Cinefacts

Seite 63 von 131 ErsteErste ... 135359606162636465666773113 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.241 bis 1.260 von 2604

Thema: Predator

  1. #1241
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Lustig, gerade in der Spieleindustrie geht man vermehrt dazu über, mit künstlichem Korn einen "Filmlook" zu erschaffen....
    Das macht man sogar in der Filmindustrie. 'Monster House' ist ein gutes Beispiel.

  2. #1242
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Lustig, gerade in der Spieleindustrie geht man vermehrt dazu über, mit künstlichem Korn einen "Filmlook" zu erschaffen....
    Naja, "vermehrt" ist auch irgendwie relativ, soo viele Titel gibt es da garnicht und mal ehrlich in Spielen ist das ein absolut nerviges Feature. Gut das man das dann auch abschalten kann. ZB GTA-TLADD hätte ich mit den grieselfilter ungerne durchgespielt.

  3. #1243
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Predator [Blu-ray]

    Mir ist es eben neulich wieder bei Beatles Rock Band aufgefallen. Und trotz der relativ "plumpen" Grafik, hat der Effekt für mich ein gewisses "Authentizitätsgefühl" verursacht...

  4. #1244
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Naja, "vermehrt" ist auch irgendwie relativ, soo viele Titel gibt es da garnicht und mal ehrlich in Spielen ist das ein absolut nerviges Feature. Gut das man das dann auch abschalten kann. ZB GTA-TLADD hätte ich mit den grieselfilter ungerne durchgespielt.
    Es geht um Film
    und nicht um irgendwelche Computerspiele.

    Vielleicht sollte man sich bei einigen BR Freaks bedanken!

    Auf der einen Seite, bekommt viele Filme nicht in guter Qualität, das ist traurig.
    Auf der anderen Seite, spart man sich aber auch viel Geld,
    weil man sich so einen Schrott wie die Predator Neuauflage selbstverständlich nicht kauft.

  5. #1245
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Predator [Blu-ray]

    Und für was soll ich mich bitte bedanken?

  6. #1246
    ethan.edwards
    Gast

    Lächeln AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Und für was soll ich mich bitte bedanken?
    Für Dich zünde ich, am Sonntag, eine Kerze in der Kirche an.

  7. #1247
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ein superarschglattaufpoliertes Bild hat doch mit dem Medium Blu-ray selber nichts zu tun, sondern mit dem Film, der darauf abgelegt ist (Pixar, etc.)
    Doch, zumindest potentiell! ABER wenn man mit der Brechstange herangeht, wie bei der "Predator HE", wird die Sache natürlich pervertiert.

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Nur weil die dämlichen Leute aus der Markting Abteilung meinen "Schärfer als die Realität" heraus zu posaunen, muss das nicht auf jeden Film, aus jedem Jahrzehnt zutreffen....
    Exakt. Nichts anderes habe ich gesagt, Tyler!

  8. #1248
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ist okay. Eben wie damals, als alle meinten, die DVD wäre auch so toll, wegen ihres Potentials. Wenn man aber eine VHS als Master nimmt, bzw. hat man da auch oft böse gefiltert...
    Und im Falle von Predator, wäre es ohne die Filter auch nicht superarschglattaufpoliert worden.
    Geändert von Tyler Durden (25.07.10 um 08:58:07 Uhr)

  9. #1249
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von lynx Beitrag anzeigen
    hab nun auch die neuauflage gesichtet und kann da nichts fatales beim bild finden... aber beim deutschen ton! der klingt ja, als hätte man watte im ohr. der angriff auf's camp ist mit der dt. tonspur echt nicht geniessbar. die dvd erstauflage hatte wenigstens mehr bass. english only!
    Weiß jemand, warum die dt. Tonspur von "Predator" für die DVD-Zweitauflage (SE) derart verschlimmbessert wurde? Diese verhunzte dt. Tonspur scheint seither für JEDE weitere DVD und Blu-ray verwendet zu werden!

    Immerhin hatte die DVD-Erstauflage bereits eine 5.1-Spur! Warum also dieser neue Upmix? Was wurde da technisch geändert?

  10. #1250
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Die einen wollen ein superarschglattaufpoliertes Bild, das dem Medium gerecht wird, die anderen eine möglichst genaue Reproduktion des Original-Filmmaterials.
    Seit wann ist das entfernen von Details eine Vorgehensweise, die einem High Definition Medium gerecht wird? Die Vorliebe für homogene Pixelflächen hat nix mit High Definition zu tun, sondern ist Symptom einer Generation von Zuschauern, die die meisten Filmklassiker nur von Video und DVD her kennen. Medien, die in keinster Weise die fotografischen Eigenschaften der Originalmateralien reproduzieren können. Mit HD ist endlich das Zeitalter angebrochen, in dem Filme ohne diesen schäbigen "Video-Look" präsentiert werden können.

    Was heisst bitteschön "dem Medium gerecht werden" ? Das ist eine völlig verdrehte Kausalität. Es geht nicht darum, dass Filme dem Trägermedium Blu Ray gerecht werden, sondern dass das Trägermedium die Eigenschaften des Originals so genau wie möglich wiedergeben kann.

    In der analogen Filmwelt gibt es keine Pixel, sondern Grain Partikel. Sind diese deutlich sichtbar, so ist auch die Bildinformation, die von diesen Partikeln aufgenommen wurde, sichtbar. Und genau darum geht es bei HD.

  11. #1251
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Seit wann ist das entfernen von Details eine Vorgehensweise, die einem High Definition Medium gerecht wird? Die Vorliebe für homogene Pixelflächen hat nix mit High Definition zu tun, sondern ist Symptom einer Generation von Zuschauern, die die meisten Filmklassiker nur von Video und DVD her kennen. Medien, die in keinster Weise die fotografischen Eigenschaften der Originalmateralien reproduzieren können. Mit HD ist endlich das Zeitalter angebrochen, in dem Filme ohne diesen schäbigen "Video-Look" präsentiert werden können.

    Was heisst bitteschön "dem Medium gerecht werden" ? Das ist eine völlig verdrehte Kausalität. Es geht nicht darum, dass Filme dem Trägermedium Blu Ray gerecht werden, sondern dass das Trägermedium die Eigenschaften des Originals so genau wie möglich wiedergeben kann.

    In der analogen Filmwelt gibt es keine Pixel, sondern Grain Partikel. Sind diese deutlich sichtbar, so ist auch die Bildinformation, die von diesen Partikeln aufgenommen wurde, sichtbar. Und genau darum geht es bei HD.
    Das begreifen die BR Fanboys aber nicht.

  12. #1252
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Das begreifen die BR Fanboys aber nicht.
    Was hat das mit BR Fanboy zu tun? Ich bin auch ein Blu Ray fan. Für die Leute, die bei klassischen Filmen einen künstlichen CGI-Plastiklook bevorzugen, muss ein anderer Begriff gefunden werden.

    Vorschläge:

    - Videogamer
    - Low-Pass-Filter-Fanboys
    - Anti-Analogue-Army

    (...)

  13. #1253
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Predator [Blu-ray]

    Blindes Trampeltier,
    hat mir gerade jemand zugeflüstert .

  14. #1254
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Predator [Blu-ray]

    Basiert die alte Predator BD nicht nur auf einem MPEG2-DVD-Master?

    Jedenfalls fällt der Unterschied zur DVD gering aus. Etwas mehr Schärfe, etwas schönere Farben aber kaum mehr Details...

    Ich mag's ja eigentlich auch ned, wenn so extrem retuschiert wird wie bei der Hunter Edition. Aber angesichts der imho detailarmen, und einfach zu extrem verrauschten, ersten BD, werde ich mir dann doch die UHE kaufen.

    Ich erkenne trotz Glättung in vielen Szenen bei der UHE sogar mehr Details, als bei der alten BD - was aber vielleicht nur am SD-Master der alten Scheibe liegt...

  15. #1255
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Predator [Blu-ray]

    ganz schön viel mist für 1 posting

  16. #1256
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Predator [Blu-ray]

    ganz schön viel mist für 1 thread

  17. #1257
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Clawhammer Beitrag anzeigen
    Basiert die alte Predator BD nicht nur auf einem MPEG2-DVD-Master?

    Jedenfalls fällt der Unterschied zur DVD gering aus. Etwas mehr Schärfe, etwas schönere Farben aber kaum mehr Details...

    Ich mag's ja eigentlich auch ned, wenn so extrem retuschiert wird wie bei der Hunter Edition. Aber angesichts der imho detailarmen, und einfach zu extrem verrauschten, ersten BD, werde ich mir dann doch die UHE kaufen.

    Ich erkenne trotz Glättung in vielen Szenen bei der UHE sogar mehr Details, als bei der alten BD - was aber vielleicht nur am SD-Master der alten Scheibe liegt...
    Oh mein Gott, Du armes Lebewesen.
    Ich werde für Dich beten.
    Möge der Duke mit Dir sein.

    Die neue Veröffentlichung von Predator ist der letzte Dreck
    und Du kaufst diesen BR=SCHROTT ?

    Über Deine Beiträge zu den BR Eastwood Filmen „Agenten Sterben Einsam“ & „Stoßtrupp Gold“
    muß jetzt jeder noch einmal Nachdenken.
    Am besten man schenkt diesen Beiträgen von Dir keinerlei Beachtung.

  18. #1258
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.08.06
    Beiträge
    47

    AW: Predator [Blu-ray]

    wie kann man nur so austicken, nur weil jemandem eine blu ray umsetzung eines film gefällt..
    soviel intoleranz, arroganz und extreme selbstüberschätzung wie in diesem thread habe ich selten gesehen

  19. #1259
    Abgefuckter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.03
    Alter
    36
    Beiträge
    700

    AW: Predator [Blu-ray]

    ich hab mir die uhe bestimmt schon 20mal reingezogen und bekomme jedes mal ein hammerhartes riesenrohr

  20. #1260
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von FCBole Beitrag anzeigen
    wie kann man nur so austicken, nur weil jemandem eine blu ray umsetzung eines film gefällt..
    soviel intoleranz, arroganz und extreme selbstüberschätzung wie in diesem thread habe ich selten gesehen
    Danke! Sprichts mir aus der Seele. Das ist sowieso der Hauptgrund, weshalb ich hier mittlerweile lange nicht mehr sooft reinschaue wie früher.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Predator 2 - SE
    Von Xinu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.11, 22:05:17
  2. Predator
    Von Baelsan im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.09.07, 09:59:33
  3. Predator 3
    Von Memphis im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.10.06, 12:24:25
  4. Predator 2 [RC1 vs. RC1 SE]
    Von JFK im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 18:25:57
  5. predator 1 SE
    Von vel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.09.03, 18:45:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •