Cinefacts

Seite 41 von 131 ErsteErste ... 313738394041424344455191 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 820 von 2604

Thema: Predator

  1. #801
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ich hatte gestern sechs Bekannte zu Deutschland gegen Ghana eingeladen. Das sind alles Laien, die gelegentlich ins Kino gehen und wo nicht jeder einen Blu-ray Player hat.

    Ich habe vor dem Spiel beide "Predator" Blu-rays im meinen Player gelegt, um herauszufinden, ob für die, die alte oder die neue Blu-ray vom Bild her besser ist.

    Ich habe denen nicht gesagt, welche Version im Player ist. Wir schauten uns zuerst verschiedene Szenen der neuen Version an.

    Danach direkt die gleichen Szenen in der alten Versdion.

    Alle sechs Pdersonen meinten, dass die erste Version, die ich in meinem Player let und das war die neue!!! Blu-ray von er Bildqualität besser sei!

  2. #802
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Predator [Blu-ray]

    @Pacino

    Was meinst du wohl wieso die Labels dermassen zu Filter greifen?

    Weil der 08/15 Bürger es eben schöner findet wenn es total rein ist. So wie deine Laien-Kollegen.
    Und das 08/15 Bürger ist damit in keinerlei weise beleidigend gemeint. Also nicht dass hier noch ne Polemik losbricht.

    Nur leiden Leute wie ich dann darunter. Diese Bildverbesserer können wir nicht mehr rückgängig machen. Zu hause kann ja von mir aus jeder seinen TV und Player so einstellen wie er will. Aber auf der Scheibe soll bitte das möglichst unangetastete Original Bild bleiben. Ausgenommen natürlich normale Restaurationsmassnahmen wie sorgfältige Entfernung von Schmutz und Defekten etc.

    Einer der gründe wieso ich von BD so begeistert bin ist, dass erstmals auf Leinwandgrösse eine Qualität möglich ist die einem bei guten BDs das Gefühl vermittelt man würde wirklich Filmmaterial sehen.
    Wenn nun aber das Filmkorn gefiltert wird etc. geht dieser Look wieder völlig verloren und damit würde auch meine Begeisterung für die BD massiv sinken wenn sich das wirklich durchsetzen sollte bei allen Filmen.

    Grüsse

  3. #803
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Prüfen tue ich das jetzt aber nicht mehr, da ich sowas von ins Bett muß. Gute Nacht.
    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Es fällt auf, das die deutsche Erstauflage dunkler als die US Version ist. Offenbar hat man versucht, das bei der Hunter Edition etwas zu korrigieren. Allerdings hat man diese dann etwas zu stark aufgehellt.
    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Die 3 Bilder stammen doch von verschiedenen Personen. Die Bilder sind daher absolut nicht vergleichbar, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass alle die gleichen Einstellungen beim Capturen hatten.
    So ist es.

    Ich hab' diesen Shot eben mal mit meiner alten Disc verglichen, und der Shot ist, wie ich gestern schon vermutet hatte, zu dunkel. Die Shots der US dürften demnach passen, und man kann (erwartungsgemäß) davon ausgehen, daß die alte dt. und die alte US Disc absolut identisch aussehen.

    Nichtsdestotrotz scheint die neue Disc (wenn man den Shots des weiter vorn verlinkten franz. Reviews Glauben schenkt) z.T. aufgehellt worden zu sein. Da ich die neue nicht habe, kann ich da aber nichts weiter zu sagen.

  4. #804
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Bamberg
    Alter
    37
    Beiträge
    103

    AW: Predator [Blu-ray]

    Nur so am Rande: Predator ab morgen für 17,99 Euro bei Müller!

  5. #805
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.05.05
    Ort
    Würzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    337

    AW: Predator [Blu-ray]

    Auch wenn mich die Extras ein bisschen gereizt hätten, habe ich doch jetzt auch die alte Auflage im Doppelpack mit Teil 2 geordert (aus Frankreich). Was mich auch stört ist, dass man das Bild so aufgehellt hat. Gerade das fand ich bei Predator (habe ihn schon seit VHS-Zeiten nicht mehr gesehen) so "gruselig", dass alles so düster war und mehr im Halbdunkeln spielt (zumindest meiner Erinnerung nach). Mir sind da die Screenshots aus der neuen Auflage alle viel zu hell.

    Man hoffentlich lassen sie wenigstens bei Alien die Finger vom DNR- und Helligkeitsregler...

  6. #806
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.06
    Beiträge
    34

    AW: Predator [Blu-ray]

    mann o mann. diese diskussion wird so langsam unnoetig in die laenge und ins laecherliche gezogen... thread am besten schliessen

  7. #807
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Siehste, selbst bei dieser Szene kann man sich streiten was nun richtig oder falsch ist. Die einen meinen der Tarneffekt würde durch das Licht kommen, die anderen meinen der Pred kann Arnie wegen der Schlammschicht und dem aufgesetzten Helm nicht orten.
    Also selbst zu Wischiwaschi VHS 4:3 Vollbild Pan&Scan Zeiten war es klar wie Kloßbrühe, dass Arnie sich den Matsch draufschmiert um seine Köperwärme zu verdecken.
    Denn wie/was sieht der Predator... ? Röchtööch!

  8. #808
    Desasterkind
    Registriert seit
    03.04.10
    Ort
    Gelsenchurches
    Beiträge
    1.030

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von lynx Beitrag anzeigen
    Also selbst zu Wischiwaschi VHS 4:3 Vollbild Pan&Scan Zeiten war es klar wie Kloßbrühe, dass Arnie sich den Matsch draufschmiert um seine Köperwärme zu verdecken.
    Denn wie/was sieht der Predator... ? Röchtööch!
    aber aber! du wirst doch den zwanghaften pöblern nicht die grundlage zur bemängelung des neuen kontrasts nehmen?!

  9. #809
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von lynx Beitrag anzeigen
    Also selbst zu Wischiwaschi VHS 4:3 Vollbild Pan&Scan Zeiten war es klar wie Kloßbrühe, dass Arnie sich den Matsch draufschmiert um seine Köperwärme zu verdecken.
    Denn wie/was sieht der Predator... ? Röchtööch!
    Ich hab das ja auch garnicht bestritten. Nur einige hier meinen, das wenn die Szene so aufgehellt ist wie in der HE, die Szene garkeinen Sinn mehr macht, was meiner Meinung nach Quatsch ist.

  10. #810
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Predator [Blu-ray]

    Also selbst zu Wischiwaschi VHS 4:3 Vollbild Pan&Scan Zeiten war es klar wie Kloßbrühe, dass Arnie sich den Matsch draufschmiert um seine Köperwärme zu verdecken.
    Predator war aber nie in Pan & Scan, sondern nur Open Matte (was den schönen Nebeneffekt hatte, dass man bei Carl Weathers den (angeblich abgerissenen) Arm sehen konnte, den er hinten versteckt hielt).

  11. #811
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Predator war aber nie in Pan & Scan, sondern nur Open Matte (was den schönen Nebeneffekt hatte, dass man bei Carl Weathers den (angeblich abgerissenen) Arm sehen konnte, den er hinten versteckt hielt).
    Das stimmt nicht so ganz. War schon P&S, wenngleich im gesamten Frame herumgepant und gescannt wurde und nicht nur im Widescreen-Ausschnitt. Ich hatte lange Zeit die Vollbild US-DVD.

  12. #812
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Predator [Blu-ray]

    Das stimmt nicht so ganz. War schon P&S, wenngleich im gesamten Frame herumgepant und gescannt wurde und nicht nur im Widescreen-Ausschnitt. Ich hatte lange Zeit die Vollbild US-DVD.
    Ich habe noch immer das UK-VHS in 4:3 und bin ziemlich sicher, dass es nur Open Matte ist. Kann mich aber irren, da es immerhin ein Special Effects-Film ist.

  13. #813
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.06.10
    Alter
    33
    Beiträge
    22

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ob das hier wohl von riesigem Interesse ist, ob das VHS Open Matte oder P&S ist. Ist doch völlig egal

  14. #814
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Predator [Blu-ray]

    In der Vollbild-Version sieht man aber afaik den Bauchdurchschuß von Jesse Ventura in voller Pracht. Deshalb hatte ich mir die DVD damals gekauft und ich finde, dass sie dadurch eine gewisse Daseinsberechtigung hat.

  15. #815
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Ich hab das ja auch garnicht bestritten. Nur einige hier meinen, das wenn die Szene so aufgehellt ist wie in der HE, die Szene garkeinen Sinn mehr macht, was meiner Meinung nach Quatsch ist.
    jau, ging auch in die Richtung der "Alles muss im Schwarz absaufen" Verfechter.
    Der Farbton der HE gefällt mir auf den ersten Blick zwar nicht so gut und ich mag auch lieber Grain, als ein digital gedoptes Bild, aber insgesamt scheint die HE durchaus guckbar zu sein.
    Solange der Regisser sich nicht zum Bild äussert, weiss keiner, wie der Film nun auszusehen hat. Hab die Erstauflage damals beim Freund gesehen und bei aller Liebe zum Grain, war das teilweise schon zuviel des Guten. Ob das zur Premiere im Kino auch so war, kann heute keiner mehr mit Gewissheit behaupten.
    Wenn die Erstauflage schlecht abgetastet und encoded wurde, dann ist sie ja für Vergleiche auch nicht wirklich relevant.

  16. #816
    Serienjunkie
    Registriert seit
    13.06.03
    Ort
    Überall und Nirgendwo
    Alter
    38
    Beiträge
    1.646

    AW: Predator [Blu-ray]

    Allen Kritiken hier zum Trotz, sieht das Bild der neuen BD in Bewegung besser als, als die Shots hier vermuten lassen.

  17. #817
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Predator war aber nie in Pan & Scan, sondern nur Open Matte (was den schönen Nebeneffekt hatte, dass man bei Carl Weathers den (angeblich abgerissenen) Arm sehen konnte, den er hinten versteckt hielt).
    ich meinte auch nur *zu diesen Zeiten*
    yup, dass Carl Weathers seinen Arm hinterm Rücken hält, hat man damals schon gesehen - der Gute hat halt zuviel Oberarm . Fällt beim Kinoformat aber auch noch auf. Unsauber gemacht, aber egal.
    Geändert von lynx (25.06.10 um 11:51:53 Uhr)

  18. #818
    Senior Member
    Registriert seit
    30.08.01
    Beiträge
    688

    AW: Predator [Blu-ray]

    Sorry falls schon bekannt, aber mir ist da noch ein Fehler in der deutschen Tonspur aufgefallen.
    Und zwar während des Angriffs aufs Lager sind einige dialoge nicht synchron zum Bild bzw. kommen mal zu früh oder zu spät. Nach dem "Stick around!" bzw. "Nicht weglaufen!" von Arnie passts dann aber wieder. Ausserdem sind einige sätze wohl neusynchronisiert worden, fällt aber nicht so sehr auf. Komischerweise sind alle Waffen-Sounds und Explosionen während der ganzen Sequenz synchron, nur die Dialoge eben nicht. Kann mich nicht mehr erinnern, ob das auf der deutschen DVD auch schon so war. Hätte man für die HE aber dennoch endlich mal fixen können.

  19. #819
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Predator [Blu-ray]

    Das ist schon auf der alten BD und auch der DVD-SE so.

    Die Tonspur ist auch synchron, es wurde halt scheinbar etwas ungenau synchronisiert seinerzeit, aber die Dialoge extrahieren und eine neue Tonspur erstellen wird FOX wohl kaum.

  20. #820
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Predator [Blu-ray]

    Soweit ich weiß, hatte FOX bei Predator 1+2 für die ungekürzte Tonspur als Basis die Tonspur der alten gekürzten deutschen VHS genommen, und die geschnittenen Szenen aus anderen Stellen "aufgefüllt" bzw. nachsynchronisiert. Ist in sich schon merkwürdig, dass scheinbar keine ungekürzte Abmischung erhalten geblieben ist, obschon sie schon mal im österreichischen Fernsehen gelaufen ist (und zwar mit der gleichen Synchro wie im Kino bei "Stick around").

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Predator 2 - SE
    Von Xinu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.11, 22:05:17
  2. Predator
    Von Baelsan im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.09.07, 09:59:33
  3. Predator 3
    Von Memphis im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.10.06, 12:24:25
  4. Predator 2 [RC1 vs. RC1 SE]
    Von JFK im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 18:25:57
  5. predator 1 SE
    Von vel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.09.03, 18:45:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •