Cinefacts

Seite 51 von 131 ErsteErste ... 4147484950515253545561101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.020 von 2604

Thema: Predator

  1. #1001
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ich hatte mir fest vorgenommen, der Hunter Edition eine gerechte Chance zu geben, da ich anhand der hier geposteten Einzelshots noch nicht recht entscheiden konnte, ob mich die schlechtere Kompression und die geringere Helligkeit der alten Fassung eventl. mehr stören würde als der Wachs- und Video-Look der neuen Version, die ja schärfemäßig nicht wesentlich schlechter abschneidet und den "besseren" Codec und die knalligeren (wenn auch mutmaßlich zu kräftigen) Farben aufweist.
    Und ich hätte wirklich gerne pro Hunter-Edition votiert, da ich damit alle bisher verügbaren Extras besessen und meine alte DVD in Rente hätte schicken können.
    Ich muss aber sagen, dass die Entscheidung nicht eindeutiger hätte ausfallen können.
    Dieser unnatürliche Videolook der Hunter-Edition ist auf die Dauer nicht auszuhalten. Das Bild wirkt trotz kaum geringerer Details wesentlich softer, künstlicher und plastikhafter. Ich finde dagegen das Filmkorn der alten BD nicht exzessiv störend, alles sieht zwar relativ roh und unsauber aus, vergleicht man aber mit anderen Filmen aus dieser Zeit, ist der Transfer m. E. sogar vergleichsweise gut gelungen. Ich kann mich irren, glaube aber, auch mit einem neuen Filmtransfer könnte man da nicht wesentlich mehr herausholen. Klar, vielleicht ein wenig mehr Bildruhe, etwas besseren Kontrast und eine bessere Kompression, aber Welten würden da wahrscheinlich nicht dazwischen liegen.
    Sorry, hätte wirklich gerne ausgleichende Worte in favor für die neue BD gefunden, aber ich gehöre wahrscheinlich auch zur Fraktion derer, die ein naturbelassenes Bild bevorzugen.

  2. #1002
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ich habe die BD gerade jetzt auch mal in Gänze gesehen, da mein Rezi-Exemplar endlich da ist. Kann dem Vorposter zustimmen. Die ersten Minuten denkt man sich eigentlich "Ist ja eigentlich noch ganz OK". Aber spätestens wenn dann die Doppelkonturen am Fließband kommen und man sich permanent die Augen reiben möchte, weil man das Gefühl hat, dass das Bild trotz der überschärften Konturen irgendwie schwammig wirkt, wars aus mit der Toleranz. Zudem ist der Kontrast in einigen Szenen sehr extrem. In einer Szene steht Arnie im Vordergrund und Bill Duke im dunklen Hintergrund. Da musste ich erstmal für ein paar Sekunden den Bildschirm absuchen, weil man zwar den Dialog hört, aber Bill Duke im Schwarz absäuft.

  3. #1003
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Predator [Blu-ray]

    Also jetzt wirds aber langsam lächerlich. Nun hat die HE auch noch einen Video Look, also man kanns auch übertreiben mit der Kritik.

    Teilweise etwas verwaschene Gesichter, teilweise etwas künstlich wirkende Umgebung aber einen Videolook kann ich nicht feststellen!

    Vielleicht ist da bei gewissen Leuten der Fernseher falsch eingestellt.

    Mein Bruder hat da an seinem 200 Hz TV auch ein paar Einstellungen mit Namen wie "Realistisch" wo anscheinend jede Menge Zwischenbilder eingefügt werden, um das ganze plastischer wirken zu lassen. Er steht drauf, ich finde es grausig.

    Hier sieht dann zum Beispiel Troja aus, wie eine Doku vom Discovery Channel, aber Predator sieht auch in der neuen Fassung noch wie ein ordentlicher Kinofilm aus!

  4. #1004
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Predator [Blu-ray]

    Absaufen in dunklen Szenen? Ich dacht das geht nur bei der Altauflage, da die neue zu hell ist...komisch, komisch. Und wommen auf einmal die Doppelkonturen her, hör ich jetzt auch zum ersten mal.

  5. #1005
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Absaufen in dunklen Szenen? Ich dacht das geht nur bei der Altauflage, da die neue zu hell ist...komisch, komisch. Und wommen auf einmal die Doppelkonturen her, hör ich jetzt auch zum ersten mal.
    Das Problem ist der extreme Kontrastboost. Dadurch wirken helle Szenen zu hell und dunkle zu dunkel.

    Bzgl. Doppelkonturen: Sorry, mein Fehler. Hatte gestern noch ne unscharfe DVD geschaut und den Schärfelevel auf Stufe 4 gesetzt.
    Doppelkonturen gibt's zwar, sind aber eher dezent.

  6. #1006
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Predator [Blu-ray]

    TheDigitalBits hat die Hunter Edition verrissen:
    http://www.thedigitalbits.com/#mytwocents

  7. #1007
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: Predator [Blu-ray]

    Es ist wohl logisch, das durch einen Kontrastboost Details im Dunklen absaufen.
    Führt zwar zu einem scheinbar "besseren" Bild, ist es aber nicht. Sehr schönes Beispiel ist das Finale, auf der einen Seite wurde die Helligkeit nach oben geschraubt, auf der anderen Seite durch den Kontrastboost die Details geschluckt. Letztendlich sieht man auch in der Neuauflage nicht mehr als in der alten, eher weniger, aber dank des Look fällte es ja keinem auf oder will nicht auffallen.

    Bezüglich der Nachzieheffekte, auch dies ist bedingt durch den massiven Filtereinsatz, wären an den Stellen noch genug Details übriggeblieben, wären die gar nicht so auffällig, da der Encoder wesentlich mehr zum codieren hätte, gerade bei großen einfarbigen Farbflächen treten diese Nachzieheffekte dann aber auf.

    Bezüglich DNR: Das der DNR sehr viele Details schluckt, sollte wohl jedem offensichtlich sein, wer damit leben kann, ok.............aber Predator hat schon aufgrund des verwendeten Filmmaterials ein Schärfeproblem, dazu kommen wohl noch einige verpatzte Shots die unscharf in den Film gelangten mangels entsprechender Alternativen. Insgesamt wird durch den DNR die Gesamtschärfe heruntergeschraubt. Ganz besonders sieht man das bei den verpatzten Shots, aber auch die normalen Einstellungen sind davon betroffen.

  8. #1008
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.06.10
    Alter
    33
    Beiträge
    22

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Ich habe die BD gerade jetzt auch mal in Gänze gesehen, da mein Rezi-Exemplar endlich da ist. Kann dem Vorposter zustimmen. Die ersten Minuten denkt man sich eigentlich "Ist ja eigentlich noch ganz OK". Aber spätestens wenn dann die Doppelkonturen am Fließband kommen und man sich permanent die Augen reiben möchte, weil man das Gefühl hat, dass das Bild trotz der überschärften Konturen irgendwie schwammig wirkt, wars aus mit der Toleranz. Zudem ist der Kontrast in einigen Szenen sehr extrem. In einer Szene steht Arnie im Vordergrund und Bill Duke im dunklen Hintergrund. Da musste ich erstmal für ein paar Sekunden den Bildschirm absuchen, weil man zwar den Dialog hört, aber Bill Duke im Schwarz absäuft.
    Soll das heißen, du hast dich die ganze zeit über die UHE aufgeregt und jetzt erst die Disc in Bewegung gesehen?
    Finde ich aber auch irgendwie n bißchen merkwürdig.

  9. #1009
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von elroddy285 Beitrag anzeigen
    Soll das heißen, du hast dich die ganze zeit über die UHE aufgeregt und jetzt erst die Disc in Bewegung gesehen?
    Finde ich aber auch irgendwie n bißchen merkwürdig.
    Nein, ich habe die Disk schon vorher gesehen, nur war das nicht meine und nicht den ganzen Film am Stück.

  10. #1010
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Gray Death Beitrag anzeigen
    ...Jeder hat seine eigene Meinung und wer halt die neue Scheibe besser findet soll sie sich halt kaufen.Oder halt die alte.Je nachdem was bevorzugt wird.
    dieses Argument kam auch schon auf, ist aber nur begrenzt haltbar
    Denn sobald die alte Auflage ausverkauft ist gibt's nur noch die Wahl zw. Neuauflage und Verzicht ...




    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    In der Filmzeitschrift "Cinema" ist ein Review der Disc, und sie einer an, dass Bild wir doch tatsächlich gelobt......
    Die fanden ja auch "Der Längste Tag" super ...

  11. #1011
    Desasterkind
    Registriert seit
    03.04.10
    Ort
    Gelsenchurches
    Beiträge
    1.030

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Denn sobald die alte Auflage ausverkauft ist gibt's nur noch die Wahl zw. Neuauflage und Verzicht
    dann nicht lange rumjaulen und lieber die alte auflage kaufen, wenn sie einem doch sooo wichtig ist und sooo viel besser ist.

  12. #1012
    Thing that should not be
    Registriert seit
    17.12.01
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    47
    Beiträge
    502

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ich hoffe nur, dass Fox nicht auch die Alien-Film dermassen verhunzt, wobei ich glaube, dass z.B. Ridley Scott ein gewichtigeres Wort hat als John McTiernan....

  13. #1013
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ist alles fraglich.
    Könnte sein das er mitredet oder auch nicht.
    Bei Blade Runner haben sich Warner und Scott reingehängt, bei Gladiator gab es den DNR/Retusche-Gülle-Transfer...
    Besonders beim recht körnigen Aliens mache ich mir da Sorgen.

  14. #1014
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.07
    Beiträge
    1.092

    AW: Predator [Blu-ray]

    "Predator Hunter's Edition" und andere DNR-verseuchte Blurays stellen sowas wie einen Lackmus-Test für Review-Magazine dar und wie es ausschaut bestehen ihn deutsche Magazine nicht.

    Ist aber egal, die Meinung von US-Reviews wiegt ohnehin ungleich schwerer bei den Produzenten, und wenn es wie es ausschaut tatsächlich durch die Bank weg verrissen wird, könnte sich vielleicht was bewegen und der DNR-Wahn sein Ende finden... hoffentlich noch rechtzeitig bevor es die Zurück in die Zukunft-, Alien-, Indiana Jones- und Starwars-Blurayerscheinungen ruiniert.

    Jor-el

  15. #1015
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Jor-el Beitrag anzeigen
    "Predator Hunter's Edition" und andere DNR-verseuchte Blurays stellen sowas wie einen Lackmus-Test für Review-Magazine dar und wie es ausschaut bestehen ihn deutsche Magazine nicht.

    Ist aber egal, die Meinung von US-Reviews wiegt ohnehin ungleich schwerer bei den Produzenten, und wenn es wie es ausschaut tatsächlich durch die Bank weg verrissen wird, könnte sich vielleicht was bewegen und der DNR-Wahn sein Ende finden... hoffentlich noch rechtzeitig bevor es die Zurück in die Zukunft-, Alien-, Indiana Jones- und Starwars-Blurayerscheinungen ruiniert.

    Jor-el
    Schön gesagt... ich persönlich bestelle auch NICHTS mehr vor ohne Reviews und Shots

    Das passiert mir nie wieder... Erstauflage VERsteigert -> Neuauflage die letzte Grütze -> Erstauflage ERsteigert

    Hab jedefalls draus gelernt

  16. #1016
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Jor-el Beitrag anzeigen
    "Predator Hunter's Edition" und andere DNR-verseuchte Blurays stellen sowas wie einen Lackmus-Test für Review-Magazine dar und wie es ausschaut bestehen ihn deutsche Magazine nicht.

    Ist aber egal, die Meinung von US-Reviews wiegt ohnehin ungleich schwerer bei den Produzenten, und wenn es wie es ausschaut tatsächlich durch die Bank weg verrissen wird, könnte sich vielleicht was bewegen und der DNR-Wahn sein Ende finden... hoffentlich noch rechtzeitig bevor es die Zurück in die Zukunft-, Alien-, Indiana Jones- und Starwars-Blurayerscheinungen ruiniert.

    Jor-el
    Die Autoren dieser "Fachmagazine" und Reviewseiten haben ja auch meistens nicht viel, bis keine Ahnung. Das sind eben irgendwelche Schreiberlinge, die das Bild und oder den Sound toll finden (eben pesönliches Empfinden)...
    Bei manchen Tests in Magazinen kam es mir schon so vor, als wäre die Hülle einer DVD/Blu-ray angeschaut worden und gut war.
    Geändert von Tyler Durden (01.07.10 um 13:31:27 Uhr)

  17. #1017
    Thing that should not be
    Registriert seit
    17.12.01
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    47
    Beiträge
    502

    AW: Predator [Blu-ray]

    Wenn es hier etwas Vergleichbares wie Criterion geben würde, dann könntest Du die auch ohne Review kaufen....

    Aber selbst bei Reviews kann man nicht sicher sein, da es leider zu viele Leute gibt, die nicht wissen, wovon sie reden....

  18. #1018
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Predator [Blu-ray]

    Wobei Criterion auch nicht immer das ultimative Label ist (teilweise gecropptes Bild oder auch mal eine totgefilterte Tonspur).
    Aber insgesamt ist Criterion schon ein tolles Label...

  19. #1019
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Predator [Blu-ray]

    Wer die immer gleichen Bilder satt ist, es gibt bei AVS nun einen anderen Bildvergleich zu Predator.

    Behold, Mme Tussauds!

  20. #1020
    Thing that should not be
    Registriert seit
    17.12.01
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    47
    Beiträge
    502

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Wobei Criterion auch nicht immer das ultimative Label ist (teilweise gecropptes Bild oder auch mal eine totgefilterte Tonspur).
    Aber insgesamt ist Criterion schon ein tolles Label...
    Oh, das wusste ich nicht....alle Titel, die ich jemals von denen gekauft habe (sei es auf Laserdisc, DVD oder BluRay), waren über jeden Zweifel erhaben...

    Zumindest wissen die, worauf es ankommt....da liegt das Problem ja eher im Ausgangsmaterial...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Predator 2 - SE
    Von Xinu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.11, 22:05:17
  2. Predator
    Von Baelsan im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.09.07, 09:59:33
  3. Predator 3
    Von Memphis im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.10.06, 12:24:25
  4. Predator 2 [RC1 vs. RC1 SE]
    Von JFK im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 18:25:57
  5. predator 1 SE
    Von vel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.09.03, 18:45:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •