Cinefacts

Seite 62 von 131 ErsteErste ... 125258596061626364656672112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.240 von 2604

Thema: Predator

  1. #1221
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Predator [Blu-ray]

    nein das sehe ich eben nicht so
    ein neues masters ist für mich eine komplette neuabtastung des filmmaterials und nicht rumspielen am kontrast oder DNR regler


    die UHE wurde ja auch lange mit neuen hd master beworben,bis fox diese information plötzlich gestrichen hatte,wohl nicht ohne grund, und trotzdem stehts hinten auf der scheibe drauf

  2. #1222
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.08
    Ort
    Weimar
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Predator [Blu-ray]

    Und selbst wenn “Hi-Def Master Filmmaker approved” draufstünde, würde es immer noch Leute geben, denen die Bildquali nicht passt.
    Amen.

  3. #1223
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von stanleydobson Beitrag anzeigen
    die UHE wurde ja auch lange mit neuen hd master beworben,bis fox diese information plötzlich gestrichen hatte,wohl nicht ohne grund, und trotzdem stehts hinten auf der scheibe drauf
    Weil der Kram einfach schon fertig produziert war. Wegen sonem schnöden HD Master Aufdruck lässt man ja nicht alle Cover nochmal drucken, wird schon genug Leute geben die darauf anspringen und sich die Scheibe holen

  4. #1224
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: Predator [Blu-ray]

    naja, zum Pressen der neuen Blu musste ja auch ein neues Master erstellt werden. HD isses auch noch.

  5. #1225
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Predator [Blu-ray]

    habe anhand der 12,98 euro aktion bei amazon zugeschlagen.

    alles in allem muss ich sagen das ich anhand der vorab-vernichtung hier WEITAUS schlimmeres erwartet habe... in manchen szenen wirkt der "weichschleier" wirklich etwas befremdlich vorallem in standbild, ABER das bewegtbild gibt oftmals einen doch ganz anderen eindruck - zumindest wirkt es (für mich) nicht sooooo schlimm wie es hier alle machen.

    habde die blu aufjedenfalls sehr genossen. leider ist der dt. ton der original-synchro nicht im ansatz gewachsen. dennoch es knallt und donnert an allen ecken und enden, wenn auch nicht so differenziert als im original.



    ausstattung:

    epson tw3500
    ps3
    yamaha v384



    p.s: habe deletzt bei nem kollegen die vhs von "predator" durchgespult (was für ein wort) und mir ist aufgefallen das die pre-title sequenz (da wo ie hubschrauber ankommen) in "morgenrot" getaucht ist. habe ich da was verpasse oder warum ist bei den dvd/blu´s alles tageshell ???

  6. #1226
    duelist
    Registriert seit
    08.11.04
    Beiträge
    357

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von bilderrahmen Beitrag anzeigen

    ausstattung:

    epson tw3500
    Sorry, kurz mal off topic.
    An "bilderrahmen": Welche Leinwand benutzt Du mit deinem Epson Beamer, will mir für den tw3500 auch eine passende kaufen...

  7. #1227
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von bilderrahmen Beitrag anzeigen
    habe deletzt bei nem kollegen die vhs von "predator" durchgespult (was für ein wort) und mir ist aufgefallen das die pre-title sequenz (da wo ie hubschrauber ankommen) in "morgenrot" getaucht ist. habe ich da was verpasse oder warum ist bei den dvd/blu´s alles tageshell ???
    Das war der 2. Kritikpunkt an der UHE, den du verpaßt hast.

  8. #1228
    Larry David = pretty good
    Registriert seit
    18.06.04
    Ort
    Würzburg
    Alter
    36
    Beiträge
    291

    AW: Predator [Blu-ray]

    Also ich habe die Hunter Edition jetzt auch gesehen (wollte mir ein eigenes Bild machen) und finde, dass die Qualität genau so schlecht ist wie sie hier meist gemacht wurde.

    Ich muss dazu sagen, dass ich die Erstauflage auch vor 2 Wochen gesehen habe und wirklich zufrieden mit dem Bild war.
    Im Vergleich wirkt das Bild der Neuauflage imho regelrecht vergewaltigt.

    Ich möchte jetzt auch nicht noch mal alles zur Hunter Edition erneut durchkauen, ich geh nur mal auf ein paar Punkte ein:

    - Die „Wachsfiguren“ sind vor allem am Anfang wirklich extrem (danach geht es aber)
    - die Neuauflage wirkt auf mich in keinster Weise detailreicher (eher im Gegenteil, bis auf ein paar Szenen ev.)
    - sehr störend wirkte auf mich die schwankende Helligkeit (manchmal zu hell, dann wieder zu dunkel)
    - Grain fehlt leider (Ich bin jetzt kein Filmkorn-Fan, aber hier passt es zum Charakter des Films)

    Meine Ausstattung(bzgl.Bild):

    Sanyo PLVZ2000 Full HD Beamer (mit Tuning)
    PS3

    Fazit: Wenn man die Erstauflage nicht gesehen hat, dann könnte man vielleicht halbwegs zufrieden sein. Aber ich empfehle: FINGER WEG! Die Hunter Edition ist imho ein perfektes Beispiel wie man ein Bild verpfuschen kann!

  9. #1229
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Gerrit Beitrag anzeigen
    Das war der 2. Kritikpunkt an der UHE, den du verpaßt hast.
    nicht nur an der uhe. das morgen/abendrot fehlt anscheinend auch auf sämtlichen dvd-versionen. zumindest vermisse ich das auch auf der dvd erst und zweitauflage.

    auf welcher version der dvd/blu ist der beginn denn bitte so wie auf dem tape... also "rot" ?

  10. #1230
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von David Mann Beitrag anzeigen
    Sorry, kurz mal off topic.
    An "bilderrahmen": Welche Leinwand benutzt Du mit deinem Epson Beamer, will mir für den tw3500 auch eine passende kaufen...
    habe anfangs "nur" auf eine weisse wand projeziert... seit nunmehr 3 wochen besitze ich die hier

    http://www.beamershop24.net/rahmenle...-x-135-cm.html

    ...

    wen ich allerdings ehrlich bin... das bild iss zwar n tacken heller als auf tapete, aber das nächste mal würde ich wohl eher zur leinwandfarbe greifen... die 400 eus sind iwo schon n brett und wenn ich zwischen wand und rahmen vergleiche... hmmm... hatte mir da echt n bissi mehr "pro" vorgestellt...

  11. #1231
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    46
    Beiträge
    71

    AW: Predator [Blu-ray]

    Mir gefällt die Neuauflage jedenfalls jetzt ohne das Rauschen viel besser als die Erstauflage, welche ich bislang ebenfalls besessen hatte. Mein einziger Kritikpunkt ist das etwas hellere Bild in dunklen Szenen. Ansonsten für mich aber vollkommen O.K.. Damit kann ich leben. (DILA FULL-HD-Projektor JVC HD-1 auf 2,35 Breite)

    Für mich ist das Bild in etwa vergleichbar mit dem gerade von Fox in Holland neu auf Blu-ray erschienenen Seagal-Klassiker Marked for Death. Hier hätte es mir auch keinesfalls gefallen, wenn man die grottenschlechte verrauschte Bildqualität der alten DVD einfach ohne Nachbearbeitung in HD auf Blu-ray geklatscht hätte.

  12. #1232
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.07
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.672

    AW: Predator [Blu-ray]

    Hab mir die Blu-ray auch bei Amazon um 12 Euro gekauft und finde das Bild auch super. Ich kann mich hier wirklich nicht beschweren.

  13. #1233
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: Predator [Blu-ray]

    hab nun auch die neuauflage gesichtet und kann da nichts fatales beim bild finden... aber beim deutschen ton! der klingt ja, als hätte man watte im ohr. der angriff auf's camp ist mit der dt. tonspur echt nicht geniessbar. die dvd erstauflage hatte wenigstens mehr bass. english only!

    schliesse mich auch an, dass das bild in einigen szenen zu hell wirkt. auf dvd ist der schwarzwert aber auch nich dolle. der grain ist bei der dvd auch vorhanden und schlägt, wie bei der ersten blu, bei einigen szenen auffällig über die stränge. mal extrem viel grain (das ist teilweise schon kein "normaler" grain mehr, das ist schlechte ausleuchtung), mal fast gar kein grain - das nervt. dann lieber eine sauber entrauschte version.

    die aufregung um die "wachsgesichter" ist auch überzogen. betrifft doch nur den anfang in der muffigen hütte, der insgesamt suboptimal gefilmt wurde und auch bei der dvd weiche gesichter hinter dem grain durchscheinen lässt. dafür gibt's später ja grandiose jungle szenen im sonnenlicht.
    in bewegung sieht die neuauflage absolut ok aus. (sony kdl-40z5500)

  14. #1234
    ausgew. Schnäppchen-Jäger
    Registriert seit
    01.11.07
    Alter
    29
    Beiträge
    725

    AW: Predator [Blu-ray]

    Hier noch ein weiteres US-Review, falls nicht bereits gepostet:
    click me

  15. #1235
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Predator [Blu-ray]

    Wann ist denn das nächste Jubiläum? Da kommt 100%ig ne neue BD

  16. #1236
    Annika Hansen
    Registriert seit
    24.06.02
    Ort
    U.S.S. Voyager
    Beiträge
    2.685

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Daywalker1987 Beitrag anzeigen
    Wann ist denn das nächste Jubiläum? Da kommt 100%ig ne neue BD
    Wenn Arnie 65 Jahre wird, kommen alle seine Filme neu gemastert.

  17. #1237
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von seven Beitrag anzeigen
    Wenn Arnie 65 Jahre wird, kommen alle seine Filme neu gemastert.
    Vermutlich nach dem Motto: Einmal Hartwachsversiegelung bitte!

  18. #1238
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von G.K. Beitrag anzeigen
    Mir gefällt die Neuauflage jedenfalls jetzt ohne das Rauschen viel besser als die Erstauflage...
    Ich denke, hier teilen sich mal wieder die BluRay-Fans von den Filmfreunden!

    Die einen wollen ein superarschglattaufpoliertes Bild, das dem Medium gerecht wird, die anderen eine möglichst genaue Reproduktion des Original-Filmmaterials. In diese beiden Kategorien lassen sich, denke ich, alle Äußerungen hier einsortieren. Als Filmfreund bin ich jedenfalls froh, das ich noch ein Exemplar der alten Version ergattern konnte.

  19. #1239
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Die einen wollen ein superarschglattaufpoliertes Bild, das dem Medium gerecht wird, die anderen eine möglichst genaue Reproduktion des Original-Filmmaterials.
    und was ist mit dem Ton?
    Was ist überhaupt eine möglichst genaue Reproduktion? Wie sieht das weltweit beste Negativ von Predator aus, bzw. wie sah es 1987 aus?

  20. #1240
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Ich denke, hier teilen sich mal wieder die BluRay-Fans von den Filmfreunden!

    Die einen wollen ein superarschglattaufpoliertes Bild, das dem Medium gerecht wird, die anderen eine möglichst genaue Reproduktion des Original-Filmmaterials. In diese beiden Kategorien lassen sich, denke ich, alle Äußerungen hier einsortieren. Als Filmfreund bin ich jedenfalls froh, das ich noch ein Exemplar der alten Version ergattern konnte.
    Ein superarschglattaufpoliertes Bild hat doch mit dem Medium Blu-ray selber nichts zu tun, sondern mit dem Film, der darauf abgelegt ist (Pixar, etc.)
    Nur weil die dämlichen Leute aus der Markting Abteilung meinen "Schärfer als die Realität" heraus zu posaunen, muss das nicht auf jeden Film, aus jedem Jahrzehnt zutreffen.
    Nach dieser Logik müsste auch jeder Stummfilm aalglatt wie ein Pixar Film aussehen.
    Lustig, gerade in der Spieleindustrie geht man vermehrt dazu über, mit künstlichem Korn einen "Filmlook" zu erschaffen....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Predator 2 - SE
    Von Xinu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.11, 22:05:17
  2. Predator
    Von Baelsan im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.09.07, 09:59:33
  3. Predator 3
    Von Memphis im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.10.06, 12:24:25
  4. Predator 2 [RC1 vs. RC1 SE]
    Von JFK im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 18:25:57
  5. predator 1 SE
    Von vel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.09.03, 18:45:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •