ja auch ohne Gegriesel vor den Augen
    Hier ist wieder einer der Werbung auf den Leim gegangen ("Schärfer als die Realität" und ähnlichen Stuss)...
    Komisch das sich all die Jahre lang keiner über das Grain im Kino empört hat
    Ausserdem kalibriert man den TV/Beamer einmal (und zwar richtig) und schraubt nicht für jeden Film individuell herum.
    Geändert von Tyler Durden (22.06.10 um 19:37:59 Uhr)

  17. #677
    ethan.edwards
    Gast

    Daumen runter AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Klar sieht man da mehr Falten:

    Wo bitte sieht man in der alten Auflage denn mehr Hautstrukturen...sind doch "nur" Grain, Dreck und Kompressionsartefakte, nix Poren da, weder in der Alt oder Neuauflage.
    Auf der rechten Seite sieht man aber keinen Menschen mehr ,
    sondern einen im Computer gezeugten Zombie

    Viel Spass damit.

  18. #678
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Die ganze Haut ist detaillierter. da ist nicht nur Grain, sondern auch feinere Farbnuancen.
    Deine Meinung, ich seh da kein bischen mehr Details.

    Zitat Zitat von Gerrit Beitrag anzeigen
    Sieht man eigentlich auch sofort am Bart: bei der alten BD sieht man links vom Kinn die Bartstoppeln noch, bei der Hunter-Edition ist alles zu einem einzigen Flaum verschwommen.
    Dann guck mal bitte richtig hin. Rechts sind ebenso die Bartstoppel zu erkennen.

    Ich will hier ja auch garnix schön reden, aber wo nix ist (Altauflage), kann man auch nichts wegfiltern (Neuauflage).

  19. #679
    ???
    Registriert seit
    19.04.03
    Ort
    Altbier-City
    Alter
    39
    Beiträge
    2.410

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Hier ist wieder einer der Werbung auf den Leim gegangen ("Schärfer als die Realität" und ähnlichen Stuss)...
    Komisch das sich all die Jahre lang keiner über das Grain im Kino empört hat
    Ausserdem kalibriert man den TV/Beamer einmal (und zwar richtig) und schraubt nicht für jeden Film individuell herum.
    Ach weisste, mit Werbung hab ichs net so und da ich nur nen 720er Beamer hab bin ich von "Schärfer als die Realität" noch weit entfernt.
    Und am Beamer regel ich wann ich will. Wenn MIR das Bild zu hell ist, mach ichs dunkler, wenn MIR der Kontrast zu hoch ist regel ich runter.
    Es sind ja nicht alle Filme gleich abgestimmt von der Farbsättigung und Farbtemperatur.

    Da geb ich nen sch..ss auf Kalibirierung und 1000 Euro teure Einstellung durch Profis. Scheint mir eher, dass Du da auf was reingefallen bist.

    Ebenso wird hier versucht aus der schlechten Qualität von VHS und Kino nen Stilmittel abgzuleiten. Grain per se ist kein Stil sondern einfach nur technisch bedingt und deshalb nur störend. Grain KANN aber als Stilmittel eingesetzt werden, z.b. in Rückblicken, um (ACHTUNG!!! ) schlechte Qualität zu imitieren!

  20. #680
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von rama Beitrag anzeigen
    Ach weisste, mit Werbung hab ichs net so und da ich nur nen 720er Beamer hab bin ich von "Schärfer als die Realität" noch weit entfernt.
    Und am Beamer regel ich wann ich will. Wenn MIR das Bild zu hell ist, mach ichs dunkler, wenn MIR der Kontrast zu hoch ist regel ich runter.
    Es sind ja nicht alle Filme gleich abgestimmt von der Farbsättigung und Farbtemperatur.

    Da geb ich nen sch..ss auf Kalibirierung und 1000 Euro teure Einstellung durch Profis. Scheint mir eher, dass Du da auf was reingefallen bist.

    Ebenso wird hier versucht aus der schlechten Qualität von VHS und Kino nen Stilmittel abgzuleiten. Grain per se ist kein Stil sondern einfach nur technisch bedingt und deshalb nur störend. Grain KANN aber als Stilmittel eingesetzt werden, z.b. in Rückblicken, um (ACHTUNG!!! ) schlechte Qualität zu imitieren!
    Bullshit

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Predator 2 - SE
    Von Xinu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.11, 22:05:17
  2. Predator
    Von Baelsan im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.09.07, 09:59:33
  3. Predator 3
    Von Memphis im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.10.06, 12:24:25
  4. Predator 2 [RC1 vs. RC1 SE]
    Von JFK im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 18:25:57
  5. predator 1 SE
    Von vel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.09.03, 18:45:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •